[Amazon Tagesangebot] Telefunken XU55A401 140 cm (55 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, Triple Tuner,DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix) [Energieklasse A+]
543°Abgelaufen

[Amazon Tagesangebot] Telefunken XU55A401 140 cm (55 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, Triple Tuner,DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix) [Energieklasse A+]

55
eingestellt am 30. Dez 2016

Bei Amazon gibt's heute als Tagesangebot den 55" 4K UHD Fernseher
Telefunken XU55A401 für sehr günstige 539,99 € anstatt 1229,00 €.

PVG bei Idealo: 624,58 € inkl. Versand.
PVG von anderen 55" UHD TVs mit A+: geizhals.de/?ca…_30

Preisentwicklung der letzten 90 Tage:
924580.jpg

Daten:

  • Diagonale: 55"/140cm
  • Auflösung: 3840x2160
  • Panel: LCD, LED (Edge-lit)
  • Bildwiederholfrequenz: 1000Hz (interpoliert)
  • Helligkeit: 350cd/m²
  • Blickwinkel (h/v): 178°/178°
  • 3D: nein
  • Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 MPEG-4 AVC
  • Video-Anschlüsse: 2x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbPr), Composite Video
  • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
  • Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
  • Wireless: WLAN
  • Wiedergabe: MKV, AVI
  • Audio-Decoder: Dolby Digital Plus
  • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W)
  • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Jahresverbrauch: 125kWh
  • Leistungsaufnahme: 86W (typisch), 0.5W (Standby)
  • Abmessungen mit Standfuß: 123.9x77.7x34.4cm
  • Abmessungen ohne Standfuß: 123.9x71.6x5.4cm
  • Gewicht mit Standfuß: 21.40kg
  • Gewicht ohne Standfuß: 17.75kg
  • VESA: 400x400

Beste Kommentare

jetzt werden wohl hier schon Leute dumm gemacht, weil unnützes technisches Wissen für Fernseh-Hardware fehlt? manche halten sich für die coolsten Cracks, sind aber Meilen von einem normalen Leben entfernt...
Bearbeitet von: "StevenDerderwick" 30. Dez 2016

EY WAS!? KEINE 100HZ!? KEIN ULTRA PRO HDR!? KEIN QUANTUM OLED MOLED!? UND DAS FÜR 540 EURO!!

SKANDAL! HAB MEINE MAMA ANGERUFEN!

MONSTER COLD!!

manchmal frage ich mich was hier für Deppen unterwegs sind.....
Bearbeitet von: "MatimaDE" 30. Dez 2016

Brainwormvor 7 m

Hat den TV jemand und kann seine Erfahrungen schildern?Habe mir vor kurzem den Hisense 65" 4K bestellt und der ist vom Bild und allem super geil. Aber eventuell etwas zu groß mit seinen 65" für unsere Wohnung.



Fernseher zu groß? versteh ich nicht...

Wie ist die Erfahrung mit dem TV hier auf dem Gästeklo, hält er den ein oder anderen Urinspritzer aus?
55 Kommentare

Wo bleiben die Hz und Panel-H8ter? Schon 10minuten online der Deal...

elcabonevor 10 m

Wo bleiben die Hz und Panel-H8ter? Schon 10minuten online der Deal...



kein Quantum-Dot und kein HDR -> cold

...ganz geschwiegen vom fehlenden 100Hz nativ und nicht sehr brillantem Panel.

Giovor 11 m

kein Quantum-Dot und kein HDR -> cold...ganz geschwiegen vom fehlenden 100Hz nativ und nicht sehr brillantem Panel.


Geht doch. Nur das überlebenswichtige PVR hast du vergessen, für die Hartzsendungen des deutschen TV-Programms.

elcabonevor 1 h, 58 m

Geht doch. Nur das überlebenswichtige PVR hast du vergessen, für die Hartzsendungen des deutschen TV-Programms.


Ich versteh nur Bahnhof. Soll ein TV nicht einfach nur Bild anzeigen?

mydealzervor 33 m

Ich versteh nur Bahnhof. Soll ein TV nicht einfach nur Bild anzeigen?



Du hast noch ne S/W Röhre aus der Vorkriegszeit oder? Zeigt Bild, alles Paletti!
Bearbeitet von: "dkmac79" 30. Dez 2016

Ich habe nen 65 Zoll Philips. Brennt mich nieder

bei meinen LG LW 4500 ist eine LED ausgefallen, jetzt hab ich einen schatten streifen

mydealzervor 2 h, 38 m

Ich versteh nur Bahnhof. Soll ein TV nicht einfach nur Bild anzeigen?


wozu brauchst du ein tv? häng dir ein bild an die wand.

jetzt werden wohl hier schon Leute dumm gemacht, weil unnützes technisches Wissen für Fernseh-Hardware fehlt? manche halten sich für die coolsten Cracks, sind aber Meilen von einem normalen Leben entfernt...
Bearbeitet von: "StevenDerderwick" 30. Dez 2016

50hz ist halt grottig. Außerdem gibt es anscheinend viele Probleme bei dem TV. Abstürze etc.

StevenDerderwickvor 33 m

jetzt werden wohl hier schon Leute dumm gemacht, weil unnützes technisches Wissen für Fernseh-Hardware fehlt? manche halten sich für die coolsten Cracks, sind aber Meilen von einem normalen Leben entfernt...



hat damit nichts zutun. Klar kennt sich nicht jeder aus. Aber dass es einige nicht unnützige Technik im Fernsehen gibt, ist jedem bekannt. Wer denkt ein Fernseher muss nur ein Bild anzeigen, lebt hinterm Mond.
Bearbeitet von: "Mokdak" 30. Dez 2016

Mokdakvor 24 m

hat damit nichts zutun. Klar kennt sich nicht jeder aus. Aber dass es einige nicht unnützige Technik im Fernsehen gibt, ist jedem bekannt. Wer denkt ein Fernseher muss nur ein Bild anzeigen, lebt hinterm Mond.


Ein TV muss nur ein gutes Bild ausgeben. Wer für proprietären App-Kram oder einen südkoreanischen Firmennamenein paar hundert € drauf legt, ist selbst Schuld.

Mokdakvor 26 m

hat damit nichts zutun. Klar kennt sich nicht jeder aus. Aber dass es einige nicht unnützige Technik im Fernsehen gibt, ist jedem bekannt. Wer denkt ein Fernseher muss nur ein Bild anzeigen, lebt hinterm Mond.


Auf was sollte man denn achten, suche für meinen Schwiegervater einen neuen TV.

deite1vor 4 m

Auf was sollte man denn achten, suche für meinen Schwiegervater einen neuen TV.

​Wenn er nur "Fernsehen" möchte, dann sollte dieser reichen.

Hat den TV jemand und kann seine Erfahrungen schildern?

Habe mir vor kurzem den Hisense 65" 4K bestellt und der ist vom Bild und allem super geil. Aber eventuell etwas zu groß mit seinen 65" für unsere Wohnung.

Brainwormvor 7 m

Hat den TV jemand und kann seine Erfahrungen schildern?Habe mir vor kurzem den Hisense 65" 4K bestellt und der ist vom Bild und allem super geil. Aber eventuell etwas zu groß mit seinen 65" für unsere Wohnung.



Fernseher zu groß? versteh ich nicht...

Schade nur 2 hdmi Eingänge.

Dieses Hz Gelaber ist sowieso das nervigste bei jedem TV-Deal. Nen 100Hz oder mehr Fernseher zu kaufen ist so sinnvoll wie ein Liter Cola in ner 2L Flasche. Klar, kann man mit Wasser strecken, wird nur nicht besser.

Habe seit 1 Jahr den 65er Telefunken aus dem Mediamarkt Angebot. Ich nutze ihn nur für Bildwiedergabe und da ist er für den Preis in der Bildqualität über jeden Zweifel erhaben ( SatTV und Bluray Zuspieler).
Von der Seite gesehen wird das Bild jedoch leicht gräulich, aber: hey, es ist Amazon - wenn es gar nicht geht, zurück damit!

Mokdakvor 1 h, 16 m

hat damit nichts zutun. Klar kennt sich nicht jeder aus. Aber dass es einige nicht unnützige Technik im Fernsehen gibt, ist jedem bekannt. Wer denkt ein Fernseher muss nur ein Bild anzeigen, lebt hinterm Mond.


Aha......

EY WAS!? KEINE 100HZ!? KEIN ULTRA PRO HDR!? KEIN QUANTUM OLED MOLED!? UND DAS FÜR 540 EURO!!

SKANDAL! HAB MEINE MAMA ANGERUFEN!

MONSTER COLD!!

manchmal frage ich mich was hier für Deppen unterwegs sind.....
Bearbeitet von: "MatimaDE" 30. Dez 2016

Wer ist denn da der Hersteller? Telefunken gibt's ja nicht wirklich, oder?

Geht es nur mir so?

Telefunken ist kein deutscher Hersteller mehr. Die Marke steht für mich für Billiggerät. Wenn ich also Telefunken sehe, dann mache ich einen Bogen um Angebote dieser Marke. Grundsätzlich! Wenn ich bei jemandem zu Besuch bin und einen Telefunkenfernseher sehe, dann traue ich dem Besitzer Inkompetenz und Planlosigkeit zu. Das hat so eine Image wie "5 Euro gespart" und "gabs im Supermarkt und hab ich spontan gekauft". Ich kaufe relativ viele Fernseher und die Käufer im Saturn oder Real, die sich für solche Geräte interessieren, entstammen einer gewissen Unterschicht. Das weiß ich nicht ganz genau, aber wenn sie anfangen zu reden versteht man kein Wort. Die schauen nicht auf die Bildqualität, sondern sehen nur den großen Angeberfernseher. Kritik ist unerwünscht, denn kaufen macht Spass. Der Einkauf wird von der rationalen Notwendigkeit ein Fest der emotionalen Freude. Nicht das ich das nicht gönne. Es ist nur meilenweit von einer echten Kaufentscheidung entfernt, wenn man wegen 5 Euro "Ersparnis" den Noname-Telefunken einem Markengerät vorzieht.

Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass sich ein normaler Mensch gezielt für einen Telefunken entscheidet?

powermuellervor 4 m

Geht es nur mir so?Telefunken ist kein deutscher Hersteller mehr. Die Marke steht für mich für Billiggerät. Wenn ich also Telefunken sehe, dann mache ich einen Bogen um Angebote dieser Marke. Grundsätzlich! Wenn ich bei jemandem zu Besuch bin und einen Telefunkenfernseher sehe, dann traue ich dem Besitzer Inkompetenz und Planlosigkeit zu. Das hat so eine Image wie "5 Euro gespart" und "gabs im Supermarkt und hab ich spontan gekauft". Ich kaufe relativ viele Fernseher und die Käufer im Saturn oder Real, die sich für solche Geräte interessieren, entstammen einer gewissen Unterschicht. Das weiß ich nicht ganz genau, aber wenn sie anfangen zu reden versteht man kein Wort. Die schauen nicht auf die Bildqualität, sondern sehen nur den großen Angeberfernseher. Kritik ist unerwünscht, denn kaufen macht Spass. Der Einkauf wird von der rationalen Notwendigkeit ein Fest der emotionalen Freude. Nicht das ich das nicht gönne. Es ist nur meilenweit von einer echten Kaufentscheidung entfernt, wenn man wegen 5 Euro "Ersparnis" den Noname-Telefunken einem Markengerät vorzieht.Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass sich ein normaler Mensch gezielt für einen Telefunken entscheidet?



Welchen "deutschen" TV Hersteller kannst Du uns den empfehlen.
Ich Frage nur, weil die AFD Wähler und Idioten nun mal das Recht haben sollten deutsche Produkte zu kaufen.
Wie viele Panelhersteller gibt es auf dieser Welt?. Vor allem rein deutsch?.
Vollpfosten!.

tuxianvor 4 m

Welchen "deutschen" TV Hersteller kannst Du uns den empfehlen.Ich Frage nur, weil die AFD Wähler und Idioten nun mal das Recht haben sollten deutsche Produkte zu kaufen.Wie viele Panelhersteller gibt es auf dieser Welt?. Vor allem rein deutsch?. Vollpfosten!.




Viele Marken wurden aufgekauft und produzieren nicht mehr in der höheren Qualität, sondern nutzen die Markenrechte.

Das war meine Aussage.

Brainwormvor 2 h, 38 m

Hat den TV jemand und kann seine Erfahrungen schildern?Habe mir vor kurzem den Hisense 65" 4K bestellt und der ist vom Bild und allem super geil. Aber eventuell etwas zu groß mit seinen 65" für unsere Wohnung.



Wie lautet denn dein Hisense genau? Ist der Senderwechsel schnell?

Richy7vor 11 m

Wie lautet denn dein Hisense genau? Ist der Senderwechsel schnell?

​bin grad unterwegs. aber es is der für 999 bei amazon mit 4k, hdr usw. zum senderwechsel kann ich nix sagen, da ein sky receiver dran hängt. Bild is aber spitze. YouTube und netflix app auch

starbuck_vor 2 h, 37 m

Dieses Hz Gelaber ist sowieso das nervigste bei jedem TV-Deal. Nen 100Hz oder mehr Fernseher zu kaufen ist so sinnvoll wie ein Liter Cola in ner 2L Flasche. Klar, kann man mit Wasser strecken, wird nur nicht besser.

Na du hast scheinbar Ahnung von Technik

Wie ist die Erfahrung mit dem TV hier auf dem Gästeklo, hält er den ein oder anderen Urinspritzer aus?

powermuellervor 1 h, 6 m

Ich kaufe relativ viele Fernseher und die Käufer im Saturn oder Real, die sich für solche Geräte interessieren, entstammen einer gewissen Unterschicht.



Na dann erzähle mal, was bei deinen vielen Einkäufen so auf den Verpackungen steht!?! Made in ???. Aber dir als TV Guru ist natürlich bewusst, das in Deutschland keine Panels hergestellt werden.
Aber Käufer solcher Geräte als Unterschicht zu deklarieren, ist schon sehr sehr abgehoben.

reppovor 42 m

Wie ist die Erfahrung mit dem TV hier auf dem Gästeklo, hält er den ein oder anderen Urinspritzer aus?

​danke. hab alle kommentare nach der Gästeklo/tauglichkeit durchsucht aber keine info bekommen...

ps:
zu großes TV bild gibt es nicht... ich hab nen 42 zöller an der wand hängen und zum film schauen streame ich über beamer auf 86 Zoll... und sitze knapp 355cm von der leinwand entfernt... im nachhineij hätte ich noch eine größere leinwand nehmen können... hatte zu erst Befürchtungen, dass man zu viel die augen hin und her bewegen müsste bei dem "großen" Bild und hab mit so sitzabstand und bildbreite formeln hin und her gerechnet...

uvilivor 19 m

Na dann erzähle mal, was bei deinen vielen Einkäufen so auf den Verpackungen steht!?! Made in ???. Aber dir als TV Guru ist natürlich bewusst, das in Deutschland keine Panels hergestellt werden. Aber Käufer solcher Geräte als Unterschicht zu deklarieren, ist schon sehr sehr abgehoben.



Du weißt doch, dass ich als TV Guru bereits weiss, dass die Panels bzw. sämtliche Kleinteile weltweit produziert werden.

Wie würde man einen Käufer eines Billig-Marken-TVs bezeichnen?


V2vor 7 h, 30 m

bei meinen LG LW 4500 ist eine LED ausgefallen, jetzt hab ich einen schatten streifen

Ich hab den gleichen :)) warte seit Jahren dass er sich verabschiedet

htgnsvor 1 h, 0 m

Na du hast scheinbar Ahnung von Technik




Ich lasse mich gerne von dir aufklären. Woher beziehst du denn deine Inhalte, die von mehr als 60 Hz profitieren würden?

Leute, lasst euch doch nicht von dem ganzen Marketinggeblubber verarschen. Zwischenbildberechnung oder schwarze Zwischenframes sind genauso sinnvoll wie ein Auto, das 200 fährt, der Tacho aber 400 anzeigt. Wow, jetzt bin ich doppelt so schnell

starbuck_vor 10 m

Ich lasse mich gerne von dir aufklären. Woher beziehst du denn deine Inhalte, die von mehr als 60 Hz profitieren würden? Leute, lasst euch doch nicht von dem ganzen Marketinggeblubber verarschen. Zwischenbildberechnung oder schwarze Zwischenframes sind genauso sinnvoll wie ein Auto, das 200 fährt, der Tacho aber 400 anzeigt. Wow, jetzt bin ich doppelt so schnell

Genau, und 4K ist auch sehr wichtig! Schließlich will ich den 4K-Stream von Netflix bewundern, der über eine 16mbit Leitung gedrückt wird :-).

powermuellervor 2 h, 15 m

Geht es nur mir so?Telefunken ist kein deutscher Hersteller mehr. Die Marke steht für mich für Billiggerät. Wenn ich also Telefunken sehe, dann mache ich einen Bogen um Angebote dieser Marke. Grundsätzlich! Wenn ich bei jemandem zu Besuch bin und einen Telefunkenfernseher sehe, dann traue ich dem Besitzer Inkompetenz und Planlosigkeit zu. Das hat so eine Image wie "5 Euro gespart" und "gabs im Supermarkt und hab ich spontan gekauft". Ich kaufe relativ viele Fernseher und die Käufer im Saturn oder Real, die sich für solche Geräte interessieren, entstammen einer gewissen Unterschicht. Das weiß ich nicht ganz genau, aber wenn sie anfangen zu reden versteht man kein Wort. Die schauen nicht auf die Bildqualität, sondern sehen nur den großen Angeberfernseher. Kritik ist unerwünscht, denn kaufen macht Spass. Der Einkauf wird von der rationalen Notwendigkeit ein Fest der emotionalen Freude. Nicht das ich das nicht gönne. Es ist nur meilenweit von einer echten Kaufentscheidung entfernt, wenn man wegen 5 Euro "Ersparnis" den Noname-Telefunken einem Markengerät vorzieht.Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass sich ein normaler Mensch gezielt für einen Telefunken entscheidet?



Zeig mal nen 5 Euro teureren Samsung oder Sony mit der selben Ausstattung. Dann würde ich auch eher zu dem greifen.

starbuck_vor 52 m

Ich lasse mich gerne von dir aufklären. Woher beziehst du denn deine Inhalte, die von mehr als 60 Hz profitieren würden? Leute, lasst euch doch nicht von dem ganzen Marketinggeblubber verarschen. Zwischenbildberechnung oder schwarze Zwischenframes sind genauso sinnvoll wie ein Auto, das 200 fährt, der Tacho aber 400 anzeigt. Wow, jetzt bin ich doppelt so schnell

Fußball z.b. Und das als HD. Wer mal nen 100hz nativ hatte will nix anderes. Das hat nicht mit Zwischenbildberechnung zu tun!!! Das ist das was das Panel eben ohne diese schon kann!! Alles andere, da stimme ich dir zu, ist Marketing. Z.b. 800 oder mehr hz. 50 bzw. 60 hz neigt ebe eher zu Schlieren bei schnellen Bewegungen als 100 bzw. 120 HZ. Wer aber gerade beim Spielen aufgrund besserer Inputlag Werte auf die Zb verzichten will, sollte auf 100hz Panels nativ setzen. Ich kann eben aus einem 100ps Polo nicht die gleichen Beschleunigungswerte wie aus einem 150ps Polo holen.

cybermsvor 46 m

Genau, und 4K ist auch sehr wichtig! Schließlich will ich den 4K-Stream von Netflix bewundern, der über eine 16mbit Leitung gedrückt wird :-).

Du schließt von dir auf andere? Oder ist 16mbit das schnellste was es gibt! Redet euch diesen Schrott nur schön. Ein Dacia ist eben auch kein Mercedes, fahren kann man damit aber allemal. Ich sage nicht, so ein TV ist grundsätzlich für alle schlecht, nur zu behaupten, die sind genauso gut, wie alle anderen stimmt einfach nicht. Ich habe z.B. meinen tv mit colorimeter kalibriert und da könnte ich euch anhand von Messwerten beim Schwarzwert schon zeigen, was diese billigen Dinger taugen oder eben nicht

Mokdakvor 5 h, 31 m

hat damit nichts zutun. Klar kennt sich nicht jeder aus. Aber dass es einige nicht unnützige Technik im Fernsehen gibt, ist jedem bekannt. Wer denkt ein Fernseher muss nur ein Bild anzeigen, lebt hinterm Mond.

Würde ich so nicht sagen! Das Problem ist, die TV mit gutem Panel und guter Algorithmen bekommt man nicht nackt. Ich würde gerne auf smart tv verzichten und nur einen guten tv haben. Habe eh Receiver und Kodi extra und muss den Kram unnütz mit bezahlen.

aus kostengründen gibt es keine hochwertigen panels mehr - bis 2015 wurden die spitzenserien von Sony, Panasonic . Samsung etc mit 200 hz befeuert und ja man hat es gemerkt nicht nur am preis sondern auch an der bildqualität....und meinen 200 hz nativ tv von 2014 ohne banding, dse wie leider heutzutage sehr oft anzutreffen bleibt mir hoffentlich noch lange erhalten...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text