297°
[Amazon WHD] TomTom Start 62 Europe - 6 Zoll - Sehr Gut - 103,42 €

[Amazon WHD] TomTom Start 62 Europe - 6 Zoll - Sehr Gut - 103,42 €

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon WHD] TomTom Start 62 Europe - 6 Zoll - Sehr Gut - 103,42 €

Preis:Preis:Preis:103,42€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon hat heute im Angebot das TomTom Start 62 Europe Traffic Navigationsgerät im Angebot.
Das sowieso schon gute Angebot wird nochmals getoppt durch die 20% Aktion von Amazon, da die WHD Artikel auch im Preis gesunden sind.
Für knapp über 100,00 € Sollte man nicht meckern können.

Zustand ist: SEHR GUT. (Bitte beachten das jedes "Sehr gut" eine individuelle Beschreibung hat!)

  • Lebenslang Karten - Fahren Sie immer mit der aktuellsten Karte. Kostenlose Karten-Updates während der gesamten Lebensdauer Ihres Gerätes
  • Fahrspurassistent - Sehen Sie klar und deutlich Ihre geplante Route, so dass Sie immer auf Abfahrten und Kreuzungspunkte vorbereitet sind
  • TomTom Radarkameras für 3 Monate - Fahren Sie 3 Monate lang mit Radarkamerawarnungen in 36 Ländern in ganz Europa
  • Umkehrbare Halterung - Wechseln Sie ganz einfach zwischen der Befestigung an der Windschutzscheibe und am Armaturenbrett
  • Lieferumfang: TomTom Start 62 Gerät mit umkehrbarer, integrierter Halterung, Autoladegerät mit TMC-Empfänger, USB-Kabel für den Computer, Produktinformation und Kurzanleitung



168,82 € IDEALO

19 Kommentare

Benutzt man heute noch sowas ?

Dr.Klausvor 55 s

Benutzt man heute noch sowas ?




naja nicht jeder nutzt immer sein Handy oder hat ein integriertes Navigationsgerät im Auto. Mich z.B stört das ewige hin und her zwischen Musik wechseln und Navi.

Dr.Klausvor 1 m

Benutzt man heute noch sowas ?

Ja Landkarten sind out. Und handys brauchen zu viel Datenvolumen

Alex27vor 2 m

Ja Landkarten sind out. Und handys brauchen zu viel Datenvolumen


Mit Navigon geht das aber ohne Datenvolume

Wie ist das denn mit den Radarkameras? Die sind ja dann evtl abgelaufen oder?

canabivor 5 h, 58 m

Wie ist das denn mit den Radarkameras? Die sind ja dann evtl abgelaufen oder?



Einfach mal runter vom Gas?

Shit, gekauft. Danke für den Deal.

Alex27vor 6 h, 53 m

Ja Landkarten sind out. Und handys brauchen zu viel Datenvolumen


Dann teste mal die Offline-App "Here we go"...

Dr.Klausvor 7 h, 14 m

Mit Navigon geht das aber ohne Datenvolume


Naja, zum Glück gibt es genügend super funktionierende, kostenlose Offlinenaviapps. Man muss somit auch nicht das Undergrounddingens von Navigon installieren...
Bearbeitet von: "MaleSmurf" 22. November

Danke...gekauft!

Preis ist gut, aber wer ein aktuelles Handy hat kombiniert heute die sehr gute TomTom App mit der Blitzer Plus App, ggf alles über Bluetooth und Spotify oder anderes als Hintergrundapp.

und dazu braucht man im übrigen kaum Datenvolumen!

Ich finde ein Navi beim Autofahren schlichtweg praktischer. Die Halterung ist top, keine Frickelei mit dem Kabel, die Funktionen sind eingeschränkt und daher lenkt es auch nicht ab und das Ding kann von jedem in der Familie genutzt werden.
Bearbeitet von: "haegae" 22. November

Dr.Klausvor 8 h, 44 m

Benutzt man heute noch sowas ?

​Verstehe ich auch nicht, ich dachte solche Geräte wären obsolet (außer evtl. für Berufskraftfahrer)

und als Zweitbesitzer macht TomTom keine Zicken wg Kartenupdates, geht das dann überhaupt noch?
Ernst gemeinte Frage, übrigens...


Das das würde mich auch interessieren. Das Gerät wird doch glaube ich mit einer Email verknüpft?!
Naja, ausprobieren oder innerhalb von 30 Tagen zurückschicken

Gamerswarevor 50 m

und als Zweitbesitzer macht TomTom keine Zicken wg Kartenupdates, geht das dann überhaupt noch? Ernst gemeinte Frage, übrigens...



"Was viele Käufer jedoch nicht wissen: Das Leben dieses Gratis-Service kann recht kurz ausfallen. Denn "Lifetime" steht etwa bei TomTom für den Zeitraum, in dem das Unternehmen, Softwareaktualisierungen, Services, Inhalte oder Zubehör bereitstellt. Im Unklartext: "Ein Gerät hat das Ende der Lebensdauer erreicht, wenn der Support nicht mehr besteht."

Von dem jederzeit möglichen Abo-Ende erfahren Kunden in den Shops der Hersteller oftmals nur per Sternchen oder in der Rubrik "weitere Informationen".

Obendrein schließt Garmin nicht aus, dass Navi-Nutzer für künftiges kostenloses Kartenmaterial zusätzlichen Speicherplatz erwerben müssen oder dass neue Karten in einigen Jahren nicht mehr zu alten Geräten passen.

Konkurrent TomTom sieht kein wirkliches Problem bei seiner "lebenslangen" Garantie. Wie auch: Geht die Firma doch davon aus, dass ihre Navis allenfalls "bis zu vier Jahre" im Gebrauch bleiben." - Quelle: Verbraucherzentrale

Nur zur Info

Duderino22. November

Das das würde mich auch interessieren. Das Gerät wird doch glaube ich mit einer Email verknüpft?!Naja, ausprobieren oder innerhalb von 30 Tagen zurückschicken



Hallo,
das stellt kein Problem dar, im Rahmen des Installationsvorganges kommt einfach der Hinweis, "Das Gerät ist mit einer anderen Email Adresse verknüpft, möchten Sie Ihre verwenden?". Das bestätigen und alles ist wie neu.

Gruß
Pattex

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text