Amazon Tagesangebot: -> 3 verschiedene Low Budget DVB-T2 Receiver ab 44,99€ (Xoro + Dyon + Telefunken)
95°Abgelaufen

Amazon Tagesangebot: -> 3 verschiedene Low Budget DVB-T2 Receiver ab 44,99€ (Xoro + Dyon + Telefunken)

9
eingestellt am 23. Mär
55,55€
Modell 1: ->‌ Xoro HRT 8720 (nicht günstiger als Idealo)
Idealo: ab 55,50€ ->‌ idealo.de/pre…tml



Kann private Sender in HD empfangen: ja


DVB-T/DVB-T2 Full HD Receiver mit leistungsfähigen HEVC H.265

Decoder und integrierten kartenloses Irdeto-Zugangssystem für freenet

TV. Für den Empfang von allen unverschlüsselten und verschlüsselten

DVB-T/T2 Sendern in Deutschland geeignet


400 Sender Speicherplätze, acht Favoritengruppen, EPG, Videotext,
HD Medienplayer, PVR Ready und Timeshiftfunktion über externe USB

Massenspeicher
, 7 Segment LED Display (vier Stellen),

Versorgungsspannung (+5V) für aktive Zimmerantennen zuschaltbar


Komfortable individuelle Sendersortierung möglich; Empfängt

DVBT/T2, SD/qHD, HD und FullHD Sender (H.265 HEVC/H.264/MPEG2),

Integriertes zertifiziertes Zugangskontrollsystem für Programme der

privaten Sender


Lieferumfang: Xoro HRT 8720, Fernbedienung, Bedienungsanleitung, 12V/1A Netzteil


Anschlüsse: Video: HDMI (bis 1080p), AV (3,5mm Klinkenbuchse)

Antennenein-/Ausgang: IEC-Buchse Daten: USB, Chipkartenleser

(Verschlüsselte Sender können die Aufnahme- und Timershift-Funktion

abschalten oder einschränken.) MiniRCA Adapterkabel seperat erhältlich:

MiniAV (ACC400518)




46,99€
Modell 2: ->‌ DYON LIBERTY
Idealo: ab 60€ ->‌ idealo.de/pre…tml



DVB-T2,HEVC / H.265, MPEG2 /4 H.264


EPG (Elektronischer Programmführer), Videotext, Untertitel,

Automatische und manuelle Sendersuche, Sendersortierung, Kinder‐ und

Jugendschutz


Formate: 16:9, 4:3, Auto


Lieferumfang: LIBERTY, Anleitung, Fernbedienung (inkl. Batterien), Stromadapter

(Scheinbar kein FullHD! - nur 720p) - kein PVR (Aufnahmefunktion)




44,99€
Modell 3: ->‌ Telefunken TF-9820T2H
Idealo: ab 55€ ->‌ idealo.de/pre…tml



DVB-T/DVB-T2 HD Receiver mit leistungsfähigen HEVC Decoder und

integriertem Irdeto Zugangskontrollsystem für freenet TV. Empfängt alle

unverschlüsselten und verschlüsselten DVB-T/T2 Sender in Deutschland.


Mit der Settopbox von Telefunken erhalten inklusive Media

Brosdcast "AirTV" HD Programmpaket privater Sender (3 Monate

Pre-Entitled).


Anschlüsse: 1x HDMI (HDCP), 1x USB 2.0, 1x Audio-Ausgang digital

(S/PDF) optisch, 1x Analog Audio Out (CVBS+L/R), Antennen-Eingang RF.


Features: 1000 Progammspeicherplätze, Nahbedientasten, Media

Player
, Elektronische Programmzeitschrift (EPG), Mehrsprachige

Menüführung (OSD), Videotext, Kindersicherung.


Lieferumfang: Telefunken TF-9820T2HD Receiver, Fernbedienung, 2x AAA Batterien, Steckernetzteil, Bedienungsanleitung

OHNE PVR (Aufnahme Funktion)


9 Kommentare

Was kann man dann mit seinem alten Receiver machen

nginxvor 2 m

Was kann man dann mit seinem alten Receiver machen



Einem Ahnungslosen bei Ebay andrehen oder in eine dieser Elektromüll-Tonnen werfen...

Dafdosvor 14 m

Einem Ahnungslosen bei Ebay andrehen oder in eine dieser …Einem Ahnungslosen bei Ebay andrehen oder in eine dieser Elektromüll-Tonnen werfen...


Man könnte auch noch auswandern es gibt immerhin noch Freeview in Großbritannien, TNT(TelevisionNumeriqueTerrestrique) in Frankreich und TDT(TelevisioneDigitaleTerrestre) in Italien, was alles auch DVB-T ist.

Da ich nur DVBT nutzen will, wenn mal wieder bei Unitymedia alles spinnt, habe ich mir diesen Kombi-Receiver für 34,99€ bereits vor 1 Monat vorbestellt :






amazon.de/gp/…c=1















Den gibts zwar auch mit PVR für 15€ Aufpreis ...aber das brauche ich nicht
Bearbeitet von: "007markus" 23. Mär

007markusvor 35 m

Den gibts zwar auch mit PVR für 15€ Aufpreis ...aber das brauche ich nicht …Den gibts zwar auch mit PVR für 15€ Aufpreis ...aber das brauche ich nicht



.. gerade der fehlende PVR wäre für mich das KO-Kriterium, aber wenn man nur einfach fernsehschauen will reicht der ohne PVR bestimmt locker aus. Ich habe noch mehrere Xoros mit PVR über USB-Stick für das bald abgeschaltete DVB-T und möchte die Aufnahmefunktion nicht mehr missen, weil man die Aufnahmen super weiterverarbeiten und dann auf seinem Mediaserver ablegen kann.

Unter Linux erst schneiden mit dvbcut und dann mit handbrake encoden...

meckerliesevor 30 m

.. gerade der fehlende PVR wäre für mich das KO-Kriterium, aber wenn man n ….. gerade der fehlende PVR wäre für mich das KO-Kriterium, aber wenn man nur einfach fernsehschauen will reicht der ohne PVR bestimmt locker aus. Ich habe noch mehrere Xoros mit PVR über USB-Stick für das bald abgeschaltete DVB-T und möchte die Aufnahmefunktion nicht mehr missen, weil man die Aufnahmen super weiterverarbeiten und dann auf seinem Mediaserver ablegen kann. Unter Linux erst schneiden mit dvbcut und dann mit handbrake encoden...


​Ja wie gesagt, brauch kein PVR... von daher reicht der mit völlig aus;)
Bearbeitet von: "007markus" 23. Mär

gibt es eigentlich irgendwelche guten Angebote für die benötigten Karten um die privaten zu empfangen?

Wie ist das eigentlich wenn so ein Kartenloser Receiver kaputt geht bzw. ausgetauscht wird. Das Abo ist ja mit dem Receiver verknüpft, kann man irgendwie das alte Gerät abmelden und auf den neuen Receiver registrieren?
Danke!

Habe mir den Xoro geholt. Die Bewertungen beim Telefunken lesen sich ja grausig.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von neongelb. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text