[AMAZON] Tefal GV8461 Pro Express Turbo Autoclean Dampfbügelstation, 6 bar, Variabler Dampf 0-120 g/min, Dampfstoß: 260 g/min, automatische Abschaltung
204°Abgelaufen

[AMAZON] Tefal GV8461 Pro Express Turbo Autoclean Dampfbügelstation, 6 bar, Variabler Dampf 0-120 g/min, Dampfstoß: 260 g/min, automatische Abschaltung

149,99€177,49€-15%Amazon Angebote
9
eingestellt am 27. MärBearbeitet von:"voyager_2000"
Das TEFAL ist das beste Dampfbügeleisen (der Mercedes) nach Laura Star (dem Rolls Royce):

- Variable Dampfmenge: 0-120 g/min, Extra-Dampfstoß: 260 g/min für dicke Stoffe, Vertikaldampf
- Schnellaufheizend, betriebsbereit in 2 Minuten
- Patentierter exklusiver integrierter -Antikalk-Kollektor
- Abnehmbare, transparenter Wassertank (1,8 Liter): Befüllen jederzeit möglich.
- Autoclean Bügelsohle für beste Gleitfähigkeit, Kratzfestigkeit, und optimale Dampfverteilung

Vergleichspreis IDEALO 177,49 EUR
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    9 Kommentare
    im Vergleich zu Bosch Bügeleisen? z.B. TDS 8080 ? hat jemand en Erfahrung?
    Oder Bosch DS38 ? Laura Star ist einfach zu teuer. zu den Geld liebe ein aktiver Bügeltisch von Bosch dazu kaufen. Frage ist Tafel oder Bosch. beide Marke habe ich schlechte Erfahrungen gehabt. Siemens auch ganz enttäuscht.
    Ohne Tefal. Ohne mich! Super Bügelstation, die ich nicht missen möchte. Vor 3,5 Jahren noch für fast das doppelte gekauft. Wer allerdings nur ab und an mal nen Hemd bügelt, da reicht ein ganz normales Bügeleisen.
    Bearbeitet von: "Ginadine" 27. Mär
    Kompressor soll sehr laut sein.
    Wir haben dieses Bügeleisen! Es ist mMn überhaupt nicht laut. Lediglich wenn Wasser nachgesogen wird, hört man diese Station. Das ist aber alles andere als laut. Das Bügelergebnis ist gut! Ich spare deutlich Zeit damit! 😄
    Verfasser
    McFierceBurgervor 6 h, 36 m

    Kompressor soll sehr laut sein.


    Der Kompressor ist leise, das einzige was Du wirklich hörst, ist das Zischen des kräftigen Dampfstoßes.
    Wir haben so ein Tefal seit Jahren im Einsatz, da will man nicht mehr ohne bügeln.
    Mit richtigem Dampf arbeitet man einfach effektiver.
    Dagegen sind die Bügeleisen mit eingebautem tropfenden Wassertank nur lächerliche Spielzeuge.

    Wenn man wirklich sehr viel bügelt (große Mengen), sollte man sich noch ein Bügelbrett mit Absaugung holen.
    Bearbeitet von: "voyager_2000" 27. Mär
    Wir hatten bis jetzt nur Dampfbügelstationenen von Tefal. Unter anderen auch genau den GV8461.
    Solange er funktioniert ist er wirklich super. Nach ca. zwei Jahren lässt er sich nicht mehr einschalten. Geht immer auf Störung.
    Wir haben jetzt einen mit weniger Elektronik, einen der bei Bekannten schon Jahre läuft.
    Wir nutzen nur Osmosewasser im Gerät. Ist daher nicht verkalkt.
    Bearbeitet von: "Paul_Herzensbrecher" 27. Mär
    Verfasser
    Paul_Herzensbrechervor 9 h, 39 m

    Wir hatten bis jetzt nur Dampfbügelstationenen von Tefal. Unter anderen …Wir hatten bis jetzt nur Dampfbügelstationenen von Tefal. Unter anderen auch genau den GV8461.Solange er funktioniert ist er wirklich super. Nach ca. zwei Jahren lässt er sich nicht mehr einschalten. Geht immer auf Störung.Wir haben jetzt einen mit weniger Elektronik, einen der bei Bekannten schon Jahre läuft.Wir nutzen nur Osmosewasser im Gerät. Ist daher nicht verkalkt.


    Der Defekt ist natürlich großer Mist.
    Dann vielleicht doch bei MediaMarkt kaufen mit Garantieverlängerung auf 5 Jahre?

    Wir haben hier sehr weiches Wasser.
    Deshalb kann ich zu dem Thema wenig sagen. Die Entkalkung funktioniert bisher.
    Das Gerät ist m.E. gut durchdacht, die Temperatursteuerung ist perfekt.

    Welches Gerät ist denn Deiner Meinung nach solider (weniger Elektronik)?
    voyager_2000vor 5 h, 4 m

    Der Defekt ist natürlich großer Mist.Dann vielleicht doch bei MediaMarkt k …Der Defekt ist natürlich großer Mist.Dann vielleicht doch bei MediaMarkt kaufen mit Garantieverlängerung auf 5 Jahre? Wir haben hier sehr weiches Wasser.Deshalb kann ich zu dem Thema wenig sagen. Die Entkalkung funktioniert bisher.Das Gerät ist m.E. gut durchdacht, die Temperatursteuerung ist perfekt. Welches Gerät ist denn Deiner Meinung nach solider (weniger Elektronik)?


    Wir haben seit knapp 3 Monaten einen GV 52??. Nur mit Ein/Ausschalter und ohne abnehmbaren Tank. Die Dampfstation ist schon seid mehreren Jahren bei sehr guten Bekannten im Betrieb.
    Wir hatten schon einmal eine einfache Tefal Dampfbügelstationenen die wir jahrelang genutzt haben. Allerdings gab es damals nach Jahres des Gebrauchs Probleme mit dem "Kessel". Der fing irgendwann an zu rosten. Das sollte bei den neuen Geräten kein Problem sein. (hoffe ich).
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text