161°
ABGELAUFEN
[Amazon WHD] Acer Aspire E1-510 Quad-Core Notebook für 223,12 € statt 349,95 €

[Amazon WHD]  Acer Aspire E1-510 Quad-Core Notebook für 223,12 € statt  349,95 €

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon WHD] Acer Aspire E1-510 Quad-Core Notebook für 223,12 € statt 349,95 €

Preis:Preis:Preis:223,12€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich habe heute mein Notebook erhalten, leider ist es nicht das bestelle Modell. Meines hat nur 2 GB statt 4 GB, einem 2,0 GHz Prozessor statt 2,42 GHz Prozessor und auch noch eine fehlerhafte Linux Installation die permanent abstürzt.

Da habe ich leider eine schlechte Erfahrungen mit meiner ersten Warehousedeal Bestellung gemacht. Aber Beschwerde E-Mail an Amazon ist schon raus.

-------------------------------------------------------------------
Wenn es interessiert, wer eine falschlieferung von Amazon erhält, sollte diese so schnell wie möglich zurückschicken und gegeben falls den gewünschten Artikel noch mal neu bestellen. Erspart euch viel Stress und Ärger.

Ich hab mich bereit erklärt das schlechtere Notebook zu behalten wenn man mir den regulären Verkaufspreis gewährt. So einen Prozess gibt es bei Amazon aber nicht. Die können euch nur einen Rabatt auf Grundlage vom ursprünglichen Verkaufspreis anbieten.
-------------------------------------------------------------------


Acer Aspire E1-510-35204G50MNKK

# 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook
# Intel Pentium N3520, 2,42 GHz (Quad-Core)
# 4GB RAM
# 500GB HDD
# kein Betriebssystem

Insgesamt 15 Stück verfügbar
Gebraucht - gut für 223,12 €
Gebraucht - sehr gut für 235,79 €
Gebraucht - wie neu für 248,47 €

Vergleispreis:
Amazon für 349,95 €
Idealo zur zeit nicht verfügbar
Notebooksbilliger auch ausverkauft

Amazon Bewertungen ist bei 3 von 5 Sternen. Die kommt aber daher, dass sich auf dem Laptop nur Windows 8 oder 8.1 unproblematisch installieren lässt.
Erst nachdem man Windows 8 oder 8.1 installiert hat, kann man eine Bios Anpassung durchführen um andere Betriebssysteme zu installieren.
Hierbei handelt es sich aber um ein allgemeines "Problem" von der Acer Aspire Serie. Man beachte aber, dass Windows 7 mittlerweile auch schon 5 Jahre alt ist und bald Windows 10 erscheint.

11 Kommentare

Produktinformationen
Hersteller Acer
Modellreihe Acer Aspire
Serie Acer Aspire E1-510

Prozessor
Prozessor Intel Pentium N3520 / 2.17 GHz (Turboboost 2.42 GHz)
Multi-Core-Technologie Quad-Core

Grafikkarte
Grafikprozessor Intel HD Graphics (Bay Trail)

RAM
1. Steckplatz 4 GB
Installiert 4 GB
Maximal 4 GB
Technologie DDR3 SDRAM - PC3-10600 - 1333 MHz

Festplatte
Festplatte 500 GB - 5400 rpm
Schnittstelle Serial ATA
Optische Speicher
Laufwerks-Typ DVD±RW (±R DL) (DVD-Brenner)

Display
Display-Typ 15.6" TFT
Max. Auflösung 1366 x 768
Besonderheiten Display, matt, LED-Hintergrundbeleuchtung

Kartenleser
Unterstützte Flash-Speicherkarten SD Memory Card, Memory Stick, Memory Stick Pro, MMC, xD-Picture Card, SD Pro

Audio
Soundkarte onboard
Mikrofon vorhanden

Webcam
Sensorauflösung 1,3 MP

Eingabegeräte
Eingabegeräte Tastatur, Touchpad (Multi-Touch-Trackpad)

Netzwerk
Netzwerkkarte Gigabit Ethernet (10/100/1000)
WLAN 802.11b, 802.11g, 802.11n
Bluetooth Bluetooth 4.0
Erweiterung / Konnektivität
Schnittstellen 2 x USB 2.0, 1 x USB 3.0
Video 1 x HDMI, 1 x VGA - HD D-Sub
Netzwerk 1 x Ethernet - RJ-45
Audio 1 x 2-in-1 Audio Jack (Kopfhörer/Mikrofon)

Verschiedenes
Integrierte Sicherheit Kensington Lock Slot

Stromversorgung
Akku 4 Zellen Lithium Ionen
Kapazität 2500 mAh
Betriebszeit (bis zu) 4 Std.

Allgemein
Breite 38.16 cm
Tiefe 25.6 cm
Höhe 2.53 cm
Gewicht 2.35 kg
Material Plastik
Farbe schwarz


Kalt weil lahmer Pentium N (Atom-Variante).

bcrocker

Kalt weil lahmer Pentium N (Atom-Variante).



Immerhin 4-Kerne zu dem Preis.

4 lahme Kerne

Baneman

4 lahme Kerne



Zeig mir was besseres zu dem Preis.

Hier ist ein vergleichbarer Laptop der aber nur 2,0 GHz statt 2,4 GHz hat und auch 20 % teuer ist. Also ich denke zu dem Preis ist das ein gutes Angebot. Von den restlichen Spezifikationen ist er ähnlich.

hukd.mydealz.de/dea…340

Baneman

4 lahme Kerne



Habe nie behauptet das es was besseres zudem Preis gibt.

Ich nutze als Officerechner einen lüfterlosen Intel Celeron J1900 mit 4x 2.00GHz. Der ist durchaus vergleichbar und für Internet, Mail und ähnlichem mehr als ausreichend.

Halt nix für Spiele ( außer Browsergames und alte Sachen) und man sollte viel Zeit bei Videobearbeitung einplanen oder es gleich lassen. Für Facebook und YouTube reicht so ein Teil.

Hat der denn schon die Unterstützung von Intel Quick-Sync? Denke auch, dass ein etwas älterer Pentium 2020M der bessere Kauf wäre. Leider gibt es diese Geräte nicht mehr so häufig und bei einem Haswell-Pentium fängt es preislich bei etwa 275,- Euro an, was ich aber dann auch ausgeben würde, wenn es um Nutzbarkeit im Alltag geht.

Der Preis ist zwar gut, aber als Netbook ist es mir zu groß und schwer und als Notebook zu langsam...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text