Amazon Warehouse (-20% PRIME): Nikon D5300 Kit inkl. AF-S DX 18-105 VR
322°Abgelaufen

Amazon Warehouse (-20% PRIME): Nikon D5300 Kit inkl. AF-S DX 18-105 VR

17
eingestellt am 10. JulBearbeitet von:"bioapfel"
-20% für Prime Kunden

VGP für NEU Nikon D5300 Kit 18-105 mm ab €645 bei idealo: goo.gl/Y2EUju

klassisch gute Kamera, mit klassisch gutem Objektiv zum guten Preis

Nikon D5300 SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 8,1cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Full HD, HDMI, WiFi, GPS, AF-System mit 39 Messfeldern) Kit inkl. AF-S DX 18-105 VR Objektiv schwarz

Fun Fact: Im Dezember war der Neupreis des Kits mal 599 bei amazon, da würde jetzt ein cooler Preis bei WHD zu Stande kommen ...
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

17 Kommentare
slecht
Richtig gute Mittelklasse Kamera. Für den Preis findet man nichts besseres als Gesamtpaket aus Bildqualität, Flexibilität (klappdisplay, GPS, wirklich brauchbares Kit-objektiv) und Preis.
Klar es gibt nachfolgebodys, da kommt aber zum höheren Preis kein besseres Bild raus
gruenmuckelvor 2 m

Richtig gute Mittelklasse Kamera. Für den Preis findet man nichts besseres …Richtig gute Mittelklasse Kamera. Für den Preis findet man nichts besseres als Gesamtpaket aus Bildqualität, Flexibilität (klappdisplay, GPS, wirklich brauchbares Kit-objektiv) und Preis. Klar es gibt nachfolgebodys, da kommt aber zum höheren Preis kein besseres Bild raus


Ich suche ein Gerät zur Fotografie von Bauschäden. Sollte also nahe und mittelweite Aufnahmen ordentlich machen können. Ist die Kamera gut dafür?
JulsGvor 1 m

Ich suche ein Gerät zur Fotografie von Bauschäden. Sollte also nahe und m …Ich suche ein Gerät zur Fotografie von Bauschäden. Sollte also nahe und mittelweite Aufnahmen ordentlich machen können. Ist die Kamera gut dafür?


Bis auf die Brennweite sicher brauchbar
Zu Anfang der Aktion gab es welche für 588 mit defekter Verpackung. Sollte heute ankommen
JulsGvor 8 m

Ich suche ein Gerät zur Fotografie von Bauschäden. Sollte also nahe und m …Ich suche ein Gerät zur Fotografie von Bauschäden. Sollte also nahe und mittelweite Aufnahmen ordentlich machen können. Ist die Kamera gut dafür?



Das Objektiv jedenfalls nicht, viel zu lichtschwach und nicht scharf genug, wobei das auch auf die konkreten Schäden ankommt
Super Kamera! Habe die D5200 mit dem gleichen Objektiv- ist super verarbeitet und die Fotoqualität ist Hammer! Kaufen für den Preis!
Looking4Dealzvor 5 m

Das Objektiv jedenfalls nicht, viel zu lichtschwach und nicht scharf …Das Objektiv jedenfalls nicht, viel zu lichtschwach und nicht scharf genug, wobei das auch auf die konkreten Schäden ankommt



Blitz drauf und abblenden. Geht ja nicht um Schönheitspreise
Imadogvor 16 m

Blitz drauf und abblenden. Geht ja nicht um Schönheitspreise



insbesondere für Dokumentation will man keine direkten Blitzbilder
Angeblitzte Schäden wirken stark verfälscht, indirektes Blitzen ist auf eine Baustelle nicht immer sinnvoll möglich
Und Farben leiden darunter auch.

Klar könnte man noch entfesselt blitzen oder Dauerlicht mitbringen.

Andererseits hat man ggf schon die Baupläne, Feldbuchrahmen / Tablet, Zollstock, Disto
Ein Helm auf dem Kopf...

was man da unbedingt noch braucht ist eine DSLR ausladendem Objektiv mit Sonnenblende, Batteriegriff und Blitz ;-)
Oder eben gleich das Beleuchtungset in 2 Rollkoffern ;-)

Für eine Schadensdokumentationskamera sollte es eine lichtstarke Linse sein und eine möglichst kleine Kam, denn dies beste ist die die man dabei hat.
Wir haben die RX100 dafür eingeführt, da gibts keine Ausreden mehr das man die Kam nicht dabei hatte und die Bilder aus Innenräumen sind um Längen besser als Handybilder.
Looking4Dealzvor 40 m

Das Objektiv jedenfalls nicht, viel zu lichtschwach und nicht scharf …Das Objektiv jedenfalls nicht, viel zu lichtschwach und nicht scharf genug, wobei das auch auf die konkreten Schäden ankommt


Das Objektiv ist definitiv scharf genug- und auch wenns mal etwas weniger Licht ist, bekommt man mit der 3.5er Blende (18mm) trotzdem gute Bilder hin...Und um Bauschäden zu dokumentieren reicht das locker...
ThinkMettvor 1 h, 55 m

slecht


Ein Wort und selbst da spart man sich 1/4 der Buchstaben. Was machst du denn mit all dieser gesparten Zeit?
ThinkMettvor 1 h, 56 m

slecht



Ich kaufe ein „C“ und ein „H“!
kessler91vor 3 h, 52 m

Das Objektiv ist definitiv scharf genug- und auch wenns mal etwas weniger …Das Objektiv ist definitiv scharf genug- und auch wenns mal etwas weniger Licht ist, bekommt man mit der 3.5er Blende (18mm) trotzdem gute Bilder hin...Und um Bauschäden zu dokumentieren reicht das locker...



Genau. Außerdem muss man nicht unbedingt ranzoomen, bei 18mm bleiben und croppen geht mit 24MP auch sehr gut. ISO3200 ist kein problem und zu Dokumentationszwecken ist ISO6400, wenn nicht gar 12800 auch brauchbar.
gruenmuckelvor 12 h, 32 m

Genau. Außerdem muss man nicht unbedingt ranzoomen, bei 18mm bleiben und …Genau. Außerdem muss man nicht unbedingt ranzoomen, bei 18mm bleiben und croppen geht mit 24MP auch sehr gut. ISO3200 ist kein problem und zu Dokumentationszwecken ist ISO6400, wenn nicht gar 12800 auch brauchbar.



Darum sag ich ja, ganz entscheidend WAS man fotografieren will.

Um zu zeigen, dass der Autokran Gehwegplatten zerstört hat, reicht auch ISO12800

Um zu zeigen, dass die Rissweite der SB3 Tiefgaragen Stahlbetonwände netzartig und größer 0,2 mm ist, reicht die Kitlinse mit ISO 3200 nicht.

Um zu zeigen, dass im Stahlrahmen Fehlbohrungen vorhanden sind, die nicht geschlossen wurden, reicht ISO 12800.
Um zu zeigen, dass die Schrauben im Stahlrahmen teilweise nicht 10.9 sondern 8.8 sind, oder das die Wandverwankerung mit Fischerbetonschrauben statt der Version von Hilti gemacht wurde, wird es schon mit ISO 1600 am Kit schwer, denn dazu müsste man auf dem Bild sehr feine Schrift identifizieren.
Um zu zeigen, dass der Geländerholm vom Gerüstbauer beschädigt wurde, nun einen Knick hat und hängt wie ein Lämmerschwanz, reicht ein Handyfoto.
Um zu zeigen, dass auf der Arbeitsplatte der Einbauküche Kratzer im feinen Muster sind, während Lampen noch nicht installiert sind und die Scheiben noch abgeklebt sind, reicht ISO 1600 nicht aus.
Meine Bestellung wurde heute zugestellt. Zustand soweit ersichtlich ganz okay, allerdings war dieses spezifische Modell wohl für den osteuropäischen Markt bestimmt. Habt ihr Kameras mit deutschen Anleitungen etc. erhalten?
LarsMvor 1 m

Meine Bestellung wurde heute zugestellt. Zustand soweit ersichtlich ganz …Meine Bestellung wurde heute zugestellt. Zustand soweit ersichtlich ganz okay, allerdings war dieses spezifische Modell wohl für den osteuropäischen Markt bestimmt. Habt ihr Kameras mit deutschen Anleitungen etc. erhalten?


Frag bei Nikon Deutschland an ob die im Fall der Fälle überhaupt Service für das Gerät anbieten (also gegen Bezahlung). Bei so genannten Grau Importen muckt Nikon mitunter ganz schön rum und weigert sich auch gegen Übernahme der Kosten eine Reparatur durchzuführen.
ThinkMettvor 20 m

Frag bei Nikon Deutschland an ob die im Fall der Fälle überhaupt Service f …Frag bei Nikon Deutschland an ob die im Fall der Fälle überhaupt Service für das Gerät anbieten (also gegen Bezahlung). Bei so genannten Grau Importen muckt Nikon mitunter ganz schön rum und weigert sich auch gegen Übernahme der Kosten eine Reparatur durchzuführen.


Danke für den Tipp, E-Mail ist raus. Garantiekarten für weltweite bzw. europäische Garantie lagen zwar bei, aber Nachfragen ist dennoch sinnvoll. Würde mich trotzdem interessieren, ob Amazon noch ein paar mehr von solchen Exemplaren verschickt hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text