358°
ABGELAUFEN
[Amazon] Western Digital 3TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0 bis 19 Uhr für 88,30€
[Amazon] Western Digital 3TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0  bis 19 Uhr für 88,30€

[Amazon] Western Digital 3TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0 bis 19 Uhr für 88,30€

GelöschterUser371725
Preis:Preis:Preis:88,30€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich weiß, es gibt billigere 3TB-Platten, aber diese habe ich selber in betrieb, sie ist nicht nur wirklich schnell, sondern auch flüsterleise.

PVG: 99,-€

Externe 3,5-Zoll-Festplatte mit 3 TB Speicherkapazität
Schneller Datentransfer mit USB 3.0
Kapazität: 3 TB
Bereit zum Plug-and-Play
Lieferumfang: WD Elements Desktop WDBWLG0030HBK-EESN externe Festplatte 3TB schwarz, USB-Kabel, Steckernetzteil, Schnellinstallationsanleitung
Wegen Amazon Versandbeschränkungen kann den Artikel 3TB nicht nach Österreich versendet werden.

aktuell 48% reserviert
- Arkterixx

27 Kommentare

Verdammte Axt, du warst genau 18 Sekunden schneller als ich! Naja, first come first serve. Natürlich ein Hot von mir!

Eine 5TB wäre wieder praktisch

Für 3 TB bezahl ich maximal 80€. Von daher isses mir zu kalt.

Kommentar

Gundark

Für 3 TB bezahl ich maximal 80€. Von daher isses mir zu kalt.



Gebraucht wohl dann. Nicht mal interne gibt es mit 3Gb für unter 80€

Weiß jmd. Was verbaut ist?

schokkohu

Weiß jmd. Was verbaut ist?


Green

Hm, wäre eigentlich ne gute Backup Platte um die Daten vom NAS zu sichern...
Wenn ich ehrlich bin Kauf ich aber Festplatten ungern bei Amazon, da die meistens sehr schlecht verpackt sind...

Avatar

GelöschterUser371725

Gundark

Für 3 TB bezahl ich maximal 80€. Von daher isses mir zu kalt.


Also das billigste was ich jetzt über idealo gefunden habe (gleicher Formfaktor, USB3 und 3TB) ist bei Allyouneed

schokkohu

Weiß jmd. Was verbaut ist?



Eine 3 TB Platte.

Wieso keine 4TB für 99€? Wann kommt da endlich mal wieder was?

Hoffe es gibt bald wieder einen guten Deal für 2.5 zoll ohne dezidiertes Stromkabel

BTW war da nicht etwas, dass 3TB-Platten leichter ausfallen?

Guter Preis, hatte damals noch deutlich mehr gezahlt.

Hab nicht zugegriffen, da mir imho für ein "Angebot" zu teuer.
88,30€/2,72848TiB = 32,36€ pro TiB
119€/3,63798TiB = 32,71€ pro TiB (Standardpreis ua. bei MediaMarkt für 4TB)

Dann besser in Ruhe die 4TB Fassung gönnen.
Wird also gleich wieder was frei

schokkohu

Weiß jmd. Was verbaut ist?



Blue, Green gibt es seit ~ Herbst 2015 nicht mehr und wurde in die Blue Reihe eingegliedert.

Krass, Festplattenpreise sind seit knapp 2 Jahren wie festgenagelt.
4TB Western Digital Elements gab es bereits Anfang 2015 mehrfach für knapp 99€, heutzutage gibt es nur ganz, ganz selten 4TB zu dem Preis.
Die WD 3TB gab es vor gut 2 Jahren das letzte Mal so "günstig", seitdem ist der Preis sogar wieder angestiegen.

Zum Glück habe ich mich damals mit mehreren 4TB Platten eingedeckt.

Moah, nur noch externe Platten im Angebot, woher der Wind wohl weht? Haben die Festplatten auch eine extra WD-Software installiert, ähnlich wie bei den My Cloud Platten?

Ausverkauft!

3TB 3,5" extern für 88,30€? Gut ist eine WD aber wo ist da der Deal? Kommt mir wie Normalpreis vor.
Meine 5TB Intenso kam 113€, gut ist ne Seageate aber bisher keine Probleme damit

Curwa

Krass, Festplattenpreise sind seit knapp 2 Jahren wie festgenagelt. 4TB Western Digital Elements gab es bereits Anfang 2015 mehrfach für knapp 99€, heutzutage gibt es nur ganz, ganz selten 4TB zu dem Preis. Die WD 3TB gab es vor gut 2 Jahren das letzte Mal so "günstig", seitdem ist der Preis sogar wieder angestiegen. Zum Glück habe ich mich damals mit mehreren 4TB Platten eingedeckt.


Vielleicht solltest du dir mal ansehen, was der Dollar-Euro-Kurs in diesem Zeitraum gemacht hat?
Das könnte natürlich ein wenig damit zusammenhängen...

Curwa

Krass, Festplattenpreise sind seit knapp 2 Jahren wie festgenagelt. 4TB Western Digital Elements gab es bereits Anfang 2015 mehrfach für knapp 99€, heutzutage gibt es nur ganz, ganz selten 4TB zu dem Preis. Die WD 3TB gab es vor gut 2 Jahren das letzte Mal so "günstig", seitdem ist der Preis sogar wieder angestiegen. Zum Glück habe ich mich damals mit mehreren 4TB Platten eingedeckt.



Dazu kommt dann noch der Stückzahlrückgang durch den anstieg der SSD Verkäufe

Gundark

Für 3 TB bezahl ich maximal 80€. Von daher isses mir zu kalt.



die letzte 3TB hab ich im sommer 2014 für 69€ geordert (dank b4f deal hier).
da geb ich über zwei jahre später sicher nicht 15% mehr aus. wieso sind die HDD preise immer noch so krass teuer? da haben die SSDs ja schneller aufgeholt.

Hi,

kann man eine Festplatte wie diese an z.B. eine EasyBox anschließen und dann über einen SmartTV/PS4/Sonos auf Fotos, Musik etc. zugreifen?

Bzw. was wäre dann der Unterschied zu einer NAS?
Danke!

Japi

Hi, kann man eine Festplatte wie diese an z.B. eine EasyBox anschließen und dann über einen SmartTV/PS4/Sonos auf Fotos, Musik etc. zugreifen? Bzw. was wäre dann der Unterschied zu einer NAS? Danke!



Festplatte = Festplatte
Nas = Nas

Der Unterschied ist imens

Verstehe die Gradzahl nicht. Für 3 TB einfach nicht hot. Auch wenn es vielleicht nicht viele im PVG Vergleich gibt, aber teurer als der Dauerpreis vor nem Jahr. Dann echt warten oder zu mehr TB greifen, damit Preis/GB wieder stimmt.

Curwa

Krass, Festplattenpreise sind seit knapp 2 Jahren wie festgenagelt. 4TB Western Digital Elements gab es bereits Anfang 2015 mehrfach für knapp 99€, heutzutage gibt es nur ganz, ganz selten 4TB zu dem Preis. Die WD 3TB gab es vor gut 2 Jahren das letzte Mal so "günstig", seitdem ist der Preis sogar wieder angestiegen. Zum Glück habe ich mich damals mit mehreren 4TB Platten eingedeckt.


Das mag ja sein und wirkt sich sicher auch auf den Preis aus. Aber ich denke dennoch, dass es gewichtigere Gründe für diese Preisstabilität gibt.
Vor der Flutkatastrophe in Thailand in 2011 und bevor die SSD es in den Massenmarkt geschafft hat, hatten sich die Festplattenpreise innerhalb von 2 Jahren immer regelrecht halbiert. Heutzutage gibt es weniger Festplatten-Hersteller, die sich weniger Konkurrenz machen und die sehr genau wissen, das deren Geschäft in 5-10 Jahren in dieser Form wahrscheinlich nicht mehr existieren wird.
Die Leute kaufen weniger Laptops und PCs, dafür immer mehr Smartphone und Tablets, worin sich nur Flashspeicher befindet. Und immer mehr Leute möchten bei ihren PCs und Laptops halt nicht mehr auf die Geschwindigkeit einer SSD verzichten. Die wenigsten Leute benötigen dann eine zweiten Datenplatte, wenn immer mehr in der Cloud gespeichert wird. Nur Enthusiasten holen sich ein NAS oder basteln sich einen RAID5-Server zusammen.

Japi

Hi, kann man eine Festplatte wie diese an z.B. eine EasyBox anschließen und dann über einen SmartTV/PS4/Sonos auf Fotos, Musik etc. zugreifen? Bzw. was wäre dann der Unterschied zu einer NAS? Danke!



Genau das mache ich mit dieser Festplatte seit Monaten... Habe Sie lediglich an einem Speedport-Router der Telekom. Funktioniert 1A und die Platte schaltet sich auch relativ schnell bei Nichtzugriff in den StandBy-Modus....

Wen es interessiert: die WD-Platten schalten sich von allein ein, wenn sie Strom bekommen. Einen richtigen Schalter gibt's leider auch nicht. Das ist insofern nervig, wenn man sie nicht braucht, weil sie verschleißen dann schneller, machen Geräusche und werden warm. Man muß sie also immer per Hand ausschalten oder gleich den Stecker ziehen. Ansonsten ginge noch Ausschalten per Energieoptionen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text