[Amazon WHD Italien] Gigaset C430 DECT Telefon für die Fritzbox + Analog
41°Abgelaufen

[Amazon WHD Italien] Gigaset C430 DECT Telefon für die Fritzbox + Analog

18,85€28,16€-33%Amazon.it Angebote
17
Lieferung aus Italieneingestellt am 12. JulBearbeitet von:"chaim"
falls Ihr mein erstes Deal verpasst habt...

Amazon WHD Italien verkauft Gigaset C430 DECT Telefon relativ günstig. Die Akkus fehlen. Man kann jedoch zwei ganz normale AAA Akkus verwenden. Ich betreibe das Telefon erfolgreich per DECT an meiner Fritzbox 7490. Die verpassten Anrufe und das Telefonbuch von der Fritzbox werden angezeigt. Es handelt sich um ein vollwertiges Telefon. D.h. man könnte es auch direkt an einem analogen Anschluss betreiben. Das Telefon hat kein Cat-iq. Es ist jedoch definitiv kompatibel mit der Fritzbox.

4,3 von 5 Sternen (3216 Bewertungen)

Beschreibung des Zustandes Gut/Buone condizioni:
Kleine kosmetische Mängel auf der Unterseite oder Rückseite des Artikels. Fehlende Batterie. Der Artikel wird in der Originalverpackung geliefert. Die Verpackung ist beschädigt.

Für 0,75 € Aufpreis gibt es das Telefon im Zustand "ausgezeichnet/Ottime condizioni" und sogar mit Akkus:
Leichte ästhetische Mängel an den Frontrahmen. Der Artikel wird in der Originalverpackung geliefert. Die Verpackung wird beschädigt

Falls Ihr mehrere Telefone kauft, dann zahlt Ihr den Versand nur einmal. User aus dem ersten Deal haben berichtet, dass die Telefone neu waren.
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Das erste Deal war auch nicht schlecht
60 €
crunnckvor 1 m

60 €



Schau mal im WHD
Ohne Cat-iq nicht zu gebrauchen.
Wer einmal HD Telefonie hatte, will es nicht mehr missen.
Und vorbei
Na, ja...geht so..vor 6 Tagen noch Zustand "wie Neu" bei Amazon.it für 15,34€ zzgl Versand bezahlt.
Und die Dinger waren Flammneu, Karton noch nicht aufgerissen und inkl. Akkus.
OK, das hier schien wohl mit Station gewesen zu sein.
Bearbeitet von: "AlbertoAlberto" 12. Jul
Schon weg
Danke für den Deal, hab die ausgezeichnete Version bekommen!
mape84vor 13 m

Ohne Cat-iq nicht zu gebrauchen.Wer einmal HD Telefonie hatte, will es …Ohne Cat-iq nicht zu gebrauchen.Wer einmal HD Telefonie hatte, will es nicht mehr missen.


wird G.722 damit nicht unterstützt? Bin ja auch nicht so der Freund von DECT an der Fritte, aber mehr weil den einzelnen Telefonen nicht mehrere IP Accounts zugeordnet werden kann... also Festnetz Account 1 und Mobilfunk über Account 2... ist günschtiger... daher hängen meine weiter über die Gigaset IP Box des C530 dran, welche das o.g. eben kann...
Ich meine, dass ohne cat iq auch kein G722 sondern nur G711
desaintvor 19 h, 4 m

wird G.722 damit nicht unterstützt? Bin ja auch nicht so der Freund von …wird G.722 damit nicht unterstützt? Bin ja auch nicht so der Freund von DECT an der Fritte, aber mehr weil den einzelnen Telefonen nicht mehrere IP Accounts zugeordnet werden kann... also Festnetz Account 1 und Mobilfunk über Account 2... ist günschtiger... daher hängen meine weiter über die Gigaset IP Box des C530 dran, welche das o.g. eben kann...


Habe ich bei mir in der Fritz Box über Wahlregeln gelöst. Alle Anrufe ins Mobilfunk Netz gehen über einen anderen SIP Account
Maschaupvor 22 m

Habe ich bei mir in der Fritz Box über Wahlregeln gelöst. Alle Anrufe ins M …Habe ich bei mir in der Fritz Box über Wahlregeln gelöst. Alle Anrufe ins Mobilfunk Netz gehen über einen anderen SIP Account


ach echt? Also jedes Handteil über eine eigene Nummer und unterschiedlichen SIP Account?
Bearbeitet von: "desaint" 13. Jul
desaintvor 9 m

ach echt? Also jedes Handteil über eine eigene Nummer und …ach echt? Also jedes Handteil über eine eigene Nummer und unterschiedlichen SIP Account?


Jedes Mobilteil hat bei mir eine eigene Rufnummer für eingehende Anrufe und dann je nach Ziel der ausgehenden Anrufe unterscheidet es nochmals über welchen SIP Account das Gespräch geführt wird. Habe für ausgehende Gespräche also ein SIP Account für Festnetz, einen für Mobilfunk und einen für Auslandsgespräche. Zusätzlich habe ich noch für die verschiedenen Telefone mehrere SIP Accounts mit verschiedenen Rufnummern, damit ich jedem Gerät eine eigene Rufnummer für eingehende Gespräche zuweisen kann. Macht schlussendlich ingesamt circa 10 SIP Accounts, die bei mir so im Betrieb sind. Funktioniert alles einwandfrei.
Maschaupvor 16 m

Jedes Mobilteil hat bei mir eine eigene Rufnummer für eingehende Anrufe …Jedes Mobilteil hat bei mir eine eigene Rufnummer für eingehende Anrufe und dann je nach Ziel der ausgehenden Anrufe unterscheidet es nochmals über welchen SIP Account das Gespräch geführt wird. Habe für ausgehende Gespräche also ein SIP Account für Festnetz, einen für Mobilfunk und einen für Auslandsgespräche. Zusätzlich habe ich noch für die verschiedenen Telefone mehrere SIP Accounts mit verschiedenen Rufnummern, damit ich jedem Gerät eine eigene Rufnummer für eingehende Gespräche zuweisen kann. Macht schlussendlich ingesamt circa 10 SIP Accounts, die bei mir so im Betrieb sind. Funktioniert alles einwandfrei.


hmm... aber z.B. ins Mobilfunknetz gehen dann ALLE über den gleichen Account oder doch unterschiedliche Accounts mit jeweils unterschiedlichen übermittelten Rufnummern? Z.B. Schnurlos 1 an mobil geht über IP Account 1 raus mit Runummer 1 übermittelt.... Schnurlos 2 an mobil geht über IP Account 2 raus mit Rufnummer 2..... ? Das hat bei mir nur mit der gigaset Box geklappt und das auch nur so mit Auswahl vor dem Gespräch (Leitung auswählen)... glaub die Fritte macht nur die allgemeine Unterscheidung nach Mobil ALLE über Account XY oder Ausland alle über Account XX... aber eben nich noch Account XY1, XY2.... ahh komplexes Problem...
Festnetz geht raus über die Telekom mit jeweils unterschiedlichen Nummer für jedes Handteil.... klar, kein Problem... aber für ins mobilnetz hab ich 2 VOIP Accounts mit den hinterlegten Telekom Festnetz-Rufnummern welche übermittelt werden.... klappt mit Leitung auswählen über die Gigaset Handteile/ die accounts sind in der Gigaset IP Box hinterlegt... somit kann ich halt geschäftl. von privat getrennt halten....
Bearbeitet von: "desaint" 13. Jul
desaintvor 9 m

hmm... aber z.B. ins Mobilfunknetz gehen dann ALLE über den gleichen …hmm... aber z.B. ins Mobilfunknetz gehen dann ALLE über den gleichen Account oder doch unterschiedliche Accounts mit jeweils unterschiedlichen übermittelten Rufnummern? Z.B. Schnurlos 1 an mobil geht über IP Account 1 raus mit Runummer 1 übermittelt.... Schnurlos 2 an mobil geht über IP Account 2 raus mit Rufnummer 2..... ? Das hat bei mir nur mit der gigaset Box geklappt und das auch nur so mit Auswahl vor dem Gespräch (Leitung auswählen)... glaub die Fritte macht nur die allgemeine Unterscheidung nach Mobil ALLE über Account XY oder Ausland alle über Account XX... aber eben nich noch Account XY1, XY2.... ahh komplexes Problem... Festnetz geht raus über die Telekom mit jeweils unterschiedlichen Nummer für jedes Handteil.... klar, kein Problem... aber für ins mobilnetz hab ich 2 VOIP Accounts mit den hinterlegten Telekom Festnetz-Rufnummern welche übermittelt werden.... klappt mit Leitung auswählen über die Gigaset Handteile/ die accounts sind in der Gigaset IP Box hinterlegt... somit kann ich halt geschäftl. von privat getrennt halten....


Versteh was du meinst, da gebe ich dir Recht. Bei mir ist alles wie bei dir, nur Mobilfunk geht immer über einen SIP Account raus (den mit Flat ins Mobilfunk Netz). Daher funktioniert es bei mir mit den Funktionen der Fritz Box, bei deiner Problemstellung nur mit der Gigaset IP Box
Maschaupvor 11 m

Versteh was du meinst, da gebe ich dir Recht. Bei mir ist alles wie bei …Versteh was du meinst, da gebe ich dir Recht. Bei mir ist alles wie bei dir, nur Mobilfunk geht immer über einen SIP Account raus (den mit Flat ins Mobilfunk Netz). Daher funktioniert es bei mir mit den Funktionen der Fritz Box, bei deiner Problemstellung nur mit der Gigaset IP Box


aah, gut ich danke Dir, dann hab ich doch nix falsch gemacht... war jedes Jahr im zweifeln ob es nicht doch geht... nun vielleicht kommt man ein update über die FB... das eleganteste für den Privatkunden wäre ja einfach Telekom Vorteil oder Magenta zu haben, also Festnetz und Mobil aus einer Hand, dann sind die Gespräch vom Festnetz ins Mobilnetz auch flat kostenlos... aber ich hätte für die Auslandstelefonate dann entweder eine weitere Option buchen müssen oder eben doch den voip account zusätzlich.... so bin ich komplett auf die "schiefe Bahn" geraten, raus aus dem Mobilfunkvertrag/ premium sim, läuft hier gut und Mobilfunk und Ausland @home eben über freevoipdeal was auch fast nichts kostet, sensationell... klar, wäre ich jetzt beruflich viel mehr unterwegs sähe die Lösung ggf. anders aus, was sind schon 10-20 Euro mehr monatl./ vollkommen egal, aber ich wollte es halt mal ausreizen... Daanke Dir nochmal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text