[Amazon] VTech 80-171604 - Kidizoom Smart Watch 2, diverse Farben
146°

[Amazon] VTech 80-171604 - Kidizoom Smart Watch 2, diverse Farben

33,30€37,82€ -12% Amazon Angebote
30
eingestellt am 9. Nov
Bei Amazon bekommt ihr jetzt die VTech 80-171604 - Kidizoom Smart Watch 2, diverse Farben zum guten Preis

PVG 37,82€



Kidizoom Smart Watch- stylische Uhr mit Kamera! *Fotoauflösung: 0,3 MP *Videoauflösung: 320 x 240 oder 160 x 120 Videolänge bis zu 60 Sekunden *LCD Farb-Touchdisplay (1,44", 128 x 128 Pixel) *256 MB interner Speicher *Bewegunssensor *USB-Anschluss *Mikrofon *Funktionen: Uhr (Digital und Analog),Fotos machen & Videos drehen, Stimme aufnehmen,Wecker, 8 Spiele & 3 Bewegungs-Challenges, Timer & Stoppuhr, Schrittzähler, Uhr-Lern-Funktion, Taschenrechner, Kalender *Verschiedene Foto- und Video-Effekte *Verschiedene Hintergründe für Uhranzeige (3D) *Spritzwassergeschützt *Elternkontrolle *Über USB-Anschluss aufladbare Akku-Batterie enthalten *Inklusive USB-Kabel *Abschaltautomatik *Alter: 5-12 Jahre

Beste Kommentare

Was ist heutzutage mit den Eltern los???
Ich find es schon befremdlich, dass Grundschulkinder mit dem neusten iPhone rumrennen.
Jetzt gibt es auch noch SmartWatches für die ganz kleinen ....

Wie nennt man diese Art von Kindererziehung heutzutage?
Und später wundert man sich über schlechte Augen, hässliche Handschrift, Fettleibigkeit, ADHS und co.
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 9. Nov
30 Kommentare

"Kidizoom"

Bekam mein Sohn zu Weihnachten.
Er hat viel Spaß damit und erst heute haben wir neue Spiele heruntergeladen.
Perfektes Geschenk für ~ 6-10 Jähr
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 9. Nov

Was ist heutzutage mit den Eltern los???
Ich find es schon befremdlich, dass Grundschulkinder mit dem neusten iPhone rumrennen.
Jetzt gibt es auch noch SmartWatches für die ganz kleinen ....

Wie nennt man diese Art von Kindererziehung heutzutage?
Und später wundert man sich über schlechte Augen, hässliche Handschrift, Fettleibigkeit, ADHS und co.
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 9. Nov

Black_Hawkvor 3 m

Was ist heutzutage mit den Eltern los???Finde es schon befremdlich, dass …Was ist heutzutage mit den Eltern los???Finde es schon befremdlich, dass Grundschulkinder mit dem neusten iPhone rumrennen.Jetzt gibt es auch noch SmartWatches....



Das ist eine Spielzeuguhr mit relativ sinnvollen Spiele (Mathe, Reaktion, Aufmerksamkeit).
Sie können alleine erste Fotos und Videos machen, Schrittezähler,....
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 9. Nov

6hellhammer6vor 11 m

Das ist eine Spielzeuguhr mit relativ sinnvollen Spiele (Mathe, Reaktion, …Das ist eine Spielzeuguhr mit relativ sinnvollen Spiele (Mathe, Reaktion, Aufmerksamkeit).Sie können alleine erste Fotos und Videos machen, Schrittezähler,....


Ich glaube einen Schrittzähler braucht kein Mensch der Welt. Und ein 10 jähriges Kind erst recht nicht

Backautomatvor 8 m

Ich glaube einen Schrittzähler braucht kein Mensch der Welt. Und ein 10 …Ich glaube einen Schrittzähler braucht kein Mensch der Welt. Und ein 10 jähriges Kind erst recht nicht



Hast Recht und man sollte gleich noch Fernsehen und Handyssowieso abschaffen.
Auch dieses Internet braucht kein Mensch, Fahrräder und Autos sowieso!
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 9. Nov

Black_Hawkvor 28 m

Was ist heutzutage mit den Eltern los???Ich find es schon befremdlich, …Was ist heutzutage mit den Eltern los???Ich find es schon befremdlich, dass Grundschulkinder mit dem neusten iPhone rumrennen.Jetzt gibt es auch noch SmartWatches für die ganz kleinen ....Wie nennt man diese Art von Kindererziehung heutzutage?Und später wundert man sich über schlechte Augen, hässliche Handschrift, Fettleibigkeit, ADHS und co.

​Stimmt. Kinder haben kein Recht auf Unterhaltung... Ironie aus.

meisterplvor 5 m

​Stimmt. Kinder haben kein Recht auf Unterhaltung... Ironie aus.



Stimmt, wie konnten die Menschen und Kinder über Jahrtausende nur ohne die heutige Elektronik überleben....

Unterhaltung und soziale Kompetenz erhält man ja heutzutage nur noch über die Elektronik. Spielplätze und Brettspiele sind ja sowas von uncool....
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 9. Nov

6hellhammer6vor 18 m

Hast Recht und man sollte gleich noch Fernsehen und Handyssowieso …Hast Recht und man sollte gleich noch Fernsehen und Handyssowieso abschaffen. Auch dieses Internet braucht kein Mensch, Fahrräder und Autos sowieso!


Bei Fernsehsendern hättest du Recht. Aber bei den anderen Punkten weniger... Vor 30 Jahren haben die Menschen auch ohne Schrittzähler gelebt. Muss man sich wirklich mit jedem Mist zumüllen? "Oh, heute hab ich aber 9834 Schritte anstatt 10231 gemacht".

Es ist keine Smartwatch! Sie hat weder einen SIM–Slot noch Bluetooth. Es ist eine große, häßliche und überteuerte Digitaluhr mit ein paar mehr oder weniger sinnfreien Spielen drauf.

Ab 10€ bekommt man schon eine „richtige“ Smartwatch für Kinder mit Telefonfunktion, GPS usw. Das Teil hier ist völlig sinnfrei..

kalle006vor 10 m

Es ist keine Smartwatch! Sie hat weder einen SIM–Slot noch Bluetooth. Es i …Es ist keine Smartwatch! Sie hat weder einen SIM–Slot noch Bluetooth. Es ist eine große, häßliche und überteuerte Digitaluhr mit ein paar mehr oder weniger sinnfreien Spielen drauf.Ab 10€ bekommt man schon eine „richtige“ Smartwatch für Kinder mit Telefonfunktion, GPS usw. Das Teil hier ist völlig sinnfrei..


Die Kids bei uns haben auch alle irgendwelche Bänder. Voraussetzung für ne Smartwatch/Band war, dass unser Kind zunächst eine Uhr ablesen kann - wohlgemerkt die Uhr mit Zeigern Nachdem das dann saß, haben wir ein Xiaomi Mi Band 2 gekauft. Kam auch gut an und haben mehrere in der Klasse. Alter: 10 Jahre.
Bearbeitet von: "derhenrik" 9. Nov

Black_Hawkvor 1 h, 2 m

Was ist heutzutage mit den Eltern los???Ich find es schon befremdlich, …Was ist heutzutage mit den Eltern los???Ich find es schon befremdlich, dass Grundschulkinder mit dem neusten iPhone rumrennen.Jetzt gibt es auch noch SmartWatches für die ganz kleinen ....Wie nennt man diese Art von Kindererziehung heutzutage?Und später wundert man sich über schlechte Augen, hässliche Handschrift, Fettleibigkeit, ADHS und co.



also ich bin schon relativ konservativ, aber du bist nochmal eine andere Liga...

kalle006vor 20 m

Es ist keine Smartwatch! Sie hat weder einen SIM–Slot noch Bluetooth. Es i …Es ist keine Smartwatch! Sie hat weder einen SIM–Slot noch Bluetooth. Es ist eine große, häßliche und überteuerte Digitaluhr mit ein paar mehr oder weniger sinnfreien Spielen drauf.Ab 10€ bekommt man schon eine „richtige“ Smartwatch für Kinder mit Telefonfunktion, GPS usw. Das Teil hier ist völlig sinnfrei..



Du magst ja Recht haben, aber ich behaupte mal für Deine angepeilten 10 EUR kriegst Du da auch nicht viel besseres - und ob das kindertauglich ist, sei dann auch mal dahingestellt. An einer Spielzeuguhr für Kinder braucht es kein GPS, Bluetooth oder Telefoniefunktionen - was will das Kind damit? Da geht es eher darum spielerisch die Uhr zu lernen oder ein paar Spielchen zu machen.
Wennn die Kinder ein paar jahre älter sind, kann man immer noch das Mi Band kaufen wie oben schon erwähnt.
Bearbeitet von: "Bockel" 9. Nov

Bockelvor 45 m

Du magst ja Recht haben, aber ich behaupte mal für Deine angepeilten 10 …Du magst ja Recht haben, aber ich behaupte mal für Deine angepeilten 10 EUR kriegst Du da auch nicht viel besseres - und ob das kindertauglich ist, sei dann auch mal dahingestellt. An einer Spielzeuguhr für Kinder braucht es kein GPS, Bluetooth oder Telefoniefunktionen - was will das Kind damit? Da geht es eher darum spielerisch die Uhr zu lernen oder ein paar Spielchen zu machen.Wennn die Kinder ein paar jahre älter sind, kann man immer noch das Mi Band kaufen wie oben schon erwähnt.


Das Kind kann damit anrufen, wenn etwas ist, natürlich geht das auch umgekehrt. Und das GPS soll geeignet sein, den Standort der Uhr bzw. des Trägers zu sehen. Also habe ich jedenfalls mal gehört. Die Uhr ist speziell für Kinder gedacht und vielleicht halb so groß wie dieses „Objekt“ hier, also ja, es ist kindertauglich. Hat natürlich keine eingebaute Kamera mit wahnwitzigen 0,3 MP Auflösung, aber man kann ja nicht alles haben...

Das Mi Band ist für Kinder im Übrigen genauso sinnfrei..
Bearbeitet von: "kalle006" 9. Nov

derhenrikvor 56 m

Die Kids bei uns haben auch alle irgendwelche Bänder. Voraussetzung für ne …Die Kids bei uns haben auch alle irgendwelche Bänder. Voraussetzung für ne Smartwatch/Band war, dass unser Kind zunächst eine Uhr ablesen kann - wohlgemerkt die Uhr mit Zeigern Nachdem das dann saß, haben wir ein Xiaomi Mi Band 2 gekauft. Kam auch gut an und haben mehrere in der Klasse. Alter: 10 Jahre.


Du bist der nächste, der diese komischen Bänder erwähnt Wozu sollen die bei einem Kind nochmal gut sein?

kalle006vor 27 m

Das Kind kann damit anrufen, wenn etwas ist, natürlich geht das auch …Das Kind kann damit anrufen, wenn etwas ist, natürlich geht das auch umgekehrt. Und das GPS soll geeignet sein, den Standort der Uhr bzw. des Trägers zu sehen. Also habe ich jedenfalls mal gehört. Die Uhr ist speziell für Kinder gedacht und vielleicht halb so groß wie dieses „Objekt“ hier, also ja, es ist kindertauglich. Hat natürlich keine eingebaute Kamera mit wahnwitzigen 0,3 MP Auflösung, aber man kann ja nicht alles haben...Das Mi Band ist für Kinder im Übrigen genauso sinnfrei..


Der feuchte Traum aller Helikoptereltern: ständig erreichbar, jeder Schritt überwacht.

Bockelvor 33 m

Der feuchte Traum aller Helikoptereltern: ständig erreichbar, jeder …Der feuchte Traum aller Helikoptereltern: ständig erreichbar, jeder Schritt überwacht.

Darauf habe ich nur gewartet, auf so ein Dumngequatsche. Weißt du was? Kauf deinem Kind die super "Smart" watch, dann kann es wenigstens ein Foto von den "Tätern" machen, wenn es auf dem Schulhof verkloppt wird.

Black_Hawkvor 2 h, 58 m

Was ist heutzutage mit den Eltern los???Ich find es schon befremdlich, …Was ist heutzutage mit den Eltern los???Ich find es schon befremdlich, dass Grundschulkinder mit dem neusten iPhone rumrennen.Jetzt gibt es auch noch SmartWatches für die ganz kleinen ....Wie nennt man diese Art von Kindererziehung heutzutage?Und später wundert man sich über schlechte Augen, hässliche Handschrift, Fettleibigkeit, ADHS und co.

Gewagte Aussage mit einem tollen, folgenden Kommentar-Popcornkino... Problem an der Sache ist, auf Kritik folgt in vielen Fällen Verteidigung und von den wenigsten Einsicht, da nützt es nichtmal was, dass teils Hirnforscher dagegen aussprechen.

derhenrikvor 2 h, 35 m

Die Kids bei uns haben auch alle irgendwelche Bänder. Voraussetzung für ne …Die Kids bei uns haben auch alle irgendwelche Bänder. Voraussetzung für ne Smartwatch/Band war, dass unser Kind zunächst eine Uhr ablesen kann! Nachdem das dann saß, haben wir ein Xiaomi Mi Band 2 gekauft. Kam auch gut an und haben mehrere in der Klasse. Alter: 10 Jahre.



derhenrikvor 2 h, 35 m

Die Kids bei uns haben auch alle irgendwelche Bänder. Voraussetzung für ne …Die Kids bei uns haben auch alle irgendwelche Bänder. Voraussetzung für ne Smartwatch/Band war, dass unser Kind zunächst eine Uhr ablesen kann! Nachdem das dann saß, haben wir ein Xiaomi Mi Band 2 gekauft. Kam auch gut an und haben mehrere in der Klasse. Alter: 10 Jahre.


Das Mi-Band wird als Uhr und Schrittzähler genutzt. Wobei der Schrittzähler nicht zur Motivation dient, das Kind bewegt sich genug. Es ist eher ein Gimmick. Und eine Uhr braucht es. Mit ner hässlichen FlickFlack brauchst du Kindern in dem Alter nicht mehr kommen. Hast du Kinder?

Black_Hawkvor 6 h, 29 m

Und später wundert man sich über schlechte Augen, hässliche Handschrift, Fe …Und später wundert man sich über schlechte Augen, hässliche Handschrift, Fettleibigkeit, ADHS und co.


Das hat es auch alles gegeben, als es noch keine Handys oder gar Smartphones und Smartwatches gab. Und gerade das mit den schlechten Augen ist doch eher ein Mythos.

Backautomatvor 5 h, 51 m

Bei Fernsehsendern hättest du Recht. Aber bei den anderen Punkten …Bei Fernsehsendern hättest du Recht. Aber bei den anderen Punkten weniger...


Im Grunde nicht.

Backautomatvor 5 h, 51 m

"Oh, heute hab ich aber 9834 Schritte anstatt 10231 gemacht".


Genau! Und genau sowas kann für viele auch ein Anreiz sein, zum Beispiel den nächsten Einkauf zu Fuß zur erledigen oder mit dem Rad, anstatt mit dem Auto zu fahren. Und gerade unter diesem Gesichtspunkt kann ich an einem Fitness-Tracker nichts schlechtes sehen.

kalle006vor 3 h, 41 m

Darauf habe ich nur gewartet, auf so ein Dumngequatsche. Weißt du was? …Darauf habe ich nur gewartet, auf so ein Dumngequatsche. Weißt du was? Kauf deinem Kind die super "Smart" watch, dann kann es wenigstens ein Foto von den "Tätern" machen, wenn es auf dem Schulhof verkloppt wird.



Wer hat denn mit dem Dummgequatsche angefangen? Zeig Du mir erstmal eine brauchbare Smartwatch mit GPS und Telefonfunktion für 10 EUR. Und diese Uhr hier ist eher was für jüngere Kinder zum spielerisch Uhrzeit lernen. Dass man einem 10jährigen nicht mehr mit sowas kommen kann, ist mir schon klar.

Schade um den guten Deal

Wenn die Kinder mal die ersten Schultoiletten-Intim-Videos mit dem Ding gemacht haben und ihr zur "Reflexion" beim Rektor sitzt, hat sich das Ding gelohnt. Viel Spaß dabei!
Bearbeitet von: "Fotti" 10. Nov

derhenrikvor 10 h, 28 m

Mit ner hässlichen FlickFlack brauchst du Kindern in dem Alter nicht mehr …Mit ner hässlichen FlickFlack brauchst du Kindern in dem Alter nicht mehr kommen. Hast du Kinder?


Du ja offenbar nicht. Bei unserer Großen (8 Jahre) sind die FlickFlacks der absolute Hit. Jedes Mädchen der Klasse hat oder will eine. Smartwatches sind da überhaupt kein Thema.

Black_Hawkvor 14 h, 2 m

Was ist heutzutage mit den Eltern los???Ich find es schon befremdlich, …Was ist heutzutage mit den Eltern los???Ich find es schon befremdlich, dass Grundschulkinder mit dem neusten iPhone rumrennen.Jetzt gibt es auch noch SmartWatches für die ganz kleinen ....Wie nennt man diese Art von Kindererziehung heutzutage?Und später wundert man sich über schlechte Augen, hässliche Handschrift, Fettleibigkeit, ADHS und co.

Nee ADHS wird vorher schon diagnostiziert die Uhr gibt es, Um ihre Zappeleien zu tracken

Black_Hawkvor 15 h, 43 m

Stimmt, wie konnten die Menschen und Kinder über Jahrtausende nur ohne die …Stimmt, wie konnten die Menschen und Kinder über Jahrtausende nur ohne die heutige Elektronik überleben....


und ohne fließendes Wasser, Elektrizität, Autos, Häuser, etc.

Wenn Du lieber wieder auf'm Baum oder in der Erdhöhle lebst, Deine Entscheidung.
Dass aber diese Zivilisationsverweigerung ausgerechnet von jemandem kommt, der sonst nahezu ausschließlich iPhone-, 50+" TV- und Konsolengame-Deals eingestellt hat, befremdet mich etwas.

Mensch, das Ding kann ist ne Uhr.
Im Gegensatz zu unseren ollen FlicFlacs isse halt digital und hat ne popelige VGA-Cam drin, wir leben halt nicht mehr in den 80s.
Manmanman, man kann's auch echt übertreiben, mit dem Gebashe...

LuxorNvor 22 m

und ohne fließendes Wasser, Elektrizität, Autos, Häuser, etc.Wenn Du li …und ohne fließendes Wasser, Elektrizität, Autos, Häuser, etc.Wenn Du lieber wieder auf'm Baum oder in der Erdhöhle lebst, Deine Entscheidung.



Den Sinn vom Kommentar nicht verstanden, anschließend falsch zitieren und erst mal irgend ein Müll von sich geben.
Wie man mydealz eben kennt.

Ich rede davon, wie verwöhnt und sozial abgestumpft die heutigen Kinder und Jugendlichen erzogen werden!
Bekommen jetzt schon in Kindesalter ne Smartwatch, ein Smartphone, TV, Konsole,... es geht hier ausschließlich um die Kinder und Jugendlichen und meine Deals haben diese sicherlich nicht als Zielgruppe

Gab es eben in meiner Jugendzeit (bis 16) mit gutem Grund nicht und ist für mich und meine Freunde heutzutage auch VÖLLIG nachvollziehbar!

Man sieht es ja schon hier in den Kommentaren. Da gehen sich die "Neu-Eltern" sogar mehr oder weniger an die Gurgel wegen einer SmartWatch für ihre Kinder??? Weil die eine Watch nicht gut genug ist und es doch etwas geben muss damit ihre Kinder (nicht) verkloppt werden....

Schonmal gefragt wo wir eigentlich leben??? Was für krasse erste Weltprobleme habt ihr eigentlich???
Die Eltern haben anscheinend kein Durchsetzungvermögen mehr.

Auf der anderen Seite der Welt verhungern die Kinder und können sich nicht mal den Weg zur Schule, geschweige denn die Materialien, leisten und hier streiten sie sich wegen SmartWatches.... man man man ... kranke Welt. Danke Kapitalismus

Schöne Diskussion! Alle schon viele Erziehungsratgeber gelesen, da darf ich mich dann natürlich nicht zurückhalten. Ich belehre gerne!

Mein Sohn (7) möchte diese Uhr haben. Nein, er bekommt sie nicht. Für mich eine alberne Spielerei und mein Junge würde da schon gerne und lange mit daddeln. Er ist für Fernsehen, Tablets, Handys usw. sehr sehr empfänglich, wie sicherlich viele Jungs in diesem Alter. Aber gleich zur Klarstellung: Er darf nicht immer diese Dinge nutzen und spielt sehr viel draußen und hat auch echte Freund

Er hat sogar ein eigenes Tablet von Amazon für Kinder. Das darf er täglich eine halbe Stunden nutzen, für Bücher und Spiele. Er nutzt tatsächlich nur die Spiele, es sei denn, er darf die Bücher "zusätzlich" nutzen. Wenn er aus unserer Sicht zu "süchtig" ist wird das Tablet aber auch mal für 2 Wochen versteckt.

Aktuell wünscht er sich übrigens vor allem einen Fotoapparat von V-Schrott.

Was ich damit sagen möchte:
Wir als Eltern haben die Aufgabe, den "Konsum" dieser Produkte zu kontrollieren. Dazu gehört, dass wir vielleicht auch mal die Bösen sind und Fernsehen usw. für längere Zeit verbieten.
Aber bitte nicht zu Helikopter-Eltern mutieren, die sind für die Entwicklung von kleinen Menschen nämlich eine Katastrophe.


Ich habe fertig

MBCSCOUTvor 4 h, 46 m

Du ja offenbar nicht. Bei unserer Großen (8 Jahre) sind die FlickFlacks …Du ja offenbar nicht. Bei unserer Großen (8 Jahre) sind die FlickFlacks der absolute Hit. Jedes Mädchen der Klasse hat oder will eine. Smartwatches sind da überhaupt kein Thema.



Doch, allerdings etwas älter. Da kommt ihr auch noch hin. Auch wir stellen uns der Diskussion ob etwas sinnvoll ist oder nicht. Allerdings ändern sich die Zeiten, und auch digitale Gegenstände tauchen mittlerweile im Alltag der Kinder immer früher auf. Das Vorenthalten kann auch irgendwann nach hinten losgehen.
Bearbeitet von: "derhenrik" 10. Nov

Wir befinden uns gerade in der digitalen Revolution, auch wenn viele sich dagegen sträuben, die "Digitalisierung der Dinge/Welt" wird kommen.
Es gibt mehrere Formen von Eltern mit verschiedensten Ansichten und das ist auch gut so, wegen der gegenseitigen "Kontrolle" und ggfs. "Korrektur".
- Eltern die erkennen, das Kinder unbedingt eine geführte Einleitung in die digitale Welt brauchen
- Eltern die ihre Kinder unbedacht alles erlauben, damit sie ihre Ruhe haben
- Eltern die noch nostalgisch an alten Zeiten hängen und ihren Kindern diese "analoge" Welt näher bringen wollen
- Eltern die Sorge vor der digitalen Zukunft haben, sich dagegen sträuben und ihren Kinder nichts erlauben
- Helikopter Eltern, die ihre Kinder übermäßig kontrollieren wollen
- und noch viele weitere...

Genauso verhält sich die Wissenschaft, auf der einen Seite Gehirnforscher die Alarm schlagen und solche die sagen "Kinder werden durch die neuen Medien schlauer".
Auch wird heute über die Angst der künstlichen Intelligenz gesprochen, dass eine Gefahr besteht die jeder kennt ("Terminator 1-5" ).
Aber wenn ich sehe, wie meine Kinder mit den neuen Medien aufwachsen, dann habe ich da keine Sorge vor unserer Zukunft.
Meiner Meinung nach gilt der Spruch: "Wir müssen zu jedem Zeitpunkt über der digitalen Welt stehen, nicht die digitale Welt über uns" und da gilt es, je früher ein bewußter Umgang mit den neuen Medien gelernt wird, desto besser für unsere zukünftige Gesellschaft.
Wir Eltern sind gerade jetzt gefordert gute Wege zu finden, eine Symbiose zu schaffen aus dem besten der "analogen Welt" und der Sensibilierung im Umgang neuer Technologien.
Wer jetzt anfängt abzugrenzen, wird es in Zukunft definitiv schwerer haben und evtl. den Anschluß verpassen.
Eine Zehn Jahresspanne von 1990 - 2000 ist eine andere als 2017 und 2027...

Das die Digitalisierung z.T. ein Luxusproblem ist, da denke ich sind wir uns alle einig. Dennoch ist sie Bestandteil unserer Evolution (unbewertet) und wir müssen(!) mit ihr umgehen (lernen)!
Vielleicht hilft uns ja genau diese, die Welt in Zukunft ein wenig gerechter zu machen...

Ich finde die Idee mit dieser Uhr ganz lustig, das heißt nicht, dass mein Kind deswegen weniger in den Wald spazieren geht oder keine Bio-Milch trinkt... gekauft!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text