Amazon - TP-Link Archer VR200v
215°Abgelaufen

Amazon - TP-Link Archer VR200v

31
eingestellt am 13. Mai 2016
Aktuell gibt es den beliebten ADSL/VDSL Router TP-Link Archer VR200v
mehrfach bei Amazon Warehousedeals - ab 54,42 Euro!

Zustand - sehr gut

Neupreis inkl. Versand mind. 95,56 Euro

idealo.de/pre…tml



Unterstützt VDSL-Vectoring mit bis zu 100 Mbit/s, kompatibel zu VDSL und ADSL;

Ideal für IP-basierte DSL-Verbindungen, IPTV und IP-Telefonie (VoIP) (z.B. Telekom MagentaEins u. Telekom Entertain)

Simultanes Dualband nach 802.11ac: bis zu 300 Mbit/s auf 2,4 GHz und bis zu 433 Mbit/s auf 5 GHz, ideal für unterbrechungsfreies HD-Videostreaming und Online-Gaming

Integrierte Basis zum Anschluss von bis zu sechs schnurlosen DECT oder CAT-iq 2.0-fähigen Telefonen (TP-Link empfiehlt die Verwendung von Gigaset A540CAT) sowie zwei analogen Telefonen, integrierter Anrufbeantworter

Zwei USB-2.0-Ports für einfache Freigabe von Druckern, Dateien und Multimedia, ermöglicht den Anschluss von UMTS/LTE-USB-Sticks

31 Kommentare

Danke, auf sowas hab ich gewartet. Dann brauch ich keine überteuerte Fritzbox kaufen und kann endlich meinen DSL-Vertrag wechseln.

hot. endlich mal eine günstige alternative zum speedport mit dem ich mich schon ewig rumärgern muss.
fritzbox war mir immer zu teuer

Super Gerät, hab ich jetzt ein paar Monate (vorher Fr@#!box, was ein Mist) und bin total zufrieden.

Danke. Auch mal gekauft

Funktionieren analoge Telefone mit Wählscheibe und Impulswahl mit diesem Router (d.h. Original-/"Nostalgie"-Telefone aus den alten Zeiten)?

Der Router ist viel besser als eine Easybox oder?

Sieht gut aus, danke

kann man das Teil auch nur als reines Modem betreiben? Also PPPoE Passthrough o.ä.?

Habe einen Speedport W724V zu Hause stehen. Ist dieser besser ?

Gekauft, danke. Hatte eine günstige Alternative zur teuren Fritzbox 7490 gesucht.

danielgretschmann

Habe einen Speedport W724V zu Hause stehen. Ist dieser besser ?

Allgemein:

der TP-Link kann bzw. hat u.a.:
- DECT
- Anrufbeantworter
- Wahlregeln (z.B. für CallByCall, oder Auslangsgespräche).
Soviel ich weiss, können das nur Fritzboxen, bzw. Zyxel (Easybox und Speedports nicht).

Wenn jemand Vectoring außerhalb von Vodafone hat, kann keine Easybox einsetzten (Vectoring-fähige funktionieren nur im VF Netz, bzw. "freie" EBs sind nicht Vectoring-fähig).

danielgretschmann

Habe einen Speedport W724V zu Hause stehen. Ist dieser besser ?


Folgendes Szenario...

Magenta M Tarif. Am Speedport ist ein Telefon mit TAE Stecker angeschlossen. Der Speedport ist gemietet. WLAN erledigt ein AirPort Extreme, da die WLAN Geräte hauptsächlich Mac Geräte sind. Mein Windows Rechner ist per LAN angeschlossen.

Gesucht wird ein Gerät, welches den Speedport in keinster Weise nachsteht, wenn nicht sogar besser ist. Der Speedport ist nämlich gemietet und deshalb soll ein eigenes Gerät her.

@danielgretschmann
Bei mir läuft "VDSL 50 Vectoring" von der Telekom über einen 723V. Tarif: Magenta M Hybrid, absichtlich OHNE Hybrid, d.h. ich nutze nur den "VDSL 50 pur" Tarifteil.
Angeschlossen sind:
1) 2 x TAE Telefone
- eins davon ein Uraltes Modell mit Wählscheibe und
- ein DECT mit eigener Basis und AB, an der zwei weitere DECT Mobilteile angemeldet sind
2) alle Netzwerkgeräte kommunizieren mit dem Router über WLAN (Netflix läuft bei bis zu 3 Geräten gleichzeitig)
Download: um 45 MBit/s, Upload ca. 10 MBit/s

Der 723V hat mich 15€ gebraucht gekostet.

Der TP Link wäre für mich eine Option, würde aber nur folgenden "Mehrwert" anbieten: Wahlregeln (das kann der Speedport nicht). Ansonnsten bleibe ich bei meinem 723V.
"Never touch a a running system"



TP-Link Archer VR200v oder FRITZ!Box 7362SL?

Verfasser

FritzMitz1

TP-Link Archer VR200v oder FRITZ!Box 7362SL?



Archer - ich wechsel gerade von der 7362er...nur Probleme mit DSL Sync und generelle schlechte Sync - Bandbreite. Telekomtechniker konnte immer bis zum DSL 16 maximum syncen. Mit Fritzbox nicht moeglich. Hoffe Archer hilft. Ansonsten Speedport....ungern.

danielgretschmann

Habe einen Speedport W724V zu Hause stehen. Ist dieser besser ?



Der hier kann alles, was der 724 auch kann, AUSSER WLAN-ToGo, das kann nur der Speedport (und auch hier nur der 724er). Solltest Du das also nutzen (Dein LAN teilen und selber dadurch eine WLAN-kennung haben), würde das weg fallen.

Hatte den vr200v mit Vectoring 100MBit Magenta L wunderbar am laufen. Leider kann der VR200V keine LAN angebunden VOIP Telefone (SIP Registrar), Deshalb hab ich den VR200V verkauft. Jetzt habe ich eine Fritz!Box 7490 im Einsatz und muss sagen, dass ich den VR200V sehr vermisse. WLAN Reichweite über zwei Stockwerke bis vor und hinters Haus, WLAN Geschwindigkeit, DECT Reichweite sehr viel besser als bei der Fritzbox. Aber zu dem Preis musste ich mir das Teil nochmal kaufen, so günstig kommt man sonnst nicht an ein Ersatz VDSL2 Vectoring Modem.

Kenne mich in dem Bereich leider nicht gut aus. Wechsel demnächst zu Telekom mit entertain.
Meine Frage:

Das hier oder die fritzbox 7340?

Gepat

Kenne mich in dem Bereich leider nicht gut aus. Wechsel demnächst zu Telekom mit entertain.Meine Frage:Das hier oder die fritzbox 7340?


Laut Assuage in einem anderen Forum: "Die Fritzbox 7340 sollte man auf Grund des vergleichsweise schlechten Modems vermeiden."
Konkret ist im 7340 derselbe (schlechte) Modemchip von Ikanos eingebaut, wie im 7390 (Ikanos). Der Chip sei sehr "empfindlich" und bei Ebay werden sehr viele defekte 7390 Boxen angeboten, bei denen der Chip nach einem "Blitzschlg" durchbrannte.
VR200v basiert aber auf demselben (besseren) Modemchip, wie der FB 7490. Alleine aus dem Grund sollte man, bei gleichem Preis, den VR200v bevorzugen.

Gepat

Kenne mich in dem Bereich leider nicht gut aus. Wechsel demnächst zu Telekom mit entertain.Meine Frage:Das hier oder die fritzbox 7340?



Dann sag ich mal merci und bestelle

mandel50

VR200v basiert aber auf demselben (besseren) Modemchip, wie der FB 7490. Alleine aus dem Grund sollte man, bei gleichem Preis, den VR200v bevorzugen.



Ich habe mal gelesen, dass die 7362SL auch denselben Chip wie 7490 hat. Kann das jemand bestätigen?

"Simultanes Dualband nach 802.11ac"...gibt es nicht!!!

802.11ac funkt aktuell nur im 5GHz-Band.

Wenn allerdings die Geschwindigkeitsangabe von "433 Mbit/s auf 5 GHz" stimmt, haben wir es hier mit einem sehr lahmen WLAN-Chip zu tun. 900 bis 1.300 Mbit/s wären state of the art.

Und als Abschlußmeckerei: Diese kombinierten WLAN-Geschwindigkeiten der TP-Link-Büchse könnt Ihr nur nutzen, wenn eure Endgeräte den Spaß mitmachen und entsprechend viele Antennen, Dualband und WLAN-AC mitbringen! Das schafft praktisch kein Smartphone und nur wenige Tablets und Notebooks.

Deswegen: COLD.

Demnächst Umstieg von 16k mit 7270v3 auf VDSL (warsch. wirds eine Vodafone 50-100k Leitung)

Ich nutze kein Telefon

-> für mich ist also Speedport 723V die beste Option oder? (25€ bei ebay)

Alternativen:
Kostenlose easybox 804 von Vodafone
TP-Link TD-W9980B(DE) amazon.de/TP-…LUO für 22€ als WHD


hans85

Demnächst Umstieg von 16k mit 7270v3 auf VDSL (warsch. wirds eine Vodafone 50-100k Leitung)Ich nutze kein Telefon-> für mich ist also Speedport 723V die beste Option oder? (25€ bei ebay)

Jein: bei 50 MBit/s Leitung wäre 723V ok, bei 100 MBit eher "überfordert" (grantiert sind, glaube ich, max. 90 MBit/s). Dann müsste man auf 724V zufreifen.

hans85

Alternativen:Kostenlose easybox 804 von VodafoneTP-Link TD-W9980B(DE) http://www.amazon.de/TP-Link-TD-W9980B-DE-300Mbit-Mediaserver/dp/B00IU7ULUO für 22€ als WHD

Wenn Vodafone VDSL mit Vectoring, dann ist weder easybox 804, noch TD-W9980B Vectoringsfähig. Bei VDSL mit Vectoring käme easybox 903 in Frage, allerdings NUR mit VF Vertrag (die Box kann nicht auf anderen Betreiber umprogrammiert werden).

Eine relativ kostengünstige Variante (ein "Geheimtipp") wäre eine FritzBox 7412. Bei Ebay, mit etwas Glück, für 30€ zu bekommen.


Siehe bitte hier

hans85

Demnächst Umstieg von 16k mit 7270v3 auf VDSL (warsch. wirds eine Vodafone 50-100k Leitung)Ich nutze kein Telefon-> für mich ist also Speedport 723V die beste Option oder? (25€ bei ebay)

hans85

Alternativen:Kostenlose easybox 804 von VodafoneTP-Link TD-W9980B(DE) http://www.amazon.de/TP-Link-TD-W9980B-DE-300Mbit-Mediaserver/dp/B00IU7ULUO für 22€ als WHD



Hi, danke für die ausführliche Antwort

-> bedeutet das, vectoring oder nicht - entscheidet man als Endkunde? Wenn mir Vodafone für eine 50-100k Leitung eine easybox 804 anbietet (die ja kein Vectoring kann)?

-> Haben ja schon einige geschrieben - bei der FritzBox 7412 soll der Modem Chip "anfällig" sein... würde gerne was stabiles haben, wo man sich keine Gedanken machen muss


hans85

-> bedeutet das, vectoring oder nicht - entscheidet man als Endkunde? Wenn mir Vodafone für eine 50-100k Leitung eine easybox 804 anbietet (die ja kein Vectoring kann)?

Ich bitte um Entschldigung - ich habe mich vertan (war gestern ziemlich spät und müde).
804 kann Vectoring, deswegen passt zu allen VF Anschlüssen, ist aber "geschlossen", d.h. kann NICHT außerhalb Vodafone Netzes benutzt werden (braucht einen Installationskod von VF).
Der von mir erwähnte EB 903 ist offen (kann auf z.B. Telekom umprogramiert werde), kann aber KEIN Vectoring.

Übrigens, mit solchen Fragen empfehle sich auf das DSL Forum zu wenden. Dort wird man sehr kompetent beraten! (z.B. im Subforum "VDSL und Glasfaser")

I

mandel50

Ich bitte um Entschldigung - ich habe mich vertan (war gestern ziemlich spät und müde).804 kann Vectoring, deswegen passt zu allen VF Anschlüssen, ist aber "geschlossen", d.h. kann NICHT außerhalb Vodafone Netzes benutzt werden (braucht einen Installationskod von VF).Der von mir erwähnte EB 903 ist offen (kann auf z.B. Telekom umprogramiert werde), kann aber KEIN Vectoring. Übrigens, mit solchen Fragen empfehle sich auf das DSL Forum zu wenden. Dort wird man sehr kompetent beraten! (z.B. im Subforum "VDSL und Glasfaser")



kann so nicht ganz stimmen, betreibe eine easybox 804 mit telekom magenta zuhause VDSL 50Mbit/s mit Vectoring. nur telefonie geht nicht, das DSL schon.

ageladas

kann so nicht ganz stimmen, betreibe eine easybox 804 mit telekom magenta zuhause VDSL 50Mbit/s mit Vectoring. nur telefonie geht nicht, das DSL schon.


Für die erste Inbetriebnahme einer neuen Box braucht man einen Kod, der nur von VF erhältlich ist. War Deine Box schon registriert, oder wie hast Du das gemacht? Die Eintragung "fremder" Anschlussdaten fürs DSL (Telekom) ist auch, soviel ich weiss, nur über (Linux)Umwege möglich (für VoIP gar nicht möglich). Wie hast Du die Box umgestellt?

Moderator

Eingie Beiträge gelöscht.

Ich möchte daran erinnern, dass Privatverkäufe und private Kaufgesuche auf mydealz nicht erlaubt sind.

Hab mir den TP-Link Archer VR200v für knapp 44€ aus den WHD besorgt und bin überaus zufrieden damit an meinem VDSL2 Anschluss. Werd ihn als Reserve behalten für meinen Speedport 724V, falls der mal plötzlich ausfällt :-)
Ich kann das Gerät jedenfalls wärmstens empfehlen.

heute für ca. 48€ gekauft. Zustand - Gut. Hoffe er wird besser als mein Speedport W723V Typ A

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text