155°
ABGELAUFEN
[AMAZON WHD] a-rival Dashcam

[AMAZON WHD] a-rival Dashcam

ElektronikAmazon Angebote

[AMAZON WHD] a-rival Dashcam

Preis:Preis:Preis:49,79€
Zum DealZum DealZum Deal
Gute Dashcam bei Amazon WHD zum Schleuderpreis.

Die Car Cam ist unter anderem ausgestattet mit einem 140°-Weitwinkel-Objektiv sowie verschiedenen Sensor- und Aufnahmeoptionen erweist sich die hochauflösende Autokamera als zuverlässiger Copilot. Die Aufzeichnungen werden im internen, 512 MB großen Speicher abgelegt, der sich via microSD um 32 GB erweitern lässt. Sobald die Speicherkapazität überschritten wurde, sorgt ein Loop-Modus für die automatische Überschreibung der alten Daten. Sollen beweisrelevante Aufnahmen – beispielsweise nach einer Vollbremsung oder einem Unfall – jedoch nicht überspeichert werden, lassen sich sowohl alle Daten als auch einzelne Sequenzen mit einem entsprechenden Schutz belegen. Mit Hilfe eines externen GPS-Moduls sind außerdem zu jeder mitgeschnittenen Verkehrssituation eine exakte Position, Uhrzeit, Geschwindigkeit und das Datum rekonstruierbar. Hierzu dient eine spezielle Auswertungs-Software, die als CD im Lieferumfang enthalten ist. Und sollten vor Ort Fotos benötigt werden, sind diese mit dem ebenfalls integrierten Fotomodus (0,9 bis 3,5 Megapixel) realisierbar.
Die Car Cam kommt jedoch nicht nur als "Augenzeuge" zum Einsatz, sondern ist auch ein verlässlicher Dokumentator außergewöhnlicher Fahrerlebnisse. Bei landschaftlichen oder streckentechnischen Highlights wird die Aufzeichnung dann zum individuellen Roadmovie. Die zurückgelegte Strecke lässt sich direkt bei Boxenstopp über das 1,5 Zoll (3,7 cm) TFT-Display und den eingebauten Lautsprecher wiedergeben oder nach späterer Übertragung per USB-Kabel oder SD-Karte auf dem heimischen Computer beziehungsweise per Mini HDMI-Anschluss auf einem größeren Bildschirm nacherleben. Egal ob zur Absicherung im täglichen Straßenverkehr oder zur Aufzeichnung außergewöhnlicher Touren – die Nutzer der neuen Car Cam von a-rival können den Bewegungssensor der Kamera individuell einstellen. So startet die Aufzeichnung bereits mit dem Anlassen des Motors oder via Gravitations-Sensor beispielsweise erst bei großen Geschwindigkeitsunterschieden, wie sie bei unerwarteten Auffahrsituationen vorkommen.
GPS Auto-Videokamera mit Fotofunktion, Full HD Videoaufnahme 1080P
Ultra Kompakte Bauform, Glasslinse, 1,5 Zoll LCD Farbmonitor, 140 Grad Weitwinkel Aufnahme, digitaler Bildstabilisator, Bewegungserkennung, GPS Modul, G-Sensor, versch. Videomodi (Tag, Nacht, Regen, Schnee), Aufnahme Loop Funktion
Technische Daten:
Brennweite F/NO=2,8 , f=2,8mm Glasslinse
1/2,7" 2,1 MP CMOS Sensor, Digital Zoom
1920x1080P (30FPS) 1020x720P (60FPS)
3,7 cm (1,5 Zoll) LCD Display
Ext. GPS Modul
3Achsen G-Sensor
Mini USB Anschluss USB 2.0
Einschub für Micro SD Karte (32GB)
Mini HDMI Anschluss
Auswertungssoftware für PC (inkl. Google Maps Einbindung)
Windschutzscheibenhalterung, 4 Meter Anschlusskabel
Maße:
ca. B 6,52 x H 3,83 x T 2,49 cm
Gewicht:
ca. 530 Gramm
Lieferumfang:
Kamera
GPS Modul
Halterung für Windschutzscheibe
Extra langes USB Kabel 4meter
Kurzes USB Kabel für PC
Netzteil für Zigarettenanzünder
CD mit Auswertungssoftware
Clips für leichte Kabelverlegung
Handbuch


Test hier --->‌ dashcamtest.de/im-…ku/
und hier --->‌ pocketnavigation.de/201…/2/

Vergleichspreis: 113,56 bei Völkner +VSK

Ich weiss, Amazon WHD... Aber momentan sind noch 5 vorhanden und ich möchte die euch nicht vorenthalten.

23 Kommentare

Nur noch 4 - mal gespannt ob die was taugt.

Jemand schon Erfahrung damit ?

jetzt 79 ...

Schade, alle weg. hätte ich mal ausprobiert :-(

wofür braucht man sowas? als beweismittel nicht zugelassen???

Kommentar

christianklupsch

wofür braucht man sowas? als beweismittel nicht zugelassen???

Einzelfall und Richterabhängig. Original Zitat eines Polizisten nach dem Unfall meiner Frau (die leider mit dem Einen der beiden Autos unterwegs war wo keine Cam vorne drin ist): "Wäre da eine Kamera gewesen bei Ihnen drin gewesen hätte diese als vollwertiger Zeuge gezählt!"

christianklupsch

wofür braucht man sowas? als beweismittel nicht zugelassen???


Ok danke schon mal für die Info^^ wusst ich nicht

hatte ich, habe aber zurückgeschickt. War nicht zufrieden.

christianklupsch

wofür braucht man sowas? als beweismittel nicht zugelassen???


Dann hatte der Polizist aber keine Ahnung.
datenschutz-praxis.de/fac…en/

christianklupsch

wofür braucht man sowas? als beweismittel nicht zugelassen???



oh wenn das Amtsgericht München dieser Ansicht ist, muss das nicht überall so sein. is ja nicht die höchste Instanz

deshalb kann der Polizist durchaus recht gehabt haben.

schon mal was von Gewaltenteilung: Legislative, Exekutive, Judikative gehört ?

soviel zu der Aussage des Polizisten

Zulässig auf alle Fälle, wenn jemand im Unfall verreckt. Da kann man sich 15 Jahre Haft sparen.

Die Diskussionen gab es mittlerweile schon überall. Den absolut stocksteifen Datenschützern wäre es natürlich sehr lieb wenn es wirklich verboten wäre, hierzu gibt es aber noch nichts genaues. War letztens ein Urteil gegen einen Anwalt der sein Beruf zum Hobby machen wollte und mittels Dashcam Videos zig leute anzeigte. Naja der muss langeweile haben und das Problem mit so leuten könnte über einen zweizeiler im Gesetz gelöst werden, doch Verbote sind halt einfacher gell. Was NSA und BND mit unseren Daten machen kümmert die Herren dagegen nicht und wenn mal wieder Email Accounts gehackt werden kommt auch keine Reaktion von den meisten Menschen mehr da es schon Alltag ist. Ich rede hier nicht von einem Nummernschid das gefilmt wird oder mal ein Gesicht sondern von Wirklich vollständigen und teilweise intimen Informationen. Da muss jemand der unschuldig ist vermutlich die Schuld hinnehmen weil ein paar feine Herren sich zu erhoben fühlen um ein vernünftiges plausibeles Beweismittel zu sichten? Man es ist hier echt verdammt weit gekommen wenn man so einen Kuhdung lesen muss wie sich leute in solch Positionen mit ihrer ganzen Bildung hinstellen und lieber einen unschuldigen ans Kreuz nageln natürlich für das große ganze bessere!!!. Ich habe selber eine Dashcam drin und jeder der sich darüber ärgert gefilmt zu werden sollte auch mal über den Nutzen nachdenken. (Unfälle nachvollziehen zu können ohne Zeugen, Tödliche Unfälle zu rekonstruieren, die eigenen Kinder nach bestehen des Führerscheins ein wenig überwachen zu können...) Was wird überhaupt gefilmt, ja das Heck mal die Seite mal sieht man ein Gesicht im Fahrzeug doch wer kann darüber Rückschlüsse auf die Personen ziehen? Mir ist es egal wenn jemand mein Nummernschild oder mein Gesicht für den Bruchteil einer Sekunde aufnimmt und die Daten eh nach 3-5 Stunden wieder überschrieben werden, mir ist jedoch nicht egal wenn alle meine Persönlichen Daten von Geheimdienst zu Geheimdienst gehen und meine Emails abgehört werden. Nun aber noch etwas zur Cam. Die Cam hier ist nicht Schlecht doch die Rollei 110 ist eine ecke besser.

christianklupsch

wofür braucht man sowas? als beweismittel nicht zugelassen???


Die Aussage hätte auch auch der Bäcker von neben an tätigen können. Der hat genauso viel Ahnung von Jura wie ein Polizist.

Naja, die Felsenaffen haben es ja schon verboten, (aber die gelten ja auch als "bessere" Deutsche *rofl*), womöglich schaffen es unsere Arschgeigen vom Dienst ja auch.

Wieso auch einer Videoaufnahme glauben, wenn es Zeugenaussagen gibt

Einfach machen, die Datenschutz-Führer unseres Landes können sich in ihrem Keller einschließen und leise weinen.

Die würden einem im Fall der Fälle jedenfalls nicht helfen.

Holla2

ir ist es egal wenn jemand mein Nummernschild oder mein Gesicht für den Bruchteil einer Sekunde aufnimmt und die Daten eh nach 3-5 Stunden wieder überschrieben werden



Mir im Prinzip auch, denn die Wahrscheinlichkeit mich gerade in einer unangenehmen Situation zu befinden ist doch gering.
Wenn aber jeder so eine Kamera hat, sieht das schon anders aus. Dann werde ich im Endeffekt dauernd, wenn ich mich auf der Straße bewege überwacht. Naja, die Aufnahmen werden ja nach 3 Stunden wieder gelöscht. Wirklich? Kann ich mir da sicher sein? Werden Sie vielleicht zwischendurch ausgewertet?
Klar ist auch, wer mich überwachen will findet andere Weg, aber wenn überall Kameras eingesetzt werden, sinkt die Hemmschwelle zur ständigen Überwachung. Ich will keinen Überwachungsstaat!

Oh, ich dachte tatsächlich die seien mittlerweile verboten in D:
zeit.de/mob…eld

Und ich hätte da eher zur SJ4000 gegriffen (Dem GoPro Klon). Die gibts aus Deutschland für 60 Euro (aus China nochmal günstiger, aber ohne Garantie).
Die hat auch einen Dashcam/Loop Modus, liefert sehr ordentliche Bilder und hat ein Haufen Zubehör mit dabei. Somit hat man für 10 Euro mehr auch eine Action Cam/ Unterwasser Cam.

edit:
Oh, der Suction Cup und ein Zigarettenanzünder zu USB ist nicht dabei.
Wären dann also 15 Euro Aufpreis für eine vollwertige Actioncam & Dashcam.

doppelpost

mh, kann keine Unfaelle verhindern und filmt erstmal Alles (und Jeden). Erinnert mich an die Vorratsdatenspeicherung.

Ganz ehrlich - schwierige Kiste. Man kann doch nicht wenn es einem selbst nuetzt ja sagen und auf der anderen Seite, wenn man "ueberwacht" wird, bubuh schreien

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text