322°
ABGELAUFEN
[Amazon] Toshiba Satellite Click Mini Convertible (8,9'' FHD IPS Touch, Intel Z3735F, 2GB RAM, 32GB intern, microHDMI, 10h Akkulaufzeit, Win 8.1 -> Win 10) + Office 365 + 3 Jahre Sorglos-Garantie für 196,12€

[Amazon] Toshiba Satellite Click Mini Convertible (8,9'' FHD IPS Touch, Intel Z3735F, 2GB RAM, 32GB intern, microHDMI, 10h Akkulaufzeit, Win 8.1 -> Win 10) + Office 365 + 3 Jahre Sorglos-Garantie für 196,12€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Toshiba Satellite Click Mini Convertible (8,9'' FHD IPS Touch, Intel Z3735F, 2GB RAM, 32GB intern, microHDMI, 10h Akkulaufzeit, Win 8.1 -> Win 10) + Office 365 + 3 Jahre Sorglos-Garantie für 196,12€

Preis:Preis:Preis:196,12€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Wieder verfügbar: bei Amazon erhaltet ihr das Toshiba Satellite Click Mini Convertible - Tablet + Tastaturdock - für sehr gute 196,12€, eine Office-365-Lizenz für 1 Jahr ist enthalten. Dazu gibts von Toshiba direkt eine 3-Jahre-Sorglos-Garantie.


PVG [Idealo]: 219,95€ exkl. Office 365


Das Toshiba Satellite Click Mini L9W-B zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
Display: 22,6 cm (8,9") Touchscreen (1920 x 1200 Pixel), 350 nit, IPS
Prozessor: Intel Atom Prozessor Z3735F (1,33 GHz, max. 1,83 GHz)
Grafik: Intel HD Graphics
Arbeitsspeicher: 2 GB DDR3L
Datenspeicher: 32 GB eMMC
Kameras: 5 MP Full-HD (Rückseite), 2 MP Full-HD (Vorderseite),
Netzwerk: 802.11b/g/n; Bluetooth, WiDi
Anschlüsse: 1 × micro-HDMI, 1 × micro-USB 2.0 (Tablet), 1 × USB 2.0 (Keyboard dock), 1 × SD™ Card-Slot mit UHS-I (Keyboard dock), 1 × Micro SD™ Card-Slot (Tablet)
Akku: Lithium Polymer, 2 Zellen, bis zu 13 Stunden Akkulaufzeit
Gewicht: Tablet: 472g / mit Tastatur 978 g
Abmessungen: Tablet: 235 x 161 x 9,8 mm, Gesamtsystem: 235 x 170,6 x 19,9 mm
Betriebssystem: Windows 8.1 with Bing

26 Kommentare

Ob die Toshiba "Sorglos-Garantie" in paar Jahren noch was wert ist, wird sich noch zeigen. Aktuell haben die ja massive Probleme.

Würde das Gerät von der Leistung her für die Ansprüche meiner Mutter genügen (hauptsächlich surfen mit ein wenig Office)?
Und wie schätzt ihr die Benutzungsdauer bei Betrieb mit Akku ein?
Vielen Dank im Voraus

Crythar

Ob die Toshiba "Sorglos-Garantie" in paar Jahren noch was wert ist, wird sich noch zeigen. Aktuell haben die ja massive Probleme.



Trotzdem ist die Sorglos Garantie ne nette Dreingabe. Es ist sogar Diebstahl und Eigenverschulden (nur 1x anwendbar) abgedeckt, was ich sehr gut finde (wird anscheinend über die ERGO Versicherung realisiert). Ausserdem sind es 3 Jahre internationale Garantie, und McAffee LiveSafe ist auch dabei.

Aber Vorsicht, folgendes ist von der Garantie nicht abgedeckt:

Nicht abgedeckte Risiken und Verlust Der Versicherer leistet ohne Rücksicht auf mitwirkende Ursachen keine Entschädigung für Schäden c) durch Krieg, kriegsähnliche Ereignisse, Bürgerkrieg, Revolution, Rebellion, Aufstand, innere Unruhen oder Terrorakte; d) durch Kernenergie, nukleare Strahlung oder radioaktive Substanzen;



Crythar

Ob die Toshiba "Sorglos-Garantie" in paar Jahren noch was wert ist, wird sich noch zeigen. Aktuell haben die ja massive Probleme.


Mit der Garantieabwicklung?

Crythar

Ob die Toshiba "Sorglos-Garantie" in paar Jahren noch was wert ist, wird sich noch zeigen. Aktuell haben die ja massive Probleme.


Ja, da wird sich zukünftig ja einiges bei Toshiba bewegen, vielleicht werden auch Sparten abgestoßen, um die Strafen/Schulden zu bezahlen. Ob jetzt z.B. ein potenzieller Käufer der Notebook-Sparte alle Garantieleistungen gewähren würde, wäre fraglich. Aber ist reine Spekulation. Ich denke Toshiba schafft das schon irgendwie.

Mokkakopf

Würde das Gerät von der Leistung her für die Ansprüche meiner Mutter genügen (hauptsächlich surfen mit ein wenig Office)? Und wie schätzt ihr die Benutzungsdauer bei Betrieb mit Akku ein? Vielen Dank im Voraus


Bist du sicher, dass sie mit FullHD auf 9" zum Arbeiten auskommt? Viele verwenden Monitore mit FullHD auf 24-27" Fläche.

Mokkakopf

Würde das Gerät von der Leistung her für die Ansprüche meiner Mutter genügen (hauptsächlich surfen mit ein wenig Office)? Und wie schätzt ihr die Benutzungsdauer bei Betrieb mit Akku ein? Vielen Dank im Voraus


Wenn man aktuelle Software verwendet die mit der Windows Skalierung zurecht kommt kein Problem ...

Crythar

Ob jetzt z.B. ein potenzieller Käufer der Notebook-Sparte alle Garantieleistungen gewähren würde, wäre fraglich. Aber ist reine Spekulation.


Hier beschweren sich die User ja auch laufend über den Asus Service.
Ich hatte mir für mein Asus Tablet ein RMA-Formular online besorgt (dauert keine 2 Minuten) und erst über 6 Monate später dann zur Reparatur eingeschickt.
Es kam 10 Tage später repariert (nicht getauscht) ohne jegliche Reparaturspuren zurück.
Viel besser kann es eigentlich kaum laufen.
Daher bin ich bei solchen Aussagen immer etwas skeptisch, denn schlechte Erfahrungen verbreiten sich im Netz min. 10x so schnell, wie gute.

Meint ihr das Teil wir auch mit Powerpoint zurecht kommen?
Quasi Präsentationen für die Uni vorbereiten?

Und wo genau steht das mit der 3-Jahresgarantie auf Amazon ?
Hab ich irgendwie nicht gefunden...

Crythar

Ob jetzt z.B. ein potenzieller Käufer der Notebook-Sparte alle Garantieleistungen gewähren würde, wäre fraglich. Aber ist reine Spekulation.



Gleiches gilt für Medion. Viele hier jaulen dann auf, ohne aber konkrete Beispiele benennen zu können. Ich selbst habe eins aus letztem Monat: Fernseher kurz vor Ablauf der dreijährigen Garantiedauer ließ sich nicht mehr einschalten. Samstagmittag bei Medion abgegeben, Dienstagvormittag repariert zurückerhalten. Keinerlei Wartezeiten vor Ort.

Sagt mal, würde der mit Powerpoint zurecht kommen?
Also Präsentationen für die Uni vorbereiten ?


Und wo genau steht auf Amazon das mit der 3- Jahresgarantie???

Hatte das Gerät in der letzten Aktion als WHD (166€) gekauft und heute zurückgeschickt. Die Ladezeiten waren mir persönlich doch zu lange. 6h Ladezeit für nen platten Tabletakku (im ausgeschaltenen Zustand) ist viel, eingeschaltet würde ich mit etwa 10h rechnen - evtl. mehr. Der Dock dürfte im ähnlichen Rahmen liegen.
Zudem war ein leichtes Muster auf dem Display zu sehen (nicht stark, wahrscheinlich Touchscreen), zudem Lichthöfe unten (was bei einem 16:10 einfach blöd ist). Zudem zuviel Rand oben und unten. Mit Dock doch zu groß und die geringe Aufklappbarkeit (max 120°) waren dann No-Gos...(natürlich subjektiv)
Positiv: Fand die Haptik gut, Verarbeitung war auch ganz gut, Display hat bis auf obige Punkte sehr gut gewirkt und praktisch sind die beiden Kartenleser

Mokkakopf

Würde das Gerät von der Leistung her für die Ansprüche meiner Mutter genügen (hauptsächlich surfen mit ein wenig Office)? Und wie schätzt ihr die Benutzungsdauer bei Betrieb mit Akku ein? Vielen Dank im Voraus


Blöde Frage, aber wie meinst du das? Hab selber noch nie so eine hohe Auflösung auf einem so kleinen Display erlebt, deswegen fehlt mir vielleicht auch die Erfahrung, um deine Frage zu verstehen
Bin dankbar für jeden Hinweis

Crythar

Ob die Toshiba "Sorglos-Garantie" in paar Jahren noch was wert ist, wird sich noch zeigen. Aktuell haben die ja massive Probleme.

Nicht abgedeckte Risiken und Verlust Der Versicherer leistet ohne Rücksicht auf mitwirkende Ursachen keine Entschädigung für Schäden c) durch Krieg, kriegsähnliche Ereignisse, Bürgerkrieg, Revolution, Rebellion, Aufstand, innere Unruhen oder Terrorakte; d) durch Kernenergie, nukleare Strahlung oder radioaktive Substanzen;




Genau im Falle von c) braucht man ja die Garantie!
d) ist nur wenn man hm... ach lassen wir's.

Ich hatte das Tablet hier aus dem WHD für 160€.

Bildschirm und Tastatur halten gut zusammen, wackelt aber sehr - da habe ich das Langzeitvertrauen etwas verloren.

Wenn ich 2 Akkus habe [Tastatur + Tab] gehe ich davon aus, das erst die Tastatur leer gesaugt wird im zusammengesteckten Zustand. Dem war bei mir nicht so (fand auch keine Option zum ändern).

Display flackerte Aufgrund von automatischer Hell/Dunkel anpassung je nach offenner Helligkeit (kein Sensor).

Browser ladezeiten waren recht hoch - meines Empfinden nach.

Office Lizenz war natürlich weg - Anfrage bei Amazon sagt an Toshiba wenden. (nicht getan, hätte keine Hoffnung)

Da es für mich nicht das war, das ich suchte ging es zurück.

Office Lizenz ist bei dem Teil vorinstalliert. Man muss es nur aktivieren. Also kein Code den man weiter verkaufen kann.

Ich finde das Teil klasse. Mini HDMI Tastatur und Full HD. Hab ich in den letzten 12 Monaten bei keinem Angebot gesehen. Vor allem Mini HDMI fehlt so oft und ist für mich wichtig, wenn ich bei nem Kollegen Skygo auf seinen Fernseher übertragen möchte...

Mokkakopf

Würde das Gerät von der Leistung her für die Ansprüche meiner Mutter genügen (hauptsächlich surfen mit ein wenig Office)? Und wie schätzt ihr die Benutzungsdauer bei Betrieb mit Akku ein? Vielen Dank im Voraus




Man kann unter Windows die Größe skalieren.
Von wirklich klein, bis groß. Wenn deine Mutter Windows kennt und etwas Gedult mit bringt (ist ja kein vergleichsweise schneller office PC), warum nicht ?

Finde die ähnlichen Teile von Medion für 120-150 Euro günstiger und besser ausgestattet. Will aber niemanden davon abhalten, sein Geld sinnlos zu verballern.

Mokkakopf

Würde das Gerät von der Leistung her für die Ansprüche meiner Mutter genügen (hauptsächlich surfen mit ein wenig Office)? Und wie schätzt ihr die Benutzungsdauer bei Betrieb mit Akku ein? Vielen Dank im Voraus


Texte schreiben auf so nem kleinen Display ist nicht jedermanns Sache. Entweder ist die Schrift winzig und es passt alles auf den Schirm oder man vergrößert auf lesbare Größe und muss dauernd scrollen.
Gerade für ältere Menschen würde ich mir das zwei mal überlegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text