[amazon WHD] Netgear ProSafe Plus GS105PE 5-Port Gigabit-Switch PoE-betrieben mit PoE-passthrough (-52%)
209°Abgelaufen

[amazon WHD] Netgear ProSafe Plus GS105PE 5-Port Gigabit-Switch PoE-betrieben mit PoE-passthrough (-52%)

19
eingestellt am 19. Mai 2016
Amazon WHD bietet gerade oben bezeichneten Switch viermal im Zustand "sehr gut" zu je € 29,34 (-52% ggü PVG) und einmal "wie neu" für € 30,94 (-49% ggü PVG) an.

Vergleichspreis: € 60,99

Das Gerät eignet sich nicht für jeden, da es ausschließlich per PoE mit Strom versorgt werden kann. Praktisch ist aber, daß er dafür auch auf zwei Ports PoE-pass through unterstützt, also seinerseits zwei angeschlossene Netzwerkgeräte mit Strom per PoE versorgen kann.
Das PoE-Budget beträgt 19W mit 802.3at und 7.9W mit 802.3af Eingangsstrom.


Switching-Ports: 5
Ethernet Ports: 5 x RJ-45
Switch-Typ: Standalone
Verwaltung: managed
Layer2
Netzwerkstandard: VLAN, Power over Ethernet (PoE), Quality of Services (QoS), Port-Mirroring, Jumbo-Frames, Full-Duplex, Flow-Control
Switch-Kapazität: 10 Gb/s
max. Leistungsaufnahme: 25 W
MAC Address: 8 K
Buffer: 2.048 kb
Uplink-Port: 5 x Auto-MDI/MDI-X
PoE-Port: 2
PoE-Gesamtleistung: 22 W
Link Protokoll: 10Base-T, 100Base-TX, 1000Base-T
Modus: Store-and-Forward
Anzahl Lüfter: lüfterlos
max. Lautstärke: 0 dB
LED-Anzeige: Power, PoE, Geschwindigkeit, Aktivität
Farbegrau: blau
Gehäusematerial: Metall
Abmessungen: 15,8 x 10,5 x 2,7 cm
Gewicht: 0,45 kg
Ethernet-Übertragungstechnik: Gigabit Switch

Links folgen im ersten Kommentar.

und weg....
- gungam

19 Kommentare

Schon weg

wo ist eigentlich der "abgelaufen" button hin???

gungam

wo ist eigentlich der "abgelaufen" button hin???


unter melden und dann abgelaufen

Gibt es andere günstige Alternativen für managed Swtiches mit 5 GBit Ports die vielleicht auch ein Netzteil haben nachdem dieser Deal hier abgelaufen ist?

Edit:Das hier scheint mir ein geeigneteres Angebot zu sein.

schade ... leider durch ...

Ich habe mir für meinen doofen Entertainreceiver vor ein paar Wochen den Netgear GS108E-300PES den gibt es auch in einer 5 Port Version.
Alllerdings ist der Preisunterschied nicht sonderlich hoch weshalb ich zu dem 8er gegriffen habe...

Entertainnutzer sollten übrigens bei den managed Switchen von Netgear aufpassen. Es gibt noch Modelle die nur IGMP Snooping V2 und nicht V3 unterstützen. Ich bin nicht 100% sicher wie sich das auswirkt, allerdings wird in dem Zusammenhang immer explizit von v3 gesprochen.

Ob man Netgear jetzt für ne brauchbare Marke hält ist ne andere Diskussion. Begeistert bin ich von der Marke überhaupt nicht, aber sie ist für den privaten bereich halt bezahlbar.

gungam

wo ist eigentlich der "abgelaufen" button hin???


Danke!
Das ja mal doof versteckt... Melden ist für mich immer eher ein "das ist Spam" oder beleidigend....

Celmor

Gibt es andere günstige Alternativen für managed Swtiches mit 5 GBit Ports die vielleicht auch ein Netzteil haben nachdem dieser Deal hier abgelaufen ist?Edit: Das hier scheint mir ein geeigneteres Angebot zu sein.



Den GS108 von Netgear, ohne PoE, dafür mit 8 Port, gibt es eigentlich konstant zum gleichen Preis wie den Deal hier bzw für nen Euro billiger.

Allerdings würd ich aus Erfahrung eher das entsprechende Äquivalent von TP-Link nehmen, die sind teilweise nicht ganz so scheiße wie Netgear...

Celmor

Gibt es andere günstige Alternativen für managed Swtiches mit 5 GBit Ports die vielleicht auch ein Netzteil haben nachdem dieser Deal hier abgelaufen ist?Edit: Das hier scheint mir ein geeigneteres Angebot zu sein.



Auch hier der Hinweis für Entertainnutzer: Der TP-Link Unterstützt kein IGMP V3. Nur V1/2. Für alle ohne Multicastnutzung ist das total egal...

Celmor

Gibt es andere günstige Alternativen für managed Swtiches mit 5 GBit Ports die vielleicht auch ein Netzteil haben nachdem dieser Deal hier abgelaufen ist?Edit: Das hier scheint mir ein geeigneteres Angebot zu sein.


Ich verwende zu Hause 5er und 8er TP-Link Switches, allerdings ohne POE..bin sehr zufrieden!

Celmor

Gibt es andere günstige Alternativen für managed Swtiches mit 5 GBit Ports die vielleicht auch ein Netzteil haben nachdem dieser Deal hier abgelaufen ist?Edit: Das hier scheint mir ein geeigneteres Angebot zu sein.



Sicher? Laut Spezifikationen auf tp-link.com/en/…tml soll er IGMPV3 können.

brischt

Sicher? Laut Spezifikationen auf http://www.tp-link.com/en/products/details/TL-SG105E.html#specifications soll er IGMPV3 können.



Hatte ehrlich gesagt nur auf die Tabelle in Amazon geschaut...
Wurde dann wohl vermutlich über die Firmware nachgerüstet.
Danke für den Hinweis!

Celmor

Gibt es andere günstige Alternativen für managed Swtiches mit 5 GBit Ports die vielleicht auch ein Netzteil haben nachdem dieser Deal hier abgelaufen ist?Edit: Das hier scheint mir ein geeigneteres Angebot zu sein.

weinhorn1977

...Ich verwende zu Hause 5er und 8er TP-Link Switches, allerdings ohne POE..bin sehr zufrieden!



Danke für die Tipps.
5-Port Switch reicht für mich vollkommen, will eben nur einen guten managed Switch bekommen und v.A. gute Qualität mit geringen Packet Drops wenn überhaupt oder anderen Bugs/failures.

Celmor

Gibt es andere günstige Alternativen für managed Swtiches mit 5 GBit Ports die vielleicht auch ein Netzteil haben nachdem dieser Deal hier abgelaufen ist?Edit: Das hier scheint mir ein geeigneteres Angebot zu sein.



Für reines Switching ist es vermutlich egal, welches Modell du kaufst. Packet Drop etc. sollte da kein Problem sein.
Lediglich das Management bei TP-Link fand ich besser/übersichtlicher, und Netgear hat bei Routern nen gruseligen Track Record, was Security Fixes angeht...

Kennt wer einen smart managed / managed Switch, den man auch vollständig per Linux konfigurieren kann? Die empfohlenen Switches von TP-Link z.B. haben nichtmal ein Web-Interface und nur Windows-proprietäre Software. Auf den Produktseiten wird darauf nichtmal hingeweisen und auf der Amazon Seite sind einfach quasie alle Betriebssysteme in der Kompatiblitätsliste angegeben.
[quote=xpac]Für reines Switching ist es vermutlich egal, welches Modell du kaufst. Packet Drop etc. sollte da kein Problem sein.
Lediglich das Management bei TP-Link fand ich besser/übersichtlicher, und Netgear hat bei Routern nen gruseligen Track Record, was Security Fixes angeht...[/quote]
[quote]The switch itself works well, but it requires Windows to set up with the included software, there's no way to set up the switch with OSX or Linux. It doesn't have a web interface like some other smart switches do, it can only be configured using the included software.[/quote] [url=http://www.amazon.com/gp/customer-reviews/R1CB96ZWRUZR7R/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=BNOHEMA]Source[/url]

Celmor

Kennt wer einen smart managed / managed Switch, den man auch vollständig per Linux konfigurieren kann? Die empfohlenen Switches von TP-Link z.B. haben nichtmal ein Web-Interface und nur Windows-proprietäre Software. Auf den Produktseiten wird darauf nichtmal hingeweisen und auf der Amazon Seite sind einfach quasie alle Betriebssysteme in der Kompatiblitätsliste angegeben.



zB der TL-SG2008 bietet Web + CLI Zugriff, und ich glaub der Netgear 108E ab der v3 hat auch ne Weboberfläche...


Danke für die Empfehlungen. Man sollte, diese OS-Einschränkungen besser deklarieren. Außerdem sehe auf Amazon diverse Schlechte Rezensionen für quasie alle billigeren Switches die auf generelle Qualitäs-Schwächen schließen lassen. Ich versuch mein Glück jetzt mal mit dem SG105E, da ich die Windows-Exklusivität noch hinnehmen kann, solange keine weiteren Probleme auftreten.

Bearbeitet von: "Celmor" 4. Jun 2016

xpac

zB der TL-SG2008 bietet Web + CLI Zugriff, und ich glaub der Netgear 108E ab der v3 hat auch ne Weboberfläche...



Ein paar davon hab ich schon genutzt, konnte (bis auf die gruseligen Windows-Tools) wenig negatives feststellen - soweit lief alles wie erwartet. Klar, es ist kein >1000€ Cisco Switch, aber trotzdem, für das Geld sind das mE absolut akzeptable Geräte :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text