[Amazon] Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl, Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. Armlehnen (höhenverstellbar), Stoff, schwarz
334°Abgelaufen

[Amazon] Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl, Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. Armlehnen (höhenverstellbar), Stoff, schwarz

105,99€121,30€-13%Amazon Angebote
13
eingestellt am 26. MärBearbeitet von:"jamesblond"
Bei Amazon bekommt ihr den Topstar Open Point SY Deluxe, ergonomischer Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl, Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. Armlehnen (höhenverstellbar), Stoff,schwarz zum guten Preis

PVG 121,30€

  • Bequemer Bandscheibensitz zur optimalen Abstützung im Beckenbereich
  • Design-Rückenlehne mit atmungsaktivem und robusten Netzbezug, über Rastermechanik in der Höhe verstellbar
  • Punktsynchronmechanik zur synchronen Verstellung von Sitz- und Rückenlehnenneigung, Federkraft individuell auf das Körpergewicht einstellbar, stufenlos arretierbar
  • Stufenlose Sitzhöhenverstellung mit Toplift (LGA-geprüft), verchromte Gasfeder
  • Stabiles Stahlfußkreuz verchromt
  • Lastabhängig gebremste Sicherheitsdoppelrollen für weiche Böden (Teppichbodenrollen)
  • Inklusive höhenverstellbarer Armlehnen in schwarz mit verchromtem Bügel
  • Stoffbezug Sitzfläche 100 % Polypropylen in schwarz; Netzrückenlehne 100 % Polyester in schwarz
  • Stoffbezug Öko-Tex-Standard 100 - Textiles Vertrauen
  • Dieses Modell trägt das GS-Zeichen der LGA Nürnberg und erfüllt in diesem Zusammenhang sämtliche sicherheitsrelevanten Voraussetzungen
  • Sitzhöhe ca. 43 - 51cm; Sitzbreite 48 cm; Sitztiefe: 48cm; Lehnenhöhe: 60cm
  • Belastbarkeit bis110kg
  • Maximale Nutzergröße ca. 1,92m
  • Empfohlene Nutzungsdauer/Tag: Max. 8 Stunden pro Tag
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

13 Kommentare
Für seltenen Gebrauch durchaus zu empfehlen. Aber gerade beim Bürostuhl würde ich keine großen Kompromisse mehr eingehen, wenn man öfter als ein paar Stunden pro Woche drauf sitzt. Hier lohnt es sich, deutlich mehr (>300€) auszugeben.
widescreenvor 22 m

Für seltenen Gebrauch durchaus zu empfehlen. Aber gerade beim Bürostuhl w …Für seltenen Gebrauch durchaus zu empfehlen. Aber gerade beim Bürostuhl würde ich keine großen Kompromisse mehr eingehen, wenn man öfter als ein paar Stunden pro Woche drauf sitzt. Hier lohnt es sich, deutlich mehr (>300€) auszugeben.


Ich befürchte ich muss mich auch um einen neuen Bürostuhl kümmern... Hast du Empfehlungen, dass ich ungefähr einschätzen kann worauf ich so achten muss?
widescreenvor 23 m

Für seltenen Gebrauch durchaus zu empfehlen. Aber gerade beim Bürostuhl w …Für seltenen Gebrauch durchaus zu empfehlen. Aber gerade beim Bürostuhl würde ich keine großen Kompromisse mehr eingehen, wenn man öfter als ein paar Stunden pro Woche drauf sitzt. Hier lohnt es sich, deutlich mehr (>300€) auszugeben.



Teuer ist ja nicht automatisch gut. Konkrete Empfehlungen? (mit Kopf- und Armlehnen)
wotty55vor 1 h, 58 m

Ich befürchte ich muss mich auch um einen neuen Bürostuhl kümmern... Hast d …Ich befürchte ich muss mich auch um einen neuen Bürostuhl kümmern... Hast du Empfehlungen, dass ich ungefähr einschätzen kann worauf ich so achten muss?


Generell würde ich auf die aktuell angesagten beweglichen Sitze achten (bei Topstar Sitness genannt). Gepolsterte Armlehnen wären für mich auch essentiell. Hartplastik unterm Ellenbogen... *aua*

Ich kann konkret den Topstar Sitness Profi Comfort empfehlen. Kürzlich im Möbelhaus probegesessen, dort für 500€ angeboten. Bei moebel-krueger.de für 370€ frei Haus bekommen. Ist vor allem bei der Rückenlehne und der Sitzpolsterung ECHT gut! Viel besser als alle anderen Modelle von Topstar und Konkurrenz in der Preisklasse. Meine Frau kanns kaum erwarten, ihn zu bekommen.
moebel-top24.de/moe…ail

Ich selber benutze schon seit 7 Jahren einen Wilkhahn ON. Ist aber nochmal eine ganz andere Preisliga. Da gibts dann alles konfigurierbar (von Kopfstütze über Lederbezug bis verlängerbarer Sitzfläche). Ist allerdings straffer gepolstert als z.B. der gerade erwähnte Sitness Profi Comfort. Aber seeeehr langzeittauglich.
Bearbeitet von: "widescreen" 26. Mär
IJayvor 12 m

Teuer ist ja nicht automatisch gut. Konkrete Empfehlungen? (mit Kopf- und …Teuer ist ja nicht automatisch gut. Konkrete Empfehlungen? (mit Kopf- und Armlehnen)


Ab einem gewissen Preisniveau nicht mehr, da hast du schon recht, aber für 100€ KANN es sich nicht um langlebige und langfristig komfortable Ware handeln, das verbietet schon alleine das in so einem Preisrahmen verwendete Material. Ordentliche Modelle gehen meist bei 300€ los. Erträgliche Kompromisse gibts auch manchmal für 249€.

Ist halt wie mit Autos: Ein Dacia fährt auch von A nach B. Aber wenn man Wert auf Komfort legt, wird man evtl. mehr Geld ausgeben.

Empfehlung siehe voriger Post.
Bearbeitet von: "widescreen" 26. Mär
Ich hab das Teil, leider... Bequem ist es er nicht und auch nicht sonderlich gut verarbeitet. Wenn man da nur ein paar Stunden in der Woche drauf sitzt mag es gehen mehr ist aber nicht ratsam.
HagenBlablubvor 7 m

Ich hab das Teil, leider... Bequem ist es er nicht und auch nicht …Ich hab das Teil, leider... Bequem ist es er nicht und auch nicht sonderlich gut verarbeitet. Wenn man da nur ein paar Stunden in der Woche drauf sitzt mag es gehen mehr ist aber nicht ratsam.



Hab ichs mir doch fast gedacht.

Daher kann ich hier nur den Rat an alle Interessenten mitgeben, dass man solche Dinge nicht blind kaufen sollte, sondern erst mal ausprobieren. Nachdem ich vor wenigen Wochen mind. 30 Stühle probegesessen bin, kann ich nur sagen: Es gibt himmelweite Unterschiede!

So ein Teil ist auch über Amazon nicht ganz so einfach zurückzugeben (kommt bestimmt zerlegt an, andernfalls Spedition). So ein Ding möchte ich zum Rückversand nicht gerne zerlegen müssen.
Bearbeitet von: "widescreen" 26. Mär
Man sieht doch schon an dem Bild, dass dies kein bequemer Bürostuhl sein kann: fehlendes Rückenpolster, keine Lordose-Stütze, ... Vor einem halben Jahr hab ich mir den Pro-Tec 700 geholt:

16905554-EquOx.jpg

Den kann man empfehlen - mit zwei Einschränkungen:
- die Armstützen sind schwierig zu montieren (hab da fluchen müssen)
- Sitzhöhenverstellung 46 bis 58cm (46 dürfte für kleine Personen zu hoch sein)
Pille-Pallevor 19 m

Man sieht doch schon an dem Bild, dass dies kein bequemer Bürostuhl sein …Man sieht doch schon an dem Bild, dass dies kein bequemer Bürostuhl sein kann: fehlendes Rückenpolster, keine Lordose-Stütze, ... Vor einem halben Jahr hab ich mir den Pro-Tec 700 geholt:[Bild] Den kann man empfehlen - mit zwei Einschränkungen:- die Armstützen sind schwierig zu montieren (hab da fluchen müssen)- Sitzhöhenverstellung 46 bis 58cm (46 dürfte für kleine Personen zu hoch sein)



Der sieht doch schon gar nicht so schlecht aus.

Allerdings würd ich den bereits bestellten Topstar Sitness Profi Comfort für 370€ sofort vorziehen. Bekommt man hier:
moebel-top24.de/moe…ail
Alleine das SItzgelenk wertet ihn auf.
Haben den auf der Arbeit, ist ok um 40Std die Woche drauf zu sitzen.
Muss zugegeben: Die dreidimensionale Beweglichkeit der Sitzfläche ist ein gutes Kaufargument für den Topstar Sitness Profi Comfort!
Ich hatte bei meinem empfohlenen Stuhl besonderen Wert auf die verstellbare Lordosenstütze gelegt. Manchmal stelle ich ihn ganz tief und behelfe mir mit einem speziellen Ballkissen, um einen "orthopädischen 3D-Effekt" wie auf einem Swiss Ball zu erzielen.

Topstar hat eigentlich keinen so guten Ruf. Marktführer in Sachen 3D-Beweglichkeit der Sitzfläche ist wohl die "Pending Manufaktur". Von diesem Hersteller gibt es ein interessantes Video, dass die Bedeutung des dynamischen Sitzens gut erklärt:

Bearbeitet von: "Pille-Palle" 26. Mär
Steht kein gaming in der Beschreibung, autocold xD
Ich habe mal auf diese gesessen und ich muss sagen das den Rückensupport der Hammer ist, sitzen tut der auch ganz gut. Für den Preis kannst du nichts falsch machen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text