[Amazon Spanien Tagesangebot] BQ Aquaris X5 Smartphone (32GB, 2GB RAM) schwarz/anthrazitgrau
185°Abgelaufen

[Amazon Spanien Tagesangebot] BQ Aquaris X5 Smartphone (32GB, 2GB RAM) schwarz/anthrazitgrau

30
eingestellt am 31. Dez 2016heiß seit 31. Dez 2016
PVG in Deutschland 218,03 €

ProduktbeschreibungDas Aquaris X5 sticht neben seinem Design auch durch seine Akku-Laufzeit durch einen 2900 mAh starken LiPo-Akku hervor. Für noch mehr Schutz gegenüber Kratzern führen wir beim Aquaris X5 zwei aufeinanderfolgende Prozesse der Anodisierung auf dem Aluminium durch. Die Rückkamera des Aquaris X5 ist mit einem IMX214 Sensor ausgestattet, um gestochen scharfe Fotos aufzunehmen. Auch mit der Frontkamera kann man Videos in Full HD aufnehmen und mit Blitz fotografieren. Der Qualcomm® Snapdragon™ 412 Prozessor mit bis zu 1,4 GHz steht dank eines Qualcomm X5 LTE-Modems synonym für schnelle Downloads, Akkukapazität, beeindruckende Grafiken und extrem schnelle Verbindungsfähigkeit.


  • 5 Jahre Garantie (2 Jahre Gewährleistung + 3 Jahre Garantie)
  • Mit dem Betriebssystem Android Lollipop kannst Benachrichtigungen bearbeiten, personalisieren und sie sogar vom Sperrbildschirm aus sehen.
  • Genieße eine außergewöhnliche Audioqualität durch die Kombination von sound box und Dolby Atmos, einer 3D-Sound-Technologie.

Beste Kommentare

RW123vor 28 m

Weiß viielleicht wer, ob bq auch den Nachfolger Lineage unterstützen wird??



Nein wohl aller Voraussicht nach nicht. BQ Hat hier ein Statement zur Situation herausgegeben und da erfolgt wohl eben keine Umstellung auf Lineage. Allerdings haben die Nutzer dann eben die Möglichkeit auf die Standard Nougat Version vom "normalen" X5 umzusteigen. Keine perfekte Lösung aber immerhin weiterhin sehr Lobenswert das BQ seine Updateversprechen einhält und auch in dieser Situation eine einfache Lösung kommuniziert und anbietet.

"Kürzlich hat Cyanogen® auf seinem offiziellen Blog bekannt gegeben, dass die Entwicklung von Cyanogen OS 14 nicht mehr unterstützt wird. Das heißt, dass sein Software-Team, nach der Veröffentlichung der Version Cyanogen 13.1 (basierend auf Android M 6.0.1), an keinen weiteren Aktualisierungen für das Aquaris X5 Cyanogen Edition arbeiten wird.

Das Aquaris X5 in der Version Android hingegen wird während des zweiten Trimesters 2017 ein Update auf Android Nougat 7.0 erhalten. Sobald diese neue Version verfügbar ist, kannst du zwischen diesen beiden Möglichkeiten wählen:
- Du kannst weiterhin Cyanogen OS in der Version 13.1 verwenden (Android M 6.0.1).
- Du kannst über ein Hard Reset zu Android Nougat 7.0 wechseln, um weiterhin über OTA Aktualisierungen von unseren Servern zu erhalten.

Solltest du Fragen haben, setze dich bitte mit unseren Kollegen vom Support in Verbindung. Sie werden dir gerne weiterhelfen. Sie sind unter dieser E-Mail-Adresse support.de@bq.com erreichbar."


30 Kommentare

Wow. Was für ein Preisverfall. Aber definitiv hot

X5 - eher ne Preiserhöhung

Verfasser

martelvor 51 s

X5 - eher ne Preiserhöhung


Zeigt sich wie ? es ist das 32 GB Handy nicht 16 GB

Irschenvor 4 m

Zeigt sich wie ? es ist das 32 GB Handy nicht 16 GB


stimmt, das gab noch nicht so günstig. verrückt, was für einen Preisunterschied 16 GB bedeuten können
Bearbeitet von: "martel" 31. Dez 2016

Geiler Preis, aber auch wieder Cyanogen OS oder das normale Android?

Verfasser

jaeger-u-sammlervor 1 m

Geiler Preis, aber auch wieder Cyanogen OS oder das normale Android?


cyanogen os

Nocht schlech. das x5 plus fuer 200 wär noch besser

Verfasser

derbaron742vor 4 m

Nocht schlech. das x5 plus fuer 200 wär noch besser


Da bleibt nur Media Markt mit Gutscheinen übrig. Ansonsten ist das Plus leider noch zu neu um hier einen gleichwertigen Preis zu bekommen

Irschenvor 9 m

cyanogen os



Leider... Habe bereits ein bq, bin mit dem schlanken Android/Cyanogen drauf sehr zufrieden und wollte eigentlich auf einen besseren Preis für das X5 Plus warten. Aber seit Cyanogen tot ist (wurde kurz vor Weihnachten ja verkündet), bin ich mir nicht sicher, ob das sinnvoll ist. Weiß viielleicht wer, ob bq auch den Nachfolger Lineage unterstützen wird??

RW123vor 4 m

Leider... Habe bereits ein bq, bin mit dem schlanken Android/Cyanogen drauf sehr zufrieden und wollte eigentlich auf einen besseren Preis für das X5 Plus warten. Aber seit Cyanogen tot ist (wurde kurz vor Weihnachten ja verkündet), bin ich mir nicht sicher, ob das sinnvoll ist. Weiß viielleicht wer, ob bq auch den Nachfolger Lineage unterstützen wird??


Mit Sicherheit. Vom Source/Binary null Unterschied

Bearbeitet von: "Kleingeldprinz" 31. Dez 2016

RW123vor 28 m

Weiß viielleicht wer, ob bq auch den Nachfolger Lineage unterstützen wird??



Nein wohl aller Voraussicht nach nicht. BQ Hat hier ein Statement zur Situation herausgegeben und da erfolgt wohl eben keine Umstellung auf Lineage. Allerdings haben die Nutzer dann eben die Möglichkeit auf die Standard Nougat Version vom "normalen" X5 umzusteigen. Keine perfekte Lösung aber immerhin weiterhin sehr Lobenswert das BQ seine Updateversprechen einhält und auch in dieser Situation eine einfache Lösung kommuniziert und anbietet.

"Kürzlich hat Cyanogen® auf seinem offiziellen Blog bekannt gegeben, dass die Entwicklung von Cyanogen OS 14 nicht mehr unterstützt wird. Das heißt, dass sein Software-Team, nach der Veröffentlichung der Version Cyanogen 13.1 (basierend auf Android M 6.0.1), an keinen weiteren Aktualisierungen für das Aquaris X5 Cyanogen Edition arbeiten wird.

Das Aquaris X5 in der Version Android hingegen wird während des zweiten Trimesters 2017 ein Update auf Android Nougat 7.0 erhalten. Sobald diese neue Version verfügbar ist, kannst du zwischen diesen beiden Möglichkeiten wählen:
- Du kannst weiterhin Cyanogen OS in der Version 13.1 verwenden (Android M 6.0.1).
- Du kannst über ein Hard Reset zu Android Nougat 7.0 wechseln, um weiterhin über OTA Aktualisierungen von unseren Servern zu erhalten.

Solltest du Fragen haben, setze dich bitte mit unseren Kollegen vom Support in Verbindung. Sie werden dir gerne weiterhelfen. Sie sind unter dieser E-Mail-Adresse support.de@bq.com erreichbar."


Wie sind allgemein die Erfahrungen mit BQ? Verarbeitung, taugt die Kamera was, Akku?

Verfasser

Akku soll erstklassig sein und Verarbeitung im Bereich der guten Mittelklassehandy.

Habe nochmal auf die Beschreibung geschaut. Lt. Amazon ES soll es Android Lollipop als BS haben



connect.de/tes…tml
Bearbeitet von: "Irschen" 31. Dez 2016

KBastianvor 19 m

Nein wohl aller Voraussicht nach nicht. BQ Hat hier ein Statement zur Situation herausgegeben und da erfolgt wohl eben keine Umstellung auf Lineage. Allerdings haben die Nutzer dann eben die Möglichkeit auf die Standard Nougat Version vom "normalen" X5 umzusteigen. Keine perfekte Lösung aber immerhin weiterhin sehr Lobenswert das BQ seine Updateversprechen einhält und auch in dieser Situation eine einfache Lösung kommuniziert und anbietet."Kürzlich hat Cyanogen® auf seinem offiziellen Blog bekannt gegeben, dass die Entwicklung von Cyanogen OS 14 nicht mehr unterstützt wird. Das heißt, dass sein Software-Team, nach der Veröffentlichung der Version Cyanogen 13.1 (basierend auf Android M 6.0.1), an keinen weiteren Aktualisierungen für das Aquaris X5 Cyanogen Edition arbeiten wird.Das Aquaris X5 in der Version Android hingegen wird während des zweiten Trimesters 2017 ein Update auf Android Nougat 7.0 erhalten. Sobald diese neue Version verfügbar ist, kannst du zwischen diesen beiden Möglichkeiten wählen:- Du kannst weiterhin Cyanogen OS in der Version 13.1 verwenden (Android M 6.0.1).- Du kannst über ein Hard Reset zu Android Nougat 7.0 wechseln, um weiterhin über OTA Aktualisierungen von unseren Servern zu erhalten.Solltest du Fragen haben, setze dich bitte mit unseren Kollegen vom Support in Verbindung. Sie werden dir gerne weiterhelfen. Sie sind unter dieser E-Mail-Adresse support.de@bq.com erreichbar."



BQ scheint vom Support her nicht schlecht zu sein.
Beim nächsten 5x plus Deal vielleicht Mal zuschlagen ?!?

Master-of-Disastervor 17 m

BQ scheint vom Support her nicht schlecht zu sein. Beim nächsten 5x plus Deal vielleicht Mal zuschlagen ?!?


Ja ich kann über den Support nichts schlechtes sagen. Zugegebenermaßen haben die wohl den deutschen Telefonsupport (zumindest vorübergehend) eingestellt aber im Chat oder per Mail lief das alles immer Probleme. Ich hatte einmal ein technisches Problem nach einem OTA-Update und binnen 4 Tagen habe ich ein nagelneues Gerät geliefert bekommen und auch als eine im Shop bestellte Hülle nach knapp 3 Monaten kaputt ging hat man mir aus Kulanz einen Gutschein über den Warenwert für den Shop ausgestellt.
Und klar die Fragen nach Updates werden auch gerne mit üblichem "...wissen wir noch nicht aber melden uns wenn es etwas neues gibt" beantwortet aber letztendlich ist man allen Versprechen bei den Updates nachgekommen oder hat rechtzeitig kommuniziert wenn es keine Updates mehr gibt.
Ich würde daher auf jeden Fall wieder zu BQ greifen und warte aktuell auf einen guten Preis bei der BQ Aquaris U Plus Reihe.

Der Test bezieht sich aber auf das X5 plus !
Bearbeitet von: "tom199" 31. Dez 2016

Verfasser

tom199vor 1 m

Der Test bezieht sich aber auf das X5 plus !


dann schaue bei meinem LInk, den ich gepostet habe

RW123vor 2 h, 23 m

Leider... Habe bereits ein bq, bin mit dem schlanken Android/Cyanogen drauf sehr zufrieden und wollte eigentlich auf einen besseren Preis für das X5 Plus warten. Aber seit Cyanogen tot ist (wurde kurz vor Weihnachten ja verkündet), bin ich mir nicht sicher, ob das sinnvoll ist. Weiß viielleicht wer, ob bq auch den Nachfolger Lineage unterstützen wird??


Das x5plus gibt es gar nicht mit CyanogenOS.

martelvor 3 h, 29 m

stimmt, das gab noch nicht so günstig. verrückt, was für einen Preisunterschied 16 GB bedeuten können


Ja, verrückt. 30 Euro für 16GB. Das Geld würd ich lieber in eine gute SD-Karte investieren.

CCooMMvor 24 m

Ja, verrückt. 30 Euro für 16GB. Das Geld würd ich lieber in eine gute SD-Karte investieren.


Dann Kauf die 16GB Version für 139€ + MicroSd und fertig......ist doch kein Problem.

Master-of-Disastervor 33 m

Dann Kauf die 16GB Version für 139€ + MicroSd und fertig......ist doch kein Problem.


Eben, ist kein Problem. Ich finde nur, das 16er plus SD ist der bessere Deal. Es sei denn, man hat wirklich viele Apps, dann ist der interne Speicher definitiv schneller.

in meinem BQ M5 3GB/16GB wird der interne Speicher (16GB) mit lesen 108MB/s / schreiben 46 MB/s dargestellt, die microsd karte (sandisk extreme) mit lesen 81 MB/s / schreiben 51 MB/s. So viel schneller ist mein interner Speicher in Sachen Schreib-Lesegeschw. also nicht - zu den Zugriffszeiten kann ich nichts sagen.

dadurch, daß das X5 mit 16GB bereits seit 3 Wochen auf 139€ liegt, wirken die ursprünglich über 210€ für die 32er Version wie aus einer anderen Welt.


Hallo ich besitze seit fast 2 Jahren das BQ E5 LTE und bin sehr zufrieden mit diesem Gerät bis jetzt gewesen. Ich habe das Gerät damals mit KitKat bekommen und es wurde bis jetzt aktualisiert ( Marshmallow) noch eine Update zu Nougat gibt es nicht da der Chipsatz Hersteller keine Treiber für Nougat mehr bereitstellt ansonsten hätte BQ bestimmt auch dieses Update gemacht. Am besten man schaut bei BQ mal auf die Support Seite da sieht man die ganzen Updates die für die verschiedenen Modelle schon gemacht wurden. Es dauert zwar immer etwas bis sie Updates veröffentlichen aber sie kommen. Der Weihnachtsmann hat jetzt ein X5 plus und ein U Lite gebracht und ich bin sicher das diese genauso Support werden wie das Alte.

Wie zahlt man dann bei dem spanischen Amazon? mit Kreditkarte hab ich bei einem anderen Deal mal gelesen?

Verfasser

Habe mich ganz normal mit meinem Account Daten angemeldet und lief somit wie in Deutschland über Lastschrift.

Schokocookievor 1 h, 5 m

Wie zahlt man dann bei dem spanischen Amazon? mit Kreditkarte hab ich bei einem anderen Deal mal gelesen?


Geht nur mit Kreditkarte

Verfasser

CCooMMvor 3 m

Geht nur mit Kreditkarte


Gerade geguckt. Ich habe meine Kreditkarte automatisch im dt. Account hinterlegt. Funzt somit ohne Probleme

Dealpreis ist falsch, es kommen noch 5,70€ Versand nach Deutschland dazu, allerdings zeigt der Warenkorb dann nur noch 166,21€ an und rechnet dann die 5,70€ obendrauf, so kommt man dann auf 171,91€ Endpreis.

Confirmación del Pedido Productos: EUR 166,21
Envío: EUR 5,70
Importe total:EUR 171,91
Bearbeitet von: "Sleip" 31. Dez 2016

2 GB Ram für 170 € lohnt sich nicht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text