[Amazon UK] Oppo UDP 203 4k/UHD Player
88°Abgelaufen

[Amazon UK] Oppo UDP 203 4k/UHD Player

763,97€849€-10%Amazon UK Angebote
46
eingestellt am 9. Feb
Idealo 849€

Ihr bezahlt £655.63 = 763,97€ mit 1,75% (gängiger Wert) Auslandseinsatzentgelt gerechnet mit dem Visa Währungsrechner. Aktueller Kurs 1€ = £0,858192 bzw. £1 = 1,165241€

1) Den 1. Händler auswählen (fulfilled by Amazon).

2) Ein EU Kaltgerätestecker (C14) mit Erdung, wird noch benötigt... ggf. siehe Rückseite.


Besonderheiten
  • HDMI Eingang mit voller 4k BT.2020 4:4:4 @60Hz Unterstützung
  • Dolby Vision Wiedergabe (auch via DLNA und USB)
  • 7.1 Analog-Ausänge (Cinch)
  • derzeit in der neuen Beta -> HDR to SDR Konvertierung, u.a. für Beamer sehr interessant (siehe hier)
  • Haptik und Verarbeitung
  • Support und Updates erster Klasse

in Arbeit
  • Dolby Vision Low Latency Übertragunsprotokoll (benötigt für Sony TVs)
  • Implementierung von HDR10+ wird derzeit geprüft


Technische Daten:
  • Disk-Typen: 4K UHD Blu-Ray , Blu-Ray , Blu-Ray 3D, DVD-Video, DVD-Audio, AVCHD, SACD , CD, Kodak Picture CD, CD-R/RW, DVD±R/RW, DVD±R DL, BD-R/REBD ProfileBD-ROM Version 3.1 Profile 6 (also compatible with BD-ROM Version 2.5 Profile 5)
  • Ausgang Analog Audio: 7.1ch, 5.1ch, stereo
  • Coaxial/Optical Audio: up to 2ch/192kHz PCM , Dolby Digital , DTS
  • HDMI Audio: up to 7.1ch/192kHz PCM , up to 5.1ch DSD, Bitstream
  • HDMI Video: UHD/1080p24/1080p/1080i /720p/576p/576i/480p/480i, 3D frame-packing 720p/1080p24.EingangHDMI Audio: up to 7.1ch/192kHz PCM , up to 5.1ch DSD, Bitstream
  • HDMI Video: UHD/1080p24/1080p/1080i /720p/576p/576i/480p/480i, 3D frame-packing 720p/1080p24.Audio EigenschaftenFrequency: 20Hz - 48K Hz (±0.2dB), 20Hz - 96kHz (-4dB ˜ +0.05dB)
  • Signal-to-Noise Ratio: >112dB (A-weighted, Unmute)
  • THD+N: < 0.001% (1kHz at 0dBFS, 20kHz LPF)
  • Crosstalk: < -103dB (A-weighted)General SpecificationPower Supply: 100V - 240V˜, 50/60Hz AC
  • Stromverbrauch: 40W (Standby: 0.5W in Energy Efficient Mode)
  • Abmessungen: 430mm x 311mm x 79mm
  • Gewicht: 4.3 kg


1127247.jpg1127247.jpg1127247.jpg
1127247.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

46 Kommentare
"Support und Updates erster Klasse"

Das kann man jetzt so oder so auslegen
SpeddyH9. Feb

"Support und Updates erster Klasse"Das kann man jetzt so oder so auslegen …"Support und Updates erster Klasse"Das kann man jetzt so oder so auslegen


Ich weiß, bei der Konkurrenz ist das jetzt nicht so schwer sich dahingehend hervorzuheben.
Schon geil das Teil aber Preis Leistung beim LG UP970 mit dem neuen Dolby Vision Update seit Sonntag deutlich besser.

Klar spielt der Oppo in einer anderen Liga. Aber 90% aller Mydealzer würden den Bildunterschied eh nicht bemerken.

Den LG gab es vor 1-2 Wochen für 114,95 mit 2 UHD Filmen bei Berlet.de

Oppo ist geil aber für alle die für einen Dolby Vision UHD Player nicht ganz so viel Geld in die Hand nehmen wollen => LG UP970
Bearbeitet von: "pablo89" 9. Feb
pablo899. Feb

Schon geil das Teil aber Preis Leistung beim LG UP970 mit dem neuen Dolby …Schon geil das Teil aber Preis Leistung beim LG UP970 mit dem neuen Dolby Vision Update seit Sonntag deutlich besser.Klar spielt der Oppo in einer anderen Liga. Aber 90% aller Mydealzer würden den Bildunterschied eh nicht bemerken.Den LG gab es vor 1-2 Wochen für 114,95 mit 2 UHD Filmen bei Berlet.deOppo ist geil aber für alle die für einen Dolby Vision UHD Player nicht ganz so viel Geld in die Hand nehmen wollen => LG UP970


Ja, schlussendlich hat es jetzt doch nach über einem Jahr mit Dolby Vision beim UP970 geklappt. Die Netflix-App hat wohl noch einen Bug aber darüber kann man hinweg sehen.
scrab_metaler9. Feb

Ja, schlussendlich hat es jetzt doch nach über einem Jahr mit Dolby Vision …Ja, schlussendlich hat es jetzt doch nach über einem Jahr mit Dolby Vision beim UP970 geklappt. Die Netflix-App hat wohl noch einen Bug aber darüber kann man hinweg sehen.


Ja kann sein aber sorry wer hat einen 4K uhd Player und passenden 4K tv und streamt über den uhd Player statt über die tv interne App?
Verstehe eh nicht warum diese Player das überhaupt haben
pablo899. Feb

Ja kann sein aber sorry wer hat einen 4K uhd Player und passenden 4K tv …Ja kann sein aber sorry wer hat einen 4K uhd Player und passenden 4K tv und streamt über den uhd Player statt über die tv interne App? Verstehe eh nicht warum diese Player das überhaupt haben


So ein Player soll eben die Zentrale darstellen und alles an den TV und AVR senden. Wieso eigentlich jeder aber bei der Einbindung der Apps so mies ist bleibt fraglich, oft werden Inhalte mit einer festen Bildrate ausgegeben und nicht Beispielsweise mit 23,976 wie es sein sollte usw.. Ein Vorteil der Einbindung im Player ist natürlich, hier werden alle Soundformate ausgeben und zum AVR geleitet. Persönlich ziehe ich einen ATV4k als Mediaplayer vor oder eben auch eine Nvidia Shield, wenn eben der TV kein brauchbares Smart TV liefert.
Bearbeitet von: "scrab_metaler" 9. Feb
Ein für mich realistischer Preis für ein Abspielgerät wäre 263,97€
Performer9. Feb

Ein für mich realistischer Preis für ein Abspielgerät wäre 263,97€


Sony X800, Pana UB 704
Codefree?
branTT9. Feb

Codefree?


Die Hardwarelösung kostet 64€ aus Dänemark.
Xbox One S ist da die deutlich günstigere Lösung.
ArriSone9. Feb

Xbox One S ist da die deutlich günstigere Lösung.


Ja, da fragt man sich echt wieso es überhaupt UHD und BD Player gibt.
Ernst gemeinte Frage: Wie genau unterscheidet sich denn die jeweilige "Liga" bei den Playern?

Die preisliche Bandbreite ist ja schon recht groß: Vom LG (Bestpreis nur 130€), über die Xbox One S (Bestpreis 150€, dabei nicht einmal ein one-trick-pony), Sony (~300€), Panasonic (~320€) zum Oppo (~763€).

Auf den ersten Blick sehe ich in der Beschreibung keine relevanten Unterschiede und bei den Bewertungen eigentlich nur Unterschiede bei Zugriffsgeschwindigkeit und Lautstärke des Players. Schon beim Bild fällt es mir schwer, als Normaluser auf einem 55" OLED in 3m Sehabstand ernsthaft Unterschiede zu erkennen und auch klingen tun sie für mich auch alle absolut identisch. Reden wir hier also nur von "goldenen Wasserhähnen", die man ohnehin nicht braucht?

Ich bin neu im 4K-Bereich und eigentlich bereit für alle Schandtaten beim Player, finde aber einfach kein gutes Argument, das mich für deses teure Modell überzeugen könnte. Übersehe ich da was?
Bearbeitet von: "Gemeiner-Kerl" 9. Feb
scrab_metaler9. Feb

Ja, da fragt man sich echt wieso es überhaupt UHD und BD Player gibt.



Also
a) hat die XBox ein wesentlich lauteres Laufwerk, was bei leisen Filmpassagen schon mal nervig sein kann
b) muss immer noch der Controller zur Bedienung verwendet werden, was mega nervig ist und
c) wird die Klientel, welche sich für einen Oppo interessiert, bestimmt nicht eine Spielekonsole als Äquivalent sehen.
Gemeiner-Kerl9. Feb

Ernst gemeinte Frage: Wie genau unterscheidet sich denn die jeweilige …Ernst gemeinte Frage: Wie genau unterscheidet sich denn die jeweilige "Liga" bei den Playern? Die preisliche Bandbreite ist ja schon recht groß: Vom LG (Bestpreis nur 130€), über die Xbox One S (Bestpreis 150€, dabei nicht einmal ein one-trick-pony), Sony (~300€), Panasonic (~320€) zum Oppo (~763€). Auf den ersten Blick sehe ich in der Beschreibung keine relevanten Unterschiede und bei den Bewertungen eigentlich nur Unterschiede bei Zugriffsgeschwindigkeit und Lautstärke des Players. Schon beim Bild fällt es mir schwer, als Normaluser auf einem 55" OLED in 3m Sehabstand ernsthaft Unterschiede zu erkennen und auch klingen tun sie für mich auch alle absolut identisch. Reden wir hier also nur von "goldenen Wasserhähnen", die man ohnehin nicht braucht?Ich bin neu im 4K-Bereich und eigentlich bereit für alle Schandtaten beim Player, finde aber einfach kein gutes Argument, das mich für deses teure Modell überzeugen könnte. Übersehe ich da was?


Der Oppo hat seine Alleinstellungsmerkmale, benötigst du da nichts von reicht ein günstiger.

Der UP970 ist da schon völlig ausreichend und hat nun auch das Dolby Vision Update das du mit deinem OLED evtl. nutzen kannst, Hersteller vom TV? Der kommt bestimmt bald wieder wo ins Angebot, zuletzt bei Berlet für unter 115€ oder bei MM 129€ zZ aber 169€
T8Force9. Feb

Also a) hat die XBox ein wesentlich lauteres Laufwerk, was bei leisen …Also a) hat die XBox ein wesentlich lauteres Laufwerk, was bei leisen Filmpassagen schon mal nervig sein kannb) muss immer noch der Controller zur Bedienung verwendet werden, was mega nervig ist undc) wird die Klientel, welche sich für einen Oppo interessiert, bestimmt nicht eine Spielekonsole als Äquivalent sehen.


Mich brauchst da nicht zitieren ^^
scrab_metaler9. Feb

Mich brauchst da nicht zitieren ^^



O.K. Die Ironie war nicht eindeutig.
T8Force9. Feb

O.K. Die Ironie war nicht eindeutig.


Muss nächstes mal eine Prise mehr Ironie mit reinpacken
scrab_metaler9. Feb

Der Oppo hat seine Alleinstellungsmerkmale, benötigst du da nichts von …Der Oppo hat seine Alleinstellungsmerkmale, benötigst du da nichts von reicht ein günstiger.


Immerhin - aber welche Alleinstellungsmerkmale sind das? Wenn ich die Unterscheidungsmerkmale nicht kenne, kann ich ja auch nicht entscheiden, ob ich sie brauche. Wie gesagt, ich habe (auf den ersten Blick) nichts in der Artikelbeschreibung gesehen, was ich bei den anderen vermissen würde. Was übersehe ich hier?

Ed. bevors zu Wiederholungen kommt:
  • HDMI Eingang mit voller 4k BT.2020 4:4:4 @60Hz Unterstützung
    -> Ich wüsste nicht, wofür ich einen HDMI-Eingang bräuchte. In der VU+ Ultimo 4k kann ich mir noch eher einen Nutzen vorstellen (hüstel), auch wenn ich damit nix am Hut habe.
  • Dolby Vision Wiedergabe (auch via DLNA und USB)
    -> DV Kann eigentlich auch die ganze Konkurrenz bis auf die Xbox, DLNA ist tot und USB nutz ich nicht.
  • 7.1 Analog-Ausänge (Cinch)
    -> Hat mein AVR in 9.2, habe ich aber noch nie gebraucht
  • Derzeit in der neuen Beta -> HDR to SDR Konvertierung, u.a. für Beamer sehr interessant (siehe hier)
    -> Ohne Beamer wohl eher unwichtig.
  • Haptik und Verarbeitung
    -> OK, kann ein Argument sein!
  • Support und Updates erster Klasse
    -> Sollte eigentlich auch ohne Support perfekt laufen, ist jedenfalls kein Kaufargument


@T8Force
b) ist kein Argument gegen die Xbox. Für meine Philips Prontos gibt es auch IR-Codes zur Fernsteuerung, so dass ich den Controller nicht als Fernbedienung bräuchte.
c) ist für mich iwie auch kein Argument. Ich hatte zwar noch nie eine Konsole, würde mich aber auch nicht schämen, mir eine ins Regal zu stellen. Meinetwegen auch direkt neben den Transrotor
Bearbeitet von: "Gemeiner-Kerl" 9. Feb
Gemeiner-Kerl9. Feb

Immerhin - aber welche Alleinstellungsmerkmale sind das? Wenn ich die …Immerhin - aber welche Alleinstellungsmerkmale sind das? Wenn ich die Unterscheidungsmerkmale nicht kenne, kann ich ja auch nicht entscheiden, ob ich sie brauche. Wie gesagt, ich habe (auf den ersten Blick) nichts in der Artikelbeschreibung gesehen, was ich bei den anderen vermissen würde. Was übersehe ich hier?@T8Force b) ist kein Argument gegen die Xbox. Für meine Philips Prontos gibt es auch IR-Codes zur Fernsteuerung, so dass ich den Controller nicht als Fernbedienung bräuchte.c) ist für mich iwie auch kein Argument. Ich hatte zwar noch nie eine Konsole, würde mich aber auch nicht schämen, mir eine ins Regal zu stellen. Meinetwegen auch direkt neben den Transrotor


Mal aus dem Kopf
*SACD, DVD-A Wiedergabe
*7.1 Analog-Ausgänge
*HDR to SDR Konvertierung, wie auch SDR Erzwingung
*HDMI Eingang
*automatische Bildratenausgabe
*besserer Upscaler als z.B. der UP970 aber dein OLED kann das sicher genau so gut
*sehr viele und flexible Einstellungsmöglichkeiten, Bildoptimierung usw.
*spielt wohl alles/fast alles via USB und DLNA ab
*gute und schlüssige Bedienung


Der Normalo legt seine Disc ein und gibt diese wieder, das kann eben der UP970 genauso und macht dabei nur ein marginal schlechteres Bild das du bei 3m auf nem 55" eh nicht wahrnehmen kannst.

Der UP970 hat wohl mit der neuen Firmware ein Problem das alles in 4k ausgegeben wird wie auch Dolby Vision erzwungen wird, da muss man auf ein baldiges Update hoffen. Persönlich würde ich so oder so einen Panasonic Player vorziehen mMn die besten P/L UHD Player derzeit, halt ohne Dolby Vision.
Bearbeitet von: "scrab_metaler" 9. Feb
Dann lieber den Sony X700 für 1/3 des Preises und noch ein ATV 4K dazu
OliverSc9. Feb

Dann lieber den Sony X700 für 1/3 des Preises und noch ein ATV 4K dazu


Kannst du machen, den ATV4k kann ich wärmstens empfehlen.
OK, das könnte doch was werden - danke!

Der Upscaler kann bei mir doch ein Argument sein, SACD habe ich noch ein paar Scheiben nutzlos rumliegen, mehr Einstellmöglichkeiten sind immer gut, nicht zuletzt die Lautstärke des Players. Muss ich mir also alles nochmal genauer angucken.
Gemeiner-Kerl9. Feb

OK, das könnte doch was werden - danke! Der Upscaler kann bei mir doch ein …OK, das könnte doch was werden - danke! Der Upscaler kann bei mir doch ein Argument sein, SACD habe ich noch ein paar Scheiben nutzlos rumliegen, mehr Einstellmöglichkeiten sind immer gut, nicht zuletzt die Lautstärke des Players. Muss ich mir also alles nochmal genauer angucken.


Sony X800 kann auch SACD, Upscaler ist dort auch gut. Im Idealfall vergleichst du zwei Player und entscheidest. Ein Rückversand nach UK kostet hier ca. 16€-21€, glaube aber etwas wird von Amazon übernommen aber ohne Gewähr.

Achso, bei SACD entfällt LG, Pana und Samsung. Bei Sony bleibt der X800 und der X1000ES, X700 kann es nicht. Cambridge Audio ist n Oppo UDP 203 ohne Analog Ausgänge und kann soweit das was der Oppo kann.
Bearbeitet von: "scrab_metaler" 9. Feb
Ich liebe es, wenn ich mich entscheiden muss!
Vielen Dank.
T8Force9. Feb

Also a) hat die XBox ein wesentlich lauteres Laufwerk, was bei leisen …Also a) hat die XBox ein wesentlich lauteres Laufwerk, was bei leisen Filmpassagen schon mal nervig sein kannb) muss immer noch der Controller zur Bedienung verwendet werden, was mega nervig ist undc) wird die Klientel, welche sich für einen Oppo interessiert, bestimmt nicht eine Spielekonsole als Äquivalent sehen.


1. Konsole kann man dämmen
2. Logitech Harmony
3. Ähm... das ist kein Grund

Gibt´s technisch keine Vorteile von dem Player?
T8Force9. Feb

Also a) hat die XBox ein wesentlich lauteres Laufwerk, was bei leisen …Also a) hat die XBox ein wesentlich lauteres Laufwerk, was bei leisen Filmpassagen schon mal nervig sein kannb) muss immer noch der Controller zur Bedienung verwendet werden, was mega nervig ist undc) wird die Klientel, welche sich für einen Oppo interessiert, bestimmt nicht eine Spielekonsole als Äquivalent sehen.


Du kannst die Xbox auch mit deinem Smartphone oder einer Seperat erhältlichen Fernbedienung steuern
SmapSuka9. Feb

1. Konsole kann man dämmen2. Logitech Harmony3. Ähm... das ist kein Grund : …1. Konsole kann man dämmen2. Logitech Harmony3. Ähm... das ist kein Grund Gibt´s technisch keine Vorteile von dem Player?


Du bist definitiv kein Oppo Kunde, deshalb erspare ich mir meine Lebenszeit.
scrab_metaler9. Feb

LG, Pana und Samsung. Bei Sony bleibt der X800 und der X1000ES, X700 kann …LG, Pana und Samsung. Bei Sony bleibt der X800 und der X1000ES, X700 kann es nicht. Cambridge Audio ist n Oppo UDP 203 ohne Analog Ausgänge und kann soweit das was der Oppo kann.


Verstehe deinen letzten Satz zwar nicht, aber der X700 kann SACDs abspielen.
sony.de/ele…700
Also, hab´s nun selber nachgelesen da der feine Herr mit seinem Oppo-Player weder Lebenszeit noch Hintergrundwissen besitzt.

Der Oppo kann nichts besser was die Xbox nicht kann. Dafür aber ist er leiser und hat, für manche zumindest, nen hübscheres Menü.
Das Hauptargument dieses Gerät zu kaufen ist also der Preis. Manche kaufen gerne teuer, siehe die ganzen Apple und Bose Kunden

Quelle
Und ich dachte schon, 335€ waren viel ...


mydealz.de/dea…000
Bearbeitet von: "predatorJr" 9. Feb
SmapSuka9. Feb

Also, hab´s nun selber nachgelesen da der feine Herr mit seinem …Also, hab´s nun selber nachgelesen da der feine Herr mit seinem Oppo-Player weder Lebenszeit noch Hintergrundwissen besitzt.Der Oppo kann nichts besser was die Xbox nicht kann. Dafür aber ist er leiser und hat, für manche zumindest, nen hübscheres Menü.Das Hauptargument dieses Gerät zu kaufen ist also der Preis. Manche kaufen gerne teuer, siehe die ganzen Apple und Bose Kunden Quelle


Wenn Du nur das vergleichst, dann Kauf die XBox. Der Oppo spielt im Gegensatz halt wirklich fast jede Disc inkl. Exotenformate. Irgendein Player spielt immer irgendwas nicht ab oder gibt in dem Format den Ton falsch aus oder nicht in der richtigen Bandbreite etc.. Ein ganz wichtiges Feature für Betreiber eines Beamers sind unter anderem die verschiebbaren Untertitel, damit diese bspw. nicht in der Maskierung hängen.
JokerofDarkness9. Feb

Wenn Du nur das vergleichst, dann Kauf die XBox. Der Oppo spielt im …Wenn Du nur das vergleichst, dann Kauf die XBox. Der Oppo spielt im Gegensatz halt wirklich fast jede Disc inkl. Exotenformate. Irgendein Player spielt immer irgendwas nicht ab oder gibt in dem Format den Ton falsch aus oder nicht in der richtigen Bandbreite etc.. Ein ganz wichtiges Feature für Betreiber eines Beamers sind unter anderem die verschiebbaren Untertitel, damit diese bspw. nicht in der Maskierung hängen.


Ich will ja wirklich nur wissen was der Oppo besser kann^^ Habe über 100 BluRays und n Dutzend 4k´s. Gekauft in Deutschland, England, Italien, Spanien und Frankreich. Auch mit meinen selbstgebrannten Titeln keinerlei Probleme.

Untertitel keine Ahnung, nutze ich eigentlich nie und wenn kommt es automatisch wie gestern bei Iron Man 1 als die Terroristen gemuttersprachelt haben.

Ich bin halt ein Preis/Leistung Fan, deswegen steh ich auch auf MyDealz. Wenn es einen Sinn hat für etwas mehr Geld auszugeben mach ich dies (in einem bestimmten) Rahmen auch gerne. Tatsächlich ist in meinem Budget-Heimkino die Xbox das mit Abstand günstigste Gerät (150€ vom BF) und steht in keinerlei Relation zu TV mit Heimkino, dennoch freut es einen Geld zu sparen ohne viel einbußen zu müssen. Mich zumindest...
Dagegen ist ja nix zu sagen, aber es gibt halt auch Leute mit wesentlich mehr Scheiben, die immer mal wieder Probleme mit diversen Playern hatten und erst mit Oppo glücklich geworden sind, weil der halt nie rumzickt. Zudem ist der Support auch wirklich noch gegeben und dann sind es halt im Endeffekt Nuancen zu anderen Playern, die in der Gesamtsumme den Ausschlag geben. Ohne Frage sind selbst die etwas noch über 760€ einfach nur viel Geld, allerdings sind die Kisten auch relativ wertstabil, so dass man selbst nach 4 oder 5 Jahren noch gut Geld beim Wiederverkauf bekommt. Das sollte man vielleicht auch erwähnen.
Ich habe übrigens kein Problem mit der XBox, hab hier selbst die One X am Start
HOT! Das Gerät steht hier seit nem 3/4 Jahr und wird nie wieder abgegeben: Jede Münze wert
OliverSc9. Feb

Dann lieber den Sony X700 für 1/3 des Preises und noch ein ATV 4K dazu


Problem ist nur dass der X700 kein Dolby Vision Update hat und auch erst im Sommer erhält
pablo899. Feb

Problem ist nur dass der X700 kein Dolby Vision Update hat und auch erst …Problem ist nur dass der X700 kein Dolby Vision Update hat und auch erst im Sommer erhält


Mein Sony A1auch nicht. Gleicht sich ja dann wieder aus.
Bearbeitet von: "OliverSc" 9. Feb
OliverSc9. Feb

Mein Sony A1auch nicht. Gleicht sich ja dann wieder aus.


Das kommt aber definitiv früher als das Update für den Player, da die tv‘s sicher Vorrang haben
SmapSuka9. Feb

Ich will ja wirklich nur wissen was der Oppo besser kann^^ Habe über 100 …Ich will ja wirklich nur wissen was der Oppo besser kann^^ Habe über 100 BluRays und n Dutzend 4k´s. Gekauft in Deutschland, England, Italien, Spanien und Frankreich. Auch mit meinen selbstgebrannten Titeln keinerlei Probleme. Untertitel keine Ahnung, nutze ich eigentlich nie und wenn kommt es automatisch wie gestern bei Iron Man 1 als die Terroristen gemuttersprachelt haben.Ich bin halt ein Preis/Leistung Fan, deswegen steh ich auch auf MyDealz. Wenn es einen Sinn hat für etwas mehr Geld auszugeben mach ich dies (in einem bestimmten) Rahmen auch gerne. Tatsächlich ist in meinem Budget-Heimkino die Xbox das mit Abstand günstigste Gerät (150€ vom BF) und steht in keinerlei Relation zu TV mit Heimkino, dennoch freut es einen Geld zu sparen ohne viel einbußen zu müssen. Mich zumindest...


Joker hat ja schon viel zum Player gesagt. Bildtechnisch ist der Oppo absolut hervorragend, aber das ist ein Panasonic UB404 ebenfalls oder natürlich auch der UB900... in Testbildern teilweise sogar überlegen. Mit der neuen Firmware sollte der Oppo aber wieder gleichziehen können.
Der Oppo hat zusätzlich einen HDR-tauglichen HDMI-in, und er kann ein 4K-Auflösung downscalen, ohne den Farbraum BT2020 oder HDR zu daktivieren. Auch kann er das HDR-Flag deaktivieren und selbst quasi dynamisch das Gamma anpassen. DIe Funktion ist aber noch beta.
Das Downscalen unter Beibehaltung von BT2020 undf HDR wäre z.B. bei HDMI-bandbreitenbeschränkten Beamern erforderlich, die ansonsten in ein Color Bannding Problem reinlaufen könnten (z.B. Sony 4K-Beamer).
Wer bisher sowieso nur Bahnhof verstanden hat, braucht nicht unbedingtz einen Oppo-Player.

Konsolen sind als Player eiegntlich immer im Nachteil, sind laut und haben einen hohen Stromverbrauch. Die Steuerung ist meistens aiuch nicht der Hit und läßt sich nicht gut in eine zentrale Heimkinosteuerung integrieren.

Im Preisvergleich ist übrigens ein Oppo 203 billiger (549$ UVP) als ein Panasonic UB900 (ca. 800$ UVP). Der Oppo wird in Deutschland nur über einen einzigen Importeur exklusiv verkauft und kostet immer um die 850 EUR. Es kommen beim Import aus der USA immer noch die 19% Einfuhrumsatzsteuer und 13% Zoll auf die Warengattung „DVD-Player“ hinzu. Der Händler will auch noch was haben und deshalb bleibt die Kiste so hochpreisig.

Ach ja, ich besitze selbts einen Oppo 203 und möchte ihn auch nicht mehr missen.
OliverSc9. Feb

Verstehe deinen letzten Satz zwar nicht, aber der X700 kann SACDs …Verstehe deinen letzten Satz zwar nicht, aber der X700 kann SACDs abspielen.https://www.sony.de/electronics/blu-ray-disc-player/ubp-x700


Stimmt, hab ich falsch im Kopf gehabt, der X700 kann kein DVD-A was der X800 noch kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text