[Amazon] Tacklife DM02A Klassisches Digital Multimeter
241°Abgelaufen

[Amazon] Tacklife DM02A Klassisches Digital Multimeter

18
eingestellt am 26. Mär
Aktuell erhaltet ihr das Tacklife DM02A Multimeter für sehr günstige 11,99 € auf Amazon. Im Dezember gab es das selbe Multimeter bereits für 12,99 €. Also aktuell sogar noch 1 € günstiger, als damals. Auf den Preis kommt ihr, indem ihr auf den Deallink klickt und den Gutschein "Kaufen Sie 1 und erhalten Sie EUR 5,00 Rabatt" aktiviert. Der Rabatt wird an der Kasse abgezogen.

Das Multimeter bekommt auf Amazon bei 29 Bewertungen im Durchschnitt 4,7 Sterne. All zu viel würde ich allerdings nicht erwarten, da es sich augenscheinlich um ein China Produkt handelt (Verkäufer Standort ist Shenzen). Aber was will man für 11,99 € schon falsch machen? Für den Hobbybastler bietet dieses Multimeter auf jeden Fall ausreichende Funktionen (CAT II).

Klassischer Fall von Fulfillment by Amazon (FBA), hier die Daten Impressum & Info zum China-Verkäufer
  • Geschäftsname:shenzhenshi lanxufuzhuangshejiyouxiangongsi
  • Geschäftsart:Ltd.
  • Handelsregisternummer:91440300359696956X
  • UStID:GB240894790
  • Geschäftsadresse:
    • LonggangquPinghujiedaoHuanandadaoHuananguojiyinshu
    • azhipinbaozhuangwuliuqu yiqi P11dong107haodiyiceng
    • SHENZHEN
    • GUANGDONG
    • 518000
    • CN
18 Kommentare

Wurde das Teil mal auseinander genommen? Ist das sicher? Bei 220V spare ich ungern an der falschen Stelle.

Warum kommen diese China-Händler eigentlich alle (!) aus Shenzhen? Ist das das chinesische Irland, oder wie
Bearbeitet von: "sped187" 26. Mär

sped187vor 10 m

Warum kommen diese China-Händler eigentlich alle (!) aus Shenzhen? Ist das …Warum kommen diese China-Händler eigentlich alle (!) aus Shenzhen? Ist das das chinesische Irland, oder wie

​Chinesisches Irland ???
Wohl eher das chinesische Silicon Valley...

Jetzt nochmal, aber wach.
Ausreichende Funktionen ja, aber auch ausreichenden Schutz?
Wenn ich mir das Teil so ansehe, traue ich dem Ding nur so weit, wie ich es werfen kann....
Billig ja, günstig nein. Gerade bei Hausgebrauch, Heimwerken, Steckdosen etc. brauche ich ausreichende Sicherheit des Messequipments.
Selbst mein Duspol - der nur Spannung prüft - kostet ein Vielfaches, ist aber auch ausreichend abgesichert, das Teil.

Gebt doch bitte, bitte bissle mehr Geld aus und kauft dann ein günstiges vom Conrad, Reichelt, Völkner oder so, da gibt es doch auch schon günstige Modelle, die aber auch den deutschen Sicherheitsstandards entsprechen.

Ich sage, das Teil schmort einem schneller um die Ohren, als man kucken kann.

...Zumal 2000 Counts auch noch echt schlecht sind....

Selbst nutze ich den Hand-Multimeter digital VOLTCRAFT für 9,99 Euro (bei Conrad).

Das übliche, hat die Batterie/Akku 1,5/6/12 Volt oder ist die Sicherung OK, geht damit.

Ob man in 230V Bereich sein Leben einem 10 Euro Gerät anvertrauen möchte


sped187vor 5 h, 41 m

Warum kommen diese China-Händler eigentlich alle (!) aus Shenzhen? Ist das …Warum kommen diese China-Händler eigentlich alle (!) aus Shenzhen? Ist das das chinesische Irland, oder wie

​Das ist das chinesische Ruhrgebiet für Elektronik. Der größte Anteil der weltweiten Handyproduktion findet dort statt inkl. iphone und auch vieles andere elektronische.

Mike19XXvor 1 h, 0 m

Selbst nutze ich den Hand-Multimeter digital VOLTCRAFT für 9,99 Euro (bei …Selbst nutze ich den Hand-Multimeter digital VOLTCRAFT für 9,99 Euro (bei Conrad).Das übliche, hat die Batterie/Akku 1,5/6/12 Volt oder ist die Sicherung OK, geht damit.Ob man in 230V Bereich sein Leben einem 10 Euro Gerät anvertrauen möchte

​Genau, und selbst das günstigste Voltcraft hat schon wieder CAT III, wohlgemerkt...

Lustig, wenn selbst die offernsichtlich gekauften Bewertungen eher schlecht sind. Finger weg von so einem SPAM Rotz.

juicer666vor 1 h, 40 m

Lustig, wenn selbst die offernsichtlich gekauften Bewertungen eher …Lustig, wenn selbst die offernsichtlich gekauften Bewertungen eher schlecht sind. Finger weg von so einem SPAM Rotz.



Gelle. Ich empfinde das auch immer als Beleidigung, wenn die sich nicht mal ein bisschen Mühe geben ;-)

Wer ein günstiges Multimeter sucht, sollte sich das UT136B von Gearbest mit German Priority Versand holen.

Habe es selber , aber die Widerstandsmessung ist schon lahm. Das nächste mal wirds ein UT139C. Schneidet sehr solide ab. Kostet aber auch gut doppelt soviel.

Cool, das nicht einfach losgepöbelt wird, sondern Alternativen gezeigt werden.

Egal, ob die gleich aussehen oder was dort raufgedruckt wurde, so was sollte man nicht über Amazon oder Ebay in China kaufen. Wie gut es auch tut Zwischenhandel zu überspringen um zu sparen, aber das ist 100% das falsche Produkt.

Schade, wieder zu spät. Preis wieder angehoben.

Verfasser

IronMaskvor 2 h, 26 m

Schade, wieder zu spät. Preis wieder angehoben.


Also bei mir ist der Gutschein immernoch aktivierbar. Preis daher wie gehabt 11,99 €.

Stevoxvor 2 h, 18 m

Also bei mir ist der Gutschein immernoch aktivierbar. Preis daher wie …Also bei mir ist der Gutschein immernoch aktivierbar. Preis daher wie gehabt 11,99 €.



Ok danke, da habe ich nicht genau gelesen.
Eben hab ich aber gesehen das genau dieser Multimeter morgen im Blitzangebot geben wird...

Verfasser

IronMaskvor 19 m

Ok danke, da habe ich nicht genau gelesen.Eben hab ich aber gesehen das …Ok danke, da habe ich nicht genau gelesen.Eben hab ich aber gesehen das genau dieser Multimeter morgen im Blitzangebot geben wird...


Das Multimeter war auch heute im Blitzangebot für 14,44 €. Wenn man allerdings den Blitzangebot Preis in den Warenkorb tut, bleibt der Gutschein unaktiviert. D.h. entweder Blitzangebotpreis oder Gutschein. Ist natürlich klar, dass der Gutschein da gewinnt.

Verfasser

Ich sehe gerade, dass der Gutschein nur noch heute gültig ist! Also zuschlagen solange es noch geht.

Alternative: aliexpress.com/ite…FyK


Mehr Count = Wohl etwas genauer (?)

Wurde aber in Fach-Foren als P/L ganz brauchbar angesehen und eben nicht "der letzte, explodierende China Schrott". Hat wohl ganz brauchbare Sicherungen (Keramik-Sicherungen in Miniaturbauweise). Wenn man nur 'nen Arduino mit <12V und drei Widerstände messen will, ist's aber wohl egal, welches man nimmt.

Hätte beim Meßgerät aus dem Deal ein schlechtes Gefühl beim Messen von Netzspannung wegen eigenem Leben, beim von mir Verlinkten wohl mehr wegen möglichem Defekt am Gerät (und der Dauer eine Ersatzlieferung aus Fernost). Aber ehrlich: Ich würde mit keinem von beidem gerne >30V oder >5A messen.

Wer im Falle von Verletzungen beim Messen von Netzspannung gerne einen Anbieter mit nennenswerter Erfolgsaussicht verklagen möchte, sollte i.A. wohl besser zum Modell eines deutschen Anbieters tendieren. Sprich Conrad/ELV/... Plus: Die sind zumindest nicht bekannt dafür, ihre Kunden mutwillig zu töten ;-) Bei den Chinesen glaube ich das zwar auch nicht, aber da mache ich persönlich gelieferte Elektronik trotzdem lieber nochmal auf, um auf "Nummer sicher" zu gehen.
Bearbeitet von: "Archimedes" 28. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text