168°
ABGELAUFEN
Amazon WHD: Lenovo G50-45, AMD A6-6310, 4x 2.4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 8.1) ab 227,94€ (gut)/231€ (sehr gut)

Amazon WHD: Lenovo G50-45, AMD A6-6310, 4x 2.4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 8.1) ab 227,94€ (gut)/231€ (sehr gut)

ElektronikAmazon Angebote

Amazon WHD: Lenovo G50-45, AMD A6-6310, 4x 2.4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 8.1) ab 227,94€ (gut)/231€ (sehr gut)

Preis:Preis:Preis:227,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Nachdem der Deal gestern gut angekommen ist, habe ich mich auf die wieder auf die Suche gemacht und folgenden Deal gefunden.

Von der Leistung ist der Laptop ca. gleich schnell, wie das Angebot von gestern (auf i3-4xxx Niveau), dafür ist bei diesem Angebot noch Windows 8.1 (mit Bing) dabei, was für viele vielleicht interessanter ist da es gerade einmal 7 bzw 20€ mehr kostet.
Windows 8.1 mit Bing bedeutet soweit ich weiß nur, dass die Standardsuchmaschine Bing ist.

Preisvergleich sagt 278€ bzw 280€ bei Amazon.

CPU: AMD A6-6310, 4x 1.80GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: AMD Radeon R4 (IGP), HDMI • Display: 15.6", 1366x768, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Cardreader: SD • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen • Gewicht: 2.50kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: ein Jahr

15 Kommentare

Windows 8.1 mit Bing bedeutet soweit ich weiß nur, dass die Standardsuchmaschine Bing ist.


Das bedeute dass weder ein Win8 Key, noch eine Disk zur Reinstallation dabei ist.
Wenn du die Festplatte komplett formatierst, die kaputt geht, oder du alles runtermachst um Win7 drauf zu machen ist dein Win8 Bing weg.
Du hast keine Option dies neu zu installieren, da Win 8.1 Bing nicht frei verfügbar ist.
Zudem kein Weiterverkauf der Lizenz im Gegensatz zu einer "normalen" Win8 Lizenz möglich.

Es gibt lediglich unter Win8 die Option einer Reinstallation und die Löschung aller Einstellungen / privater Dateien.

Microsoft lernt halt auch dazu

Windows 8.1 mit Bing bedeutet soweit ich weiß nur, dass die Standardsuchmaschine Bing ist.


Ok danke für die Information.
Also kurz gesagt für Leute die einfach nur Windows wollen keine Nachteile, nur für Leute die das Betriebssystem löschen bzw. Festplatte formatieren, da dadurch die Lizenz verloren geht.

Naja und wer den Laptop ohne OS haben wollte, hätte hier zuschlagen können: hukd.mydealz.de/dea…736

... oder die Platte geht kaputt oder man tauscht von HD auf eine SSD oder .... !??!
Ist dann echt die Lizenz weg ?

Windows 8.1 mit Bing bedeutet soweit ich weiß nur, dass die Standardsuchmaschine Bing ist.

basinga88

... oder die Platte geht kaputt oder man tauscht von HD auf eine SSD oder .... !??! Ist dann echt die Lizenz weg ?

Windows Bing ist in der Download-Version jedoch nicht enthalten. Der Weg zu einem aufgeräumten und individuellen Installationsmedium ist daher aufwendiger. Sie verwenden dafür die Datei Install.wim von der Recovery-Partition. Außerdem benötigen Sie dazu einen zweiten Rechner, auf dem Sie das Installationsabbild bearbeiten. Dieser kann auch unter Windows 7 laufen. Recovery-Partition sichtbar machen: Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung als Administrator, und starten Sie diskpart. Wählen Sie mit select disk 0 die Festplatte. Der Befehl list part zeigt Ihnen die Partitionen an. Die Recovery-Partition erkennen Sie an der Bezeichnung „Wiederherstellung“. Es kann zwei davon geben, von denen aber nur eine die gesuchte Datei enthält. Beispielsweise mit select part 6 wählen Sie die gewünschte Partition und weisen dieser mit assign einen Laufwerksbuchstaben zu. Wenn Ihnen der Zugang zum Ordner „windows images“, „RecoveryImage“ oder ähnlich verwehrt wird, müssen Sie sich über das Kontextmenü und die Registerkarte „Sicherheit“ die nötigen Rechte verschaffen. Kopieren Sie die Datei Install.wim etwa in das Verzeichnis C:\WIM auf Ihren Arbeitsrechner und erstellen Sie davon eine Sicherungskopie. Analyse der Install.wim: Entpacken Sie auf Ihrem Arbeitsrechner Wimlib . Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung als Administrator, wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie Wimlib entpackt haben und führen Sie folgende Befehlszeile aus: wiminfo.cmd „C:\WIM\Install.wim“ Wenn das Tool „Image Count: 1“ und „Compression: XPRESS“ ausgibt, können Sie die WIM-Datei direkt weiterverarbeiten. Andernfalls verwenden Sie folgende Befehlszeile für die Extraktion des ersten Abbilds beziehungsweise die Neukomprimierung: wimexport.cmd „C:\Wim\install.wim“ 1 „C:\Wim\new.wim“ --compress=XPRESS Laden Sie sich über www.pcwelt.de/l4fq das Microsoft Media Creation Tool herunter und damit Windows 8.1 Core in der zum Netbook passenden Variante 32 Bit oder 64 Bit. Entpacken Sie die ISO-Datei mit 7-Zip , löschen Sie die Datei Install.esd im Verzeichnis „Sources“, und kopieren Sie die WIM-Datei vom Netbook beziehungsweise die konvertierte Datei unter dem Namen Install.wim in diesen Ordner. Verwenden Sie PC-WELT-Windows-Rebuilder um daraus einen neue ISO-Datei zu erstellen. Dem Tool liegt eine Hilfe-Datei bei, die die nötigen Schritte erklärt.




Quelle: pcwelt.de/rat…tml
Scheint doch (mit Umwegen) zu gehen!

Vielleicht gehts auch damit? chip.de/dow…tml
, dann bräuchte man nur noch irgendwie ne passende ISO

Der Key ist im BIOS hinterlegt.

Windows 8.1 mit Bing bedeutet soweit ich weiß nur, dass die Standardsuchmaschine Bing ist.



Aha und wie sieht das mit dem Einsatz einer Imagesoftware aus? Clonen usw. ist doch eine 1:1 Sektorkopie im Raw, geht auch mit Komprimierung. Bevor man irgendwas macht, erstellt man Imagedateien aller Partionen im Auslieferzustand. Wenn man später diesen Ursprung wiederherstellt, kann doch das BIOS auch nix weiter zu meckern haben, oder?

Könnte mir dadurch uU. auch ein Dualboot vorstellen, nur muss dabei wohl die ursprüngliche Win8bing auf dem ersten Bootsector bzw. Partition verbleiben, als weiteres Linux, Win7, whatever. Größere Platten, Tools und Knowhow zum resizen hat man dann halt schon Bin da aber nicht wirklich auf dem laufenden und Frag lieber nach.

Die Sache ist eben so, dass man sich damit beschäftigen muss und das ganze nur über Umwege funktioniert.

Key ist und bleibt nicht wieder verkauf bar.
Offiziellen Win8.1Bing Download gibt's nicht.

Aber die "zurückstell-Funktion" funktioniert super.

Man sollte es halt erwähnt haben, wusste ich damals nicht als ich Win8.1Bing mitbekommen hatte (DELL)

Wobei Microsoft ohnehin die ganzen Lizenz-Systeme erneuert. Wird interessant, ob es für Win10 auch noch Dauer-Lizenzen geben wird.

gsfwolfi

Die Sache ist eben so, dass man sich damit beschäftigen muss und das ganze nur über Umwege funktioniert. Key ist und bleibt nicht wieder verkauf bar. Offiziellen Win8.1Bing Download gibt's nicht. Aber die "zurückstell-Funktion" funktioniert super.



Naja, will ja nicht groß widersprechen aber ist Halbwissen was Du hier verbreitest. Sämtliche Notebooks mit Windows 8 in allen Varianten haben keinen hübschen Lizenzaufkleber mehr wie es früher üblich war um Windows neu zu installieren.

Bei Notebooks sind diese in der Hardware verankert und im Notebook gespeichert. Du kannst Windows über die Rettungspartition 100x neu installieren und wirst nie einen Key eingeben müssen.

Weiterhin kannst Du die Festplatte, z.B. wenn Du eine Crucial oder Samsung SSD einbaust einfach clonen, die jeweiligen Programme hast Du bei der SSD dabei.

Weiterhin wird jeder der ein System ab Windows 7 hat (offiziell gekauft) kostenlos auf Windows 10 im ersten Jahr nach dem Erscheinen kostenlos upgraden können und braucht auch hierfür keinen Key.

Wenn Du natürlich Deine Festplatte formatierst um etwas anderes drauf zu machen oder irgendwas zu probieren - das ist der einzige Fall wo Du Recht hast - dann ist Dein Windows logischerweise weg da es die Rettungspartition dann nicht mehr gibt.

Und wenn Du das Notebook kaufst um Windows 8 wieder weiter verkaufen zu wollen bist Du einer der Kandidaten die die Gründe lieferten warum Microsoft dies so eingeführt hat.




Hot

Jens2015

Und wenn Du das Notebook kaufst um Windows 8 wieder weiter verkaufen zu wollen bist Du einer der Kandidaten die die Gründe lieferten warum Microsoft dies so eingeführt hat.


Naja, ich kauf mir dafür eine Win7 Lizenz.
Wenn die meinen müssen ein OS zu programmieren das keiner haben will ist das doch nicht mein Problem.
Der Endverbraucher hat die Wahl.

Wenn ich ein Auto kauf und der Hersteller Schrott-Reifen draufmacht kann ich die auch wechseln und verkaufen, da gibt's auch keinen Stress.

Zudem haben sich mit der Problematik des OEM Verkaufs mehrere Gerichte befasst und es ist erlaubt.

Dealzer153

Naja und wer den Laptop ohne OS haben wollte, hätte hier zuschlagen können: http://hukd.mydealz.de/deals/amazon-whd-lenovo-z50-75-a8-7100-4gb-ram-500gb-sshd-220-99-202-35-siehe-kommentare-521736



Jaa, Dreck leider verpasst. Bis ich aus dem Quark gekommen bin um mich einzulesen... ich muss das mal abkürzen.

Soweit ich das sehe, gibt es regelmäßig wiederkehrende Deals hier für ~250 Euro Geräte, B-Ware, Rückläufer, sowas. Dann gibt es manchmal Hinweise, das man hier lieber warten soll, weil da bestimmt dasselbe aber mit etwas besserer Ausstattung kommen würde. Grafik, CPU, RAM...

Ich will ohne Betriebssystem, soll aber Win7 können hehe. Und man soll damit Office und surfen, fertig.

Was wären da jetzt so die 2 wiederkehrenden Topmodelle auf Mydealz in bester Variante quasi? Vermute das es ein Lenova und ein HP sein wird? Danke.

das hier gab es zum gleichen Preis !!

amazon.de/gp/…_33?qid=1430305505&sr=8-33π=AC_SX110_SY165_QL70&keywords=lenovo&dpPl=1&dpID=41vXcRPolpL&ref=plSrch

Dealzer153

Naja und wer den Laptop ohne OS haben wollte, hätte hier zuschlagen können: http://hukd.mydealz.de/deals/amazon-whd-lenovo-z50-75-a8-7100-4gb-ram-500gb-sshd-220-99-202-35-siehe-kommentare-521736


Inzwischen kostet es nur noch 231€, da kann man auch ohne Win Lizenz zuschlagen!

Nur um Mißverständnis vorzubeugen: Die Zielperson hatte praktisch schon ein Drama bei der "umgewöhnung" von Win95 auf Win98se quasi Darum muss ein gleiches Win7 auf das neue Läppi drauf (Hersteller-Treiberseite vorhanden) und ich wollte nicht für Win8 zuzahlen.

Bestellt, Danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text