214°
ABGELAUFEN
[amazon WHD] Saeco La Pavoni Professional-Lusso Espressomaschine Bestpreis
[amazon WHD] Saeco La Pavoni Professional-Lusso Espressomaschine Bestpreis

[amazon WHD] Saeco La Pavoni Professional-Lusso Espressomaschine Bestpreis

Preis:Preis:Preis:282,92€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Diva unter den Espressomaschinen für Espressoenthusiasten.
Hab schon immer geträumt, mir so eine zu holen.
Maschine hält bei Pflege länger als 20 Jahre..

Ist natürlich "nur" WHD, aber dennoch interessant, Ersparnis daher eingeschränkt

Gebraucht - gut: 282€
Gebraucht - sehr gut: 297€
Gebraucht - wie neu: 330€

idealo: 579€
"Ersparnis" (gut): 52%

4,4 Sternen bei Amazon.

Ist zwar nichts für den schnellen Espresso, sondern eher für Genießer.

Vielleicht hat der eine oder andere Erfahrungen und Tipps zum Gebrauch dieser Maschine, die anderen auch noch hilfreich sein könnten.

Vorhin waren noch über 20 da..

Beste Kommentare

Ja ich steh dazu.
Also wie alle hier wissen, ist es grundsätzlich besser seine Bedürfnisse zurückzuschrauben, um ein glückliches Eheleben im Vordergrund stehen zu lassen.
Wenn es nach mir ginge, hätten wir uns so ein Teil gekauft, aber wenn ich das jetzt wieder kaufe und es Dienstag kommt muss ich ganz lang auf der Arbeit bleiben oder besser noch erst am Wochenende wieder nach Hause kommen.

33 Kommentare

Schönes Teil, so von den Bildern her. Ersparnis top.

Verfasser

reserviert

Vielen Dank.

Cooler Deal ...

Habe so eine Maschine,sehr empfehlenswert.Nach einigen Jahren
müssen die Dichtungen gewechselt werden.Sehr hygienisch im
Betrieb,da der Wasservorrat immer erhitzt wird,dann kann man das
ganze System durchspülen.

Ganz Klasse Teil - dagegen kackt mein Vollautomat aber sowas von ab...

grg

Ganz Klasse Teil - dagegen kackt mein Vollautomat aber sowas von ab...


Geile Aussage

Ja ich steh dazu.
Also wie alle hier wissen, ist es grundsätzlich besser seine Bedürfnisse zurückzuschrauben, um ein glückliches Eheleben im Vordergrund stehen zu lassen.
Wenn es nach mir ginge, hätten wir uns so ein Teil gekauft, aber wenn ich das jetzt wieder kaufe und es Dienstag kommt muss ich ganz lang auf der Arbeit bleiben oder besser noch erst am Wochenende wieder nach Hause kommen.

Vorbei ?!

leider vorbei...

Hab noch eine bekommen, danke für den Deal!

zu spät

So eine Diva kann auch ganz schön rumzicken. Wäre nichts für Leute, die nicht auch mal gaaanz viel Geduld haben können, bis das Maschinchen die richtige Temperatur hat.

Der Preis ist jedenfalls super. Gebraucht in gutem Zustand in der Bucht kaum billiger, seit vielen Jahren...

Schicker Preis, hot!

Verfasser

hat denn jemand noch Tipps? Sie soll ja nicht so einfach sein zu bedienen..

Verfasser

grg

Ja ich steh dazu. Also wie alle hier wissen, ist es grundsätzlich besser seine Bedürfnisse zurückzuschrauben, um ein glückliches Eheleben im Vordergrund stehen zu lassen. Wenn es nach mir ginge, hätten wir uns so ein Teil gekauft, aber wenn ich das jetzt wieder kaufe und es Dienstag kommt muss ich ganz lang auf der Arbeit bleiben oder besser noch erst am Wochenende wieder nach Hause kommen.



​wir wahr..

Mal eine etwas skurrile Frage: Sind alle Bauteile aus Edelstahl bzw. Stahl (also Gummidichtungen etc. mal ausgenommen)?

Ich suche eine Art "Kaffee" zu kochen ohne das es zum Kontakt zu Plastikteilen oder Aluminiumteilen kommt. Daher die dumme Frage

hmm, doof. Ich dachte das ist ein hydraulischer Wagenheber

WAAAARUUUMMM hast du diesen Deal erstellen müssen! Seit Wochen habe ich sie in meiner Liste und wollte noch die 15% abwarten, die es hoffentlich pünktlich am 12. gibt -_-*

Ducatisti

Mal eine etwas skurrile Frage: Sind alle Bauteile aus Edelstahl bzw. Stahl (also Gummidichtungen etc. mal ausgenommen)?Ich suche eine Art "Kaffee" zu kochen ohne das es zum Kontakt zu Plastikteilen oder Aluminiumteilen kommt. Daher die dumme Frage



Du solltest dich entscheiden was du willst.
einen Kaffee wirst du aus einem Siebträger nicht bekommen
das sind reine Espressomaschinen.

Espresso:
Alle Siebträgermaschinen die ich kenne haben keine Aluminiumteile...
Messing und Edelstahl ist hier Standard.

Mokka:
Die klassische Bialetti zum Mokka kochen gibts auch aus Edelstahl und für Induktion ohne Aluminiumteile.
nicht nur von Bialetti sondern auch von zich anderen Herstellern.

Kaffee:
Da du von Kaffee kochen spachst ist eine FrenchPress das mittel der Wahl für den besten Geschmack.
Da ist Edelstahl und Glas das Material.

Vollautomaten...
Die Vollautomaten die ich kenne haben ebenfalls kein Aluminium verbaut.
also ja die Heizungen sind aus Alu alledings hat das Wasser damit kein Kontakt da in den Heizungen Edelstahlröhrchen laufen. (Jura)
der Rest ist da aus Kunststoff...

Zum Glück verpasst


Wer es analog mag, dem kann ich diese hier empfehlen:
10437917-pewWq
Mit ein bisschen Übung bekommt man sehr leckeren Espresso (oder Americano).

Nicht auf die marketplace Betrüger reinfallen! Da tummeln sich welche

XLschneider

WAAAARUUUMMM hast du diesen Deal erstellen müssen! Seit Wochen habe ich sie in meiner Liste und wollte noch die 15% abwarten, die es hoffentlich pünktlich am 12. gibt -_-*



​Sieht so aus. Die WHD-Preise ziehen an



Also erstmal vielen Dank für die ausführliche Info. Vielleicht sollte ich etwas spezifizieren, was ich genau suche bzw. was mein "Problem" ist (gesucht ist sozusagen die eierlegende-Woll-Milch-Sau )

Seit einigen Jahren trinke ich - bisher zu meiner vollen Zufriedenheit - Espresso in Form von Nepresso Kapseln (Maschine: Krups Essenza der ersten Generation) mit viel Milch (2-4 Espressi am Morgen). Soweit so gut.

Habe selbst Medizin studiert und bin daher nicht gleich der Erste, der den Teufel beim Thema Schadstoffbelastung, etc. an die Wand malt sondern gehe sowas wissenschaftlich an. Vor einiger Zeit bin ich dann aber doch auf das Thema Aluminium (Thema: Brustkrebs, Alzheimer, etc.) und das Thema Weichmacher bzw. endogene Disruptoren gestoßen. Habe mich jeweils mit einigen Stunden auseinander gesetzt und bin für mich zu dem Schluss gekommen, dass ich zumindest ein gewisses Risiko sehe. Habe entsprechend ein paar Alltagsgegenstände ausgetauscht. Nur das Thema Espresso ist einfach geblieben. Früher hatte ich die originalen Nespresso Kapseln (Aluminium) und habe dann vor 1-2 Jahren auf Lidl Kapseln (Kunststoff) gewechselt (durch die viele Milch im Kaffee ist für mich kaum ein Unterschied zu schmecken. War damals zudem durch das Studium auch eine Geldfrage).

Jedenfalls suche ich mittlerweile eine Alternative, um jeweils den Kontakt des Espressos zu Aluminium und Kunststoff/Plastik zu verhindern. Edelmetalle sehe ich zumindest aktuell als völlig unbedenklich an. Da ich leider absolut kein Morgenmensch bin, muss es auch in halbwegs anständiger Zeit zubereitet sein. Sprich: 30 min vorwärmen und solange warten wie beispielsweise bei Gastronomiemaschinen wäre auch eher suboptimal.

Mir ist klar, dass jetzt einige die Augen rollen werden (gerade in einem Thread in dem es vor Kaffeegourmets wahrscheinlich nur so wimmelt), nur bin ich leider bei dem Thema nicht vom Fach und um jede Hilfe oder jeden Vorschlag dankbar. Versteht mich nicht falsch, denn ich bin durchaus bereit mit z.B. einem Siebträger ein paar hundert mal üben zu müssen, bis ich den Dreh raus habe.

Bearbeitet von: "Ducatisti" 11. Jul 2016

Thermoblock Maschine zB die Delonghi 680, Graef Siebe dazu (keine Cremasiebe) und eine passende Mühle (Cm702/800/Demoka/MCI/....) und innerhalb von 2 Minuten leckeren Espresso haben. Bei 5 Minuten wird er sogar perfekt. Es gibt auch einige Quickmill mit Durchlauferhitzer, die kosten dann aber 400+. Bei der Mühle gibt es auch Alternativen ohne Ende, am besten mal informieren

680+702+Siebe wären unter 250€ Neupreise, würde aber eher eine bessere Mühle wie die Demoka nehmen. 0203 kostet 160€

Verfasser

XLschneider

680+702+Siebe wären unter 250€ Neupreise, würde aber eher eine bessere Mühle wie die Demoka nehmen. 0203 kostet 160€


Ich habe mir letzten Monat die 680 geholt. Bin jetzt nicht so begeisert. Gut, ich hab auch das Standardsieb genutzt. Ich finde den Siebträger so billig verarbeitet.
Der ist so leicht und irgendwas wackelt drin. Was meinst du mit 702?

Die günstigste Graef Mühle. CM-702

Ja der Siebträger ist nicht so der Bringer, man sollte ihn bodenlos machen oder durch den teureren Ersatzteil-Träger der 860 ersetzen, was sich eben fast nicht lohnt. Ich denke die größte Verbesserung bekommst du mit anderen Sieben ODER dem Abtrennen des Bodens eines der Cremasiebe.
Falls du noch keine Mühle hast, es gibt aber auch immer wieder günstige Angebote für Kombi Geräte wie einer baugleichen Lelit 041 mit integrierter Mühle für gebraucht 250€.
Es ist eben wie mit allem, für etwas mehr bekommt man auch mehr. Die 680 ist stark umstritten bei kaffee-netz, die einen lieben sie - die anderen hassen sie.
Ich persönlich mag das kleine Gerät.

PS: Nur als Info, diese Siebe passen wunderbar ebay.de/itm…rue
Es reicht aber auch vollkommen bei den original Sieben den Boden zu entfernen, zumindest beim Zweiersieb bleibt so die optimale Passform mit Feder und Kunststoffeinsatz erhalten.
ABER aufgepasst, bei normalen Sieben muss man feiner mahlen können, gute Mühle ab Graef ist eine Vorraussetzung.

Verfasser

XLschneider

Die günstigste Graef Mühle. CM-702Ja der Siebträger ist nicht so der Bringer, man sollte ihn bodenlos machen oder durch den teureren Ersatzteil-Träger der 860 ersetzen, was sich eben fast nicht lohnt. Ich denke die größte Verbesserung bekommst du mit anderen Sieben ODER dem Abtrennen des Bodens eines der Cremasiebe. Falls du noch keine Mühle hast, es gibt aber auch immer wieder günstige Angebote für Kombi Geräte wie einer baugleichen Lelit 041 mit integrierter Mühle für gebraucht 250€. Es ist eben wie mit allem, für etwas mehr bekommt man auch mehr. Die 680 ist stark umstritten bei kaffee-netz, die einen lieben sie - die anderen hassen sie. Ich persönlich mag das kleine Gerät. PS: Nur als Info, diese Siebe passen wunderbar http://www.ebay.de/itm/Graef-145722-Siebeinsatze-einwandig-70-80-81-Siebtrager-Espresso-60mm-/191808898063?clk_rvr_id=1060475155075&rmvSB=trueEs reicht aber auch vollkommen bei den original Sieben den Boden zu entfernen, zumindest beim Zweiersieb bleibt so die optimale Passform mit Feder und Kunststoffeinsatz erhalten. ABER aufgepasst, bei normalen Sieben muss man feiner mahlen können, gute Mühle ab Graef ist eine Vorraussetzung.


Ich hab schon die CM-800. Mit der bin ich auch ganz zufrieden. Eigentlich hatte ich mir schon fast die Lelit PL42 geholt, hab aber gezögert, weil ich schon die CM-800 habe und wollte jetzt nicht zwei Kaffeemühlen haben. Und dann war leider die Maschine ausverkauft zu dem Angebot.
Jetzt hab ich mir diese La Pavoni geholt, die ich persönlich ganz cool finde.. Aber die ist anscheinend nur für Espresso und nicht ganz so leicht zu nutzen. Und meine Frau trinkt immer einen Verlängerten. Da hab ich bisher bei der 680 zweimal einen Doppelten gedrückt ohne den Kaffeesatz zu wechseln.
Hast du vielleicht einen Tipp, wie ich einen guten Americano mit der La Pavoni bekomme?
Oder kommt man irgendwie günstig an den Siebträger der 860?

....ich warte seit einem Jahr auf einen ähnlichen Preis bei den WHD, aber kommt nix...nur die Europiccola...

tomteturbovor 9 h, 45 m

....ich warte seit einem Jahr auf einen ähnlichen Preis bei den WHD, aber …....ich warte seit einem Jahr auf einen ähnlichen Preis bei den WHD, aber kommt nix...nur die Europiccola...



Ich bin froh, dass es das nicht mehr gab. Sonst müsste ich am Ende auch noch eine kaufen...

Ducatisti30. Mai

Ich bin froh, dass es das nicht mehr gab. Sonst müsste ich am Ende auch …Ich bin froh, dass es das nicht mehr gab. Sonst müsste ich am Ende auch noch eine kaufen...



Bei amazon.it ist aktuell die La Pavoni Europiccola für 248€in gutem Zustand zu haben ;-)
vielleicht wird es ja doch noch eine ;_)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text