342°
ABGELAUFEN
[Amazon WHD] Asus Router/Modem, unterschiedliche Typen: RT-N66U, RT-AC66U, RT-AC68U, DSL-AC68U,...

[Amazon WHD] Asus Router/Modem, unterschiedliche Typen: RT-N66U, RT-AC66U, RT-AC68U, DSL-AC68U,...

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon WHD] Asus Router/Modem, unterschiedliche Typen: RT-N66U, RT-AC66U, RT-AC68U, DSL-AC68U,...

Preis:Preis:Preis:50€
Amazon WHD verkauft gerade einige sehr gute ASUS Router zu überzeugend guten Preisen:

RT-N66U:
Farbe: Schwarz, Zustand Sehr Gut
Preis: ~50 Euro, NP: ~ 95 Euro --> gut 40% billiger

RT-AC66U:
Farbe: Schwarz, Zustand Sehr Gut
Preis: ~60 Euro, NP: ~133 Euro --> ca. 55% billiger

RT-AC-56U:
Farbe: Schwarz, Zustand: Sehr gut
Preis: ~50 Euro, NP: 100 Euro --> ca 50% billiger
(Empfehlung! für Wohnungen, super Funktionsumfang (USB 3.0, gute DualCore CPU), aber schwächere Signalqualität als AC66U/AC68U/N66U aufgrund interner Antennen)

RT-AC68U:
Farbe: weiß, Zustand Sehr gut
Preis: ~96 Euro, NP: ~160 Euro --> knapp 40% billiger

DSL-AC68U:
Schwarz, Zustand: Sehr gut
Preis ~70 Euro, NP: ~152 Euro --> ca. 50% Ersparnis


Links: siehe Kommentare.
- needspace

Geizhals Vergleichspreise (NP) Deutschland eingefügt
- needspace

51 Kommentare

Die Vergleichspreise wären nicht schlecht.

Erledigt , danke für den Hinweis.

Ich finde die Asus Geräte sehr gut. Habe selbst einen AC87U, also kann man hier sicher auch gut zuschlagen

Haben die alle ein Modem?

SirBothm

Haben die alle ein Modem?



Nur das DSL-AC68U

Das DSL AC68U ist vermutlich die Konkurrenz zur Fritzbox 7490.

Wobei der Nachfolger der 7490 dieses Jahr erwartet wird und auch die AC68U ist um die 2 Jahre alt.

Beim Wechsel zum nächsten Provider gibt es manchmal ein Gratis Modem oder günstigen Router dazu.

Also ich habe überlegt den AC68U zu nehmen.

Seit dem ich einen VDSL BNG Anschluss habe, will meine 7390 nicht mehr so richtig. Oft unter Last bricht der Sync ab.

Dann habe ich mal nach dem Verbrauch geschaut. Der Asus genehmigt sich da mal gut den doppelten Verbrauch. Zeitgemäß ist das nicht mehr.

Ich kann die Asus Router (für die Modems gibt es keine) mit aufgespielter Drittanbieter Firmware: Tomato von "shibby" empfehlen.
Die ohnehin schon umfangreichen Funktionalitäten der original Firmware werden nochmals erweitert und aufgrund der guten Ausstattung der AC-Modelle (Dual Core, Ram, Rom, USB 3.0, ...) lassen sich Module wie adblocker (pixelserv & clean, lean and mean adblocking) und p2p-blocker (p2partisan) direkt auf dem Router betreiben.

Ich selbst besitze den AC56U und bin sehr zufrieden.

Sehr guter Deal, leider ist der AC66U schon weg.

Bin von einer fritzbox zu Asus gewechselt und habe den Schritt nicht bereut. Endlich ein stabiles WLAN und dass Userinterface ist wirklich leicht verständlich. Top!

Hab den
DSL-AC68U bestellt. Bin bei Easybell. Auf deren Seite finde ich keine Einstellungen für dieses Modem. Wie soll ich vorgehen oder lieber sein lassen und stornieren?

Da es anscheinend für die ASUS-DSL-Modelle keine alternative Firmware gibt: kann mir jemand sagen, ob die Standard-Firmware es ermöglicht, auf ausländische Sendeleistungen umzuschalten?

Und ist der Unterschied vom 66er zum 68er den Aufpreis wert? Kennt jemand die Unterschiede?

elmagico

Sehr guter Deal, leider ist der AC66U schon weg.


Danke - wenn der Empfang nicht oberste Priorität hat nimm den AC56U oder eben den doch teureren AC68U - beide schon mit USB 3.0

was ist denn der Unterschied zwischen den beiden RT-AC68U und DSL-AC68U bis auf das DSL Modem - kann man die Version mit DSL Modem auch mit einem externen DSL Modem betreiben?


CMDR

Und ist der Unterschied vom 66er zum 68er den Aufpreis wert? Kennt jemand die Unterschiede?


USB 3.0 Port und die Dual Core CPU mit 800MHz RT-AC68U vs. 600MHz RT-AC66U
Die Sendeleistung, meine ich, kann man nur mit der Drittanbieter Firmware erhöht werden, halte ich aber persönlich für nicht notwendig. (Was bringts wenn die eine Seite "schreit" aber die andere (Empfänger) nicht antworten kann ?)
In die gleiche Kategorie fällt auch die Übertaktung von RAM und CPU auf ~800 respektive 1200MHz (Kühlung notwendig!). Ev. für verschlüsselte VPN Verbindungen ~30 Mbit hilfreich aber normalerweise sinnfrei.

kein DECT, kein Deal...

Habe nun doch noch einen AC66U bekommen. Ständig aktualisieren lohnt sich. Danke

Berlinhouse

kein DECT, kein Deal...



Dachte ich mir auch. Da ich jetzt doch zugegriffen habe um die 7390 auszutauschen, bin ich noch mal in mich gegangen.
Zwangsweise habe ich Festnetz und ein DECT Telefon angeschlossen, aber vielleicht 2x genutzt.

Für 70 Euro kann *ich* erstmal nix falsch machen. Ich warte mal auf die neuen Fritzboxen.
Bis dahin hoffe ich keine Syncabbrüche mehr zu haben.

DSL-AC68U auch ausverkauft. schade!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text