[Amazon WHD] LG 55UF7709 Fernseher 139 cm (55 Zoll) 4K Ultra HD LED-TV, LED Edge, Triple Tuner, Smart TV, USB-Recording ab 615 €
428°Abgelaufen

[Amazon WHD] LG 55UF7709 Fernseher 139 cm (55 Zoll) 4K Ultra HD LED-TV, LED Edge, Triple Tuner, Smart TV, USB-Recording ab 615 €

18
eingestellt am 10. Jun 2016
Aktuell gibt es bei den Amazon WarehouseDeals einen Schnapper. Der ca. ein Jahr alte LG 55UF779 wird ab 615 € (akzeptabel) und 694 € (gut) verscherbelt.
Idealo-Preisvergleich bei Conrad für 1.199,99 €, der Deal im März diesen Jahres auf Mydealz war der bisherige Bestpreis 818 €.
Zum Produkt:
Der LG 55UF77V ist ein 55-Zoll-LED-LCD-Fernseher, der mit einem 4K Ultra HD Bild und seinem modernen Design überzeugt. Zur Ausstattung des Smart-TV mit webOS-Betriebssystem gehören ein Triple-TV-Tuner für DVB-C, DVB-S2 und DVB-T sowie USB-Recording für die digitale Aufnahme von TV-Sendungen auf USB-Speichermedien.
Scharfes Fernsehbild mit 4K Ultra HD
Mit einer Bildschirmdiagonale von 139 cm bietet der LG 55UF77V großformatige Unterhaltung mit Fernsehen, Videos und Games. Äußerlich begeistert der 55-Zoll-Fernseher mit seinem dezenten modernen Design mit schmalem Displayrahmen. Durch den Einsatz der Tru 4K Engine erzielt der LG 55UF77V mit einer Bildwiederholrate von 15 (PMI) ein ruhiges und augenschonendes Bild mit hohen Kontrasten und sattem Schwarzwert. Die 4K-UHD-Auflösung von 384 x 216 Pixeln erlaubt eine extrem scharfe und detailreiche Darstellung von Fernsehsendungen, Blu-ray-Filmen und Fotos. Das LED-Panel gewährleistet dabei ein lebendiges und farbenfrohes Bild auch aus größeren Blickwinkeln. Die Edge LED Hintergrundbeleuchtung sorgt für eine gleichmäßige Display-Ausleuchtung und einen stromsparenden Betrieb.
Ausdrucksstarker Stereoklang
Die Stereolautsprecher mit einer Leistung von 2 x 1 Watt liefern mit Ultra Surround einen kräftigen Klang. Verschiedene voreingestellte Audioprofile beispielsweise für News, Musik, Kino, Sport und Spiele erlauben eine gut abgestimmte Tonkulisse.
Triple-Tuner für DVB-C, DVB-S2 und DVB-T
Mit dem eingebauten Triple-Tuner für DVB-C, DVB-S2 und DVB-T empfängt der LG 55UF77V ein großes Angebot an Sendern in Standardauflösung und in HD. Sportsendungen, Filme und Serien kommen ganz ohne Zusatzgerät oder Set-Top-Box ins Haus. Eine optionale Smartcard im CI+-Slot ermöglicht die Decodierung von verschlüsselten Pay-TV-Sendern.
Komfortable Anschlussvielfalt und Smart-TV
Drei HDMI-Eingänge bringen Fernsehen, Videos, Fotos und Games in hoher Qualität beispielswiese von Blu-ray-Playern und Videospielekonsolen auf den Bildschirm. Über drei USB-Schnittstellen lassen sich Fotos, Musik und Videos von Sticks und externen Festplatten wiedergeben. Praktisch: Auch das zeitgesteuerte Aufzeichnen der Lieblingssendung ist via USB-Recording (PVR) möglich.
Das Smart-TV mit webOS-Betriebssystem lässt sich über Apps für Video-Streaming-Angebote wie Netflix & Co., Mediatheken verschiedener Fernsehsender sowie Social Media Angebote wie Facebook beliebig erweitern.
Der LG 55UF77V zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
sichtbare Bildschirmdiagonale: 139 cm (55 Zoll), 16:9
Bildschirmauflösung: 384 x 216 Pixel, 4K / Ultra HD (UHD)
Display-Typ: LED-LCD, Edge LED, 15 PMI
TV-Tuner: Triple Tuner (DVB-C, DVB-S2, DVB-T), analog
Displayanschlüsse: 3 x HDMI, USB 3., 2 x USB 2., Kopfhöreranschluss, Digitaler Audioausgang (optisch), Common Interface CI+, Ethernet
Audio: Ausgangsleistung 2 W (Lautsprecher 2 x 1 W)
Besonderheiten: USB-Recording
Energieeffizienzklasse: A+
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: ca. 84 Watt
Jährliche Leistungsaufnahme: ca. 123 kWh
Abmessungen mit Standfuß (B x H x T): 124 x 77,8 x 26,1 cm
Abmessungen ohne Standfuß (B x H x T): 124 x 77,2 x 5,7 cm
Gewicht mit Standfuß: 19,7 kg
Fernsehen im Großformat: Das LG 55UF77V ist ein 4K-UHD-TV mit LED-LCD, das als Smart-TV eine Multimedia-Zentrale im Wohnzimmer bildet. Der Fernseher überzeugt durch ein gestochen scharfes Bild und satten Ton, bietet Tuner für Satelliten-, Kabel- und DVB-T-Fernsehen und hält zahlreiche Anschlüsse parat. Wer sich ein smartes TV-Gerät mit USB-Recording wünscht, erhält mit dem LG 55UF77V einen leistungsstarken 55-Zoll-Fernseher mit überragender 4K-Bildqualität.
Versand zum Wunschtermin per Spedition
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare

    pasteldenata

    Im Moment werden ja echt viele TVs hier "angedealzt", dennoch überlege … Im Moment werden ja echt viele TVs hier "angedealzt", dennoch überlege ich ob es sinnvoller ist noch bis zu nach der EM zu warten...?!


    66259065.jpg

    JoeHo

    Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr … Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr zufrieden! Der hat ein echtes 100 HZ-Panel, d.h. die Bewegtdarstellung ist sehr gut. UHD- und Blu-Ray-Bild sind spitze, SD-Bild auch sehr gut. Von der Bedienung her (Web-OS 2.0) mit Magic-Remote, das Beste, was ich jemals hatte. Drei kleinere Mängel von denen zwei gut zu beheben sind. Die Standardbildeinstellung ist schlecht, hier muss über die Experten-Einstellung isfExpert1 "nachgeregelt" werden. Ich hab' ca. 2 Wochen justiert. Im Netz findet man genug Hinweise dazu; eine Test-Blu-Ray hilft auch gut dabei. Jetzt ist das Bild wirklich top. Zweiter - bekannter - Schwachpunkt die Sendersortierung; echt eine Frechheit. Mit dem PC-Programm ChanSort aber ebenfalls gut behebbar. Dritter Schwachpunkt der Schwarzwert; Sony und Panasonic sind da besser (aber auch deutlich teurer). Ich find's nur halb so wild, da deutlich besser als bei meinem alten Samsung.



    Würdest du dir die Mühe machen, deine Einstellungen mit uns zu teilen? Ich wäre dir zumindest sehr sehr dankbar.
    18 Kommentare

    Der 8519 sollte besser sein, oder?

    Verfasser
    Seneca

    Der 8519 sollte besser sein, oder?



    Wenns nach den Kosten geht schon ja, kostet das doppelte
    Seneca

    Der 8519 sollte besser sein, oder?




    Nee, gab's vorhin für 580 in Sehr gut
    Verfasser
    Seneca

    Der 8519 sollte besser sein, oder?



    ​glückwunsch

    Im Moment werden ja echt viele TVs hier "angedealzt", dennoch überlege ich ob es sinnvoller ist noch bis zu nach der EM zu warten...?!

    pasteldenata

    Im Moment werden ja echt viele TVs hier "angedealzt", dennoch überlege … Im Moment werden ja echt viele TVs hier "angedealzt", dennoch überlege ich ob es sinnvoller ist noch bis zu nach der EM zu warten...?!


    66259065.jpg

    Hat den jemand? Habe derzeit einen Samsung 55H6470 und würde gerne wissen ob sich der Umstieg lohnt.

    Wahnsinn wo die Preise für 4k/ 55° schon sind.
    Und Weihnachten kommt erst noch

    Seneca

    Der 8519 sollte besser sein, oder?



    Selbstgespräch ?? Hat doch gar keiner nach gefragt......
    Gebannt

    kein guter tv. hatte den mit dem sony 805 nochwas 699€ (nur hd) im vergleich, und der sony war über sd, hd, blu ray bezüglich des bildes wesentlich besser. kontrastreicher, farbenfroher, dunkleres schwarz....etc

    und, wer in sd guckt, der sollte die finger von dem tv lassen. mein 40er samsung aus 2012 ist wesentlich besser...

    Bearbeitet von: "POLAK_Ddorf" 10. Jun 2016

    Sehr preiswert, vor allem im Vergleich zu 60" oder 65"

    Ein mega Angebot! Habe zugeschlagen! Danke!

    Seneca

    Der 8519 sollte besser sein, oder?



    der UF8509/19/29 hat im Gegensatz zum UF7709/29 3D

    Bei TVs aus den WHDs wäre ich vorsichtig. Erstens hatte es sicher (oft) einen triftigen Grund warum das Gerät zurückgesendet wurde und zweitens haben die TVs Transporte nicht so gerne. Aber naja, wenn er nichts ist, kann man ihn ja wieder zurücksenden.

    Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr zufrieden! Der hat ein echtes 100 HZ-Panel, d.h. die Bewegtdarstellung ist sehr gut. UHD- und Blu-Ray-Bild sind spitze, SD-Bild auch sehr gut. Von der Bedienung her (Web-OS 2.0) mit Magic-Remote, das Beste, was ich jemals hatte.
    Drei kleinere Mängel von denen zwei gut zu beheben sind. Die Standardbildeinstellung ist schlecht, hier muss über die Experten-Einstellung isfExpert1 "nachgeregelt" werden. Ich hab' ca. 2 Wochen justiert. Im Netz findet man genug Hinweise dazu; eine Test-Blu-Ray hilft auch gut dabei. Jetzt ist das Bild wirklich top. Zweiter - bekannter - Schwachpunkt die Sendersortierung; echt eine Frechheit. Mit dem PC-Programm ChanSort aber ebenfalls gut behebbar. Dritter Schwachpunkt der Schwarzwert; Sony und Panasonic sind da besser (aber auch deutlich teurer). Ich find's nur halb so wild, da deutlich besser als bei meinem alten Samsung.

    JoeHo

    Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr … Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr zufrieden! Der hat ein echtes 100 HZ-Panel, d.h. die Bewegtdarstellung ist sehr gut. UHD- und Blu-Ray-Bild sind spitze, SD-Bild auch sehr gut. Von der Bedienung her (Web-OS 2.0) mit Magic-Remote, das Beste, was ich jemals hatte. Drei kleinere Mängel von denen zwei gut zu beheben sind. Die Standardbildeinstellung ist schlecht, hier muss über die Experten-Einstellung isfExpert1 "nachgeregelt" werden. Ich hab' ca. 2 Wochen justiert. Im Netz findet man genug Hinweise dazu; eine Test-Blu-Ray hilft auch gut dabei. Jetzt ist das Bild wirklich top. Zweiter - bekannter - Schwachpunkt die Sendersortierung; echt eine Frechheit. Mit dem PC-Programm ChanSort aber ebenfalls gut behebbar. Dritter Schwachpunkt der Schwarzwert; Sony und Panasonic sind da besser (aber auch deutlich teurer). Ich find's nur halb so wild, da deutlich besser als bei meinem alten Samsung.



    Würdest du dir die Mühe machen, deine Einstellungen mit uns zu teilen? Ich wäre dir zumindest sehr sehr dankbar.
    JoeHo

    Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr … Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr zufrieden! Der hat ein echtes 100 HZ-Panel, d.h. die Bewegtdarstellung ist sehr gut. UHD- und Blu-Ray-Bild sind spitze, SD-Bild auch sehr gut. Von der Bedienung her (Web-OS 2.0) mit Magic-Remote, das Beste, was ich jemals hatte. Drei kleinere Mängel von denen zwei gut zu beheben sind. Die Standardbildeinstellung ist schlecht, hier muss über die Experten-Einstellung isfExpert1 "nachgeregelt" werden. Ich hab' ca. 2 Wochen justiert. Im Netz findet man genug Hinweise dazu; eine Test-Blu-Ray hilft auch gut dabei. Jetzt ist das Bild wirklich top. Zweiter - bekannter - Schwachpunkt die Sendersortierung; echt eine Frechheit. Mit dem PC-Programm ChanSort aber ebenfalls gut behebbar. Dritter Schwachpunkt der Schwarzwert; Sony und Panasonic sind da besser (aber auch deutlich teurer). Ich find's nur halb so wild, da deutlich besser als bei meinem alten Samsung.



    ​Schon eine Antwort erhalten? Wäre auch interessiert an den Settings...
    JoeHo

    Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr … Also ich hatte den damals für 818 Euro als Neugerät bestellt und bin sehr zufrieden! Der hat ein echtes 100 HZ-Panel, d.h. die Bewegtdarstellung ist sehr gut. UHD- und Blu-Ray-Bild sind spitze, SD-Bild auch sehr gut. Von der Bedienung her (Web-OS 2.0) mit Magic-Remote, das Beste, was ich jemals hatte. Drei kleinere Mängel von denen zwei gut zu beheben sind. Die Standardbildeinstellung ist schlecht, hier muss über die Experten-Einstellung isfExpert1 "nachgeregelt" werden. Ich hab' ca. 2 Wochen justiert. Im Netz findet man genug Hinweise dazu; eine Test-Blu-Ray hilft auch gut dabei. Jetzt ist das Bild wirklich top. Zweiter - bekannter - Schwachpunkt die Sendersortierung; echt eine Frechheit. Mit dem PC-Programm ChanSort aber ebenfalls gut behebbar. Dritter Schwachpunkt der Schwarzwert; Sony und Panasonic sind da besser (aber auch deutlich teurer). Ich find's nur halb so wild, da deutlich besser als bei meinem alten Samsung.


    Leider nicht.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text