535°
ABGELAUFEN
[Amazon] Sommerreifen Continental 175/65R14 82T ContiPremiumContact 2 E für 35,10€

[Amazon] Sommerreifen Continental 175/65R14 82T ContiPremiumContact 2 E für 35,10€

Dies & DasAmazon Angebote

[Amazon] Sommerreifen Continental 175/65R14 82T ContiPremiumContact 2 E für 35,10€

Preis:Preis:Preis:35,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer noch auf der Suche nach Premium Sommerreifen ist, kann gerade bei Amazon einen guten Schnapper machen.

Laut Idealo liegt der günstigste Reifen bei 35,10€ allerdings mit Herstellungsjahr 2012. Amazon's Preisanpassungssystem ist das Herstellungsjahr wohl egal und bietet den Reifen als neu für den selben Preis an. Laut Chat handelt es sich um Reifen aus der aktuellen Produktion.

Der nächste Idealopreis für neue Reifen liegt bei 40,70€. (5,60€ Ersparnis pro Reifen)

Laut div. Testberichten schneidet der Reifen häufig mit "sehr gut" bis "gut" ab.

Kraftstoffeffizienz E
Nasshaftung C
Externes Rollgeräusch 70db

Montagestationen gibt es vor Ort genug, ein kurzes Telefonat über Preis und Termin erspart euch das hin und her schleppen der Reifen. IdR kann man die Reifen direkt zum Montagepartner liefern lassen, aber das solltet ihr vorher per Telefon abklären.

Beliebteste Kommentare

1x bestellt für meine Schubkarre X)

kniepisler

2012 er geht auch noch^^, also wir unseren gebrauchten kauften waren 12 jahre alte sommerreifen drauf die fuhren immer noch gut und auch bei regen. schade das wir keine so kleinen gurkenscheiben drauf haben sondern im winter 195 er und im sommer 205 er^^



/facepalm

da habt ihr echt glück gehabt, das da nichts passiert ist. die gummimischung der reifen verändert sich über die jahre hinweg massiv, daher sollte man reifen nach max 4-6 jahren außerhalb der nutzung, definitiv mit vorsicht genießen oder gar wenn man leben transportiert, doch lieber neue kaufen.

12 jahre, meine güte ....

69 Kommentare

geil

Beilegscheiben ^^

2012 er geht auch noch^^, also wir unseren gebrauchten kauften waren 12 jahre alte sommerreifen drauf die fuhren immer noch gut und auch bei regen.

schade das wir keine so kleinen gurkenscheiben drauf haben sondern im winter 195 er und im sommer 205 er^^

Premium, Premium, Popemium.

kniepisler

2012 er geht auch noch^^, also wir unseren gebrauchten kauften waren 12 jahre alte sommerreifen drauf die fuhren immer noch gut und auch bei regen. schade das wir keine so kleinen gurkenscheiben drauf haben sondern im winter 195 er und im sommer 205 er^^



/facepalm

da habt ihr echt glück gehabt, das da nichts passiert ist. die gummimischung der reifen verändert sich über die jahre hinweg massiv, daher sollte man reifen nach max 4-6 jahren außerhalb der nutzung, definitiv mit vorsicht genießen oder gar wenn man leben transportiert, doch lieber neue kaufen.

12 jahre, meine güte ....

Ich hatte auch vor nem Jahr 8 Jahre alte Sommerreifen drauf, die bei gebrauchten Felgen (6mm Profil) dabei waren. 3 Monate später hatte ich bei 130 km/h ein Glück jemanden hinter mir der gemerkt hat dass ein Reifen fast platt ist. Kontrolliere 1x im Monat den Reifendruck, der war okay. Die Reifen sind an sich ok aber 14 Zoll heißt kein Vielfahrer und dann werden die gerne ewig gefahren. Überlegt es euch gut, an den Reifen nicht sparen. Hab draufgezahlt und musste knapp 300€ bei der Automeisterei für zwei neue Schlappen löhnen, die im Netz 50 kosten.

preis ist echt top, aber solche schmale sommerreifen hatte ich nicht mal auf meinem A Corsa oO

175er oO
Gibt es noch autos, die so dünne schlappen drauf haben? Ich hatte mal einen golf 5, selbst der hatte serie (ich glaube) 205er...

kniepisler

2012 er geht auch noch^^, also wir unseren gebrauchten kauften waren 12 jahre alte sommerreifen drauf die fuhren immer noch gut und auch bei regen. schade das wir keine so kleinen gurkenscheiben drauf haben sondern im winter 195 er und im sommer 205 er^^


naja, also das sind jetzt auch nicht grade Walzen

1x bestellt für meine Schubkarre X)

guenie

175er oO Gibt es noch autos, die so dünne schlappen drauf haben? Ich hatte mal einen golf 5, selbst der hatte serie (ich glaube) 205er...



Eher die Zoll Größe die Probleme machen wird!

Habt euch nicht so...in den 90ern waren 175er Standardbereifung für Klein/Untere Mittelklassewagen. Der 1er/2er Golf hatte Standard 155er, wenn ich mich nicht irre. Natürlich sind die Karossen der Kleinwagen größer/bulliger geworden, somit auch die Reifengröße.


Ab 225er (in Verbindung mit sportlich abgestimmten Fahrwerk/Sportfahrwerk) geht übrigens Fahrkomfort und Fahrspass los. Aber nur nebenbei gesagt.

Mein erstes Auto war ein 91er Fiat Uno, der hatte R13 145er drauf

nagnagnag

...Ab 225er (in Verbindung mit sportlich abgestimmten Fahrwerk/Sportfahrwerk) geht übrigens Fahrkomfort und Fahrspass los. Aber nur nebenbei gesagt.



Ich fahr 205er Michelin Cups auf der NoS oder am HHR auf ATS Felgen mit einem abgestimmten KW Competition FW und PowerFlex Buchsen, dein Argument bzgl. der Relation des Fahrspaßes und der Reifengröße hinkt also etwas bei ~ 1,6 G Querbeschleunigung. (Spitzkehre / Einfahrt Parabolika)

Für unsern 500er Fiat merk ich mir das Angebot mal vor

nagnagnag

...Ab 225er (in Verbindung mit sportlich abgestimmten Fahrwerk/Sportfahrwerk) geht übrigens Fahrkomfort und Fahrspass los. Aber nur nebenbei gesagt.



Freaks haben immer Recht...glaub ich jedenfalls. ;). Will nur jeder langwierigen Diskussion vorbeugen. Gerne Per PN weiter.

kniepisler

2012 er geht auch noch^^, also wir unseren gebrauchten kauften waren 12 jahre alte sommerreifen drauf die fuhren immer noch gut und auch bei regen. schade das wir keine so kleinen gurkenscheiben drauf haben sondern im winter 195 er und im sommer 205 er^^



Unabhängig von der fehlenden gesetzlichen Regelung gilt ein Reifenalter von acht Jahren unter Experten als Obergrenze. Auch wenig genutzten Exemplaren haben UV-Licht, Hitze, Feuchtigkeit und Ozon dann so stark zugesetzt, dass die Gummimischung hart und spröde wird. Die Acht-Jahres-Grenze gilt sowohl für normale Pkw als auch für Wohnmobile, Anhänger oder Oldtimer, die die längste Zeit des Jahres nicht bewegt werden.
Link

Völliger Schwachsinn, es ist nicht je größer, desto besser.
Bei vielen Autos büßt man mit Breitreifen an Komfort ein.

Radiohead

Mein erstes Auto war ein 91er Fiat Uno, der hatte R13 145er drauf



Kenne ich auch noch diese Größe aus den Anfängen. X)

nagnagnag

Habt euch nicht so...in den 90ern waren 175er Standardbereifung für Klein/Untere Mittelklassewagen. Der 1er/2er Golf hatte Standard 155er, wenn ich mich nicht irre. Natürlich sind die Karossen der Kleinwagen größer/bulliger geworden, somit auch die Reifengröße. Ab 225er (in Verbindung mit sportlich abgestimmten Fahrwerk/Sportfahrwerk) geht übrigens Fahrkomfort und Fahrspass los. Aber nur nebenbei gesagt.

Oo. Also mit meinen 215ern und dem passenden Sportfahrwerk geht's auf NS auch genug ab. Aber jeder so wie er denkt. Oo

mrschnickschnack

Völliger Schwachsinn, es ist nicht je größer, desto besser. Bei vielen Autos büßt man mit Breitreifen an Komfort ein.



Kannst du deinen Einwand auch noch etwas ausführlicher erläutern?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text