Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Amazon - Talisker Skye Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)
270° Abgelaufen

Amazon - Talisker Skye Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)

24,99€27,80€-10%Amazon Angebote
16
eingestellt am 12. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

  • Der Talisker Single Malt Scotch Whisky stammt von der ältesten Destillerie der Isle of Skye.
  • Zweifacher Gewinner der Goldmedaille beim San Francisco World Spirits Competition 2017
  • Ausgewogen und zugänglich, mit einer lebendigen Mischung aus Süße, Rauchigkeit und Würze.
  • Am besten pur oder mit etwas Wasser in einem Talisker Rocks-Glas servieren.
  • Herangereift in amerikanischen Refillund gerösteten Eichenfässern, wobei der Anteil der gerösteten Fässer etwas höher ist.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Kein schlechtes Angebot, aber für wenig mehr gibt´s bei Amazon den Talisker 10. Der ist den geringen Aufpreis mehr als Wert und ich würde ihn dem Skye jederzeit vorziehen.
Bearbeitet von: "sterni67" 12. Apr
16 Kommentare
Kein schlechtes Angebot, aber für wenig mehr gibt´s bei Amazon den Talisker 10. Der ist den geringen Aufpreis mehr als Wert und ich würde ihn dem Skye jederzeit vorziehen.
Bearbeitet von: "sterni67" 12. Apr
Der Skye ist Mist. Lieber den 10er.
moex12.04.2019 14:22

Der Skye ist Mist. Lieber den 10er.


Warum man immer gleich übertreiben muss nur um dem eigenen Geschmack mehr Nachdruck zu verschaffen... Nur weil der 10er etwas besser ist, muss man den Skye nicht gleich als Mist bezeichnen. Internet halt.
sterni67vor 1 h, 31 m

Kein schlechtes Angebot, aber für wenig mehr gibt´s bei Amazon den T …Kein schlechtes Angebot, aber für wenig mehr gibt´s bei Amazon den Talisker 10. Der ist den geringen Aufpreis mehr als Wert und ich würde ihn dem Skye jederzeit vorziehen.


Dem kann ich mich nur anschließen. Selbst 25€ ist er mir bei weitem nicht wert, auch wenn das Angebot im Vergleich zum Marktpreis gut ist.
Bearbeitet von: "nrg8" 12. Apr
Also ich finde den Skye fast gleichgut wie den 10er, die etwas jüngere Schärfe tut dem Skye richtig gut. Vom storm bin ich aber sehr enttäuscht, der ist wirklich nix im Vergleich zu Skye und 10er.
NixGeldvor 44 m

Also ich finde den Skye fast gleichgut wie den 10er, die etwas jüngere …Also ich finde den Skye fast gleichgut wie den 10er, die etwas jüngere Schärfe tut dem Skye richtig gut. Vom storm bin ich aber sehr enttäuscht, der ist wirklich nix im Vergleich zu Skye und 10er.


Sehe ich genauso. Der Port ist auch lecker. Mir fehlt nur der 57*.
Toni_Esteban12.04.2019 14:24

Warum man immer gleich übertreiben muss nur um dem eigenen Geschmack mehr …Warum man immer gleich übertreiben muss nur um dem eigenen Geschmack mehr Nachdruck zu verschaffen... Nur weil der 10er etwas besser ist, muss man den Skye nicht gleich als Mist bezeichnen. Internet halt.


Der Skye wurde eingeführt, um den 10er als Einstieg zu ersetzen, kommt jedoch geschmacklich wesentlich eindimensionaler daher. Die meisten, die die Taliskerprodukte kennen, sind dieser Meinung. Damit gehorcht der Skye dem aktuellen Trend günstiger NAS Abfüllungen, die jedoch in der Regel weit nicht an die Klasse der Whiskies mit 10 oder mehr Lenzen heran kommen. Damit ist es durchaus angebracht, den Skye als "Mist" zu bezeichnen, zumal er nur unbedeutend weniger kostet als der wesentlich bessere 10er.
moex12.04.2019 16:52

Der Skye wurde eingeführt, um den 10er als Einstieg zu ersetzen, kommt …Der Skye wurde eingeführt, um den 10er als Einstieg zu ersetzen, kommt jedoch geschmacklich wesentlich eindimensionaler daher. Die meisten, die die Taliskerprodukte kennen, sind dieser Meinung. Damit gehorcht der Skye dem aktuellen Trend günstiger NAS Abfüllungen, die jedoch in der Regel weit nicht an die Klasse der Whiskies mit 10 oder mehr Lenzen heran kommen. Damit ist es durchaus angebracht, den Skye als "Mist" zu bezeichnen, zumal er nur unbedeutend weniger kostet als der wesentlich bessere 10er.


was bedeutet NAS?
Troetttttvor 25 m

was bedeutet NAS?



Bedeutet im Wesentlichen, dass mehrere Abfüllungen, insbesondere jüngere, miteinander gemischt werden. Das hat dann halt in der Regel nicht die Klasse einer Abfüllung, die mehrere Jahre in einem oder mehreren Fässern gereift ist. Für den Hersteller ist es natürlich günstiger. Nicht alle NAS sind per se schlecht, von Bruichladdich gibt es z.B. sogar sehr gute. Aber in preislich niedrigeren Gefilden halt eher mal nicht.
Das ist doch das reinste Spülwasser. Damit würde ich nichtmal meine Hände desinfizieren. Wie kannst du sowas hier nur einstellen???? [sarcasm off]
Minimalcatvor 12 m

Das ist doch das reinste Spülwasser. Damit würde ich nichtmal meine Hände d …Das ist doch das reinste Spülwasser. Damit würde ich nichtmal meine Hände desinfizieren. Wie kannst du sowas hier nur einstellen???? [sarcasm off]


Man trifft sich in jedem Whisky Deal 🏻
Wo ist Killer Kex?

On topic: Zum probieren OK, aber der 10er bleibt in der Standard-Ausstattung.
Kitano12.04.2019 17:09

No Age Statement


Das sind dann Whiskys mit min 3 Jahren?
Las neulich, dass ein Whisky minimum 3 Jahre lagern muss...
hab mich gewundert, ich hab nix unter 12 zu Hause
Troetttttvor 9 m

Das sind dann Whiskys mit min 3 Jahren?Las neulich, dass ein Whisky …Das sind dann Whiskys mit min 3 Jahren?Las neulich, dass ein Whisky minimum 3 Jahre lagern muss...hab mich gewundert, ich hab nix unter 12 zu Hause


Kann auch ein 12er sein, wenn zB 12, 15 und 18 zusammen geblendet wurden. Dann ist es mindestens ein 12er, das schreiben die Distillen aber nicht aufs Label.
Meistens sind es bestimmt 5,7,10er so in dem Dreh.
Troettttt12.04.2019 21:48

Das sind dann Whiskys mit min 3 Jahren?Las neulich, dass ein Whisky …Das sind dann Whiskys mit min 3 Jahren?Las neulich, dass ein Whisky minimum 3 Jahre lagern muss...hab mich gewundert, ich hab nix unter 12 zu Hause


Das sind Whiskys mit mindestens dem gesetzlich vorgeschriebenen Alter oder halt älter. Angegeben muss bei Whisky immer der Anteil mit dem jüngsten Alter. Bevor die Brennereien aber hier z.B. 6 Jahre oder ähnliches drauf schreiben, lassen sie es gleich ganz weg.

Man muss aber schon fairer weise sagen, dass ein Whisky mit längerer Reifung nicht zwingend besser sein muss. In der Regel sind sie es, aber grundsätzlich den älteren als zwingend besser zu sehen ist ein Trugschluss.
Bearbeitet von: "Kitano" 12. Apr
Kitanovor 8 m

Das sind Whiskys mit mindestens dem gesetzlich vorgeschriebenen Alter oder …Das sind Whiskys mit mindestens dem gesetzlich vorgeschriebenen Alter oder halt älter. Angegeben muss bei Whisky immer der Anteil mit dem jüngsten Alter. Bevor die Brennereien aber hier z.B. 6 Jahre oder ähnliches drauf schreiben, lassen sie es gleich ganz weg.Man muss aber schon fairer weise sagen, dass ein Whisky mit längerer Reifung nicht zwingend besser sein muss. In der Regel sind sie es, aber grundsätzlich den älteren als zwingend besser zu sehen ist ein Trugschluss.


Dem ist nichts hinzuzufügen 🏻
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text