167°
ABGELAUFEN
[amazon] Sony XAV-AX100 für 368,98€ - 6,4" Doppel-Din Media Receiver mit Bluetooth, CarPlay und Android Auto, Navigation, Spotify und mehr
[amazon] Sony XAV-AX100 für 368,98€ - 6,4" Doppel-Din Media Receiver mit Bluetooth, CarPlay und Android Auto, Navigation, Spotify und mehr
ElektronikAmazon Angebote

[amazon] Sony XAV-AX100 für 368,98€ - 6,4" Doppel-Din Media Receiver mit Bluetooth, CarPlay und Android Auto, Navigation, Spotify und mehr

Preis:Preis:Preis:368,98€
Zum DealZum DealZum Deal
aktuell bei Amazon in den Blitzangeboten. Läuft noch bis 23 Uhr.

Preisvergleich: aktuell bei diesem Deal noch für 379€ bei eBay zu haben. Danach geht es bei 414€ weiter.



Hier gehts zur Sony-Seite.

Specs: Typ: Moniceiver • Display: 6.4" TFT Touchscreen • Formate: MP3, WMA, AAC, WAV, FLAC, MPEG4 • Leistung: 4x 55W max • Tuner: UKW, MW • Anschlüsse: 1x USB (1x Back), Bluetooth 2.1, 3x Vorverstärkerausgang, RCA für Rückfahrkamera • Besonderheiten: Doppel-DIN, Freisprecheinrichtung, aptX, CarPlay, Android Auto

19 Kommentare

Leider ohne Navigation...

das ist doch der Witz bei Android Auto, das übernimmt google maps
Bearbeitet von: "pdmsouljah" 11. Mai

Und bei Apple Carplay die Karten App

das argument würde ich nicht ins feld führen, man will ja schliesslich auch ankommen ;-)

Woher weiss ich ob mein Auto damit kompatibel ist? Denkt ihr das passt in ein rund 10 Jahre alten VW Golf?

Wie schon beim letzten Autoradio Deal gesagt holt euch lieber gleich ein Android Radio auf dem alle Apps nativ laufen. Spotify, Navigon, Waze, Here Maps und natürlich Mydealz :-D

Grompavor 35 m

Woher weiss ich ob mein Auto damit kompatibel ist? Denkt ihr das passt in …Woher weiss ich ob mein Auto damit kompatibel ist? Denkt ihr das passt in ein rund 10 Jahre alten VW Golf?


Was soll damit nicht kompatibel sein? Ich habe so ein ähnliches Gerät von Pioneer (mit Carplay) in einen Golf 4 (2001) eingebaut. Beim Golf 4 gab es aber auch noch einen ganz normalen Doppel-DIN-Schacht.
Wie es ab Golf 5 aussieht - keine Ahnung. Wird man wohl noch eine passende Blende brauchen.

idesire90vor 25 m

Wie schon beim letzten Autoradio Deal gesagt holt euch lieber gleich ein …Wie schon beim letzten Autoradio Deal gesagt holt euch lieber gleich ein Android Radio auf dem alle Apps nativ laufen. Spotify, Navigon, Waze, Here Maps und natürlich Mydealz :-D

Hast du mal ein paar Vorschläge? Ich möchte aber kein Radio aus penkei China, welche am laufenden Band ausfallen...

pdmsouljahvor 1 h, 10 m

das argument würde ich nicht ins feld führen, man will ja schliesslich a …das argument würde ich nicht ins feld führen, man will ja schliesslich auch ankommen ;-)



bei Android kann man im Vergleich zu Apple aber auch andere Navigationsapps (zB Navigon) ausführen und sie auf dem Sony Display anzeigen lassen

Kann die Geräte von Xtrons nur empfehlen. Habe selbst das PB96MTVAPL.
Hier mal ein

Es gibt auch einen Community bei XDA Developer und auch schon
Das erste Custom Rom

Gibts einen Link zu dem Custom Rom? Kann bei xda nichts finden.

ich habe mich erst die letzten wochen intensiv mit android autoradios beschäftigt. meine wahl fiel ganz klar auf ein JOYING
bester support. große community. autospezifisches layout/design. gute specs wie 1gb ram und android 6 lauffähig mit tomtom

Hat dein PB96MTVAPL unter Audio Options eine Laufzeitkorrektur für jeden lautsprecher?
Wo ist der Unterschied zwischen PB96MTVAPL und PB86MTVAP? Nur, dass das ?96?APL kein DVD-Laufwerk hat?

eXIvor 1 m

Hat dein PB96MTVAPL unter Audio Options eine Laufzeitkorrektur für jeden …Hat dein PB96MTVAPL unter Audio Options eine Laufzeitkorrektur für jeden lautsprecher?Wo ist der Unterschied zwischen PB96MTVAPL und PB86MTVAP? Nur, dass das ?96?APL kein DVD-Laufwerk hat?



Das 86er hat ein 8" Display. Das 96er 9"

Gnter.Gntersenvor 59 m

Das 86er hat ein 8" Display. Das 96er 9"



Ich verstehe nur nicht, warum das 8" mit DVD 30$ mehr kostet, als das 9" ohne DVD. DVD ist doch nicht so teuer, oder?

Laifzeitkorrektur leider nein. Sind halt andere Preisregionen.
XDA : https://forum.xda-developers.com/android-auto/mtcd-discussion-questions-development
Unterschied zwischen 86 und 96 ist, dass das 86 DVD und zwei mal Micro USB vorne hat meines Wissens und das 96 nicht. Bin super zufrieden. Gibt viele verschiedene China Radios mit meistens den selben Inhalt. Zu unterscheiden wären die Intel Sofa X3 wie Joying sie hat und letztens ein Update auf Android 6 veröffentlicht haben, Geräte mit PX3 Quadcore Prozessoren und 1GB/2GB RAM, die PX5 Octacore mit 2GB RAM und 32GB Speicher die sogar ein Update auf Nougat bekommen sollen. Dann gingt es noch die Owice C500 mit Quad und 2GB RAM und 16GB Speicher, welches jedes mal komplett hochfahren muss bis es betriebsbereit ist und einen miserablen Sound hat. Preisleistung ist bei diesen Geräten unschlagbar
Bearbeitet von: "idesire90" 12. Mai

bZzR12. Mai

ich habe mich erst die letzten wochen intensiv mit android autoradios …ich habe mich erst die letzten wochen intensiv mit android autoradios beschäftigt. meine wahl fiel ganz klar auf ein JOYING bester support. große community. autospezifisches layout/design. gute specs wie 1gb ram und android 6 lauffähig mit tomtom



bZzR12. Mai

ich habe mich erst die letzten wochen intensiv mit android autoradios …ich habe mich erst die letzten wochen intensiv mit android autoradios beschäftigt. meine wahl fiel ganz klar auf ein JOYING bester support. große community. autospezifisches layout/design. gute specs wie 1gb ram und android 6 lauffähig mit tomtom



bei solchen Chinabüchsen sind halt minderwertige Endstufen und Radioempfänger verbaut, wenn einem sowas nicht wichtig ist kann man gerne sein Glück versuchen.

jailben13. Mai

bei solchen Chinabüchsen sind halt minderwertige Endstufen und …bei solchen Chinabüchsen sind halt minderwertige Endstufen und Radioempfänger verbaut, wenn einem sowas nicht wichtig ist kann man gerne sein Glück versuchen.

Würde ich nicht pauschal sagen. Hatte bisher das Erisin 6405V, das war schlecht. Das Ownice C500, mega schlecht. Mein jetztiges Xtrons PB96MTVAPL hat einen guten Sound, vergleichbar mit dem RCD 310 von VW. Durch umlöten des Verstärkerchips auf den Pioneer PA2030A sind meine Lautsprecher am Limit und werden nächste Woche durch die Eton 172.2 ersetzt

bei meiner 'chinabüchse' (was kommt nicht von da?) ist mein radioempfang top. und der sound ist gehalten an den lautsprechern im auto auch sehr gut-wohl kaum schlechter als vom original radio. für mich beste radio.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text