[Amazon] Sonos Playbase weiß
763°

[Amazon] Sonos Playbase weiß

665,42€729€-9%Amazon Angebote
35
eingestellt am 11. Aug
Bei Amazon gibt es aktuell die Sonos Playbase in weiß für 665,42€.

Nächster Preis laut idealo 729€

Nicht der All Time Bestpreis dafür aber nicht nur lokal wie die letzten Deals.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
In Verbindung mit einem Sub und zwei Play 1 ist das Ding Mega!
Seridanvor 3 m

In Verbindung mit einem Sub und zwei Play 1 ist das Ding Mega!


Ja, mega teuer
userx1000vor 37 m

Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu …Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu bescheren und dem Kunden sozusagen die Knete aus dem Portmonaie zu ziehen. Was ich bis jetzt von Sonos gehört habe ist gut aber nicht sehr gut. Daher nur ein Mittelklasse Player.


Interessante Argumentation. Dabei hast du doch gerade in einem anderen Deal geschrieben, dass du ein Samsung Lautsprecher-Set bestellt hast. Da Samsung ebenfalls ein börsennotiertes Unternehmen ist, hast du dir also selbst freiwillig die Knete aus dem Portemonnaie ziehen lassen?
Davon ganz abgesehen stimme ich dir zu, dass es für den Preis von Sonos Lautsprechern auch besseren Klang zu kaufen gibt. Der Vorteil von Sonos liegt halt in den Multiroom-Fähigkeiten und der zugehörigen App. Muss jeder für sich selbst wissen, wo die Prioritäten liegen.
Fechtophvor 11 h, 4 m

Ja, mega teuer


Konnte es mir leisten und bin sehr zufrieden damit!
Aber diese Kommentare/ Diskussionen gabs schon immer. Sei’s bei Smartphones, Autos, Hue, etc. etc. Die einen können und vor allem wollen (!) es sich leisten, die anderen sind der Meinung das es zu teuer ist weil man nicht genug für sein Geld bekommt. Ich will nichts mehr dazu beitragen, man kommt eh auf keinen grünen Zweig.
Bearbeitet von: "Seridan" 11. Aug
35 Kommentare
Sonos Autohot! Für Nicht-lokal ein super Preis!
Guter Preis und Amazon Kundenservice... Hot!
Mist. Ich hätte es in schwarz gern genommen. Aber weiß passt einfach nicht.
Jetzt noch in schwarz...dann bin ich dabei
In Verbindung mit einem Sub und zwei Play 1 ist das Ding Mega!
Seridanvor 3 m

In Verbindung mit einem Sub und zwei Play 1 ist das Ding Mega!


Ja, mega teuer
Fechtophvor 10 m

Ja, mega teuer


Nunja dafür weisste das du über Jahre einen top Sound hast. Besser gehts kaum. Zum Thema teuer. Apple ist auch teuer und wird auch gekauft. Die fast kabelllose geschichte/Support/optik/trueplay/sound/alexa-app steuerung bei sonos ists mir persoenlich wert.
Bearbeitet von: "AurorA85" 11. Aug
die, oder die Beam?
Geräte sind sicher gut, aber hat für mich zu wenig Mehrwert für den Datenhunger.

Quelle Wikipedia:

„Durch die Integration proprietärer Software ist der Nutzer von der Unternehmenspolitik Sonos‘ und dessen Software abhängig.

Sonos wird kritisiert, unnötig viele Daten der Nutzer zu sammeln. 2017 hat das Unternehmen mit Überarbeitung seiner Datenschutzerklärung den Umfang nochmals erweitert. Verweigert ein Kunde die Übermittlung werden keine Softwareupdates mehr bereit gestellt, was laut Sonos-Pressesprecher dazu führt, dass die Geräte nicht länger wie gewohnt funktionieren werden.

Im Juli 2018 führte Sonos die Zwangsregistrierung für alle seine Geräte ein. Eine Weiternutzung der Lautsprecher ist seitdem ohne Kundenkonto nicht mehr möglich, was zahlreiche Kunden verärgerte.“
insanebrainvor 4 m

Geräte sind sicher gut, aber hat für mich zu wenig Mehrwert für den Da …Geräte sind sicher gut, aber hat für mich zu wenig Mehrwert für den Datenhunger.Quelle Wikipedia:„Durch die Integration proprietärer Software ist der Nutzer von der Unternehmenspolitik Sonos‘ und dessen Software abhängig.Sonos wird kritisiert, unnötig viele Daten der Nutzer zu sammeln. 2017 hat das Unternehmen mit Überarbeitung seiner Datenschutzerklärung den Umfang nochmals erweitert. Verweigert ein Kunde die Übermittlung werden keine Softwareupdates mehr bereit gestellt, was laut Sonos-Pressesprecher dazu führt, dass die Geräte nicht länger wie gewohnt funktionieren werden.Im Juli 2018 führte Sonos die Zwangsregistrierung für alle seine Geräte ein. Eine Weiternutzung der Lautsprecher ist seitdem ohne Kundenkonto nicht mehr möglich, was zahlreiche Kunden verärgerte.“


Wenn bei so einem Artikel EA stehen würde - da würden die EA Hater hier wieder Schlange stehen
Ist die playbar besser???
renesweb74vor 15 m

Wenn bei so einem Artikel EA stehen würde - da würden die EA Hater hier w …Wenn bei so einem Artikel EA stehen würde - da würden die EA Hater hier wieder Schlange stehen



Absolut verständlich, wenn die Tageszeitung die Gamestar ist
Bearbeitet von: "insanebrain" 11. Aug
daniel145131vor 38 m

die, oder die Beam?


Habe die Beam ausprobiert. Hatte mir aber zu wenig Wums. Das andere Problem war, dass sie den TV unten minimal verdeckt.
AurorA85vor 46 m

Nunja dafür weisste das du über Jahre einen top Sound hast. Besser gehts k …Nunja dafür weisste das du über Jahre einen top Sound hast. Besser gehts kaum. Zum Thema teuer. Apple ist auch teuer und wird auch gekauft. Die fast kabelllose geschichte/Support/optik/trueplay/sound/alexa-app steuerung bei sonos ists mir persoenlich wert.


Besser geht kaum? Sorry, aber besser geht hier immer. Die Dinger sind doch nur so teuer, wegen dem ganzen Wireless Kram. Kauf dir mal richtige Boxen von z. B Visaton und nen Denon verstärker, dann weißt du was gut ist.

Wenn du mit besser geht kaum im Wireless Bereich meinst, dann nenn es dich bitte auch so. Sonst kann man dich nicht ernst nehmen.
Ich schwanke auch noch zwischen Beam und Playbase. Mal schauen, was das Weihnachtsgeschäft mit sich bringt :-)
Ich fände die Beam gerade interessanter. Angebote sind hier aber noch sehr unwahrscheinlich.
Ordentlich Bass wird es bei der aber wohl nur in Verbindung mit dem Sub geben.
lordBvor 5 m

Besser geht kaum? Sorry, aber besser geht hier immer. Die Dinger sind doch …Besser geht kaum? Sorry, aber besser geht hier immer. Die Dinger sind doch nur so teuer, wegen dem ganzen Wireless Kram. Kauf dir mal richtige Boxen von z. B Visaton und nen Denon verstärker, dann weißt du was gut ist. Wenn du mit besser geht kaum im Wireless Bereich meinst, dann nenn es dich bitte auch so. Sonst kann man dich nicht ernst nehmen.


Wiwiwi heul doch
AurorA85vor 57 s

Wiwiwi heul doch


Und die Kabel kannst Dan in deinem Raum verteilen. Good job
AurorA85vor 12 m

Wiwiwi heul doch


Wohl gerade die Grundschule verlassen, fallen dir keine Argumente ein. Es heißt außerdem mimimi... Aber selbst das scheint dir zu hoch, btw. kann ich auch vorhandene Boxen in ein kabelloses System einbinden, wenn ich denn wollte und die Kabel nicht vorher schon unterputz verlegt hätte.
Bearbeitet von: "lordB" 11. Aug
Slushing_Zedruuvor 1 h, 37 m

Sonos Autohot! Für Nicht-lokal ein super Preis!



Sonos Autoschrott,
Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu bescheren und dem Kunden sozusagen die Knete aus dem Portmonaie zu ziehen. Was ich bis jetzt von Sonos gehört habe ist gut aber nicht sehr gut. Daher nur ein Mittelklasse Player.
userx1000vor 37 m

Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu …Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu bescheren und dem Kunden sozusagen die Knete aus dem Portmonaie zu ziehen. Was ich bis jetzt von Sonos gehört habe ist gut aber nicht sehr gut. Daher nur ein Mittelklasse Player.


Interessante Argumentation. Dabei hast du doch gerade in einem anderen Deal geschrieben, dass du ein Samsung Lautsprecher-Set bestellt hast. Da Samsung ebenfalls ein börsennotiertes Unternehmen ist, hast du dir also selbst freiwillig die Knete aus dem Portemonnaie ziehen lassen?
Davon ganz abgesehen stimme ich dir zu, dass es für den Preis von Sonos Lautsprechern auch besseren Klang zu kaufen gibt. Der Vorteil von Sonos liegt halt in den Multiroom-Fähigkeiten und der zugehörigen App. Muss jeder für sich selbst wissen, wo die Prioritäten liegen.
slash182vor 1 h, 36 m

Ist die playbar besser???


Kommt drauf an was man will. Die Playbase und die Beam klingen in den Stimmen klarer als die Playbar. Was manche aber auch als Nachteil sehen. Klang ist halt etwas subjektives.

Die Playbase und die Playbar haben mehr Bass als die Beam. Die Playbar ist aber älter und daher ohne AirPlay 2, was die anderen beiden wieder können. Titel vor/zurück geht auch nur bei der Playbase und der Beam, was ich z.B. nicht missen möchte. Wer HDMI sucht kann nur zur Beam greifen.

Die Beam würde ich nur in Verbindung mit dem Sub nehmen. Die Playbase und die Playbar reichen in Wohnungen auch ohne den Sub. Die Play:1 als Rear lohnen sich bei allen.
userx1000vor 42 m

Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu …Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu bescheren und dem Kunden sozusagen die Knete aus dem Portmonaie zu ziehen. Was ich bis jetzt von Sonos gehört habe ist gut aber nicht sehr gut. Daher nur ein Mittelklasse Player.


Firmen wollen Gewinn machen und die Aktionäre glücklich machen? Kann nicht sein!
userx1000vor 41 m

Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu …Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu bescheren und dem Kunden sozusagen die Knete aus dem Portmonaie zu ziehen. Was ich bis jetzt von Sonos gehört habe ist gut aber nicht sehr gut. Daher nur ein Mittelklasse Player.


Wer hat’s, der hat’s. Sonos ist einfach innovativ und hat einen super Sound. 3 ones reichen für die ganze Wohnung als Beschallung, mehr braucht man erstmal nicht.
daswardannallesvor 1 h, 23 m

Kommt drauf an was man will. Die Playbase und die Beam klingen in den …Kommt drauf an was man will. Die Playbase und die Beam klingen in den Stimmen klarer als die Playbar. Was manche aber auch als Nachteil sehen. Klang ist halt etwas subjektives.Die Playbase und die Playbar haben mehr Bass als die Beam. Die Playbar ist aber älter und daher ohne AirPlay 2, was die anderen beiden wieder können. Titel vor/zurück geht auch nur bei der Playbase und der Beam, was ich z.B. nicht missen möchte. Wer HDMI sucht kann nur zur Beam greifen.Die Beam würde ich nur in Verbindung mit dem Sub nehmen. Die Playbase und die Playbar reichen in Wohnungen auch ohne den Sub. Die Play:1 als Rear lohnen sich bei allen.


Die Play Base wollte ich sowieso dazu holen, wenn sie in der Werbung ist
Fechtophvor 11 h, 4 m

Ja, mega teuer


Konnte es mir leisten und bin sehr zufrieden damit!
Aber diese Kommentare/ Diskussionen gabs schon immer. Sei’s bei Smartphones, Autos, Hue, etc. etc. Die einen können und vor allem wollen (!) es sich leisten, die anderen sind der Meinung das es zu teuer ist weil man nicht genug für sein Geld bekommt. Ich will nichts mehr dazu beitragen, man kommt eh auf keinen grünen Zweig.
Bearbeitet von: "Seridan" 11. Aug
dr_venkmanvor 3 h, 39 m

Habe die Beam ausprobiert. Hatte mir aber zu wenig Wums. Das andere …Habe die Beam ausprobiert. Hatte mir aber zu wenig Wums. Das andere Problem war, dass sie den TV unten minimal verdeckt.


Geht mir genauso... Werde jetzt mal die playbase testen
userx1000vor 6 h, 27 m

Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu …Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu bescheren und dem Kunden sozusagen die Knete aus dem Portmonaie zu ziehen. Was ich bis jetzt von Sonos gehört habe ist gut aber nicht sehr gut. Daher nur ein Mittelklasse Player.


Wireless Alternative?
Plumpsackvor 8 h, 23 m

Interessante Argumentation. Dabei hast du doch gerade in einem anderen …Interessante Argumentation. Dabei hast du doch gerade in einem anderen Deal geschrieben, dass du ein Samsung Lautsprecher-Set bestellt hast. Da Samsung ebenfalls ein börsennotiertes Unternehmen ist, hast du dir also selbst freiwillig die Knete aus dem Portemonnaie ziehen lassen? Davon ganz abgesehen stimme ich dir zu, dass es für den Preis von Sonos Lautsprechern auch besseren Klang zu kaufen gibt. Der Vorteil von Sonos liegt halt in den Multiroom-Fähigkeiten und der zugehörigen App. Muss jeder für sich selbst wissen, wo die Prioritäten liegen.



Äpfel mit Birnen #########:-) 80€ vs 600€. Natürlich muss Samsung auch Gewinne machen mit dem Rearset machen die bestimmt nicht die Kohle. Denke eher mit den Handys, wenn die runter fallen im Arsch sind oder mit den Fernsehern die QLED als OLED vorgaukeln. Naja schelcht ist die Base sicherlich nicht. Beim Rest stimme ich Dir vollkomen zu.
Seridanvor 10 h, 54 m

In Verbindung mit einem Sub und zwei Play 1 ist das Ding Mega!


für fast 2000,- sollte es das dann auch....
ThaFUBUvor 15 m

für fast 2000,- sollte es das dann auch....


Gezahlt habe ich 1.200,-.
Kombiniert mit Angeboten und Gutscheinen kann man da schon gute Preise erzielen.
Bearbeitet von: "Seridan" 11. Aug
userx1000vor 9 h, 30 m

Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu …Sonos Autoschrott, Sonos ist den Aktionären verpflichtet Gewinne zu bescheren und dem Kunden sozusagen die Knete aus dem Portmonaie zu ziehen. Was ich bis jetzt von Sonos gehört habe ist gut aber nicht sehr gut. Daher nur ein Mittelklasse Player.

Nenn mir eine Firma die nicht nach Gewinnmaximierung funktioniert
Ich hatte das Teil zu Hause und war nicht zufrieden. Kein HDMI!

Nur Optical und LAN

Kein Bluetooth oder Airplay

Kam in keiner Sekunde an eine 5.1 Anlage ran

Das Beste: Kein DTS und Atmos an Board. Auch kein Downgrade. Man guckt dann Avatar in Stereo. Für 650€.

😳

Meiner ging enttäuscht zurück.
Lenzelordvor 18 h, 32 m

Ich hatte das Teil zu Hause und war nicht zufrieden. Kein HDMI!Nur Optical …Ich hatte das Teil zu Hause und war nicht zufrieden. Kein HDMI!Nur Optical und LANKein Bluetooth oder AirplayKam in keiner Sekunde an eine 5.1 Anlage ranDas Beste: Kein DTS und Atmos an Board. Auch kein Downgrade. Man guckt dann Avatar in Stereo. Für 650€.😳Meiner ging enttäuscht zurück.


Man darf nicht vergessen: Sonos zielt auch nicht auf den “kann alles” Markt. Klare Zielgruppe sind die Streamer und ein einfaches Setup, ohne Anlage und Kabel. Ich streame eigentlich nur noch und vermisse DTS und Atmos überhaupt nicht. Optical reicht, da mein TV den Sound (z.B. von der PlayStation) durchschleifen kann. Bluetooth braucht man auch nicht unbedingt. So kann man wenigstens telefonieren ohne das die Musik aufhört oder jedes kleine Video zwischendurch gleich die Boxen ansteuert. AirPlay 2 ist an Board. Android Nutzer sind da definitiv im Nachteil.

Sonos ist ein sehr guter Kompromiss zwischen 5.1 Anlage und Multiroom. Wer mehr Wert auf reinen Kino Sound legt, sollte sich vielleicht einfach TV (mit getrennten Center und links/ rechts Lautsprechern) und Musik getrennt aufbauen oder auf die klassische Receiver Variante zurück greifen. Das kann ja jeder für sich entscheiden.
Bearbeitet von: "daswardannalles" 12. Aug
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von maxwibo. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text