[Amazon] T.I.P. Hauswasserautomat DHWA 4000/5 LED mit Coupon-Aktivierung
293°Abgelaufen

[Amazon] T.I.P. Hauswasserautomat DHWA 4000/5 LED mit Coupon-Aktivierung

126,37€159,55€-21%Amazon Angebote
19
eingestellt am 27. Jul
Auf der Suche nach einem Hauswasserautomaten zur Gartenbewässerung (bzw. Verhinderung eines dürrebedingten Flächenbrandes) bin ich auf dieses Angebot gestossen.
Durch die Aktivierung des Coupons gibt es einen Nachlass von 41,40€ und den T.I.P. DHWA 4000/5 LED somit für schlanke 126,37€ inkl. kostenloser Lieferung (auch für Nicht-Prime-Kunden).

PVG laut Idealo 159,55€

Bewertungen bei Amazon (leider bisher nur 1 Bewertung): 5/5
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
Cold, trotz der Hitze.Wo ist der Deal?
Bearbeitet von: "Mediasparopfer" 27. Jul
Mediasparopfervor 2 m

Cold, trotz der Hitze.Wo ist der Deal?


Sehr konstruktive Kritik Ich finde den Preis gut. Über das Produkt kann ich nichts sagen.
Mediasparopfervor 3 m

Cold, trotz der Hitze.Wo ist der Deal?


21% günstiger als VGP qualifiziert deiner Meinung nach nicht für einen Deal?
Zu " deinem Produkt" gibts nicht viel zu sagen. Ne Plastikpumpe mit LED und immerhin elektronischer Steuerung. Mehr eben nicht. Der Preis ist zu hoch für die Technik und Leistung! Spam.
Edit: .....gleiche Technik

Preisvergleich?
Bearbeitet von: "Mediasparopfer" 27. Jul
1100W für grade mal 3900 Liter pro Stunde und sanfte 4,5bar max Druck na hallo.... und keine Angabe der Ansaughöhe (meist 7m) alles andere bedeutet eher tiefbrunnenpume. 4,5 bar max. Druck, das bedeutet im besten fall kommen (dank schlauch, verbinder, kupplungen etc.) vielleicht noch 3-3,5 bar am Sprenger an. nicht so dicke würde ich sagen.
NicNac01vor 6 m

1100W für grade mal 3900 Liter pro Stunde und sanfte 4,5bar max Druck na …1100W für grade mal 3900 Liter pro Stunde und sanfte 4,5bar max Druck na hallo.... und keine Angabe der Ansaughöhe (meist 7m) alles andere bedeutet eher tiefbrunnenpume. 4,5 bar max. Druck, das bedeutet im besten fall kommen (dank schlauch, verbinder, kupplungen etc.) vielleicht noch 3-3,5 bar am Sprenger an. nicht so dicke würde ich sagen.


Ansaughöhe sind 8m, wie man dem bei Amazon hinterlegten Datenblatt ganz einfach entnehmen kann.
NicNac01vor 11 m

1100W für grade mal 3900 Liter pro Stunde und sanfte 4,5bar max Druck na …1100W für grade mal 3900 Liter pro Stunde und sanfte 4,5bar max Druck na hallo.... und keine Angabe der Ansaughöhe (meist 7m) alles andere bedeutet eher tiefbrunnenpume. 4,5 bar max. Druck, das bedeutet im besten fall kommen (dank schlauch, verbinder, kupplungen etc.) vielleicht noch 3-3,5 bar am Sprenger an. nicht so dicke würde ich sagen.



wayneschlegelvor 4 m

Ansaughöhe sind 8m, wie man dem bei Amazon hinterlegten Datenblatt ganz …Ansaughöhe sind 8m, wie man dem bei Amazon hinterlegten Datenblatt ganz einfach entnehmen kann.


Zumal auch physikalisch irgendwo eine Grenze im Bereich von 8 oder 9 metern sein müsste.

Bzgl. Druck am Sprenkler/Sprenger liegt das vor allem am Schlauchdurchmesser und der Länge. Wenn ich 50 m 1/2" Schlauch nehme, dann habe ich einen Druckverlust von ungefähr 2,5 bar, bei 3/4" sind es nicht einmal 0,5 bar. Also gerade lange Strecken mit 3/4 oder sogar 1" Schlauch (vll auch fest verbaut) überbrücken
Mediasparopfervor 22 m

Edit: .....gleiche TechnikPreisvergleich?


Ganz andere Leistungsklasse!

NicNac01vor 14 m

1100W für grade mal 3900 Liter pro Stunde und sanfte 4,5bar max Druck na …1100W für grade mal 3900 Liter pro Stunde und sanfte 4,5bar max Druck na hallo.... und keine Angabe der Ansaughöhe (meist 7m) alles andere bedeutet eher tiefbrunnenpume. 4,5 bar max. Druck, das bedeutet im besten fall kommen (dank schlauch, verbinder, kupplungen etc.) vielleicht noch 3-3,5 bar am Sprenger an. nicht so dicke würde ich sagen.


Der Durchfluss ist vielleicht nicht so prall, aber der Druck sollte dicke ausreichen. Ich komme an meiner Pumpe mit 4,6 Bar locker auf über 10 m Wurfweite. Allerdings schafft die das mit unter 1000 W und bringt dabei noch max. 5400 l/h.
Bearbeitet von: "ToNKeY" 27. Jul
Einige sollten erstmal einen Snickers essen. ;-)
Nun zum eigentlichen Thema. Meine Alko Pumpe mit kleinem Speicher, jedoch dreimal so teuer bringt auch nur etwa 4,5 bar. Und dies ist ausreichend. Bei dieser Pumpe handelt es sich ja um ein Gerät ohne Kessel, somit wird sie ständig laufen bei Wasserentnahme. Vorteil: kaum Druckabfall, Nachteil: die Geräuschkulisse. Zum bewässert komplett ausreichend.
Bearbeitet von: "Thaelmannpionier" 27. Jul
" (bzw. Verhinderung eines dürrebedingten Flächenbrandes) " - eow, mit den Ängsten der Menschen zu spielen, um Käufer anzulocken? Böse. Ging schonmal schief
27.Juli "beigetreten" , sicher jemand der seinen Mist loswerden will. Naja, ist mir wayne .....
kessler91vor 23 m

" (bzw. Verhinderung eines dürrebedingten Flächenbrandes) " - eow, mit den …" (bzw. Verhinderung eines dürrebedingten Flächenbrandes) " - eow, mit den Ängsten der Menschen zu spielen, um Käufer anzulocken? Böse. Ging schonmal schief


So war das nicht gemeint, aber wenn ich mir die teilweise unbewässerten Flächen in meiner Nachbarschaft ansehe, dann würde schon der kleinste Funke reichen...
Hier bei mir hat es seit Anfang Mai vielleicht an 3-4 Tagen nennenswert geregnet und es herrscht quasi Dauer-Sonnenschein mit entsprechend hoher Verdunstung.
Also möchte ich gerne bewässern, da ich mehr auf grün statt braun im Garten stehe. Bisher passiert das mit Leitungswasser. Trotz meines eher kleinen Gartens rauschen die Kubikmeter da aber nur so durch mit den entsprechenden Kosten, daher lasse ich jetzt einen Brunnen spülen und ne Pumpe muss her.
Mediasparopfervor 34 m

27.Juli "beigetreten" , sicher jemand der seinen Mist loswerden will. …27.Juli "beigetreten" , sicher jemand der seinen Mist loswerden will. Naja, ist mir wayne .....



Ja, das ist Jeff Bezos persönlich.
Man darf wohl darauf hinweisen dass die 4000 Liter eine Leistungsklasse angibt

4000 ist gemessen wenn die Pumpe das Wasser aus einem auf gleichem Niveau stehenden Behälter drucklos und Ansaugkraftlos in einen ebenfalls auf gleicher Höhe oder darunter stehenden Behälter. Also sozusagen auf beiden Seiten 0 Bar herrschen Wasser läuft rein wird gepumpt und läuft auf der anderen Seite drucklos wieder raus

Dafür gibt's ja auch diese tollen Diagramme

Sobald die Pumpe am AnsaugEnde etwas ansaugen muss und am pumpEnde einen Druck aufbauen soll brechen diese Werte massiv ein

Ich habe die Gardena Pumpe mit 6000 Litern an einem Saugbrunnen, immerhin kommen mit einem dreiviertel Zoll Schlauch hinten dran noch rund 50 Liter die Minute (also 3000 L/h) raus (offenes Schlauchemde) , also etwa halbe Leistung zu dem was auf dem Karton steht

Das sollte man also beachten
Bearbeitet von: "Troettttt" 27. Jul
Mir ging es gar nicht so sehr um die Leistung! Ich sehe dieses Plastikding, was grundhaft überteuert angeboten wurde und nun mit Gutschein in eine scheinbar "günstige" Preislage gebracht werden soll.

Das ist eine Schönwetterpumpe, für sauberstes Wasser, einzig der eingebaute elektronische Druckschalter macht Sinn. Einmal installieren und am besten nie wieder anfassen, mag funktionieren, aber im Garten, mit nicht ganz klarem Brunnenwasser, nutzen sich die Plastikdinger ratzfatz ab. Die Anschlüsse mit dem feinen Gewinde sind ein Witz. Ein paar Schmutzkörnchen oder Sand und schon hat man den Ärger. Nicht zu dem Preis Leute.
Bearbeitet von: "Mediasparopfer" 27. Jul
Habe diese vor ein paar Wochen für unseren Garten gekauft für mehr Geld. Bisher tut sie den Dienst zur Zufriedenheit. Ich würde sie wieder kaufen.
Mediasparopfervor 2 h, 33 m

Mir ging es gar nicht so sehr um die Leistung! Ich sehe dieses …Mir ging es gar nicht so sehr um die Leistung! Ich sehe dieses Plastikding, was grundhaft überteuert angeboten wurde und nun mit Gutschein in eine scheinbar "günstige" Preislage gebracht werden soll. Das ist eine Schönwetterpumpe, für sauberstes Wasser, einzig der eingebaute elektronische Druckschalter macht Sinn. Einmal installieren und am besten nie wieder anfassen, mag funktionieren, aber im Garten, mit nicht ganz klarem Brunnenwasser, nutzen sich die Plastikdinger ratzfatz ab. Die Anschlüsse mit dem feinen Gewinde sind ein Witz. Ein paar Schmutzkörnchen oder Sand und schon hat man den Ärger. Nicht zu dem Preis Leute.


Quasi jede Haus-/Gartenwasserpumpe mit diesem Anwendungsspektrum ist eine Schönwetter bzw. Klarwasserpumpe. Ohne Vorfilter hält da keine Pumpe wirklich lange und sollte daher auch nur mit Vorfilter betrieben werden.

Ansonsten lässt sich sagen, dass ich immer zu Pumpen rate, bei denen die Nassseite komplett aus Edelstahl ist (und nicht nur das Gehäuse aus verchromtem Blech).
Eine qualitativ hochwertige Jet Pumpe von Grundfos, z.B. die JP5, ist mit einem Preis knapp unter 200 Euro nur unwesentlich teurer als die üblichen Verdächtigen der Gartenmarken, hält jedoch locker 4 mal so lange und kann günstig repariert werden. Die meisten günstigen Pumpen sind beim kleinsten Fehler schrottreif.

Ein robustes und langlebiges Hauswasserwerk mit Druckbehälter und Presscontrol inkl. Trockenlaufsicherung lässt sich im „Eigenbau“ für ca. 350 Euro realisieren. Damit ist es meist keine 25% teurer als der Plastikschrott von Gardena, Alko, Kärcher und weiteren Konsorten, dürfte dagegen jedoch dank leicht austauschbarer Teile und guter Reparierbarkeit auch bis zu 10 mal so lange leben.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 27. Jul
Mediasparopfervor 15 h, 24 m

Edit: .....gleiche TechnikPreisvergleich?



Die "1.100 W & 3.900 l/h" ist vielleicht die gleiche Technik, aber da die Einhell ist mit "630 W & 3300 L/h" & diversen anderen Unterschieden wohl kein Vergleich.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von wayneschlegel. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text