Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 Objektiv für Nikon schwarz
371° Abgelaufen

[Amazon] Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 Objektiv für Nikon schwarz

1.030€1.143,99€-10%Amazon Angebote
25
eingestellt am 14. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell im Angebot bei Amazon: Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 Objektiv für Nikon schwarz

Nächster VGP ist Saturn. Der Link zu Fotoprofi zeigt anschließend einen höheren Preis.

Testbericht: youtube.com/wat…QEc

Zu den Daten gibt es nicht viel mehr zu sagen, die Interessenten werden sich gerade beim Preis bereits damit auskennen. Ansonsten hier vorbeischauen: saturn.de/de/…%7C
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
mncdlx14.01.2020 22:18

Gibt doch das entsprechende von Sony.


Und das gerade mal doppelt so teuer
mncdlx14.01.2020 22:24

Doppelt so teuer, wie ein Objektiv, das es nur für andere Systeme gibt. … Doppelt so teuer, wie ein Objektiv, das es nur für andere Systeme gibt. Sorry, aber wenn ich mich für Sony E entscheide, weiß ich das doch vorher. Wenn ich 70-200 2.8 brauche, aber nicht den Preis bezahlen will, den Sony verlangt, muss ich halt ein anderes System wählen.


...oder eben auf Tamron oder Sigma warten
25 Kommentare
Spitzenobjektiv zum Bestpreis, hot!
mncdlx14.01.2020 21:57

Spitzenobjektiv zum Bestpreis, hot!


Aktueller Bestpreis, ja. Im Dezember letzten Jahres für 979€ bei Fotomax.
Nichtsdestotrotz top Preis und gutes Objektiv!
Wo bleibt so ein Teil für die Sony Alpha 7, ihr Tamrons?
burdamoda14.01.2020 22:08

Wo bleibt so ein Teil für die Sony Alpha 7, ihr Tamrons?


Gibt doch das entsprechende von Sony.
mncdlx14.01.2020 22:18

Gibt doch das entsprechende von Sony.


Und das gerade mal doppelt so teuer
Ein Hot von mir für ein Objektivdeal fürs Nikon-F Bajonett!
Bloodhunter14.01.2020 22:21

Und das gerade mal doppelt so teuer


Doppelt so teuer, wie ein Objektiv, das es nur für andere Systeme gibt. Sorry, aber wenn ich mich für Sony E entscheide, weiß ich das doch vorher. Wenn ich 70-200 2.8 brauche, aber nicht den Preis bezahlen will, den Sony verlangt, muss ich halt ein anderes System wählen.
mncdlx14.01.2020 22:24

Doppelt so teuer, wie ein Objektiv, das es nur für andere Systeme gibt. … Doppelt so teuer, wie ein Objektiv, das es nur für andere Systeme gibt. Sorry, aber wenn ich mich für Sony E entscheide, weiß ich das doch vorher. Wenn ich 70-200 2.8 brauche, aber nicht den Preis bezahlen will, den Sony verlangt, muss ich halt ein anderes System wählen.


...oder eben auf Tamron oder Sigma warten
burdamoda14.01.2020 22:08

Wo bleibt so ein Teil für die Sony Alpha 7, ihr Tamrons?


Tamron hat für diesen Frühling ein 70-180 F/2.8 für E-Mount angekündigt.
Tolles Objektiv zu einem fairen Preis. Ich durfte es mal ein Wochenende ausprobieren, mich hat es allerdings in den Wahnsinn getrieben: Fokusring und Brennweitenring sind vertauscht (wenn man Canon-Objektive gewohnt ist) und der Brennweitenring arbeitet auch noch in die entgegengesetzte Richtung. Für schnell bewegende Motive kommt der Fokus nicht schnell genug hinterher (im Vergleich zu Canons 70-200ern). Die Schärfe war dafür exzellent bereits bei Offenblende und auch der Stabi nagelt das Bild knallhart fest.
Bearbeitet von: "Dieter_Bowlen" 15. Jan
DerKaiser14.01.2020 22:32

Tamron hat für diesen Frühling ein 70-180 F/2.8 für E-Mount angekündigt.


Darauf warte ich auch schon, damit auch das letzte Canon samt Adapter verkauft werden kann. Hatte extra dafür schon mal den Alarm hier eingerichtet und von dem so unverhofft heute hierher gelockt worden
Bearbeitet von: "burdamoda" 14. Jan
burdamoda14.01.2020 22:56

Darauf warte ich auch schon, damit auch der letzte Canon samt Adapter …Darauf warte ich auch schon, damit auch der letzte Canon samt Adapter verkauft werden kann. Hatte extra dafür schon mal den Alarm hier eingerichtet und von dem so unverhofft heute hierher gelockt worden


Tut mir Leid
fipe_dealz14.01.2020 23:00

Tut mir Leid


Der Frühling ist auch nichr mehr weit und der Alarm bleibt, auch wenn ich jeden einzelnen Tamron-Deal mir seit Sommer-Rumors dafür reinziehe
Dieter_Bowlen14.01.2020 22:44

...Fokusring und Brennweitenring sind vertauscht (wenn man Canon-Objektive …...Fokusring und Brennweitenring sind vertauscht (wenn man Canon-Objektive gewohnt ist) und der Brennweitenring dreht sich auch noch in die entgegengesetzte Richtung. Für schnell bewegende Motive kommt der Fokus nicht schnell genug hinterher (im Vergleich zu Canons 70-200ern). Die Schärfe war dafür exzellent bereits bei Offenblende und auch der Stabi nagelt das Bild knallhart fest.


Ging mir genau so. Als das Objektiv auf dem Markt kam habe ich es mir gekauft. Hat mich aber schnell wieder verlassen, das Canon EF 70-200mm F2.8 L IS II USM ist geblieben.
Bloodhunter14.01.2020 22:21

Und das gerade mal doppelt so teuer


Jup, das GM ist dafür aber leider auch ein seehr geiles Glas

Witzig, selbst ein Nikon-Deal wird von der E-Mount-Fraktion gekapert
Etwas off Topic..
Habe eine alte analoge Nikon und zwei Tamron Zooms... Kann man so ein analoges Objektiv mit einer digitalen Spiegelreflex verwenden?
Autofocus wird nicht funktionieren, aber der Rest? Müßte die Kamera komplett manuell bedient werden, also Blende und Zeit?
Tobbelbär15.01.2020 00:13

Etwas off Topic..Habe eine alte analoge Nikon und zwei Tamron Zooms... …Etwas off Topic..Habe eine alte analoge Nikon und zwei Tamron Zooms... Kann man so ein analoges Objektiv mit einer digitalen Spiegelreflex verwenden? Autofocus wird nicht funktionieren, aber der Rest? Müßte die Kamera komplett manuell bedient werden, also Blende und Zeit?



Das hängt doch etwas von der Kamera ab. Möglicherweise funktioniert es komplett. Ich nutz(t)e auch ein altes Nikkor und Tamron ohne eigenen AF-Motor an diversen Nikon Bodys. Welche Objektive sind es? Was für einen Body hast Du (Kamera natürlich (cheeky))? Alle Fragen hängen an Body und zT Objektiv. Meistens ging es bei Nikon ab der 'Mittelklasse' los mit der Belichtungsautomatik an alten Objektiven, AF hängt je nach Objektiv vom integrierten Motor (kameraseits) ab.

zB funktionieren Tamron alte 17-50/28-75, nikkor af-d 50/af-d 80-200 usw problemlos an vielen Nikons. Auch ganz alte manuelle Schätze funktionieren meist problemlos, natürlich mit manuellem Fokus (ich mag mein 105/2,5-Nikkor aus den 60ern oder so sehr und nutze es immer wieder mal an allen Nikons, die ich hatte), diese legt man dann in den Einstellungen der Kamera von Hand als Objektiv (BW und Offenblende) an, damit nachher korrekte Werte angezeigt werden (Blende vor allem), das ist bei objektiven mit Chip (Af-d zB) nicht nötig.
verc15.01.2020 00:33

Das hängt doch etwas von der Kamera ab. Möglicherweise funktioniert es k …Das hängt doch etwas von der Kamera ab. Möglicherweise funktioniert es komplett. Ich nutz(t)e auch ein altes Nikkor und Tamron ohne eigenen AF-Motor an diversen Nikon Bodys. Welche Objektive sind es? Was für einen Body hast Du (Kamera natürlich (cheeky))? Alle Fragen hängen an Body und zT Objektiv. Meistens ging es bei Nikon ab der 'Mittelklasse' los mit der Belichtungsautomatik an alten Objektiven, AF hängt je nach Objektiv vom integrierten Motor (kameraseits) ab.zB funktionieren Tamron alte 17-50/28-75, nikkor af-d 50/af-d 80-200 usw problemlos an vielen Nikons. Auch ganz alte manuelle Schätze funktionieren meist problemlos, natürlich mit manuellem Fokus (ich mag mein 105/2,5-Nikkor aus den 60ern oder so sehr und nutze es immer wieder mal an allen Nikons, die ich hatte), diese legt man dann in den Einstellungen der Kamera von Hand als Objektiv (BW und Offenblende) an, damit nachher korrekte Werte angezeigt werden (Blende vor allem), das ist bei objektiven mit Chip (Af-d zB) nicht nötig.


Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Die Kamera ist eine Nikon FA, die Objektive ein Nikkor 50mm 1:1,8,
ein Tamron 28-80 und Tamron 85-210mm
Dachte, wenn ich in ein gute Digital Spiegelreflex investiere, ich Anfangs zumindest die alten analoge Objektive verwende und nach und nach moderne AF Objektive zulege...
Ein Schnapper im Vergleich zum neuen Nikkor Z Pendant - soll angeblich mit FTZ an Nikon Z funktionieren.
Wunschkonzert15.01.2020 03:22

Ein Schnapper im Vergleich zum neuen Nikkor Z Pendant - soll angeblich mit …Ein Schnapper im Vergleich zum neuen Nikkor Z Pendant - soll angeblich mit FTZ an Nikon Z funktionieren.


Kann ich bestätigen, ich nutze das G2 problemlos mit dem FTZ an meiner Z6.
Dafür war allerdings ein kostenloses Firmware Update nötig.
Ich gehe aber davon aus dass die jetzt verkauften Objektive bereits alle mit einer Firmware ausgeliefert werden die FTZ/Z Kameras unterstützt.
...
Bearbeitet von: "01011000111" 1. Feb
24846882-1LDo9.jpg
24846882-DWair.jpg
kann mir das mal jemand bitte erklären?
Lew_Myschkin28.01.2020 19:03

[Bild] [Bild] kann mir das mal jemand bitte erklären?


Fake Shop bei Amazon Marketplace. Finger weg. Da wurde ein Account gehackt.
verc28.01.2020 20:26

Fake Shop bei Amazon Marketplace. Finger weg. Da wurde ein Account gehackt.

24849008-YOPOU.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text