Amazon Tagesangebot Parrot Bebop 2 FPV Drohne im Set mit Skycontroller und FPV-Brille weiß
244°Abgelaufen

Amazon Tagesangebot Parrot Bebop 2 FPV Drohne im Set mit Skycontroller und FPV-Brille weiß

19
eingestellt am 23. Mär
Heute erhaltet ihr die Parrot Bebop im Amazon Tagesangebot für 499€ statt 50-60€ mehr im Preisvergleich geizhals.de

Die wichtigsten Fakten sind:

  • Leichtbau und kompaktes Design mit weniger als 500g - Entwickelt mit Bedacht auf Sicherheit
  • 25min Flugzeit, dank der leistungsstärkeren Batterie und neuen Motoren
  • 14MP “Fisheye” Kamera - Aufnahme von stabilisierten 1080p Videos
  • Einzigartiges digitales 3-Achsen Bildstabilisierungs-System
  • Integriertes GPS-Modul für Return Home Funktion, Position Hold und möglicher In-App-Zukauf von Flug nach Wegpunkten und Follow-me Funktion*

Einen Testbericht findet ihr hier

19 Kommentare

Toller Deal! Doch noch mitgenommen. Und sonst geht es halt wieder zurück. Danke!
Bearbeitet von: "NagasakiGG" 23. Mär

DJI 3 (Standard) oder diese ? Budget 500 Euro.
Fokus: Video
Bedienbarkeit: möglichst Poka Joke (idiotensicher

DVD_Powervor 1 m

DJI 3 (Standard) oder diese ? Budget 500 Euro.Fokus: VideoBedienbarkeit: …DJI 3 (Standard) oder diese ? Budget 500 Euro.Fokus: VideoBedienbarkeit: möglichst Poka Joke (idiotensicher


Beide sind ok. Aber die Bepob 2 ist imho schon kleines bisschen besser.

Da der Focus auf Video liegt, würde ich DJI empfehlen. Die Bepob ist in Sachen Kamera nicht die beste.

Ich selber habe die Solo 3DR vor kurzem gekauft. Ist zwar ein "Auslaufmodel" jedoch gibts noch Ersatzteile und der Fakt das die vor einem Jahr noch 1600€ gekostet hat und ich sie für 299€ geschossen habe ist diese für Anfänger extrem geeignet.

DominikKunzevor 51 m

Da der Focus auf Video liegt, würde ich DJI empfehlen. Die Bepob ist in …Da der Focus auf Video liegt, würde ich DJI empfehlen. Die Bepob ist in Sachen Kamera nicht die beste. Ich selber habe die Solo 3DR vor kurzem gekauft. Ist zwar ein "Auslaufmodel" jedoch gibts noch Ersatzteile und der Fakt das die vor einem Jahr noch 1600€ gekostet hat und ich sie für 299€ geschossen habe ist diese für Anfänger extrem geeignet.

​is zwar schön hilft den anderen recht wenig

christianklupschvor 22 m

​is zwar schön hilft den anderen recht wenig

Andere bekommen die aber auch für 299€ wenn sie ihre Augen aufhalten

Und nach deinem Senf fragt niemand, da deine Aussage noch weniger bringt als recht wenig.

Ich glaub ich werd schwach... Wenn die Kamera etwas besser wäre (oder austauschbar), wäre das ein super Bundle und Preis, Kostenpunkt war ja mal über 1000€. So muss ich hart überlegen

DVD_Powervor 4 h, 40 m

DJI 3 (Standard) oder diese ? Budget 500 Euro.Fokus: VideoBedienbarkeit: …DJI 3 (Standard) oder diese ? Budget 500 Euro.Fokus: VideoBedienbarkeit: möglichst Poka Joke (idiotensicher


Definitiv die DJI 3 Standard. Die Videos sind um Welten besser als die der Bebop 2. Um Welten.

elknipsovor 3 m

Definitiv die DJI 3 Standard. Die Videos sind um Welten besser als die der …Definitiv die DJI 3 Standard. Die Videos sind um Welten besser als die der Bebop 2. Um Welten.


Ich habe gerade auch ein Vergleichsvideo geschaut. Ich tendiere nun auch zu der DJ

Was würdet ihr denn für einen Anfänger empfehlen: Ziel Aufnahmen im Urlaub und bei einer Hochzeit.

Video und möglichst sicher und einfach zu bedienen.
Danke

DVD_Powervor 1 h, 5 m

Ich habe gerade auch ein Vergleichsvideo geschaut. Ich tendiere nun auch …Ich habe gerade auch ein Vergleichsvideo geschaut. Ich tendiere nun auch zu der DJ



Ich bin auch wieder weg vom Gedanken, wusste aber auch nicht, dass es die normale Phantom schon für 500€ gibt. Mir ist die Steuerung wichtig, eine RTH-Funktion und wenn möglich das Follow-Me, solange es funktioniert. FPV mit autarker Brille wäre gut, so eher nicht. Aber ein zweiter Akku kostet auch direkt so krass viel, dass ich wieder überlege.

riddlemanvor 12 m

Ich bin auch wieder weg vom Gedanken, wusste aber auch nicht, dass es die …Ich bin auch wieder weg vom Gedanken, wusste aber auch nicht, dass es die normale Phantom schon für 500€ gibt. Mir ist die Steuerung wichtig, eine RTH-Funktion und wenn möglich das Follow-Me, solange es funktioniert. FPV mit autarker Brille wäre gut, so eher nicht. Aber ein zweiter Akku kostet auch direkt so krass viel, dass ich wieder überlege.


499 bei Amazon neu oder in den WHD bereits ab 440 Euro. Werde da mal in den nächsten Monaten zuschlagen.

amazon.de/gp/…sed

DVD_Powervor 1 h, 46 m

Ich habe gerade auch ein Vergleichsvideo geschaut. Ich tendiere nun auch …Ich habe gerade auch ein Vergleichsvideo geschaut. Ich tendiere nun auch zu der DJ


Ich hatte unter anderem auch die Phantom 3 Standard schon, und die Videos sind wirklich erstklassig, da machst Du nichts falsch. Die Bedienung von dem Ding ist idiotensicher, sofern man einige Grundregeln die eigentlich der gesunde Menschenverstand schon gebietet beachtet.

elknipsovor 35 m

Ich hatte unter anderem auch die Phantom 3 Standard schon, und die Videos …Ich hatte unter anderem auch die Phantom 3 Standard schon, und die Videos sind wirklich erstklassig, da machst Du nichts falsch. Die Bedienung von dem Ding ist idiotensicher, sofern man einige Grundregeln die eigentlich der gesunde Menschenverstand schon gebietet beachtet.

​danke. es ist auch ne grundsätzliche Frage. Was will ich mit den Videos, wie häufig setze ich ein so teures Spielzeug ein, schneide ich Videos, ... zum rumliegen is es zu teuer.

und die rechtliche Seite ist auch nicht zu vernachlässigen. meine Haftpflicht ist zwar für dinger bis 5kg ok, aber nur solange es im gesetzlichen Rahmen stattfindet.

Wenn man bedenkt, daß das der reguläre Preis vor Weihnachten bei fast allen Anbietern war
Der damalige Media Markt Deal waren 379€
Und ich Idiot habe den Deal verpasst und dachte, nach Weihnachten müssen die unter 499 fallen...

riddlemanvor 4 h, 37 m

​danke. es ist auch ne grundsätzliche Frage. Was will ich mit den Videos, w …​danke. es ist auch ne grundsätzliche Frage. Was will ich mit den Videos, wie häufig setze ich ein so teures Spielzeug ein, schneide ich Videos, ... zum rumliegen is es zu teuer. und die rechtliche Seite ist auch nicht zu vernachlässigen. meine Haftpflicht ist zwar für dinger bis 5kg ok, aber nur solange es im gesetzlichen Rahmen stattfindet.


Bei welchem Anbieter bist du versichert? Haftpflicht inklusive Drohnenversicherung klingt interessant.
Bearbeitet von: "DomK" 23. Mär

Muss ich glatt nachfragen, ob. Eine Haftpflicht das abdeckt. Und dann war ja noch was mit Fluggenehmigung oder Registrierung.

DominikKunzevor 4 h, 18 m

Bei welchem Anbieter bist du versichert? Haftpflicht inklusive …Bei welchem Anbieter bist du versichert? Haftpflicht inklusive Drohnenversicherung klingt interessant.

​In den AGB stand es bei Abschluss vor vier/fünf Jahren noch nicht, habe aber die schriftliche Bestätigung nach Telefonat mit der Hotline. Gothaer, das läuft über die Private Haftpflicht, Kostenpunkt etwa 60€/Jahr. Nicht das billigste, aber im Rahmen und umfasst wirklich viel. Sehr kulant und schnell dazu, ich habe sie allerdings erst einmal für eine Kleinigkeit in Anspruch genommen. Aber wenn Du online guckst, wirst Du das auch lesen, die sind sehr gut im Kundenkontakt und meist führend in den Leistungen.

Ich habe aber vor ein paar Monaten von einer Spitzfindigkeit gehört, wegen dem Begriff "Drohne". Also drauf achten, dass alle Fluggeräte versichert sind, auch Lenkdrachen und auch mit Kamera. Wenn da nur Drohne steht, kann man ins Fettnäpfchen treten...

Drückt mir die Daumen, ich muss jetzt meiner Frau beibringen, dass wir eine Phantom brauchen. Keine Ahnung wie das wird

Wer eine sucht, ich gebe meine günstig ab. Drohne + ladekabel. Hat 10 Flüge hinter sich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text