[Amazon] Steckdose mit Funkfernbedienung
189°Abgelaufen

[Amazon] Steckdose mit Funkfernbedienung

16,53€23,90€-31%Amazon Angebote
16
eingestellt am 7. Feb
Hi zusammen,

habe eben gesehen, dass die Steckdose bei Amazon recht günstig zu haben ist.
13,53+2,99=16,53 gegenüber 23,90 bei idealo
Ich habe schon mehrere der Powercubes und finde die recht praktisch und schöner desigend, als andere Schreibtischsteckdosen

Ich hoffe, ich konnte jemanden damit helfen
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Den Firmen Namen finde ich Geil:

allocacoc

lest es mal rückwärts, das muss ja eine Intelligenzbestie gewesen sein, dem Firmengründer ist bestimmt nix eingefallen und hatte dann seine Cola Flasche in der Hand.

Ich Gründe demnächst Ispep!
Bewertungen sagen fast alles. Würde da auf jeden Fall die Finger davon lassen und lieber etwas mehr ausgeben sollte man sich so eine Spielerei leisten wollen.
16 Kommentare
Ich soll ja die Ersparnis bewerten und die ist ok.
Aber die Technik ist leider weniger gut. L & N sind nicht galvanisch getrennt.
Bearbeitet von: "Ydorah" 7. Feb
Bewertungen sagen fast alles. Würde da auf jeden Fall die Finger davon lassen und lieber etwas mehr ausgeben sollte man sich so eine Spielerei leisten wollen.
amazon.de/gp/…46/


13,90 als 6fach Steckdosenleiste
Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, wenn sie denn mit dem Schalter ausgeschaltet wurde, immer noch Strom verbraucht? Mein Gedanke wäre, den TV, PS3, Wii in diese Leiste einzustecken und abends, wenn ich den TV u.Ä. benutzen will, vom Sofa aus die Leiste anzuschalten, sodass der TV Strom bekommt und man ihn anschalten könnte. Vermeiden möchte ich eigentlich das, dass alle Geräte immer im Standby liegen, was ja auch Strom verbraucht. Jetzt wird das, logischerweise so gelöst, dass ich den Verteiler manuell per Knopf anschalte und damit auch die Geräte, die dran hängen. Danke!
Bearbeitet von: "Uasik" 7. Feb
Uasik7. Feb

Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, …Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, wenn sie denn mit dem Schalter ausgeschaltet wurde, immer noch Strom verbraucht? Mein Gedanke wäre, den TV, PS3, Wii in diese Leiste einzustecken und abends, wenn ich den TV u.Ä. benutzen will, vom Sofa aus die Leiste anzuschalten, sodass der TV Strom bekommt und man ihn anschalten könnte. Vermeiden möchte ich eigentlich das, dass alle Geräte immer im Standby liegen, was ja auch Strom verbraucht. Jetzt wird das, logischerweise so gelöst, dass ich den Verteiler manuell per Knopf anschalte und damit auch die Geräte, die dran hängen. Danke!


ja genau für diese Zwecke sind die ausschaltbaren Steckdosenleisten ja gemacht. Ein bisschen Strom wird sie immer noch verbrauchen, da sie ja für die Fernbedienung erreichbar sein muss. Dies sollte allerdings deutlich weniger als der Stand-By-Modus eines Endgerätes sein. Fraglich nur wir lange die Lebensdauer eines solchen Gerätes sein muss um 16€ in Stromkosten wieder rein zu bekommen.
Uasik7. Feb

Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, …Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, wenn sie denn mit dem Schalter ausgeschaltet wurde, immer noch Strom verbraucht? Mein Gedanke wäre, den TV, PS3, Wii in diese Leiste einzustecken und abends, wenn ich den TV u.Ä. benutzen will, vom Sofa aus die Leiste anzuschalten, sodass der TV Strom bekommt und man ihn anschalten könnte. Vermeiden möchte ich eigentlich das, dass alle Geräte immer im Standby liegen, was ja auch Strom verbraucht. Jetzt wird das, logischerweise so gelöst, dass ich den Verteiler manuell per Knopf anschalte und damit auch die Geräte, die dran hängen. Danke!


Da die Steckdose auf "Funk" reagiert, würde ich mal schätzen, dass sie nicht komplett ausgeschaltet wird, sondern die Steckdose in eine Art Stand-by geht. In den Bewertungen ist teilweise zu lesen, dass auch die Verbraucher manchmal noch Strom ziehen
Harmony ansteuern ?
Uasik7. Feb

Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, …Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, wenn sie denn mit dem Schalter ausgeschaltet wurde, immer noch Strom verbraucht? Mein Gedanke wäre, den TV, PS3, Wii in diese Leiste einzustecken und abends, wenn ich den TV u.Ä. benutzen will, vom Sofa aus die Leiste anzuschalten, sodass der TV Strom bekommt und man ihn anschalten könnte. Vermeiden möchte ich eigentlich das, dass alle Geräte immer im Standby liegen, was ja auch Strom verbraucht. Jetzt wird das, logischerweise so gelöst, dass ich den Verteiler manuell per Knopf anschalte und damit auch die Geräte, die dran hängen. Danke!

​Naja, irgendwie muss sie ja die FUnksignale der FB auch empfangen und son Empfänger verbraucht natürlich etwas Strom. Dann gibt es auch Steckdosenleisten, die trotz aus noch Kriechstrom/ Niederspannungsstrom (ist das dasselbe? Bin kein Elektrofachmann) durchlassen. Die einzige mir bekannte, wo das nicht so ist, kommt aus der Belkin Surge Protector-Reihe. Alle anderen lieferten zwar zu wenig, um das angeschlossene Gerät ordnungsgemäß zu betreiben, aber genug, um die nicht isolierte LED leuchten zu lassen, die ich zum testen benutze. Kannst Du gut an dimmbaren/ regebaren Verbrauchern testen.
maxe7. Feb

Harmony ansteuern ?


du darfst deinen Fernseher nennen, wie du willst
als Tipp: es gibt sowas von brennenstuhl bei amazon: hab ich seit ein paar monaten. ist halt oldschool wired.
Brennenstuhl Eco-Line Comfort Switch Plus, Steckdosenleiste 6-fach (2 permanente, 4 schaltbare Steckdosen, beleuchteter Fußschalter) Farbe: anthrazit amazon.de/dp/…WKH
Falls jemand sowas sucht. Das coole ist da sind zwei permanente Steckdosen mit dran, bei mir für mycloud und Router...
Uasik7. Feb

Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, …Kann jemand einer Pfeife wie mir erklären, ob so eine Steckdosenleiste, wenn sie denn mit dem Schalter ausgeschaltet wurde, immer noch Strom verbraucht? Mein Gedanke wäre, den TV, PS3, Wii in diese Leiste einzustecken und abends, wenn ich den TV u.Ä. benutzen will, vom Sofa aus die Leiste anzuschalten, sodass der TV Strom bekommt und man ihn anschalten könnte. Vermeiden möchte ich eigentlich das, dass alle Geräte immer im Standby liegen, was ja auch Strom verbraucht. Jetzt wird das, logischerweise so gelöst, dass ich den Verteiler manuell per Knopf anschalte und damit auch die Geräte, die dran hängen. Danke!



Generell bei ner Funksteckdose kannste keine 0 erzielen. Die Frage ist allerdings auch mit welchem Ziel es sein soll, falls es nur vor dem Hintergrund Geld zu sparen ist, kann man es eh als irrelevant betrachten. Die Standby Verbräuche pro Gerät liegen in der Regele irgendwo zwischen 0,X und 2 Watt (Fernseher werden ja immer mit weniger als 1 W angegeben), also liegen meinetwegen alle Geräte zusammen im Haushalt irgendwo bei 20 W, damit kommste bei 24/7 im Jahr auf irgendwas um die 50 EUR, die hat man an anderen Stellen deutlich schneller eingespart.
Sollte es Richtung Sicherheitsaspekte gehen, die verbleibenden Ströme sind zu Gering als das dort etwas passieren kann.
Timothee777. Feb

als Tipp: es gibt sowas von brennenstuhl bei amazon: hab ich seit ein paar …als Tipp: es gibt sowas von brennenstuhl bei amazon: hab ich seit ein paar monaten. ist halt oldschool wired.Brennenstuhl Eco-Line Comfort Switch Plus, Steckdosenleiste 6-fach (2 permanente, 4 schaltbare Steckdosen, beleuchteter Fußschalter) Farbe: anthrazit https://www.amazon.de/dp/B00W9OS89U/ref=cm_sw_r_cp_apa_JzWEAbV1XGWKHFalls jemand sowas sucht. Das coole ist da sind zwei permanente Steckdosen mit dran, bei mir für mycloud und Router...



Das gleiche gabs auch schon bei Conrad sogar mit Überspannungsschutz für 90 Cent.
Solche und ähnliche Leisten gibts von einer Vielzahl von Herstellern und praktisch in jedem Preisbereich, der Knackpunkt des Deals dürfte allerdings der Formfaktor sein.
Den Firmen Namen finde ich Geil:

allocacoc

lest es mal rückwärts, das muss ja eine Intelligenzbestie gewesen sein, dem Firmengründer ist bestimmt nix eingefallen und hatte dann seine Cola Flasche in der Hand.

Ich Gründe demnächst Ispep!
Die Bewertungen sind ehr so "Finger Weg"
Smarthome?
Discostu7. Feb

Smarthome?


nope
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text