[Amazon] TFA Dostmann Funk-Wetterstation, Spring Breeze, schwarz, 20x14x2.6 cm, 35.1140.01
293°Abgelaufen

[Amazon] TFA Dostmann Funk-Wetterstation, Spring Breeze, schwarz, 20x14x2.6 cm, 35.1140.01

52,99€61,76€-14%Amazon Angebote
7
eingestellt am 11. Mai
Bei Amazon bekommt ihr jetzt die TFA Dostmann Funk-Wetterstation, Spring Breeze, schwarz, 20x14x2.6 cm, 35.1140.01 zum guten Preis

PVG 61,76€

kabellose Übertragung der Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit und Windstärke (max. 80 m)
Tendenzanzeigen, gefühlte Temperatur und Taupunkt
grafische Darstellung der Windgeschwindigkeit
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Der Preis ist ok, aber die Wetterstation nicht wirklich. Hatte sie bereits Zuhause und kann die grauenhafte Funkverbindung zwischen Sensor und Station bestätigen, die man auch oft in Rezensionen lesen kann. Bei dem Exemplar das ich da hatte brach sie sogar bei Sichtkontakt auf 5m und ohne Hindernisse dazwischen zusammen. Außerdem ist die Sensorkombinaton Wind und Temperatur sinnfrei. Einen Temperatursensor bringt man an einem geschützten Ort, nicht all zu hoch an, ein Windsensor gehört auf die freie Fläche und hoch. Außerdem zeigte die Station bei mir für innen und Aussentemperatur 2 Grad Celsius Unterschied an, obwohl Station und Aussensensor nebeneinander auf dem Tisch standen. Ich habe das Ding wieder zurückgeben.
Für den Preis ein Hot, wer halbwegs genaue Wetterangaben sucht sollte aber etwas anderes kaufen.
Bearbeitet von: "Schnappigator" 11. Mai
7 Kommentare
Fast 20 % schlechte Bewertungen sind zu viel!
Der Preis ist ok, aber die Wetterstation nicht wirklich. Hatte sie bereits Zuhause und kann die grauenhafte Funkverbindung zwischen Sensor und Station bestätigen, die man auch oft in Rezensionen lesen kann. Bei dem Exemplar das ich da hatte brach sie sogar bei Sichtkontakt auf 5m und ohne Hindernisse dazwischen zusammen. Außerdem ist die Sensorkombinaton Wind und Temperatur sinnfrei. Einen Temperatursensor bringt man an einem geschützten Ort, nicht all zu hoch an, ein Windsensor gehört auf die freie Fläche und hoch. Außerdem zeigte die Station bei mir für innen und Aussentemperatur 2 Grad Celsius Unterschied an, obwohl Station und Aussensensor nebeneinander auf dem Tisch standen. Ich habe das Ding wieder zurückgeben.
Für den Preis ein Hot, wer halbwegs genaue Wetterangaben sucht sollte aber etwas anderes kaufen.
Bearbeitet von: "Schnappigator" 11. Mai
...

Ein Temperatursensor sollte im Schatten stehen. Ob er windgeschützt steht ist unerheblich. Beispiel: Ein Ventilator ändern auch nicht die Temperatur, sondern das Temperaturempfinden...
Tatsch_My_Tralalavor 19 m

...Ein Temperatursensor sollte im Schatten stehen. Ob er windgeschützt …...Ein Temperatursensor sollte im Schatten stehen. Ob er windgeschützt steht ist unerheblich. Beispiel: Ein Ventilator ändern auch nicht die Temperatur, sondern das Temperaturempfinden...


Wohl war. Das vergessen viele, sonst würde der Sensor bei Auto nicht funktionieren.
Während der Fahrt natürlich!
Ich meinte nicht daß er windgeschützt stehen soll, ich meinte schon den Schatten. Aber du wirst für einen Windsensor selten bis gar keinen Platz finden, an dem er im Schatten steht, wenn er von allen Seiten vom Wind erreichbar sein soll. Ist in dem Fall auch egal, weil es die Möglichkeit gibt einen 2. Temperatursensor zu koppeln, den man anderswo anbringen kann. Der kostet dann aber extra. So hatte ich das damals auch geplant, aber der Hauptgrund für meine Rücksendung war das schlechte Funksignal und die Temperaturabweichung von internem und externem Sensor. Mit letzterem könnte man auch noch leben, wenn man das weiß, aber andauernd den Außensensor aufzuschrauben um das Funksignal wieder herzustellen ist ein no Go. Da man von dem Problem in vielen Rezensionen ließt gehe ich davon aus das es sich hier um ein Problen handelt, das nicht nur mein Gerät hatte.
Bearbeitet von: "Schnappigator" 11. Mai
Schnappigatorvor 6 h, 8 m

in Rezessionen


Was nun? Angeblich geht's uns gut, Du behauptest, wir leben in einer Rezession. Was stimmt denn jetzt?
Arnooovor 20 m

Was nun? Angeblich geht's uns gut, Du behauptest, wir leben in einer …Was nun? Angeblich geht's uns gut, Du behauptest, wir leben in einer Rezession. Was stimmt denn jetzt?


Das passiert wenn die Maschinen die Macht über die Menschen übernehmen, Rechtschreibkorrektur ist schön, aber manchmal auch gefährlich. Habe korrigiert, damit niemand Angst haben muss
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text