238°
ABGELAUFEN
[Amazon WHD] Melitta E 950-222 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion (schwarz) - sehr gut
[Amazon WHD] Melitta E 950-222 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion (schwarz) - sehr gut

[Amazon WHD] Melitta E 950-222 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion (schwarz) - sehr gut

Preis:Preis:Preis:189,87€
Zum DealZum DealZum Deal
Es kommt selten vor, dass ich mal etwas aus meinem WHD Thread noch einmal als Deal poste, aber bei 13 Stück denke ich ist das gerechtfertigt.

Idealo: 287,96 € für Neuware
Idealo: 267,98 € für Gebrauchtware (B-Ware)
Bidvoy: 140.95 € für Gebrauchtware auf eBay als Auktion
Bestpreis (Prime Day): 222,00 €

Ersparnis zu Idealo (neu): 98,09 € (- 34,06 %)
Ersparnis zu Idealo (used): 78,11 € (- 29,15 %)

Schlüsselmerkmale:

Für echte Kaffeegourmets: höchster Kaffeegenuss mit intelligenter Stahlkegelmahlwerk 3-Stufen -Einstellung, für gleichbleibenden optimalen Kaffeegenuss automatische Mahlmengenregulierung.

Kaffeestärke 3-stufig einstellbar, Brühtemperatur 3-stufig prorammbierbar, Wassermenge stufenlos regelbar.

Hoher Komfort: einfaches Bewegen der Maschine durch praktische Rollen, abnehmbarer Wassertank mit automatischer Wassermengenerkennung

höhenverstellbare Auslauf bis 13,5 cm, 2-Tassen-Zubereitung, Tassenablage zum Vorwärmen, kleiner Kaffeevollautomat mit nur 20 cm Breite

Automatische Reinigung: Schnell, hygienisch per Knopfdruck Reinigen und Entkalken, herausnehmbare Brühgruppe, leicht zu reinigende Oberflächen und Materialien, wie Tropfschale, Tresterbehälter, Edelstahlabtropfblech

Energieeffizienter Kaffeevollautomat mit sparsamen LED-Leuchten: Kein Stromverbrauch durch 0 Watt-Schalter zur kompletten Abschaltung des Gerätes, programmierbare automatische Abschaltung, einstellbarer Energiesparmodus.

34 Kommentare

burn-baby-burn.png629x4znz.png

Besser als die Senseo X-Small?

Sind die Fehler für jedes einzeln beschrieben, oder nehmen die immer einfach eins, das übrig ist?

Verfasser

Slashhammer

Besser als die Senseo X-Small?



Vermutlich gleich auf.

Jigha

Sind die Fehler für jedes einzeln beschrieben, oder nehmen die immer einfach eins, das übrig ist?



Ich denke tatsächlich, dass es individuell für jede Listung ist.

Mario

[quote=Slashhammer]Besser als die Senseo X-Small?



Schade, wenn dann will ich mich schon verbessern.

Habe sie mir für 166 im WHD geholt.
Ging dann leider gleich mal nicht, wurde aber natürlich sofort kostenlos repariert.
die Maschine hat anscheinend das Problem, dass die Schläuche etc öfters verstopfen. Melitta lässt sich das mit einer Reparatur pauschale bezahlen.
Einfach mal googeln.
Ansonsten ist sie für den Preis top.
Und da man für Artikel im WHD auch die Garantie kriegt ist es ok

Verfasser

Slashhammer

Schade, wenn dann will ich mich schon verbessern.



Naja, ich denke, dass in der Preisregion nicht ein so großer Unterschied liegt. Vom Design her finde ich die Melitta Maschine deutlich ansprechender. z.B. kann man bei X-Small die Kaffeestärke (also die Bohnenmenge) nicht einfach so verändern etc. pp.

Gutes Teil, verrichtet seit 3 Jahren tadellos ihre Arbeit.

danke. gleich mal eine mitgenommen.

Bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

"Echter" Espresso wird das nicht sein, oder?

Ist hierbei, im gegensatz zu delonghi und co, eine ordentliche Reinigung möglich?

mal eine bestellt danke

fu86

Ist hierbei, im gegensatz zu delonghi und co, eine ordentliche Reinigung möglich?


Genau wie bei Saeco und Delonghi ist die Brühgruppe (obwohl von Jura) herausnehmbar,sogar recht einfach. Reinigung der Brühgruppe ist bei Delonghi noch etwas leichter.

hab die Lattea und irgendwie das Problem das wenn ich mehrere Kaffees hintereinander ziehe immer nur der erste schmeckt. Wenn ich sie abhkühlen lassen kann ich wieder einen ziehen der normal schmeckt, aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein. Als würden alle weiteren dann zu heiß gebrüht oder sowas. Hat jemand ähnliche Probleme?

!!!!!!! Achtung !!!!!!
Meine Eltern besitzen dösen Automaten. Nach 2 Jahren gab er den Geist auf. Er kam zur Kleingerätereparatur. Der Typ dort meinte, dass diese Geräte häufig bei ihm mit diesem Problem landen. Er nimmt etwa 100€ für die Reparatur und meint, dass es dann ewig hält, weil es alles so simple konzipiert ist. Melitta wollte 140€ wenn ich mich recht erinnere.
Ansonsten ist das Gerät top. Bis auf diese eine kleine Sollbruchstelle

War kurz nach Garantie-Ende defekt (2Jahre). Reparaturkosten sollten pauschal 150€ betragen... Kulanz wurde von Melitta abgelehnt. Würde überhaupt keine Melitta mehr kaufen ...

da gebraucht, wird die maschine dann früher als 2jahre nach kauf kaputt gehen. bei amazon gibts dann geld wieder X)

Hatte kurz überlegt aber wer kauft heutzutage noch ein 6 Jahre altes Modell?

majorlazor

Hatte kurz überlegt aber wer kauft heutzutage noch ein 6 Jahre altes Modell?


Wenn's funktioniert, warum nicht?

Ich benutze das Modell seit 2011 und habe es mir jetzt wieder geholt (hätte fast alles tauschen dürfen, da lohnt es sich ein neues zu holen ^^). Wer eine einfache leckere Tasse Kaffee haben möchte liegt hier genau richtig.

Die Maschine war beinahe täglich für 2 - 6 Tassen im Einsatz. Hatte bislang nicht das Problem mit verstopften Leitungen. Habe die Maschine mit Britta gefiltertem Wasser betrieben und mind. 1x im Monat (2x wenn mehr getrunken wurde) mit diesen Tabletten gereinigt:

http://www.juraprofi.de/AEG-Ersatzteile/CaFamosa-Ersatzteile/Zubehoer-und-Pflege/Reinigungstabletten/25-Reinigungstabletten-fuer-alle-Kaffeevollautomaten::8974.html

So eine 100 Packung hält unwahrscheinlich lange:D

1 - 2 mal im Jahr sollte man sie trotzdem entkalken, auch wenn durch das gefilterte Wasser sich nur wenig absetzt.

Heute angekommen, völlig verdreckt und funktioniert schlicht nicht. Lauft alles nach innen. Seltsame Angelegenheit und sehr enttäuschend.

Angekommen. Erster Eindruck: völlig okay. Wirklich Sehr guter Zustand, aber nicht neu.
Wasser rein, einschalten: Wasserpfütze unter der Maschine!!! 2x Reinigungsprogramm: unter der Maschine ein See... Tropft aus einer Öffnung am Bode. Dachte die wurde von Amazon getestet. Das muss doch auffallen!
Leider zurück zu Amazon. Ich hätte sie gerne behalten, war sowieso eines meiner Wunschmodelle.

Verfasser

Jigha



MAGies



Tut mir Leid, dass ihr beiden so schlechte Erfahrungen gemacht habt

Fühlt am Besten mal den Amazon Support auf den Zahl, das gibt min. nen 3 € Aktionsgutschein.


Ich versuche es mit ner Reparatur (über Amazon) und 25 € Preisnachlass. Mal schauen.

Verfasser

Jigha

Ich versuche es mit ner Reparatur (über Amazon) und 25 € Preisnachlass. Mal schauen.



Das ist auch ein sehr gutes Angebot finde ich. Hoffe es passt dann alles, halte uns mal bitte auf dem Laufenden

Jigha

Ich versuche es mit ner Reparatur (über Amazon) und 25 € Preisnachlass. Mal schauen.


Ich hab jetzt auch mal eine Reparatur (Amazon) beauftragt, da ich ja die Maschine schon gerne nutzen will. Wie hast Du das mit dem Preisnachlass gemacht? Support direkt angeschrieben?

Jigha

Ich versuche es mit ner Reparatur (über Amazon) und 25 € Preisnachlass. Mal schauen.


habe den Support angeschrieben

MAGies

Mario



Maschine wieder hier. Funktioniert gut, erwartet viel "Reinigungsausstoß, aber das ergab sich ja schon aus den Bewertungen. Noch den richtigen Mahlgrad finden, dann perfekt.

Überraschend: In der höchsten Mengenstufe kocht sie zwei Mal 220 ml mit zwei Mahlvorgängen.

Jigha

Maschine wieder hier. Funktioniert gut, erwartet viel "Reinigungsausstoß, aber das ergab sich ja schon aus den Bewertungen. Noch den richtigen Mahlgrad finden, dann perfekt. Überraschend: In der höchsten Mengenstufe kocht sie zwei Mal 220 ml mit zwei Mahlvorgängen.


Hab meine schon seit über einer Woche wieder hier. Der Melitta-Kundendienst hat die Pumpe und das Dichtungskit für die Pumpe ausgetauscht (laut Reparaturschreiben). Amazon hat mir auch schon 20 € zurück überwiesen. So hab ich für knapp 170€ eine tadellose Maschine.
Als Bohnen hat ich mir das Probierset von Espressone gegönnt.
Am Mahlgrad hab ich noch nichts verändert. Weiß nicht, ob das wirklich nötig ist... (laut Handbuch erst nach ein paar Jahren). Bei 220ml ist der Kaffee aber dann doch etwas dünn. Das mit den zwei Mahlgängen bei zwei Tassen finde ich eigentlich auch nicht schlecht. Da aber bei uns jeder seinen eigenen Geschmack hat (Veränderung der Wassermenge) machen wir zwei Portionen immer komplett getrennt.

Ich hab für Gäste ne Kanne drunter gestellt, 220 ml genommen und die Doppeltaste genommen, praktisch, dauert dann aber im Ergebnis genau so lange, wie ne Filtermaschine.

Der Mahlgrad hat auch Einfluss auf den Geschmack, daher schau ich da noch, was am besten passt :-)

Verfasser

Jigha



MAGies



Freut mich, dass es für euch beide ein guter Deal (wenn auch über Umwege) war. Viel Spaß mit den Maschinen und vor allem mit dem Kaffee
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text