[Amazon] Syllable D900MINI kabellose Bluetooth-4.1-Kopfhörer (wireFREE)
168°Abgelaufen

[Amazon] Syllable D900MINI kabellose Bluetooth-4.1-Kopfhörer (wireFREE)

16
eingestellt am 8. Dez 2016
Edit: war kurzzeitig ausverkauft, aber ist jetzt wieder da.


Hi.
Bluetooth ist ja schon lange verbreitet und ganz nett, aber vor allem beim Sport nervt das Kabel zwischen den Kopfhörern immer noch. Da mit wireless meistens dieses eine Kabel eben noch vorhanden ist, kann man komplett kabellose Kopfhörer auch als wirefree bezeichnen. Beim Herumlesen stellt man fest, dass auch die teuren Modelle (Samsung, Motorola, Jabra, Bragi...) noch nicht so richtig ausgereift zu sein scheinen. Statt 200-300 € auszugeben lohnt es sich vielleicht eher, günstige Varianten auszuprobieren.
Die Syllable gibt es im Moment 10% günstiger. Einfach unter der Überschrift auf Aktuelle Angebote Kaufen Sie 1


und erhalten Sie 10 % Rabatt 1 Werbeaktion(en
klicken und den Gutschein aktivieren.

PVG: 39,99

Tests klingen okay (auf die Schnelle nur fürs Vorgängermodell gefunden):
techtest.org/kom…0s/
pcadvisor.co.uk/rev…10/
Die Ladestation wertet das ganze meiner Meinung nach auch noch ein wenig auf.

Technische Daten:
Hersteller: Syllable

Modell: D900MINI
Bluetooth Standard: 4.1
Unterstützte Profile: A2DP, AVRCP, HFP,HSP,SBC,AAC
Maximal Betriebsbereich: 10 m
Lautsprecher: 8 mm Schallwandler(Kupferring)
Frequenzgang: 2.4 ~ 2.48GHz
Impedanz: 16 Ohm
Strom Input : DC 3.2-4.2V
Standby Akkulaufzeit : ca.10 Stunden
Musik kontinuierlich abspielen, Akkulaufzeit : ca. 2 Stunden

Lieferumfang:

D900MINI Bluetooth Ohrhörer in Ladebox
Aufbewahrungstasche
USB Ladekabel
Bedienungsanleitung
austauschbare Aufsätze

16 Kommentare

pvg eher um 20-25 bei gearbest. und 2h Akkulaufzeit ist unterirdisch.

Verfasser

Fr1tzvor 7 m

pvg eher um 20-25 bei gearbest. und 2h Akkulaufzeit ist unterirdisch.



danke für den Gearbest-Hinweis. Ist dann aber immer Versand aus China, oder?
ich bekomme meine morgen und teste dann mal. 2h macht den Komfort der Ladebox natürlich fast wieder zunichte. Ansonsten sind die Axgio Dash noch ganz interessant, halt größer, dafür mehrere Knöpfe und laange Akkulaufzeit.

https://www.chinahandys.net/syllable-d900-mini-angebot/

ohne AptX

Verfasser

Fr1tzvor 45 m

https://www.chinahandys.net/syllable-d900-mini-angebot/



Jo, Rücksendung und Lieferzeit würden mich da stören.
Man kann natürlich über Amazon testen und dann in China bestellen....

Kann mir jemand die besten Bluetooth (bis 500€) inear Kopfhörer für Musik empfehlen?

Vielen dank im Voraus!

Verfasser

Vipervor 20 m

Kann mir jemand die besten Bluetooth (bis 500€) inear Kopfhörer für Musik empfehlen?Vielen dank im Voraus!



bis FÜNFHUNDERT? da musst du wahrscheinlich ein paar Merkmale angeben

Vipervor 34 m

Kann mir jemand die besten Bluetooth (bis 500€) inear Kopfhörer für Musik empfehlen?Vielen dank im Voraus!


Suchst Du komplett kabellose oder dürfen die einzelnen Ohrstöpsel miteinander verbunden sein?

Die komplett kabellosen sind nach meinem Wissensstand alle nicht so toll, auch die für 200 EUR nicht.
Vielleicht taugen die AirPods (?) von Apple was ... aber es gibt viele Produktankündigungen. Ich würde einfach nochmal die nächste Generation abwarten.

Ansonsten, bei denen, die im Nacken über Kabel miteinander verbunden sind ... nun, es gab einen Sportkopfhörertest bei Stiftung Warentest in 08/2016 -- das kommt dem was Du suchst vielleicht am nächsten ... bzw.: Ich habe in letzter Zeit keine vernünftigen Tests für Bluetooth-InEar-Kopfhörer gesehen!

1. Beats by Dr. Dre Powerbeats2 Wireless (GUT 2,2)
2. Plantronics Backbeat Fit (GUT 2,4)
3. Jabra Sport Pace Wireless (GUT 2,5)
Insgesamt wurden 7 Stück getestet, aber nur die drei hier waren "gut".

Ich würde die Kabelverbindung im Nacken gegenüber voll-wireless bevorzugen. Ich denke, das Nackenkabel stört nicht wirklich, die Batterielaufzeit ist besser und es gibt keine Synchronisationsprobleme zwischen linkem und rechtem Ohrhörer -- ausserdem verliert man die nicht so schnell, bzw, findet sie leichter wieder. Das sind alles so Problemchen, mit denen die voll-wireless-Kopfhörer zu kämpfen haben.


Update:
Die Apple AirPods sollen wohl ganz gut klingen und ganz gut funktionieren -- 180 EUR.
Bearbeitet von: "jan000sch" 9. Dez 2016

UneclDolanvor 48 m

bis FÜNFHUNDERT? da musst du wahrscheinlich ein paar Merkmale angeben




für 500€ müsste die Dinger aber auch halt mindest 30x so gut sein wie die die man für ~7 € neu bekommt!

Aber da ich die Dinger wirklich häufig nutzen würde, wäre ich bereit mehr zu bezahlen als die billigen Importe aus China, aber China ist heuzutage, in meinen Augen!, nicht mehr so schlecht wie früher!

Verfasser

Vipervor 9 m

für 500€ müsste die Dinger aber auch halt mindest 30x so gut sein wie die die man für ~7 € neu bekommt!Aber da ich die Dinger wirklich häufig nutzen würde, wäre ich bereit mehr zu bezahlen als die billigen Importe aus China, aber China ist heuzutage, in meinen Augen!, nicht mehr so schlecht wie früher!



...Leute, die so anspruchsvoll sind, dass sie 500 Euro zahlen, bleiben dann wahrscheinlich auch beim Kabel. Wenn man was kabelloses will, wüsste ich nicht, was es jenseits der 300 Euro noch geben soll, und selbst das sind Preise, die nur bei relativ neuen Bauarten (wirefree) zum Verkaufsstart verlangt werden. 2017 kommen hoffentlich viele ausgereifte auf den Markt, dann kriegt man um die 100 Euro schon was sehr gutes.

Hatte die Dinger 3 Tage im Test. Bei Amazon für knapp 30€ geschossen...ich kann sie auf keinen Fall empfehlen, ständig Verbindungsabbrüche zwischen beiden Hörern, Sound unterirdisch. Spart euch lieber das Geld und wartet, wie einer meiner Vorredner sagte, auf die nächste Generation der Kabellosen Hörer.
Bearbeitet von: "wuakin1" 9. Dez 2016

Verfasser

wuakin1vor 3 h, 20 m

Hatte die Dinger 3 Tage im Test. Bei Amazon für knapp 30€ geschossen...ich kann sie auf keinen Fall empfehlen, ständig Verbindungsabbrüche zwischen beiden Hörern, Sound unterirdisch. Spart euch lieber das Geld und wartet, wie einer meiner Vorredner sagte, auf die nächste Generation der Kabellosen Hörer.

​Schade. Die Axgio Dash kommen in Tests gut weg - hast du die auch mal ausprobiert?

Vipervor 9 h, 15 m

für 500€ müsste die Dinger aber auch halt mindest 30x so gut sein wie die die man für ~7 € neu bekommt!Aber da ich die Dinger wirklich häufig nutzen würde, wäre ich bereit mehr zu bezahlen als die billigen Importe aus China, aber China ist heuzutage, in meinen Augen!, nicht mehr so schlecht wie früher!



Es gibt auch welche für 30 - 100 die genug taugen. Ich nutze z. B. welche von TeoTronics. Mir gefallen die sehr, nutze sie auf der Arbeit und im Zug/Bus. Oder suchst du wirklich welche, komplett ohne Kabel?

UneclDolanvor 1 h, 29 m

​Schade. Die Axgio Dash kommen in Tests gut weg - hast du die auch mal ausprobiert?

Habe von denen gehört aber nicht probiert. Sind die hochpreisigen oder? Ich warte,wie gesagt, lieber mal bis die ausgreifter sind, macht denke ich mehr Sinn. Aber falls du sie testest kannst du gerne Bescheid geben...

Verfasser

wuakin1vor 52 m

Habe von denen gehört aber nicht probiert. Sind die hochpreisigen oder? Ich warte,wie gesagt, lieber mal bis die ausgreifter sind, macht denke ich mehr Sinn. Aber falls du sie testest kannst du gerne Bescheid geben...


​Nee, die heißen nur "zufällig" so wie die Bragi Dash bringt denen bestimmt Klicks. Selbe Preisklasse wie die oben, 40 € bei Amazon. Sehen halt ganz anders aus... Denke fürn Sport würde ich die aber nehmen.

google.de/amp…rev

youtu.be/WQm…EFs
Bearbeitet von: "UneclDolan" 9. Dez 2016

Verfasser

Erster Eindruck:



simple Einrichtung, Verarbeitung wirkt ok. Ab und zu Aussetzer des rechten Kopfhörers, hoffentlich durch erneutes pairen behoben. Klang erstmal enttäuschend, aber wenn sie richtig sitzen okay. Meine verbundenen Bluetooth-Kopfhörer (30 Euro) haben aber auf jeden Fall mehr wumms. Leider fallen die Teile auch echt auf, sieht aus, als hätte man schwarzen Schmuck im Ohr...beim Laufen macht mir das nichts, aber ob ich mich damit ins Fitnessstudio traue weiß ich nicht.
Bearbeitet von: "UneclDolan" 9. Dez 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text