90°
[amazon] Tchibo Cafissimo Compact Kapselmaschine (590 Watt, 1,2 Liter Wassertank) für Kaffee, Espresso und Caffè Crema, Deep Black

[amazon] Tchibo Cafissimo Compact Kapselmaschine (590 Watt, 1,2 Liter Wassertank) für Kaffee, Espresso und Caffè Crema, Deep Black

Home & LivingAmazon Angebote

[amazon] Tchibo Cafissimo Compact Kapselmaschine (590 Watt, 1,2 Liter Wassertank) für Kaffee, Espresso und Caffè Crema, Deep Black

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal
Features:

Cafissimo Compact mit 3 Brühdruckstufen für die Zubereitung von Espresso, Caffè Crema und Filterkaffee
Abnehmbarer 1,2-l-Wassertank
Integrierter Kapselauffangbehälter für eine tropfenfreie Entsorgung für bis zu 8 Kapseln
Frei programmierbare Getränkemenge
Automatische Abschaltautomatik nach 15 Minuten

Preisvergleich liegt bei ca 40€

7 Kommentare

die geht im Büro regelmässig kaputt.

Cold aufgrund der hohen Folgekosten, besser ne Nespresso, da hat man ne riesen Auswahl an günstigen Nachbau Kapseln!

xsjochen

Cold aufgrund der hohen Folgekosten, besser ne Nespresso, da hat man ne riesen Auswahl an günstigen Nachbau Kapseln!



​Du bewertest das Produkt und nicht die Ersparnis durch den Deal

xsjochen

Cold aufgrund der hohen Folgekosten, besser ne Nespresso, da hat man ne riesen Auswahl an günstigen Nachbau Kapseln!



​Kann es ein Deal sein wenn man später durch das spezielle Kapselsystem fett drauf zahlt? Wohl kaum. Meiner Meinung nach muss man grundsätzlich immer die Gesamtkosten bei Dealz berücksichtigen.
Das macht man bei Handyverträgen oder beim Kauf eines Druckers (Patronen Kosten) ja sinnvollerweise auch!

xsjochen

Cold aufgrund der hohen Folgekosten, besser ne Nespresso, da hat man ne riesen Auswahl an günstigen Nachbau Kapseln!



Zu den Gesamtkosten stimme ich Dir zu.
Zu deinem Beispiel mit den Handyverträgen: Du kannst auch bei Handyverträgen nur die Fixkosten einbeziehen.
Wenn Du durch ein Schubladenvertrag ein Galaxy S7 64 GB bzw. ein iPhone 6s 64 GB für effektiv 400 Euro in 24 Monaten erhälst, ist das meiner Meinung nach ein heißer Deal. Da kannst Du dann nicht mit dem Argument kommen, dass der Schubladenvertrag einen Minutenpreis von 2,49 € vorsieht und das deiner Logik nach kein Deal wäre, weil man durch den teuren Tarif im Endeffekt "fett drauf zahlt". Das ist höchstens als Hinweis angebracht, nicht als Cold-Grund ;-)

Bei der Kaffeemaschine weißt Du auch nur, wie hoch die Anschaffungskosten der Maschine sind. Wie viel Kapseln der Käufer im Endeffekt trinkt, ist davon unabhängig.
Bearbeitet von: "Cisy" 10. September

Cold. Letztens für 50eu inkl. 40eu Gutschein für kapseln gekauft. Meine war also effektiv 10eu :P

mal funktioniert das ding, mal nicht, mal piepst es ewig, mal ist der auslauf verstopft, kein teil spülmaschinen geeignet, überall sammelt sich wasser - und praktisch keine auswahl bei den kapseln.
hier hätte ich von tchibo deutlich mehr erwartet, zumal es ja nur das deutsche label für die italienische "ecaffe" (caffitaly) ist - und dort gibt es auch die grosse auswahl an kapsel-sorten (x-teesorten, schokolade....) - leider unverschämt teuer.

Bearbeitet von: "loca19" 4. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text