329°
ABGELAUFEN
[Amazon Spanien] Philips Hue White Ambiance LED Lampe E27 Starter Set inkl. Dimmschalter und Bridge (2015er Version)
[Amazon Spanien] Philips Hue White Ambiance LED Lampe E27 Starter Set inkl. Dimmschalter und Bridge (2015er Version)
Home & LivingAmazon.es Angebote

[Amazon Spanien] Philips Hue White Ambiance LED Lampe E27 Starter Set inkl. Dimmschalter und Bridge (2015er Version)

Preis:Preis:Preis:74,60€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon Spanien bekommt ihr derzeit das Philips Hue White Ambiance LED Lampe E27 Starter Set inkl. Dimmschalter und Bridge für EUR 68,60 plus EUR 6,00 Versand.

Es handelt sich um die 2015er Version. Ich kenne mich leider nicht gut genug aus, habe aber teilweise gelesen es gibt keine 2015er Hue White Ambience Sets? Zusätzliche Infos kann ich gerne nachträglich hinzufügen.

Vergleichspreis EUR 124,95 über idealo.

38 Kommentare

Gestern im Blitzangebot bei Amazon.de bestellt - muss ich wohl wieder zurück schicken. Interessant wäre ob es nun wirklich zwei verschiedene Versionen gibt (2015 & 2016).


Wenn ich die ASIN bei amazon.de eingebe, komme ich auf die Version welche gestern für 99€ im Angebot war.
Bearbeitet von: "rakoth" 16. Nov 2016

Verfasser

rakothvor 3 m

Gestern im Blitzangebot bei Amazon.de bestellt - muss ich wohl wieder zurück schicken. Interessant wäre ob es nun wirklich zwei verschiedene Versionen gibt (2015 & 2016).Wenn ich die ASIN bei amazon.de eingebe, komme ich auf die Version welche gestern für 99€ im Angebot war.


Das klingt vielversprechend, danke!

Die ASIN "2016" Version bei amazon.es führt aber zu einem anderen Artikel bei amazon.de - gibt also wohl tatsächlich Unterschiede. Aber bisher habe ich nur gehört das die farbigen Birnen ein Update bekommen haben. Was dazu jemand etwas?

Ich frage mich die ganz Zeit, was wohl ein guter Start in die Hue-Welt wäre. Prinzipiell möchte ich auch RGB Leuchtmittel haben und habe das Gefühl, dass häufig nur die Sets im Angebot sind. Daher lieber auf ein anderes Set warten? Was meint ihr?

also langsam wirds affig... nochmal stornieren und umbestellen werd/kann ich nicht. Können die nicht mal alle gleichzeitig einen guten Preis da unten haben?

letztens gab es hier so Birnen, die wenn man einmal geklickt hat hell waren, beim zweiten an und aus wurden die was dunkler und beim dritten mal hatte man ne stimmungsbeleuchtung.
Kennt das Produkt jemand und kann mir einen link schicken?

Edit: Habs gefunden, Philips Sceneswitch
Bearbeitet von: "mmmax" 16. Nov 2016

Mist. Habe auch das Set von cyberport für 99€. Ich glaube die neuen können Apple homekit, also siri. Evt ist das der Unterschied? Bei cyberport stand mit homekit Unterstützung, hier sehe ich das nicht.

HeadCRashervor 2 m

Mist. Habe auch das Set von cyberport für 99€. Ich glaube die neuen können Apple homekit, also siri. Evt ist das der Unterschied? Bei cyberport stand mit homekit Unterstützung, hier sehe ich das nicht.

​Runde Bridge = keine homekit
eckige Bridge (Bild) = homekit

mmmaxvor 31 m

letztens gab es hier so Birnen, die wenn man einmal geklickt hat hell waren, beim zweiten an und aus wurden die was dunkler und beim dritten mal hatte man ne stimmungsbeleuchtung. Kennt das Produkt jemand und kann mir einen link schicken?Edit: Habs gefunden, Philips Sceneswitch

​oder melitec mit stufendimmer

hippie666vor 13 m

​Runde Bridge = keine homekit eckige Bridge (Bild) = homekit


Grandios, dass sich das Bild bei Amazon nicht ändert, wenn man zwischen 2015 und 2016 hin- und herklickt. Da muss man ja verwirrt sein …

Die Frage ist ja nun, ist es die Version mit Apple Homekit, oder nicht?
Die Kommentare hier verwirren doch etwas.

Laut Phillips ist der einzig erkennbare Unterschied ein Fehler(?) in der Packliste und Unterscheidung DE/AT:
2015: download.p4c.philips.com/fil…pdf
2016: download.p4c.philips.com/fil…pdf
Siehe "Was ist in der Verpackung?". Da fehlt in der 2015er der Dimmschalter, wird aber sonst als enthalten aufgeführt

also, wenn mich meine bescheidenen spanisch-kenntnisse nicht im stich lassen, bedeutet "Compatible con Apple HomeKit", dass es kompatibel ist. gibt man die asin der 2015er version bei amazon.de ein, steht das da auch. gibt man die asin der 2016er version bei amazon.de ein kommt man auf eine andere produktseite ohne bewertungen. darüber hinaus hat amazon.es beide version seit mai 2016 im programm und soweit ich weiß, gab es das white ambiance schon immer nur mit der 2er bridge.

Verfasser

Ich denke anhand der letzten beiden Kommentare verdichten sich meine Annahmen, dass man auch das bekommt was abgebildet ist. Das stimmt meiner Meinung nach auch in 99% der Fälle bei Amazon.

DANKE! Mal 5 (Sammelbestellung) mitgenommen

Vorbei!
Ich könnte schon wieder im Strahl...

u0159419vor 2 m

DANKE! Mal 5 (Sammelbestellung) mitgenommen


Wollte grad bestellen - dann hast du wohl das Lager leer bestellt.... :-( Ist jetzt vorbei, Preis wieder 132

Kann ich nur empfehlen habe ich auch zuahuse schönes Spielzeug ;-)

Hab vor 10 Minuten noch ein Set bestellen können... aber Lieferzeiten von 2-3 Wochen

Was mich an der ganzen Sache "stört" ist, dass die klassischen Schalter keine Funktion mehr haben. Um nicht ständig mit meinem Smartphone durch die Wohnung zu laufen benötige ich somit in jedem Raum einen Dimmschalter, richtig?

Verfasser

funkyflex21vor 4 m

Was mich an der ganzen Sache "stört" ist, dass die klassischen Schalter keine Funktion mehr haben. Um nicht ständig mit meinem Smartphone durch die Wohnung zu laufen benötige ich somit in jedem Raum einen Dimmschalter, richtig?



Reicht doch der Amazon Echo (Dot)

Easystore13vor 2 m

Reicht doch der Amazon Echo (Dot)


Prinzipiell ja, aber dann nur Steuerung über Sprache, oder? Ich werde mir kein Gerät in die Wohnung stellen, welches dauerhaft "zuhört".

leider schon weg

funkyflex21vor 1 h, 10 m

Um nicht ständig mit meinem Smartphone durch die Wohnung zu laufen benötige ich somit in jedem Raum einen Dimmschalter, richtig?


oder den Motionsensor
www2.meethue.com/de-…sor
Bearbeitet von: "enhde" 16. Nov 2016

funkyflex21vor 3 h, 57 m

Ich frage mich die ganz Zeit, was wohl ein guter Start in die Hue-Welt wäre. Prinzipiell möchte ich auch RGB Leuchtmittel haben und habe das Gefühl, dass häufig nur die Sets im Angebot sind. Daher lieber auf ein anderes Set warten? Was meint ihr?


Ein guter Start in die HUE ist erst mal ein zwei Iris-Kugeln ohne den Zusatz "Friends of Hue". Die ohne den Zusatz sind günstiger und haben eine Fernbedienung dabei. Oder Blooms, aber die sind nur halb so hell, dafür auch kleiner. Dann kannst Du Dir mal eine Bridge gönnen und ein zwei Plus-Strips dazu und alles in ein System packen... wie immer als Tipp von mir: Lass die Finger von den bunten Birnen als direktes, von oben herabstrahlendes Licht. von unten hoch leuchtend ist das viel angenehmer. Wenn dann als indirekte Beleuchtung in einer Stehlampe oder so... für "oben" kannst Du Dir ja paar weiße gönnen.. da wäre das Set natürlich auch ein guter Einstieg gewesen. Ich bin echt ein täglicher Hue-Nutzer, ein Fan von dem System und könnte nicht mehr ohne, aber die RGB-Birnen waren ein Griff ins Klo... die Plus-Strips gibt es immer wieder mal bei amazon im Angebot, hab kürzlich drei Stück fürs Heimkino gekauft, Stück 55 Euro... gab es am Prime-Day auch schon für 49,- pro Strip. Zur Krönung gönnst Du Dir dann noch einen Dimmschalter oder nimmst einfach eine der Remotes von den Iris, um das Ganze auch ohne App zumindest an und aus machen zu können bzw. zu dimmen.

funkyflex21vor 2 h, 7 m

Was mich an der ganzen Sache "stört" ist, dass die klassischen Schalter keine Funktion mehr haben. Um nicht ständig mit meinem Smartphone durch die Wohnung zu laufen benötige ich somit in jedem Raum einen Dimmschalter, richtig?


Die normalen Schalter haben trotzdem eine Funktion: komplettes Abschalten so wie vorher auch. Nur hast Du dann die Sache, dass die Birne wieder mit ihrem standardmäßig eingestelltem, für meinen Geschmack einen Ticken zu warmem Weißlicht leuchtet (sollte es die RGB-Version sein) und Du musst erst wieder eine Szene aktivieren. Und was fuchst Dich jetzt daran genau so arg, dass Du die Schalter nicht mehr nutzen musst? ^^ Weil sie existieren?

Du kannst alles mit der App steuern, Du kannst statt dem Dimmschalter auch eine Remote von einer Iris nehmen oder Du holst Dir das Tap-Teil... der Dimmschalter ist gut für an/aus/heller/dunkler... der kann erst mehr, wenn man spezielle Apps nutzt... dann kann man die Tasten mehrfach belegen und auch Szenen draufklatschen. Du kannst auch einfach die neuen Bewegungsmelder nehmen und überall die Räume damit abdecken, dann brauchst Du gar keinen Schalter mehr, wenn Du alles so eingestellt hast, wie es für Dich perfekt ist ;-) Licht, das mit Dir "mitläuft"... da machen die Birnen von "oben" erst richtig Sinn... wenn im Hausgang usw. automatisch das Licht soft an und ausdimmt und seine Intensität nach Tageszeit angepasst ist.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 16. Nov 2016

funkyflex21vor 3 h, 34 m

Um nicht ständig mit meinem Smartphone durch die Wohnung zu laufen benötige ich somit in jedem Raum einen Dimmschalter, richtig?



Oder LivingWhites bzw. LivingColors-Fernbedienungen (ab Gen. 2).
Bearbeitet von: "deru2le" 16. Nov 2016

MistaMillavor 1 h, 39 m

Du kannst auch einfach die neuen Bewegungsmelder nehmen und überall die Räume damit abdecken, dann brauchst Du gar keinen Schalter mehr, wenn Du alles so eingestellt hast, wie es für Dich perfekt ist ;-) Licht, das mit Dir "mitläuft"... da machen die Birnen von "oben" erst richtig Sinn... wenn im Hausgang usw. automatisch das Licht soft an und ausdimmt und seine Intensität nach Tageszeit angepasst ist.



Das funktioniert aber noch nicht so geil, weil der Sensor auch seine Arbeit macht, wenn schon eine Szene aktiviert war oder in der Zeit, in der der Bewegungsmelder aktiv ist eingeschaltet wird. Das bedeutet, dass das Licht trotzdem nach der eingestellten Zeit ausgeht, obwohl des vorher schon brannte bzw. weiter brennen soll. Ich hoffe das wird von Phiips bald behoben.

Sorry, wegen des Doppelposts: Die Zitatfunktion ist Schuld!!11111eins1elf!
Bearbeitet von: "deru2le" 16. Nov 2016

deru2levor 25 m

Das funktioniert aber noch nicht so geil, weil der Sensor auch seine Arbeit macht, wenn schon eine Szene aktiviert war oder in der Zeit, in der der Bewegungsmelder aktiv ist eingeschaltet wird. Das bedeutet, dass das Licht trotzdem nach der eingestellten Zeit ausgeht, obwohl des vorher schon brannte bzw. weiter brennen soll. Ich hoffe das wird von Phiips bald behoben.Sorry, wegen des Doppelposts: Die Zitatfunktion ist Schuld!!11111eins1elf!


Echt jetzt? Ich hab einen Bewegungssensor seit ein paar Wochen daheim rumliegen, noch ungeöffnet... sprich das Licht geht grundsätzlich kurz aus und dann wieder an? Was ist denn das für ein Scheiss..... bin davon ausgegangen, solange ich mich im Raum aufhalte, bleibt es einfach an...?

MistaMillavor 19 m

Echt jetzt? Ich hab einen Bewegungssensor seit ein paar Wochen daheim rumliegen, noch ungeöffnet... sprich das Licht geht grundsätzlich kurz aus und dann wieder an? Was ist denn das für ein Scheiss..... bin davon ausgegangen, solange ich mich im Raum aufhalte, bleibt es einfach an...?



Nein anders: Auf dem Flur zB. hat das Ding schon Sinn. Da funktioniert das schon, wie das soll. Aber wenn du Beispielsweise den Bewegungsmelder im Wohnzimmer hast und dich auf der Couch nicht bewegst, trackt er logischerweise keine Bewegung und schaltet das Licht aus,selbst wenn du es manuell vorher oder währenddessen eingeschaltet hast (zB. durch eine Fernbedienung oder die App). Man kann quasi mehrere Modi einstellen:

1) wenn eine Bewegung erkannt wurde:

im Zeitfenster xx:xx-yy:yy Uhr und/oder im zweiten Zeitfenster yy:yy-xx:xx Uhr für ein, oder mehrere Räume:
1. nichts tun, 2.Hell, 3.Gedimmt, 4. Nachtlicht, 5. Szene

2) wenn keine Bewegung vorhanden ist:
nach xx Minuten für ein, oder mehrere Räume:
1. nichts tun, 2.Ausschalten

Mir würde beim zweiten Modus fehlen, dass man die vorherige Szene reaktiviert, oder dass die beiden Modi nur aktiviert werden, wenn das Licht vorher aus war.

deru2levor 13 m

Nein anders: Auf dem Flur zB. hat das Ding schon Sinn. Da funktioniert das schon, wie das soll. Aber wenn du Beispielsweise den Bewegungsmelder im Wohnzimmer hast und dich auf der Couch nicht bewegst, trackt er logischerweise keine Bewegung und schaltet das Licht aus, selbst wenn du es manuell vorher oder währenddessen eingeschaltet hast (zB. durch eine Fernbedienung oder die App). Man kann quasi mehrere Modi einstellen: 1) wenn eine Bewegung erkannt wurde: im Zeitfenster xx:xx-yy:yy Uhr und/oder im zweiten Zeitfenster yy:yy-xx:xx Uhr für ein, oder mehrere Räume: 1. nichts tun, 2.Hell, 3.Gedimmt, 4. Nachtlicht, 5. Szene2) wenn keine Bewegung vorhanden ist:nach xx Minuten für ein, oder mehrere Räume:1. nichts tun, 2.AusschaltenMir würde beim zweiten Modus fehlen, dass man die vorherige Szene reaktiviert, oder dass die beiden Modi nur aktiviert werden, wenn das Licht vorher aus war.


Ok, der temporäre "Override" der Einstellungen funktioniert nicht. Die Abstellfunktion lässt sich nicht deaktivieren, obwohl man es einstellen kann. Richtig? Da muss man aber schon wie tot da liegen, oder, dass man wirklich überhaupt keine Bewegung mehr macht oder ist das Ding so unsensibel?

funkyflex21vor 4 h, 52 m

Was mich an der ganzen Sache "stört" ist, dass die klassischen Schalter keine Funktion mehr haben. Um nicht ständig mit meinem Smartphone durch die Wohnung zu laufen benötige ich somit in jedem Raum einen Dimmschalter, richtig?



Nein, wenn du Schalter vom Fabrikat "Gira" hast kannst du den runden Hue Tap öffnen und einfach das Innenleben hinter einem "Gira" Schalter setzten heise.de/ct/…tml

Oder du holst dir einen Zigbee Lightlink Funkschalter, den gibt es von diversen bekannten Deutschen Herstellern gira.de/geb…tml

MistaMillavor 27 m

Ok, der temporäre "Override" der Einstellungen funktioniert nicht. Die Abstellfunktion lässt sich nicht deaktivieren, obwohl man es einstellen kann. Richtig? Da muss man aber schon wie tot da liegen, oder, dass man wirklich überhaupt keine Bewegung mehr macht oder ist das Ding so unsensibel?



Ja, ist kein riesiger Makel, aber es könnte halt noch ein bisschen besser sein.
Die Sensorempfindlichkeit (sowohl vom Bewegungs-, als auch vom Helligkeitssensor) kannst du einstellen.

funkyflex21vor 10 h, 47 m

Was mich an der ganzen Sache "stört" ist, dass die klassischen Schalter keine Funktion mehr haben. Um nicht ständig mit meinem Smartphone durch die Wohnung zu laufen benötige ich somit in jedem Raum einen Dimmschalter, richtig?


Nicht direkt. Du kannst die Hue Lampen schon noch mit den klassischen Schaltern ausschalten. Dann sind sie getrennt vom Strom und nicht über das Smartphone einschaltbar. Schaltest du sie wieder ein, sind sie nicht mehr gedimmt oder farbig, sondern leuchten volle Kanne Hell. Hab mir letztendlich auch Dimmschalter für 23€ pro Stück geholt.

funkyflex2116. November

Was mich an der ganzen Sache "stört" ist, dass die klassischen Schalter keine Funktion mehr haben. Um nicht ständig mit meinem Smartphone durch die Wohnung zu laufen benötige ich somit in jedem Raum einen Dimmschalter, richtig?


Alternativ schleppst du den Schalter mit dir rum, da der ja abnehmbar ist. Alternativ alternativ

An alle Zweifler - hier kam heute das Set mit der Bridge 2.0 an.

Verfasser

Kam übrigens das 2016er Set an wen es interessiert.

die sind mit den 5 bestellten von mir überfordert. Status ändert sich täglich und wechselt ab zwischen, wird heute versendet, Versandvorbereitung, in Bearbeitung und wieder wird heute versendet :-) mal sehen ob und wann.

update: unterwegs
Bearbeitet von: "u0159419" 22. Nov 2016

Ich hatte das Set auch bestellt - kam leider mit falschem Inhalt - auf der Original-Verpackung abgebildet: White Ambience mit Dimmschalter und Bridge. In der Verpackung waren dann aber die 2 einfachen runden hue-white Birnen und der Dimmschalter fehlte auch. Habs dann zurückgeschickt und das geld zurück bekommen, da der Artikel zu dem Zeitpunkt nicht mehr lieferbar war.
Letzte Woche dann bei Mediamarkt in der Aktion das gleiche Set nochmal bestellt: Heute gelifert worden mit dem gleichen verpackungsfehler: Bestellt white Ambience Set mit bridge und Dimmer - im Karton trotz korrektem Aufdruck und richtiger Abbildung wieder 2 einfache hue white Birnen und der Dimmschalter fehlt. Ging auch wieder zurück. Ich traue mich jetzt fast nicht mehr das Set irgendwo zu bestellen. Scheint ne ganze Charge bei Philips in die falschen Kartons gewandert zu sein. hat noch jemand diese Erfahrung machen müssen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text