[Amazon] Tefal E85606 Jamie Oliver Pfanne Edelstahl 28 cm
589°Abgelaufen

[Amazon] Tefal E85606 Jamie Oliver Pfanne Edelstahl 28 cm

29,99€31,90€-6%Amazon Angebote
44
aktualisiert 7. Feb (eingestellt 6. Feb)Bearbeitet von:"zoeck"
Update 1
Die Pfanne ist noch einmal ~2€ günstiger als zuletzt.
Bei Amazon gibt es aktuell die Tefal E85606 Jamie Oliver Pfanne Edelstahl 28 cm für 29,99€. Der nächste Preis (31,90€) ist das Wochenangebot bei Comtech, ansonsten noch ein paar Euro teurer.

(Vielen Dank für die Info @sourkraut )


Tefal E85606 Jamie Oliver Pfanne Edelstahl 28 cm


Noch besser, noch robuster: Kochgeschirr-Serie aus hochwertigem, poliertem Edelstahl mit 6-lagiger Tefal Prometal Pro® Antihaft-Versiegelung und THERMO-SPOT®. Der starke induktionsgeeignete Kapselboden sorgt für eine exzellente Wärmeverteilung.



Pfannen mit Antihaftversiegelung
Die ideale Versiegelung für schonendes Anbraten, gesundes haftfreies Braten, ohne Fett, Aufwärmen. Eine für alles - problemloses Braten, alle Gerichte gelingen. Sicher + Einfach! PTFE beschichtete Pfannen sind hitzebeständig bis 260°

Technische Daten
Material: Hochwertiger Edelstahl
Außen: Hochglanzpolierter Edelstahl mit mattglänzendem Dekorstreifen
Innen: 6-Lagen TEFAL Prometal Pro® Antihaft-Versiegelung mit Hartgrundierung und Top Coat
THERMO-SPOT®
Boden: Starker, induktionsgeeigneter Kapselboden
Griff: Genieteter, ergonomischer Profi-Edelstahlgriff.
Backofengeeignet bis 260 °C
Herdarten: Geeignet für alle Herdarten, auch Induktion

Lieferumfang
Tefal E85606 Jamie Oliver Pfanne Edelstahl 28 cm
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

44 Kommentare
Da geht noch mehr.
Bei Amazon in den letzten Wochen immer für 29,99 im Angebot gewesen.

Wer sie allerdings jetzt sofort braucht, sollte hier zuschlagen.
Bearbeitet von: "X-RAM" 6. Feb
31,90 EUR ist etwas mehr als die "normalen" Angebote, bin ich auch der Meinung wie X-RAM!
die jamie oliber pfannen werden huer ja auch zum running gag...
Warum gibt's eigentlich keinen Deckel dazu.?
Amazon hat den Preis angepasst

amazon.de/dp/…2R2
sourkrautvor 3 m

Amazon hat den Preis angepassthttp://www.amazon.de/dp/B00F6AX2R2


Hab den Deal mal angepasst, vielen Dank für die Info

@team neuer Preis für die Pfanne, könnte vielleicht nochmal hochgeholt werden
zoeckvor 47 m

Hab den Deal mal angepasst, vielen Dank für die Info @team neuer Preis …Hab den Deal mal angepasst, vielen Dank für die Info @team neuer Preis für die Pfanne, könnte vielleicht nochmal hochgeholt werden


Klar, dann bitte aber auch so fair sein und den Vergleichspreis korrekt angeben.
Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren Beschichtung? Kann gerne auch teuer sein, ich sehe es halt nicht ein alle paar Jahre neue Pfannen zu kaufen, nur weil sich immer die Beschichtung ablöst.
Touvor 2 m

Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren …Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren Beschichtung? Kann gerne auch teuer sein, ich sehe es halt nicht ein alle paar Jahre neue Pfannen zu kaufen, nur weil sich immer die Beschichtung ablöst.


Guß, kaufe dir Guß in allen paar jahrhunderten
Touvor 12 m

Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren …Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren Beschichtung? Kann gerne auch teuer sein, ich sehe es halt nicht ein alle paar Jahre neue Pfannen zu kaufen, nur weil sich immer die Beschichtung ablöst.



Die gehen alle irgendwann kaputt. Vielleicht über etwas anderes als die beschichteten nachdenken.
Eine beschichtete oder Keramikpfanne für empfindliche Sachen wie Omelets oder Rührei z.b., diese aber nur langsam erhitzen. Die Beschichtungen können Hitze oder schnelle Temperaturwechsel nicht ab. Dadurch halten die länger, aber muss trotzdem alle paar Jahre gewechselt werden.
Eine Eisenpfanne zum (scharfen) braten von Fleisch oder Bratkartoffeln. Auch langsam erhitzen, dann verzieht sich da auch nichts. Nachteil ist, dass man keine Saucen drin machen kann, weil diese die Patina wieder zerstören. Dafür halten die ewig und werden mit jeder Benutzung besser. (Richtige Handhabung wie bei allen Pfannen vorausgesetzt)
Und eine Gusspfanne für Sachen mit Saucen, zum schmoren etc. Kann ruhig einen höheren Rand und Deckel haben. Die hält auch ewig.
Damit bist du dann gut aufgestellt. Erfordert (bei manchen) ein bisschen Umdenken bei der Handhabung und Pflege, dafür ist es dafür später viel frustfreier.
Die Pfanne gibt es seit Dezember fast durchgängig zu diesem Preis bei Amazon. Nur weil sie jetzt ein paar Tage teurer war ist das noch kein Deal :-|
Tototo321vor 8 m

Die gehen alle irgendwann kaputt. Vielleicht über etwas anderes als die …Die gehen alle irgendwann kaputt. Vielleicht über etwas anderes als die beschichteten nachdenken. Eine beschichtete oder Keramikpfanne für empfindliche Sachen wie Omelets oder Rührei z.b., diese aber nur langsam erhitzen. Die Beschichtungen können Hitze oder schnelle Temperaturwechsel nicht ab. Dadurch halten die länger, aber muss trotzdem alle paar Jahre gewechselt werden.Eine Eisenpfanne zum (scharfen) braten von Fleisch oder Bratkartoffeln. Auch langsam erhitzen, dann verzieht sich da auch nichts. Nachteil ist, dass man keine Saucen drin machen kann, weil diese die Patina wieder zerstören. Dafür halten die ewig und werden mit jeder Benutzung besser. (Richtige Handhabung wie bei allen Pfannen vorausgesetzt)Und eine Gusspfanne für Sachen mit Saucen, zum schmoren etc. Kann ruhig einen höheren Rand und Deckel haben. Die hält auch ewig.Damit bist du dann gut aufgestellt. Erfordert (bei manchen) ein bisschen Umdenken bei der Handhabung und Pflege, dafür ist es dafür später viel frustfreier.


Habe mir euch eine Eisenpfanne von De Buyer gekauft. Der Hammer. Schön eingebrannt. Werde definitiv noch weitere kaufen. Eine werde ich nicht einbrennen, denn damit kann man dann sehr gut Gemüse anbraten. Gusseisen fehlt mir noch. Wird die Woche bestellt
Barneyvor 36 m

Klar, dann bitte aber auch so fair sein und den Vergleichspreis korrekt …Klar, dann bitte aber auch so fair sein und den Vergleichspreis korrekt angeben.


Oh, der komplette VGP hat sich wohl auch seit gestern geändert naja gut, den Conrad Preis gab es gestern ja schon.... da hab ich nicht dran gedacht


vineonvor 17 m

Die Pfanne gibt es seit Dezember fast durchgängig zu diesem Preis bei …Die Pfanne gibt es seit Dezember fast durchgängig zu diesem Preis bei Amazon. Nur weil sie jetzt ein paar Tage teurer war ist das noch kein Deal :-|


Wo hast du denn die Info her? Also im Idealo Preisverlauf sehe ich das nicht? Im November gab es die Pfanne zum gleichen Preis...
20709284-GawjX.jpg
Bearbeitet von: "zoeck" 7. Feb
Wow ganze 2,-....ein besseres Angebot wird's nicht mehr geben
Vik82vor 2 m

Wow ganze 2,-....ein besseres Angebot wird's nicht mehr geben


Wie im Dealtext steht ist auch der Vergleichspreis schon ein (Wochen)Angebot von Comtech! Der nächste Preis nach Comtech ist aktuell 42,49 €

Achja, über Deals nörgeln und selbst keine posten...
Bearbeitet von: "zoeck" 7. Feb
vklvor 22 m

Habe mir euch eine Eisenpfanne von De Buyer gekauft. Der Hammer. Schön …Habe mir euch eine Eisenpfanne von De Buyer gekauft. Der Hammer. Schön eingebrannt. Werde definitiv noch weitere kaufen. Eine werde ich nicht einbrennen, denn damit kann man dann sehr gut Gemüse anbraten. Gusseisen fehlt mir noch. Wird die Woche bestellt


Einbrennen? Klär mich mal auf
zoeckvor 2 m

Das macht man bei Eisenpfannen Das macht man bei Eisenpfannen https://pfannenhelden.de/eisenpfanne-einbrennen/


Genau so habe ich es auch gemacht. Dann aber wirklich drauf achten, dass man keine Wasser verwendet (z.B. bei gefrorenem Gemüse), sonst verschwindet das alles schnell wieder. Benutze die Pfanne auf der Induktionsplatte. Ein Traum
vklvor 43 m

Habe mir euch eine Eisenpfanne von De Buyer gekauft. Der Hammer. Schön …Habe mir euch eine Eisenpfanne von De Buyer gekauft. Der Hammer. Schön eingebrannt. Werde definitiv noch weitere kaufen. Eine werde ich nicht einbrennen, denn damit kann man dann sehr gut Gemüse anbraten. Gusseisen fehlt mir noch. Wird die Woche bestellt



Ich habe auch schon länger eine von DeBuyer (French Edition) und will die nicht mehr missen. Ich habe mich früher auch immer mit beschichteten Pfannen rumgeschlagen, bis ich irgendwann umgestellt habe. Seitdem bin ich zufrieden. Und was noch wichtiger ist... Frau auch.
Touvor 1 h, 8 m

Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren …Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren Beschichtung? Kann gerne auch teuer sein, ich sehe es halt nicht ein alle paar Jahre neue Pfannen zu kaufen, nur weil sich immer die Beschichtung ablöst.


Wir haben zwei WMF Profi Resist, sind zwar etwas teurer, aber wir sind sehr zufrieden damit.
Tototo321vor 1 h, 1 m

Die gehen alle irgendwann kaputt. Vielleicht über etwas anderes als die …Die gehen alle irgendwann kaputt. Vielleicht über etwas anderes als die beschichteten nachdenken. Eine beschichtete oder Keramikpfanne für empfindliche Sachen wie Omelets oder Rührei z.b., diese aber nur langsam erhitzen. Die Beschichtungen können Hitze oder schnelle Temperaturwechsel nicht ab. Dadurch halten die länger, aber muss trotzdem alle paar Jahre gewechselt werden.Eine Eisenpfanne zum (scharfen) braten von Fleisch oder Bratkartoffeln. Auch langsam erhitzen, dann verzieht sich da auch nichts. Nachteil ist, dass man keine Saucen drin machen kann, weil diese die Patina wieder zerstören. Dafür halten die ewig und werden mit jeder Benutzung besser. (Richtige Handhabung wie bei allen Pfannen vorausgesetzt)Und eine Gusspfanne für Sachen mit Saucen, zum schmoren etc. Kann ruhig einen höheren Rand und Deckel haben. Die hält auch ewig.Damit bist du dann gut aufgestellt. Erfordert (bei manchen) ein bisschen Umdenken bei der Handhabung und Pflege, dafür ist es dafür später viel frustfreier.


Danke, habe schon zwei Gusstöpfe von Le Creuset und drei Eisenpfannen von De Buyer. Für Rührei nehm ich z.B. aber trotzdem immer noch ne Teflonpfanne. Deswegen die Frage obs da in der Richtung was gescheites gibt.
blackdealzvor 7 m

Wir haben zwei WMF Profi Resist, sind zwar etwas teurer, aber wir sind …Wir haben zwei WMF Profi Resist, sind zwar etwas teurer, aber wir sind sehr zufrieden damit.


Seit wann habt ihr die und wie oft wird die genutzt? Hätte gern ne Pfanne bei der die Beschichtung mindestens 10 Jahre hält.
Vik82vor 45 m

Wow ganze 2,-....ein besseres Angebot wird's nicht mehr geben


Stell selber was ein bevor hier Reden schwingst du Troll
Touvor 25 m

Seit wann habt ihr die und wie oft wird die genutzt? Hätte gern ne Pfanne …Seit wann habt ihr die und wie oft wird die genutzt? Hätte gern ne Pfanne bei der die Beschichtung mindestens 10 Jahre hält.


Wir haben sie jetzt knappe 4 Jahre. Es sind mittlerweile unsere einzigen Pfannen am Kochfeld. Sie werden dadurch regelmässig benutzt, zumindest die 28er, eigentlich fast täglich.
blackdealzvor 3 m

Wir haben sie jetzt knappe 4 Jahre. Es sind mittlerweile unsere einzigen …Wir haben sie jetzt knappe 4 Jahre. Es sind mittlerweile unsere einzigen Pfannen am Kochfeld. Sie werden dadurch regelmässig benutzt, zumindest die 28er, eigentlich fast täglich.


Das klingt schonmal gut. Kommt in die nähere Auswahl, danke!
Die Pfanne ist super. Habe sie seit 3 Jahren im Einsatz, bin sehr zufrieden.
Tototo321vor 1 h, 53 m

Die gehen alle irgendwann kaputt. Vielleicht über etwas anderes als die …Die gehen alle irgendwann kaputt. Vielleicht über etwas anderes als die beschichteten nachdenken. Eine beschichtete oder Keramikpfanne für empfindliche Sachen wie Omelets oder Rührei z.b., diese aber nur langsam erhitzen. Die Beschichtungen können Hitze oder schnelle Temperaturwechsel nicht ab. Dadurch halten die länger, aber muss trotzdem alle paar Jahre gewechselt werden.Eine Eisenpfanne zum (scharfen) braten von Fleisch oder Bratkartoffeln. Auch langsam erhitzen, dann verzieht sich da auch nichts. Nachteil ist, dass man keine Saucen drin machen kann, weil diese die Patina wieder zerstören. Dafür halten die ewig und werden mit jeder Benutzung besser. (Richtige Handhabung wie bei allen Pfannen vorausgesetzt)Und eine Gusspfanne für Sachen mit Saucen, zum schmoren etc. Kann ruhig einen höheren Rand und Deckel haben. Die hält auch ewig.Damit bist du dann gut aufgestellt. Erfordert (bei manchen) ein bisschen Umdenken bei der Handhabung und Pflege, dafür ist es dafür später viel frustfreier.


Meinst Du zum scharfen Anbraten eine Edelstahl-Pfanne OHNE Beschichtung oder eine Gusseisen-Pfanne?
Und meinst du mit Gusspfanne eine Eisenpfanne oder eine Aluguss-Pfanne?
Habe viel Gutes von Woll-Pfannen gehört, da die Teflon-Beschichtung durch Titan besser halten soll...
Bearbeitet von: "foarce" 7. Feb
foarcevor 15 m

Meinst Du zum scharfen Anbraten eine Edelstahl-Pfanne OHNE Beschichtung …Meinst Du zum scharfen Anbraten eine Edelstahl-Pfanne OHNE Beschichtung oder eine Gusseisen-Pfanne?Und meinst du mit Gusspfanne eine Eisenpfanne oder eine Aluguss-Pfanne?Habe viel Gutes von Woll-Pfannen gehört, da die Teflon-Beschichtung durch Titan besser halten soll...



nein zum scharfen abraten war da wirklich eine eingebrannte eisenpfanne gemeint, denk ich
Touvor 2 h, 49 m

Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren …Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren Beschichtung? Kann gerne auch teuer sein, ich sehe es halt nicht ein alle paar Jahre neue Pfannen zu kaufen, nur weil sich immer die Beschichtung ablöst.


Was ist mit der "Tefal C69506 Hard Titanium Plus", da steht was von 3x längerer Haltbarkeit.
Ist die (Beschichtung) besser oder schlchter als die Jamie Oliver Pfanne - oder gar nicht vergleichbar
Bearbeitet von: "Scorepion13" 7. Feb
Scorepion13vor 1 h, 48 m

Was ist mit der "Tefal C69506 Hard Titanium Plus", da steht was von 3x …Was ist mit der "Tefal C69506 Hard Titanium Plus", da steht was von 3x längerer Haltbarkeit. Ist die (Beschichtung) besser oder schlchter als die Jamie Oliver Pfanne - oder gar nicht vergleichbar



Wie wer? Das schreibt der Chinese überall drauf. Auch beliebt ist extra haltbar.
Heißt aber gar nichts.


Ich hab die Pfanne. Sie ist sehr gut. Jetzt nach 2,5 Jahren gibt sie trotzdem langsam auf, aber wirklich nur langsam. Für eine Beschichtete ist sie so gut, dass zwei andere aus dem Programm auch Einzug gehalten haben.
Wer (nur) Steak und Bratkartoffeln macht, braucht die nicht, sondern Eisen/Guß/Edelstahl. Wer viel mit Säure (Tomate) oder Ei brutzelt, der darf gerne beschichtet arbeiten. Aber die muss halt alle paar Jahre erneuert werden. Egal welche. Und die hier ist in meinen Augen sehr gut im Vergleich zu vielen anderen.
Tylon12345vor 35 m

Wie wer? Das schreibt der Chinese überall drauf. Auch beliebt ist extra …Wie wer? Das schreibt der Chinese überall drauf. Auch beliebt ist extra haltbar. Heißt aber gar nichts.Ich hab die Pfanne. Sie ist sehr gut. Jetzt nach 2,5 Jahren gibt sie trotzdem langsam auf, aber wirklich nur langsam. Für eine Beschichtete ist sie so gut, dass zwei andere aus dem Programm auch Einzug gehalten haben. Wer (nur) Steak und Bratkartoffeln macht, braucht die nicht, sondern Eisen/Guß/Edelstahl. Wer viel mit Säure (Tomate) oder Ei brutzelt, der darf gerne beschichtet arbeiten. Aber die muss halt alle paar Jahre erneuert werden. Egal welche. Und die hier ist in meinen Augen sehr gut im Vergleich zu vielen anderen.



"Die Tefal Titanium Excellence Antihaftversiegelung hält bis zu drei Mal länger als die Titanium Force Antihaft-Versiegelung."
Das 3x Bezieht sich also auf die 2. genannte.
Ist eigentlich auch egal, am Ende zählt für mich eher ein Erfahrungsbericht wie deiner: Sie hält so ca 2 jahre und löst sich in der zwischenzeit nicht auf o.ä.
Puh heftiges Thema, das einlesen überrumpelt mich gerade. Ich fasse mal kurz und bündig zusammen:

Also für

alles was leicht anbrennen kann, Eisenpfanne+Einbrennen -> zB Rührei

zum scharf anbraten,
Eisenpfanne -> zB Fleisch (unmariniert bestenfalls)

zum schmoren,
Gußeisen -> zB Saucen, Gemüse..
tommygvor 26 m

Puh heftiges Thema, das einlesen überrumpelt mich gerade. Ich fasse …Puh heftiges Thema, das einlesen überrumpelt mich gerade. Ich fasse mal kurz und bündig zusammen:Also für alles was leicht anbrennen kann, Eisenpfanne+Einbrennen -> zB Rühreizum scharf anbraten,Eisenpfanne -> zB Fleisch (unmariniert bestenfalls)zum schmoren,Gußeisen -> zB Saucen, Gemüse..


Nicht ganz. Was anbrennt, beschichtet. Eisen ist selbst eingebrannt nur teilweise gut in der Disziplin. Zum scharf anbraten ist Eisen, Edelstahl und Gusseisen sehr gut. Edelstahl wird gern in der gastro genommen, weil leicht zu reinigen. Daher verwende ich das auch häufig. Für mich ist Eisen am besten weil genauer wie Guss (schneller zu erhitzen weil weniger dick notwendig). Damit kann ich am Schluss einfacher wieder runter und Warmhalten ohne zu übergaren. Hier reden wir aber über das sprichwörtliche letzte Quentchen.
wenn Guss schon da ist, passt das auch. Wohlgemerkt Gusseisen. Aluguss taugt nix. Gusseisen ist für längeres spitze, für Steak am Ofen (ohne Feuer) für mich 1-
Die Pfannen gab es jetzt mehrere Male als Aktion bei Amazon zum gleichen Preis, ich schaue momentan fast täglich nach Angeboten und ob das was ich suche zufällig dabei ist - und die Jamie Oliver Pfannen sind ständig dabei gewesen und ich und meine Familie hat sie seit Dezember auch immer wieder zu diesen Preis aufgrund meines Tipps gekauft ;-).
Touvor 10 h, 20 m

Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren …Gibt es eigentlich auch Anti-Haft Pfannen mit einer haltbaren Beschichtung? Kann gerne auch teuer sein, ich sehe es halt nicht ein alle paar Jahre neue Pfannen zu kaufen, nur weil sich immer die Beschichtung ablöst.


Ich bin sicher kein Weltklassekoch, aber mit Keramikpfannen deutlich zufriedener als den Teflonpendants.
für den Preis gibt es die Pfanne doch fast jeden Tag...
Tylon12345vor 8 h, 7 m

Wie wer? Das schreibt der Chinese überall drauf. Auch beliebt ist extra …Wie wer? Das schreibt der Chinese überall drauf. Auch beliebt ist extra haltbar. Heißt aber gar nichts.Ich hab die Pfanne. Sie ist sehr gut. Jetzt nach 2,5 Jahren gibt sie trotzdem langsam auf, aber wirklich nur langsam. Für eine Beschichtete ist sie so gut, dass zwei andere aus dem Programm auch Einzug gehalten haben. Wer (nur) Steak und Bratkartoffeln macht, braucht die nicht, sondern Eisen/Guß/Edelstahl. Wer viel mit Säure (Tomate) oder Ei brutzelt, der darf gerne beschichtet arbeiten. Aber die muss halt alle paar Jahre erneuert werden. Egal welche. Und die hier ist in meinen Augen sehr gut im Vergleich zu vielen anderen.


Was haltet Ihr von emaillierten Gusspfannen (bis auf das Abplatzen bei Stößen)?
Auch für Bratkartoffeln geeignet?
Oder hat wer einen Link zu einer guten Eisen/Guss/Edelstahl-Alternative?
Bearbeitet von: "foarce" 7. Feb
foarcevor 21 h, 8 m

Meinst Du zum scharfen Anbraten eine Edelstahl-Pfanne OHNE Beschichtung …Meinst Du zum scharfen Anbraten eine Edelstahl-Pfanne OHNE Beschichtung oder eine Gusseisen-Pfanne?Und meinst du mit Gusspfanne eine Eisenpfanne oder eine Aluguss-Pfanne?Habe viel Gutes von Woll-Pfannen gehört, da die Teflon-Beschichtung durch Titan besser halten soll...



Also ich meine keine Edelstahlpfanne sondern eine Eisenpfanne. Die aus dem Link benutze ich und bin zufrieden. Gibt aber auch andere Firmen, die Eisenpfannen herstellen. Ich habe auch noch eine vom Lidl, die ist etwas dünner, macht aber auch was sie soll.
Und mit Gusspfanne meine ich Eisenguss, sorry, nicht dazugeschrieben. Das hält im Vergleich zu Alu die Hitze besser.
Habe von Woll auch Gutes gehört, kann ich aber nichts zu sagen, weil ich keine habe. Und auf Marketinggeschwätz gebe ich nicht viel.
Emaillierte Gusspfannen sind sehr gut, können auch wesentlich höher erhitzt werden als Teflonpfannen. Dazu halten sie auch die Hitze sehr gut und kühlen nicht ab, wenn man z.B. Fleisch reinlegt.
Ich nutze auch emaillierte Gussbräter (Eisenguss), wenns richtung Töpfe geht, schonmal im Kopf behalten. ;-)
Tototo321vor 8 m

Also ich meine keine Edelstahlpfanne sondern eine Eisenpfanne. Die aus dem …Also ich meine keine Edelstahlpfanne sondern eine Eisenpfanne. Die aus dem Link benutze ich und bin zufrieden. Gibt aber auch andere Firmen, die Eisenpfannen herstellen. Ich habe auch noch eine vom Lidl, die ist etwas dünner, macht aber auch was sie soll.Und mit Gusspfanne meine ich Eisenguss, sorry, nicht dazugeschrieben. Das hält im Vergleich zu Alu die Hitze besser.Habe von Woll auch Gutes gehört, kann ich aber nichts zu sagen, weil ich keine habe. Und auf Marketinggeschwätz gebe ich nicht viel.Emaillierte Gusspfannen sind sehr gut, können auch wesentlich höher erhitzt werden als Teflonpfannen. Dazu halten sie auch die Hitze sehr gut und kühlen nicht ab, wenn man z.B. Fleisch reinlegt.Ich nutze auch emaillierte Gussbräter (Eisenguss), wenns richtung Töpfe geht, schonmal im Kopf behalten. ;-)


Top, vielen lieben Dank für die neutralen Infos!
tommygvor 16 h, 17 m

Puh heftiges Thema, das einlesen überrumpelt mich gerade. Ich fasse …Puh heftiges Thema, das einlesen überrumpelt mich gerade. Ich fasse mal kurz und bündig zusammen:Also für alles was leicht anbrennen kann, Eisenpfanne+Einbrennen -> zB Rühreizum scharf anbraten,Eisenpfanne -> zB Fleisch (unmariniert bestenfalls)zum schmoren,Gußeisen -> zB Saucen, Gemüse..


Jo
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text