198°
ABGELAUFEN
[Amazon] Seagate Personal Cloud, 5TB
[Amazon] Seagate Personal Cloud, 5TB
ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Seagate Personal Cloud, 5TB

Preis:Preis:Preis:148,70€
Zum DealZum DealZum Deal
5 TB-Platte mit NAS-Funktionalitäten
Idealo: 207€

Achtung: Platte geht wohl nicht in den StandBy

  • Zentrale Speicherung von all Ihren Daten sowie automatische und kontinuierliche Datenssicherung
  • Remote Zugriff auf Ihre Daten von überall mit der kostenlosen Media-App
  • Streaming von Inhalten auf IOS-, Android-, Amazon Kindle Fire- und Windows 8-Tablets bzw. -Smartphones
  • Streaming von Inhalten auf Smart TVs von Samsung und LG, Roku-Player, Chromecast, AirPlay und Apple TV sowie auch auf DLNA-Geräte
  • Lieferumfang: Seagate Personal Cloud 1-bay Medienspeicher für zuhause (STCR5000200, 5TB), Ethernet-Kabel, Stromversorgung, Installationsanleitung

10 Kommentare

seagate.... SMR... meeeeehhh

Naja 5tb nas Festplatte zum ausbauen, dafür ist der Preis echt gut,... Aber Seagate... Hm... Mal bestellt

Derich367vor 10 m

Naja 5tb nas Festplatte zum ausbauen, dafür ist der Preis echt gut,... …Naja 5tb nas Festplatte zum ausbauen, dafür ist der Preis echt gut,... Aber Seagate... Hm... Mal bestellt


sicher, dass da eine echte NAS Platte drin ist? Und keine standard desktop?

Drizztvor 5 m

sicher, dass da eine echte NAS Platte drin ist? Und keine standard desktop?



Denke mal wenn die net ins standBy geht, wäre mal eine NAS Platte darin sinnvoll.

ob es so ist, würde mich auch interessieren :

Drizztvor 12 m

sicher, dass da eine echte NAS Platte drin ist? Und keine standard desktop?



Laut diesem Test ist eine Seagate Desktop HDD 5 TB (ST5000DM000) verbaut, ein OEM Laufwerk, das in diesem Test nicht wirklich berauschend abschneidet.

Hm ich hab gelesen dass in der Seagate Personal cloud eigtl eine ST2000VN000 verbaut ist, also eine Nas Festplatte von Seagate, die gibt es aber nicht in der 5Tb Version.
Wenn es natürlich so ne OEM Platte ist, ist der Deal doch net so toll,

Grumpfvor 25 m

Laut diesem Test ist eine Seagate Desktop HDD 5 TB (ST5000DM000) verbaut, …Laut diesem Test ist eine Seagate Desktop HDD 5 TB (ST5000DM000) verbaut, ein OEM Laufwerk, das in diesem Test nicht wirklich berauschend abschneidet.



ja, das ist auch mein Stand. Und daher für mich eher cold. bei einer echten NAS-Platte wäre es etwas anderes.

Schade, Preis liegt aktuell bei 207€.

Weiß jemand ob sich die Platte per Software abschalten lässt und ein zeitgesteuertes hochfahren möglich ist?
Dann wäre sie tauglich als Kryptosichere Backup-Platte für den Server.
Bearbeitet von: "mikuro" 29. Jan

Taugt absolut nichts das Teil. Auf der alten Firmware läuft die Platte sehr lahm und schwankt zwischen 1MB/s und über 80MB/s mit gelegentlichen Abbrüchen. Auf der neuesten läuft es dann stabil mit 80MB/s aber der standby geht tatsächlich nicht mehr. Ich habe mal Seagate angefragt und habe die Antwort bekommen das das Problem bekannt sei und der Entwickler der Software es schon vorliegen hat. Da ich aber nicht in die Entwicklung eines Updates vertrauen möchte für einen seit September 2016 existierenden Fehlers geht das Ding zurück! Ein Downgrade geht ebenfalls nicht, es rebootet bei Auswahl der alten Software im manuellen Update nur.
Die Platte ist übrigens genau die erwähnte, es rattert teilweise und das Geräusch im Betrieb ist doch deutlich wahrnehmbar. Naja dann bleibt nur Qnap oder Synology.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text