385°
ABGELAUFEN
amazon warehousedeals, Lenovo G50-45 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (AMD A8-6410, 2,4 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Radeon R5 M230 2 GB, Win 8.1) silber, 8 Stück, 216€, Neu 399€
amazon warehousedeals, Lenovo G50-45 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (AMD A8-6410, 2,4 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Radeon R5 M230 2 GB, Win 8.1) silber, 8 Stück, 216€, Neu 399€

amazon warehousedeals, Lenovo G50-45 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (AMD A8-6410, 2,4 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Radeon R5 M230 2 GB, Win 8.1) silber, 8 Stück, 216€, Neu 399€

Preis:Preis:Preis:215,71€
Zum DealZum DealZum Deal
"CPU: AMD A8-6410, 4x 2.00GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon R5 M230, 2GB, HDMI • Display: 15.6", 1366x768, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Cardreader: SD • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen • Gewicht: 2.50kg • Besonderheiten: Nummernblock"

heise.de/pre…691

http://www.cpubenchmark.net/cpu_lookup.php?cpu=AMD+A8-6410+APU&id=2266
:2512

26 Kommentare

Top!

1366x768, glare NEIN DANKE!

Kein DVD-Laufwerk. Das Datenblatt stimmt nicht 100%.

Der Preis passt allerdings. Hot

Für den Preis ist die Hardware top!

Tipico1

1366x768, glare NEIN DANKE!



Für den Preis ist es top. Habe es selbst und bin zufrieden damit.

Wer mehr will muss auch deutlich mehr bezahlen. Habe hier manchmal das Gefühl die Leute wollen nur 200 € zahlen, aber verlangen ein High-End-Notebook dafür.

Kann man damit ein bissl was spielen?

ja , wenig anspruchsvolle Spiele laufen.

Age of Empires 1
2, CS 1.6 und evtl. CSS. CS:GO wird es schon an seine Grenzen bringen.

Hot für P/L.

Tipico1

Age of Empires 1 2, CS 1.6 und evtl. CSS. CS:GO wird es schon an seine Grenzen bringen.


Das lief auf meinem T42p von IBM vor Jahren schon ohne Probleme...

Hatte das Ding im Dezember bereits gekauft, damals für 230 Euro als WHD.
kann nur davon abraten.
Das Teil läuft wie eine Schnecke, trotz der Hardware / etliches an Trash Programmen dabei und innerhalb von 2 Wochen ist mir drei Mal das Betriebssystem auf dem Gerät gecrasht. + diverser weiterer Fehlermeldungen. (Trotz Neuinstallation)
Und ja es war kein DVD Laufwerk vorhanden

WARUM KLAUT MIR DAS EINER VON EUCH AUS DEM WARENKORB T.T

Tut mir leid, habs mir nur bestellt um es 25 Tage zu benutzen und dann wieder zurück zu schicken

Tipico1

1366x768, glare NEIN DANKE!



was ist an non glare bitte highend?

Swib

Hatte das Ding im Dezember bereits gekauft, damals für 230 Euro als WHD. kann nur davon abraten. Das Teil läuft wie eine Schnecke, trotz der Hardware / etliches an Trash Programmen dabei und innerhalb von 2 Wochen ist mir drei Mal das Betriebssystem auf dem Gerät gecrasht. + diverser weiterer Fehlermeldungen. (Trotz Neuinstallation) Und ja es war kein DVD Laufwerk vorhanden




Hört sich schwer nach Hardwarefehler. Meiner rennt ohne Probleme.

Swib

Hatte das Ding im Dezember bereits gekauft, damals für 230 Euro als WHD. kann nur davon abraten. Das Teil läuft wie eine Schnecke, trotz der Hardware / etliches an Trash Programmen dabei und innerhalb von 2 Wochen ist mir drei Mal das Betriebssystem auf dem Gerät gecrasht. + diverser weiterer Fehlermeldungen. (Trotz Neuinstallation) Und ja es war kein DVD Laufwerk vorhanden



Gerade bei einem Warehouse Produkt kann das schon sein.
Wie ist das denn bei dir mit der Performance?

Meiner ist schon bei 2 parallel laufenden Office Anwendungen an seine Grenzen gekommen.

Tipico1

Age of Empires 1 2, CS 1.6 und evtl. CSS. CS:GO wird es schon an seine Grenzen bringen.


So ein Schwachsinn.
Bei der Auflösung dürften Spiele wie Battlefield 4 und PvZ:GW dank Mantle auf High mit 30FPS laufen.
CS:GO dürfte es vielleicht auf die 50 schaffen.

Immer diese Nvidia Trolle hier

Swib

Hatte das Ding im Dezember bereits gekauft, damals für 230 Euro als WHD. kann nur davon abraten. Das Teil läuft wie eine Schnecke, trotz der Hardware / etliches an Trash Programmen dabei und innerhalb von 2 Wochen ist mir drei Mal das Betriebssystem auf dem Gerät gecrasht. + diverser weiterer Fehlermeldungen. (Trotz Neuinstallation) Und ja es war kein DVD Laufwerk vorhanden



Office, zig Browserfenster, Bitdefender, nebenbei noch Backup laufen lassen, alles kein Problem. Hab es bis jetzt noch nicht geschafft ihn auszulasten.

Eigentlich muss doch Amazon bei der Prüfung für die WHD auffallen das das Ding defekt ist. Amazon lässt echt an allen Ecken und Enden nach. Langsamer Versand, überteuert, anscheinend keine Qualitätskontrolle usw.

Swib

Hatte das Ding im Dezember bereits gekauft, damals für 230 Euro als WHD. kann nur davon abraten. Das Teil läuft wie eine Schnecke, trotz der Hardware / etliches an Trash Programmen dabei und innerhalb von 2 Wochen ist mir drei Mal das Betriebssystem auf dem Gerät gecrasht. + diverser weiterer Fehlermeldungen. (Trotz Neuinstallation) Und ja es war kein DVD Laufwerk vorhanden



Das hat nichts damit zu tun das Amazon nach lässt. Amazon selbst überprüft keine Rücksendungen auf Funktion etc. .Wurde mir mal so in einem Chat vom Support bestätigt ;).
Deswegen kommt auch oft Defektware als WHD beim Kunden an, die er sofort wieder rückschicken kann

Daran dürfte sich immer noch nichts geändert haben.

lenovo = spinoage = autocold !!!!!!!!!!!11111elf

Swib

Hatte das Ding im Dezember bereits gekauft, damals für 230 Euro als WHD. kann nur davon abraten. Das Teil läuft wie eine Schnecke, trotz der Hardware / etliches an Trash Programmen dabei und innerhalb von 2 Wochen ist mir drei Mal das Betriebssystem auf dem Gerät gecrasht. + diverser weiterer Fehlermeldungen. (Trotz Neuinstallation) Und ja es war kein DVD Laufwerk vorhanden



Ist ja interessant. Das wusste ich noch nicht. Frei nach dem Motto, irgendwann findet sich ein Dummer

Ich habe nun schon häufiger Hardware über Warehousedeals bestellt. Grundsätzlich muss ich sagen, stimmen die angegebenen Zustände (ausgezeichnet, sehr gut, gut, etc.) immer, bzw. werden übertroffen. Aber aufpassen, dass es sich wirklich um Warehousedeals und nicht um Drittanbieter handelt.

Ich hatte in der Tat schon ein paar Geräte dabei, die Defekte o.ä. aufwiesen. Die Quote ist in der Tat etwas höher als bei Neuware, ist aber aufgrund des unproblematischen Umtausches kein Problem.
Ich gehe meiner Erfahrung nach bei Elektronik-Produkten bei Neuware von einer "Death on Arrival" Fehlerquote von 5% aus, d.h. jedes 20 Gerät trifft Defekt ein oder geht innerhalb der Widerrufsfrist kaputt.

Was hab ich bisher bei Warehousedeals bestellt?

- ca. 8 Telefone (Gigaset, div. Modelle), alle in Ordnung
- ca. 8 Notebooks (alle Preisklasse um 200 Euro), davon:
+ 1x defekte Tastatur (nur einige Tasten betroffen, fiel auch mir erst nach ein paar Tagen auf)
-> Repariert über Hersteller
+ 1x Bios-Kennwort gesetzt, da man in den Bios heutiger billigen Notebooks kaum noch etwas einstellen kann und muss, hab ich das Ding so wie es war weiterverkauft. Wird nie auffallen...
- 1x Gigaset WLAN Repeater, i.O
- 1x Gigaset DECT Repeater -> Gerät war mit einer Basis verknüpft und Reset-Button war defekt -> ging mit entsprechendem Hinweis zurück

Das sind die Sachen, die mir spontan einfallen... ich glaub ich hab noch mehr bestellt. Wie erwähnt: Quote definitiv höher als bei Neuware, aber bei einer Ersparnis von 15 - 50 % kein Problem.



Swib

Hatte das Ding im Dezember bereits gekauft, damals für 230 Euro als WHD. kann nur davon abraten. Das Teil läuft wie eine Schnecke, trotz der Hardware / etliches an Trash Programmen dabei und innerhalb von 2 Wochen ist mir drei Mal das Betriebssystem auf dem Gerät gecrasht. + diverser weiterer Fehlermeldungen. (Trotz Neuinstallation) Und ja es war kein DVD Laufwerk vorhanden



Du sagst es, habe 80% zurück schicken müssen, man sah bei fast allem schon auf den ersten Blick das es kaputt ist. Teilweise nicht mal Füllmaterial, einfach nur ätzend - aber es wurde alles problemlos umgetauscht, auch wenn mal die Batterie schlapp macht die 12 Euro kostet hat Amazon das sofort erstattet. Daher komme ich nicht um Amazon herum, auch wenn Du Recht hast, ich kauf nur noch neu oder schau genau was ich gebraucht hol.

andromedar

Grundsätzlich muss ich sagen, stimmen die angegebenen Zustände (ausgezeichnet, sehr gut, gut, etc.) immer, bzw. werden übertroffen.

bin mit amazon warehousedeals bisher auch immer gut gefahren. einzige ausnahme ist das htc nexus 9, das hätte amazon ruhig mal aus dem verkauf nehmen und an htc zurückschicken können, wundert mich, dass sich amazon das gefallen lässt.
gibt es die bezeichnung "gebraucht - wie neu" eigentlich noch? habe ich schon lange nicht mehr gelesen, lese eigentlich maximal noch "gebraucht - sehr gut".

Verfasser

andromedar

Ich habe nun schon häufiger Hardware über Warehousedeals bestellt. Grundsätzlich muss ich sagen, stimmen die angegebenen Zustände (ausgezeichnet, sehr gut, gut, etc.) immer, bzw. werden übertroffen. Aber aufpassen, dass es sich wirklich um Warehousedeals und nicht um Drittanbieter handelt. [...]


finde ich auch extrem wichtig - gebrauchte Ware aus dem Marketplace, da ist Ebay besser finde ich.

m4teria

lenovo = spinoage = autocold !!!!!!!!!!!11111elf


Nicht so viel (Computer-)BILD lesen, Kind
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text