183°
ABGELAUFEN
[Amazon WHD] Acer Aspire V3-371-356F (Intel Core i3-4158U / 13.3" Display / 4GB RAM / 508GB SSHD / Intel Iris 5100 / Win 8.1) schwarz ab 336,35€

[Amazon WHD] Acer Aspire V3-371-356F (Intel Core i3-4158U / 13.3" Display / 4GB RAM / 508GB SSHD / Intel Iris 5100 / Win 8.1) schwarz ab 336,35€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon WHD] Acer Aspire V3-371-356F (Intel Core i3-4158U / 13.3" Display / 4GB RAM / 508GB SSHD / Intel Iris 5100 / Win 8.1) schwarz ab 336,35€

Preis:Preis:Preis:373,39€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

bei Amazon Warehousedeals gibt es momentan das Acer Aspire V3-371-356F ab 336,35€ (gut) und 355,46€ (sehr gut).

Vergleichpreis liegt bei 443,90€.

Die Bewertungen bei Amazon sind eher mittelmäßig. Aber vielleicht ist es trotzdem für einige interessant.

Viele Grüße,
FuXx

12 Kommentare

Idealo: idealo.de/pre…tpb

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Amazon Bewertungen: amazon.de/pro…ing


Technische Daten:
- Prozessor: Intel Core i3-4158U (2 GHz, 3MB Smart-Cache)
- Besonderheiten: HD TFT Display, 1.3 Megapixel HD Webcam, HDMI-Schnittstelle
- Akku: 7 Stunden Akkulaufzeit, 4 Zellen Akku
- Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
- Lieferumfang: Acer Aspire V3-371-356F 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook schwarz, Netzteil, Netzkabel, Akku, Kurzanleitung, Garantiekarte

Acer = Autocold. Billigste Verarbeitung und regelmäßig nach 2.5 Jahren nicht mehr zu gebrauchen. Mein 900€ Acer Laptop ist nach 3 Jahren trotz kompletter Formatierung etc. langsamer als ein 7 Jahre altes HP Laptop mit onboard (!) Grafikkarte,
Während meiner eine Oberklasse Notebookgrafikkarte verbaut hat.

Ähm- Geschwindigkeit hat jetzt nicht unbedingt was mit Acer zu tun...

Habe 2 Acer Timeline, seit 5 Jahren 0 Probleme.

waren zwischenzeitlich für 270~ in den whd, als die ganzen Notebooks rausgehauen wurden. Hab kurz überlegt aber die schlechten Amazon Bewertungen haben mich abgeschreckt.

Das "Besondere" an dem Gerät ist die i3 CPU mit Intel Iris Grafikeinheit, welche etwas leistungsstärker ist als die gängige Intel-HD Onchipgrafik.

Vor Allem der Akku soll bei diesem Gerät gar nicht mal so übel sein.

Acer einmal riesen Stress wegen Garantie, Nie mehr Acer, auch wenn es noch so günstig ist....

Cuby

Acer = Autocold. Billigste Verarbeitung und regelmäßig nach 2.5 Jahren nicht mehr zu gebrauchen. Mein 900€ Acer Laptop ist nach 3 Jahren trotz kompletter Formatierung etc. langsamer als ein 7 Jahre altes HP Laptop mit onboard (!) Grafikkarte, Während meiner eine Oberklasse Notebookgrafikkarte verbaut hat.



Ich glaube, dass entweder die Wärmeleitpaste ausgehärtet ist oder das die Festplatte einen defekt hat.
Schau dir mal mit HWMonitor die Temperaturen an. Wenns der CPU/Graka zu warm wird, dann takten die runter.
Wenn du test weise eine SSD einbaust und die Wärmeleitpaste austauschst, dann gibt es keinen Grund mehr für den PC langsam zu sein.

Acer hat in den letzten 2 Jahren sehr daran gearbeitet ihr image vom billig PC Hersteller zum Oberklasse Hersteller zu ändern. Ob sie das geschaft haben, weiß ich nicht, aber die Marke generell als müll abzutun ist keine gute Haltung.

Es mag immer einzelne Modelle eines Herstellers geben, welche nix taugen. Manche haben halt mehr von solchen Modellen manche weniger.

Produktgewicht 998g? Niemals...

Ich habe vor ca 1 Monat den gleichen Typ erstanden. Auch als WHD aber für einen Preis von 260 mit Zustand "wie neu" der er war. Ich bin super zufrieden. akku hält mindestens 5 Stunden beim surfen und wiegt nur 1,6 kg. einzig das touchpad ist wirklich schlecht verarbeitet. Es macht einen sehr wackligen Eindruck. Für den Preis den ich gezahlt habe aber völlig akzeptabel. Auch noch ein kleiner minus Punkt ist das nur 2 USB Anschlüsse zur Verfügung stehen. 1xUSB 3.0 und 1xUSB 2.0
Ich kann damit leben und habe das Notebook behalten, da es leicht und im uni Alltag ein guter Begleiter ist. Noch eine Anmerkung: es gibt keine Service klappe und es ist ein ram Riegel mit 4gb von Samsung verbaut. Ein weiterer Slot für ram Erweiterung, bzw dual Chanel ist vorhanden

Cuby

Acer = Autocold. Billigste Verarbeitung und regelmäßig nach 2.5 Jahren nicht mehr zu gebrauchen. Mein 900€ Acer Laptop ist nach 3 Jahren trotz kompletter Formatierung etc. langsamer als ein 7 Jahre altes HP Laptop mit onboard (!) Grafikkarte, Während meiner eine Oberklasse Notebookgrafikkarte verbaut hat.


cool story bro

Cuby

Acer = Autocold. Billigste Verarbeitung und regelmäßig nach 2.5 Jahren nicht mehr zu gebrauchen. Mein 900€ Acer Laptop ist nach 3 Jahren trotz kompletter Formatierung etc. langsamer als ein 7 Jahre altes HP Laptop mit onboard (!) Grafikkarte, Während meiner eine Oberklasse Notebookgrafikkarte verbaut hat.



Danke für den Tipp, muss mal nachsehen, wie ich den Prozessor ausgebaut bekomme.
Problem ist aber eher die GraKa mit Temperaturen ~90 Grad, wie tausche ich da die Kühlpaste?

Nun etwas teurer...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text