[Amazon-Tagesdeal] Samsung MG23F301EAS/EG Mikrowelle
284°Abgelaufen

[Amazon-Tagesdeal] Samsung MG23F301EAS/EG Mikrowelle

21
eingestellt am 26. Nov
Heute als Amazon Tagesdeal im Sinne des Cyber-Monday eine Mikrowelle im Angebot für 79€. Mit Grillfunktion kostet die Mikrowelle 99€.

Keramik-Emaille-Innenraum

Leicht zu reinigen: Von den außergewöhnlich glatten Innenwänden des mit Keramik emaillierten Innenraums lassen sich Fett und Öl problemlos abwischen. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein feuchtes Tuch. Zudem ist die Keramik-Emaille äußerst langlebig und hält einiges aus – daher werden Kratzer und Verfärbungen auch intensiver Nutzung verhindert. Als widerstandsfähig erweisen sich die Innenwände dank antibakterieller Beschichtung auch gegenüber ansonsten hartnäckigen Gerüchen.




ohne Grillfunktion für 79
Beste Kommentare

Würde es nicht weiterempfehlen. Die Regler fühlen sich sehr billig an, das Licht bzw. die Innenbeleuchtung ist sehr mau, die Funktionen sind nicht vielseitig, es dauert viel zu lange bis das Essen warm wird und zudem kann man von außen nicht einmal reinschauen.. Mag für den ein oder anderen vllt. nicht so wichtig sein, aber die Mikrowelle macht im Ganzen einfach keinen wertigen Eindruck. Sieht auf Bildern deutlich besser aus.
Bearbeitet von: "Mikosh7" 26. Nov

Sorry, aber da will ich auch mal was positives gegenhalten! Wir haben die (mit Grill) seit mittlerweile 5-6 Jahren im Dauereinsatz und im Vergleich zu vielen Aldi oder Lidl Geräten, braucht man bei der kein Vordiplom um einfach nur das Essen warm zu machen. Da steht beispielsweise die Wattangabe direkt am Regler und der Zeitregler macht das was er soll. Das Gerät ist leicht zu reinigen und der Drehteller liegt relativ fest auf. Für mich zählt der Alltag, Tür auf - Essen oder Kirschkernkissen rein - Drehschalter kurz auf die gewünschte Zeit drehen - fertig! Ich hatte und habe auf der Arbeit genug Mikrowellen, die da eine Wissenschaft raus machen! Wenn man den Praktikanten die Mikrowelle erklären muss, dann hat irgendein Produktdesigner versagt! Aussehen ist natürlich Geschmackssache und das Frontglas könnte tatsächlich etwas durchsichtiger sein, aber schlecht ist die garantiert nicht!
Bearbeitet von: "vanDusen" 26. Nov
21 Kommentare

PVG?

Würde es nicht weiterempfehlen. Die Regler fühlen sich sehr billig an, das Licht bzw. die Innenbeleuchtung ist sehr mau, die Funktionen sind nicht vielseitig, es dauert viel zu lange bis das Essen warm wird und zudem kann man von außen nicht einmal reinschauen.. Mag für den ein oder anderen vllt. nicht so wichtig sein, aber die Mikrowelle macht im Ganzen einfach keinen wertigen Eindruck. Sieht auf Bildern deutlich besser aus.
Bearbeitet von: "Mikosh7" 26. Nov

Die Variante für 79 Euro hat keine Grillfunktion.

15514111-LLjuq.jpg
Bearbeitet von: "Capone2412" 26. Nov

DICKES cold für die falsche überschrift und Dealbeschreibung

Mikosh7vor 3 m

Würde es nicht weiterempfehlen. Die Regler fühlen sich sehr billig an, das …Würde es nicht weiterempfehlen. Die Regler fühlen sich sehr billig an, das Licht bzw. die Innenbeleuchtung ist sehr mau, die Funktionen sind nicht vielseitig, es dauert viel zu lange bis das Essen warm wird und zudem kann man von außen nicht einmal reinschauen.. Mag für den ein oder anderen vllt. nicht so wichtig sein, aber die Mikrowelle macht im Ganzen einfach keinen wertigen Eindruck. Sieht auf Bildern deutlich besser aus.


Grad eben bestellt, weil Bestseller und auf den Bildern sah die ganz gut aus, brauch noch eine für unsre Küche...
Kennst du vielleicht eine gute Alternative für ~100€?

KevOovor 2 m

Grad eben bestellt, weil Bestseller und auf den Bildern sah die ganz gut …Grad eben bestellt, weil Bestseller und auf den Bildern sah die ganz gut aus, brauch noch eine für unsre Küche...Kennst du vielleicht eine gute Alternative für ~100€?


Leider nicht. Die ging bei mir noch am selben Tag zurück. Hab mich seitdem nicht mehr umgeschaut.

Hatte ich auch schon zuhause, ist live nicht so schön und richtig wertig geht anders....

Hm Schade...
Naja ich lass se mal kommen, vllt. reichts ja für uns...
Hab schon paar angeschaut, aber in der Preisklasse findet meistens jemand was zum aussetzen... Will halt keine 2-300 Euro ausgeben, um hin und wieder mal das Essen vom Vortag aufzuwärmen.

Haben die Mikrowelle auch bei uns stehen. Bin auch nicht wirklich begeistert. Essen warm machen dauert mir persönlich zu lange. Würde ich nicht nochmal kaufen.

Kann denn jemand hier ne gute Mikrowelle empfehlen?

Mikrowellen von Panasonic sind wirklich der Porsche unter dem Mikrowellen und bekommt man oftmals doch unter 200 €oder wie ich auch sogar als Warehouse Deal unter 100 €.

Bin derzeit auch auf der Suche nach einer Mikrowelle - wie ich feststellen musste, gar nicht mal so einfach.
Budget: bis 100€
Grill/Heißluft: kein muss, aber nice to have

Ab Montag gibt es bei Lidl (offline) wieder die Silvercrest für 59€. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Teil?

Also falls noch jemand weitere Empfehlungen hat - bitte her damit. (-;
Bearbeitet von: "chrisatherolz" 26. Nov

Also ich hab meine letzte Mikrowelle nach langem Suchen bei Media Markt gekauft. Die haben dort so eine Eigenmarke König oder so. Das ist eine dich gleichzeitig ein Backofen ist mit Umluft. Ich habe die gekauft weil alle anderen Mikrowellen so abartig gestunken haben das ist nicht mehr feierlich war. Wenn die Mikrowelle gleichzeitig als Backofen benutzt werden kann dann muss sie auch hochwertiger produziert worden sein. Außerdem kann man es dann erst mal für ein paar Stunden richtig heiß machen bis der gesamte Gestank raus ist und man hat ihn nicht die nächsten zwei Monate am Essen. Samsung kann ich auch nicht empfehlen. Die letzte damals ist irgendwann nach zwei Jahren am rosten gewesen und die zweite hat Emaile gehabt und nach dem ersten Anschalten mit einer Schüssel Wasser hatte ich dann paar Krümel von dem Zeug in der Schüssel. Geht am besten in Media Markt und schaut ob es da noch eine Mikrowelle gibt die gleichzeitig ein Backofen ist. Alle anderen Mikrowellen die es sonst so gibt sind mehr oder weniger das gleiche China Modell in verschiedenen Variationen. Der Geruch damals hat mich irgendwie an Pisse erinnert. Guten Appetit!
Bearbeitet von: "Syranite" 26. Nov

Sorry, aber da will ich auch mal was positives gegenhalten! Wir haben die (mit Grill) seit mittlerweile 5-6 Jahren im Dauereinsatz und im Vergleich zu vielen Aldi oder Lidl Geräten, braucht man bei der kein Vordiplom um einfach nur das Essen warm zu machen. Da steht beispielsweise die Wattangabe direkt am Regler und der Zeitregler macht das was er soll. Das Gerät ist leicht zu reinigen und der Drehteller liegt relativ fest auf. Für mich zählt der Alltag, Tür auf - Essen oder Kirschkernkissen rein - Drehschalter kurz auf die gewünschte Zeit drehen - fertig! Ich hatte und habe auf der Arbeit genug Mikrowellen, die da eine Wissenschaft raus machen! Wenn man den Praktikanten die Mikrowelle erklären muss, dann hat irgendein Produktdesigner versagt! Aussehen ist natürlich Geschmackssache und das Frontglas könnte tatsächlich etwas durchsichtiger sein, aber schlecht ist die garantiert nicht!
Bearbeitet von: "vanDusen" 26. Nov

Cold! Die hat mich 69€ gekostet. Warum so teuer?!

PriceGuyvor 7 h, 30 m

DICKES cold für die falsche überschrift und Dealbeschreibung


COLD für belanglosen Kommentar!

Es geht um den Deal, nicht um die Dealbeschreibung. Letztere kann man schnell korrigieren, wenn sich jemand die Mühe macht, eine paar konstruktive Hinweise zu geben.

Habe ich vorgestern bei eBay für 68€ gekauft mit dem momentanen 20€-Gutschein. Meine Mutter freut sich.

Ich habe vor ca. 15 Jahren für 28,5 cm Drehteller, Edelstahldesign, 860 Watt und Grillfunktion ~ 70€ regulär ohne Aktionen bezahlt, und die läuft noch immer...
Gruß an die Inflation!

Also ich habe die auch schon ca. 3 Jahre im Einsatz und habe mich bewusst für dieses Modell entschieden.
Den sie ist schlicht und schick, man braucht keine Anleitung da im unteren Regler die Wattzahl/Auftaugewicht eingestellt wird und (fand ich ganz wichtig) auch draufsteht wie viel Watt welche Stufe hat und oben einfach die Zeit oder Gewicht bequem mittels drehen eingestellt wird.
Selbst die Uhrzeit kann man ohne Handbuch einstellen was bei vielen Modellen nicht selbstverständlich ist.
Und für Familien noch wichtig, man kann sie auch spät Abends oder Morgens benutzen den sie macht kaum und wenn dann dezente Pieps Geräusche. Auch da hatte ich schon welche die ich nicht zu diesen Uhrzeiten benutzen konnte/wollte.
Ich würde sie sofort wieder kaufen den das was sie kann macht sie gut.
Einzig dem Punkt das man nicht gut rein sieht Stimme ich zu und wenn jemand 800 Watt zu langsam sind passt es auch nicht. Mir reicht das aber locker

Samsung.... omg...
alles, aber nicht das!

vanDusenvor 15 h, 13 m

Sorry, aber da will ich auch mal was positives gegenhalten! Wir haben die …Sorry, aber da will ich auch mal was positives gegenhalten! Wir haben die (mit Grill) seit mittlerweile 5-6 Jahren im Dauereinsatz und im Vergleich zu vielen Aldi oder Lidl Geräten, braucht man bei der kein Vordiplom um einfach nur das Essen warm zu machen. Da steht beispielsweise die Wattangabe direkt am Regler und der Zeitregler macht das was er soll. Das Gerät ist leicht zu reinigen und der Drehteller liegt relativ fest auf. Für mich zählt der Alltag, Tür auf - Essen oder Kirschkernkissen rein - Drehschalter kurz auf die gewünschte Zeit drehen - fertig! Ich hatte und habe auf der Arbeit genug Mikrowellen, die da eine Wissenschaft raus machen! Wenn man den Praktikanten die Mikrowelle erklären muss, dann hat irgendein Produktdesigner versagt! Aussehen ist natürlich Geschmackssache und das Frontglas könnte tatsächlich etwas durchsichtiger sein, aber schlecht ist die garantiert nicht!


Zu so einem Lidl Gerät kann ich etwas sagen, ja unsere hat viele Funktionen, aber die sind auch nützlich.
Beispielsweise gibt es die Auftaufunktion, da wählt man aus was aufgetaut werden soll und die Grammzahl.
Nach der halben Zeit piept die Mikrowelle und fordert einen auf das Fleisch umzudrehen. Dazu ist bei uns gleichzeitig noch ein Backofen drin. Wir backen mit dem Gerät jeden morgen unsere Brötchen auf, besser als mit dem großen Herd Strom zu verschleudern.

Wo man halt tierisch aufpassen muss das man nicht die Grill oder Backofen Funktion versehentlich einstellt und Kunststoff Mirkrowellengeschirr reinstellt.

Mir wäre diese Samsung Mikrowelle schon wieder viel zu einfach gestrickt.
Wer so eine wie wir haben nutzen möchte, setzt sich wohl auch mit den Funktionen auseinander.
Man darf sich natürlich nicht ganz blöd anstellen.

Negativ kann ich aber sagen, das die Lidl Mikrowelle ständig laute Geräusche macht, das kommt von dem Metalldrehteller, ich denke da schleifen die Halterungen der Heizstäbe.

Es handelt sich um das Gerät:
lidl.de/de/…wcB
Bearbeitet von: "KnobiVanObi" 26. Nov
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text