178°
ABGELAUFEN
Amazon WHD: Robustes Canon EF 70-200 f/4.0 L (ohne Bildstabilisator) - Gebraucht - Sehr gut
Amazon WHD: Robustes Canon EF 70-200 f/4.0 L (ohne Bildstabilisator) - Gebraucht - Sehr gut

Amazon WHD: Robustes Canon EF 70-200 f/4.0 L (ohne Bildstabilisator) - Gebraucht - Sehr gut

Preis:Preis:Preis:364,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Das beliebte Canon EF 70-200 mit Offenblende 4. Kompakt, leicht und ein zuverlässiger Partner

neu ab 500 €
idealo.de/pre…tml

im Preis auch am Gebrauchtmarkt stabil.
Aktuell schon für 364,59 € zu haben.
Aber Obacht: Einige Beschreibungen sind mit "Kratzer auf der Vorderseite" angegeben.

Damit könnte die Frontlinse gemeint sein. Das würde man im Bild wahrscheinlich nicht mal direkt als Fehler erkennen, wird aber relevant, wenn sich Licht daran bricht, das stark in die Linse einfällt (Gegen das Licht fotografiert z.B.)
Kratzer an den Seitenflächen, wie bei einigen angegeben, sind wohl eher kosmetischer Natur.

Preis entsteht nach Abzug der 30% an der Kasse
- predatorJr

19 Kommentare

520€ günstigster Preis?

Und das ist ein guter Preis für gebrauchte Ware, bei der man zudem nicht weis in

welchem Zustand sie wirklich bei einem ankommt? 1/3 und Neupreis ist normal aber

kein Renner, oder?

Hätte auch noch so eins für 350 € zu verkaufen. Wer Interesse hat, PN.

Die haben doch den WHD Preis extra hoch angesetzt!

Das Ding geht bei ebay gebraucht auch mal unter 300 weg, dann aber von Privat.

365 von Amazon mit kostenloser Rückgabe sind OK, aber kein Knaller.

Verfasser



Wenn's gut ist, dann kommt man gut mit weg, ohne sich mit - wahrscheinlich wesentlich älteren - Objektiven vom Gebrauchtmarkt rumzuschlagen.


Die Seriennummer vom Objektiv kann man entsprechend dem Herstellungszeitraum zuordnen.

Ohne Stabi und der Blende f4 für mich zu wackelig. Preis ist gut

Preis definitiv gut für ein L

Ich denke auch, dass es ein guter Preis ist. Nach LensMonitor kostet es gebraucht im Schnitt 387.38 €

Verfasser

Und diese bei Amazon sollten ja nicht bereits mehrere Jahre alt sein.

LensMonitor berücksichtigt ja so etwas wie das Alter sicher nicht.

Kommentar



wo is das problem? hast doch das ganz normale amazon rückgaberecht

Ich habe die Version mit IS... ist eine meiner schärfsten Linsen. Wer das Objektiv eh mit Stativ oder nur bei gutem Licht nutzen will, wird es nicht bereuen.

Die Linse ist wirklich unglaublich gut.

Preisleistungsverhältnis unschlagbar!

Aber f4 am langen Ende wäre mir zu wenig...

gibt auch noch das Sigma 70-200mm F2.8 für 544€ oder 567€(30% schon abgezogen) was auch schon ein ziemlich guter Preis ist.


Sigma 70-200 mm F2,8

Vor 4 Jahren für 529 Euro (- Cashback) neu gekauft und nie bereut.

Preis-Leistung ist wunderbar und bei der Lichtstärke neuerer Kameras kann man mit Blende 4 auch schon einiges anfangen.

Wenn man sich das bildstabilisierte Exemplar zum doppelten Preis nicht leisten kann, ist dieses immer noch ein unverschämt gutes Stück Glas, das auch einer hochauflösenden Kamera würdig ist.


Klare Kaufempfehlung! X)


Ich habe es mir bewusst ohne IS gekauft. Man muss es nicht dramatisieren, aber der IS ist bei Canon immer auch eine mögliche Quelle für einen Defekt. Beim 17-85 hatte ich selbst das Problem, beim 100-400 kann man drüber lesen ...


Ich würde behaupten, dass Canon neben dem 50/1.8 kein weiteres Objektiv im Angebot hat mit derart gutem Preisleistungsverhältnis wie das 70-200/4 Non-IS. Beide sind allerdings auch keine Geheimtipps

Als ob man immer mit f4 auch an kurzen Ende schießen tut.. Top Linse


Das ist nicht der Punkt. Viel entscheidender ist leider, dass der Autofokus um so schneller und besser trifft, je lichtstärker das Objektiv ist. Nich ganz unbedeutend außerdem, dass (nahezu?) jedes Objektiv durch Abblenden besser wird. Beim 70-200/4 ist man dann schnell bei 5.6, beim 70-200/2.8 wäre man vielleicht mit 4.0 glücklich.



Ohne Wenn und Aber: ja! Obendrein verhältnismäßig klein und leicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text