182°
ABGELAUFEN
[Amazon] Turtle Beach Ear Force PX4 Headset (PS4/PS3/Xbox 360) für 99€

[Amazon] Turtle Beach Ear Force PX4 Headset (PS4/PS3/Xbox 360) für 99€

EntertainmentAmazon Angebote

[Amazon] Turtle Beach Ear Force PX4 Headset (PS4/PS3/Xbox 360) für 99€

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis Idealo: 128€ -> 22% Ersparnis

Beschreibung/Details: Wireless Headset / Surround-Headset / 7.1 Headset / PS4-Headset / Serie: Turtle Beach Ear Force / Anschlussart: 3,5mm Klinke / Übertragungsarten: kabellos, Funk / Soundmodus: 7.1 (Software) / Ausstattungsmerkmale: Bedienelement am Headset, verstellbarer Bügel, gepolsterter Kopfbügel, Lautstärkeregler, flexibler Mikrofonarm, passive Rauschunterdrückung, drehbares Mikrofon, abnehmbares Mikrofon, unidirektionales Mikrofon / Funktionen: automatische Lautstärkeregelung, Stummschaltung, wiederaufladbar, DSP-Technologie, Pairing / Gesprächszeit: 10 h / Gewicht: 320 g / Kopfhörerart: Kopfbügel / Leistungsmerkmale: Dolby Digital, Dolby Surround / Typen: Dynamisch, Geschlossen / Ankopplung an das Ohr: ohrumschliessend / Kopfhörer Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz / Impedanz Kopfhörer: 16 Ohm / Material: Kunststoff / Material Ohrpolster: Kunststoff / Treiber: 50 mm / Farbe: schwarz / Sonstiges: Microphone Monitoring: Selbsthör-Funktion der eigenen Stimme während des Sprechens /

13 Kommentare

Idealo
idealo.de/pre…tpb


Wer das Risko eingehen möchte, der kann auch bei den WHDs zuschlagen und nochmal 10€ sparen

amazon.de/gp/…sed

Selbsthör-Funktion der eigenen Stimme während des Sprechens



auch für Frauen geeignet

wie ist das im gegensatz zu den sony ps4 ding,.. hat da schon wer beide getestet und kann dazu was sagen?
und ist es möglich dies mit ein handy zu verbinden,..bin seit langen auf der suche nach nen brauchbares Headset

Naja so langsam ist das Headset in einer preiskategorie wo es hin gehört...

Wireless hat leider ne Menge Nachteile. Zum einen leidet die Tonqualität (Störgeräusche) und zum anderen hält der Akku jetzt auch nicht unbedingt sonderlich lange...

Außerdem "7.1" simuliert. Da nur ein Lautsprecher pro Ohr (eigentlich Murks). Lieber n ordentliches Stereoheadset (wenn unbedingt Wireless dann das von Sony/PlayStation) oder aber "echtes" 5.1 da 4 Lautsprecher pro Ohr wie beim tritton Pro+

Also eher nicht so hot.

ich habe das ding.
Bluetooth mit Telefon funktioniert.
Die Ton Qualität ist für mich nicht von einem Kabel Headset unterscheidbar.
Der Akku hält ca. 8 Stunden. Ich bin zufrieden.

Ich habe es auch seit 3 Tagen. Deswegen gerade nochmal bestellt, und dann für das teurere zurücksenden. Sollte bei Amazon ja eigentlich kein Problem sein oder?

Zum headset selber: sehr sehr geil. Super Surround Sound. Schön angenehm. Und mit dem Handy per Bluetooth zu verbinden. Dadurch kann man beim zocken auch ein Telefonat annehmen.

depARTed

Ich habe es auch seit 3 Tagen. Deswegen gerade nochmal bestellt, und dann für das teurere zurücksenden. Sollte bei Amazon ja eigentlich kein Problem sein oder? Zum headset selber: sehr sehr geil. Super Surround Sound. Schön angenehm. Und mit dem Handy per Bluetooth zu verbinden. Dadurch kann man beim zocken auch ein Telefonat annehmen.


ach ehrlich,.. da geht das mit bluetooth... hatte davon garnix gelesen oder gesehen;)

na dann wäre es ja wirklich mal interessant ob das 500p dies dann auch kann,..

depARTed

Ich habe es auch seit 3 Tagen. Deswegen gerade nochmal bestellt, und dann für das teurere zurücksenden. Sollte bei Amazon ja eigentlich kein Problem sein oder? Zum headset selber: sehr sehr geil. Super Surround Sound. Schön angenehm. Und mit dem Handy per Bluetooth zu verbinden. Dadurch kann man beim zocken auch ein Telefonat annehmen.



Das 500p kann das leider nicht. Hatte das auch vorbestellt. Wollte das PX4 gegen das 500P testen, da der Preis der selbe war. Jetzt ist er aber unschlagbar günstig und habe mich für das Bluetooth Feature und gegen die komplett kabellose Lösung vom 500P entschieden. Denn das wäre der größte Vorteil für mich vom 500p. Aber ohne BT, ohne mich :P

ja...seh ich auch so...und das p800 kostet ja dann auch gleich 300 glocken...
hab jetzt auch mal zugeschlagen...mal sehen wie es ist...und ob ich damit auch das bekomm was ich will und suche...zur Not muss ich dann eben doch etwas mehr investieren...

Dass das Ding als wireless beworben wird, ist eine Frechheit. An der X360 braucht man für den kabellosen Betrieb noch den XBA Adapter und an der PS4 funktioniert es kabellos gar nicht. Das Headset muss mit dem Controller verbunden werden. Also Semi-Wireless.
Die Selbsthörfunktion ist meiner Meinung auch Mist. Es ist unglaublich störend. Kann auch nicht verstehen wieso man sich selbst nochmal übers Headset hören sollte/muss. Die Sony Headsets bekamen zu Glück mit einem FW Update die Option, dies aus zu schalten.
Ich hatte sie aber damals nur wegen des erforderlich Chatkabels zurück geschickt. Bei einem Preis von 150€ wollte ich keine Kompromisse eingehen. Sound und Sprachqualität spielen aber definitiv in der oberen Liga. Das verstellbare Mikrofon war auch ein grosses Plus.

Hemp

Dass das Ding als wireless beworben wird, ist eine Frechheit. An der X360 braucht man für den kabellosen Betrieb noch den XBA Adapter und an der PS4 funktioniert es kabellos gar nicht. Das Headset muss mit dem Controller verbunden werden. Also Semi-Wireless. Die Selbsthörfunktion ist meiner Meinung auch Mist. Es ist unglaublich störend. Kann auch nicht verstehen wieso man sich selbst nochmal übers Headset hören sollte/muss. Die Sony Headsets bekamen zu Glück mit einem FW Update die Option, dies aus zu schalten. Ich hatte sie aber damals nur wegen des erforderlich Chatkabels zurück geschickt. Bei einem Preis von 150€ wollte ich keine Kompromisse eingehen. Sound und Sprachqualität spielen aber definitiv in der oberen Liga. Das verstellbare Mikrofon war auch ein grosses Plus.



Die Selbsthörfunktion ist abschaltbar. Bzw mit einem Rädchen am Kopfhörer einstellbar wie laut man es haben will. Und diese Funktion ist mal die geilste "Erfindung". Im Broadcasting wird sowas sehr oft eingesetzt. Der Grund: Man selber hört sich mit sehr gut abgeschirmten Headsets nur sehr leise und dumpf. Dadurch beginnt man automatisch lauter zu reden. Um dies zu umgehen wird einfach die eigene Stimme über die Kopfhörer ausgegeben. Dies darf man natürlich nicht mit Rückkopplung verwechseln. Dabei ist die Stimme zeitlich versetzt. In diesem Fall aber nicht, da sie direkt über die Kopfhörer ausgegeben wird. Daraus resultiert eine viel leisere Stimme, da man sich selber in der "normalen" Lautstärke hört. Das ganze nennt sich auch "Microphone Monitoring". Will ich nicht mehr missen, und ich habe es erst seit knapp 5 Tagen :D.

Hemp

Dass das Ding als wireless beworben wird, ist eine Frechheit. An der X360 braucht man für den kabellosen Betrieb noch den XBA Adapter und an der PS4 funktioniert es kabellos gar nicht. Das Headset muss mit dem Controller verbunden werden. Also Semi-Wireless. Die Selbsthörfunktion ist meiner Meinung auch Mist. Es ist unglaublich störend. Kann auch nicht verstehen wieso man sich selbst nochmal übers Headset hören sollte/muss. Die Sony Headsets bekamen zu Glück mit einem FW Update die Option, dies aus zu schalten. Ich hatte sie aber damals nur wegen des erforderlich Chatkabels zurück geschickt. Bei einem Preis von 150€ wollte ich keine Kompromisse eingehen. Sound und Sprachqualität spielen aber definitiv in der oberen Liga. Das verstellbare Mikrofon war auch ein grosses Plus.


Ok so kann ich die Funktion auch halbwegs nachvollziehen. Hab mit meinen ersten On-Ears auch erstmal ein mal ein paar Tage rum gebrüllt als ich sie auf hatte. X)

Hemp

Dass das Ding als wireless beworben wird, ist eine Frechheit. An der X360 braucht man für den kabellosen Betrieb noch den XBA Adapter und an der PS4 funktioniert es kabellos gar nicht. Das Headset muss mit dem Controller verbunden werden. Also Semi-Wireless. Die Selbsthörfunktion ist meiner Meinung auch Mist. Es ist unglaublich störend. Kann auch nicht verstehen wieso man sich selbst nochmal übers Headset hören sollte/muss. Die Sony Headsets bekamen zu Glück mit einem FW Update die Option, dies aus zu schalten. Ich hatte sie aber damals nur wegen des erforderlich Chatkabels zurück geschickt. Bei einem Preis von 150€ wollte ich keine Kompromisse eingehen. Sound und Sprachqualität spielen aber definitiv in der oberen Liga. Das verstellbare Mikrofon war auch ein grosses Plus.



Ja ich bin auch noch total "überfordert" mit dem Headset Habe gerade erst einmal an der Oberfläche gekratzt. Man kann ja auch die virtuellen Boxen noch selber positionieren. Dann hab ich es endlich gestern mit meinem IPhone verbunden. Aber es gibt einfach noch ein paar Funktionen die ich mir in Ruhe noch angucken muss.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text