[Amazon] WISO steuer:Mac 2018 (für Steuerjahr 2017)
312°

[Amazon] WISO steuer:Mac 2018 (für Steuerjahr 2017)

24,99€29,99€ -17% Amazon Angebote
31
eingestellt am 9. Nov
WISO steuer:Mac 2018 für das Steuerjahr 2017 ist derzeit bei Amazon von 29,99 Euro auf 24,99 Euro reduziert.
Der Artikel kann ab sofort vorbestellt werden und ist ab 15. November verfügbar.

Nächster Vergleichspreis laut Idealo: 29,99 Euro

31 Kommentare

Zu teuer. Wird noch günstiger.

jemevor 5 m

Zu teuer. Wird noch günstiger.


gibt es das jedes Jahr für 20 Euro?

Das kauft man nicht für über 20€ zumal man damit doch eh noch nix anfangen kann. Jedes Jahr die selbe Leier

Zu früh und zu teuer

Wieso Steuer?

Danke, kommt gerade richtig

Muss man das immer neu kaufen

Es fehlen übrigens die Versandkosten iHv. 3,- EUR, Dealpreis ist eigtl. 27,99 EUR.
Für 24,99 EUR, Versandkostenfrei, bekommt man die Software bei Thalia
Bearbeitet von: "Xavi1" 10. Nov

Das kauft man sich erst nächstes Jahr wo es wieder für 10 € rausgeramscht wird.

mal die Cybermonday Woche abwarten ;-)

Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der Finanzverwaltung ist kostenlos...Wenn man einmal seine Steuererklärung gemacht hat brauch man nur noch das Elster...und wenn man sich bei etwas unsicher ist gibt es Google.

Nobe86vor 7 m

Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der …Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der Finanzverwaltung ist kostenlos...Wenn man einmal seine Steuererklärung gemacht hat brauch man nur noch das Elster...und wenn man sich bei etwas unsicher ist gibt es Google.


...weil es hier nicht um Alternativen geht!

Nobe86vor 20 m

Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der …Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der Finanzverwaltung ist kostenlos...Wenn man einmal seine Steuererklärung gemacht hat brauch man nur noch das Elster...und wenn man sich bei etwas unsicher ist gibt es Google.

Hast du je Ahnung... Naja wenn sich bei dir weder die gesetze noch die Umstände ändern...
Außerdem lässt sich das Tool ja ebenso abgesetzten, ergo kostet es ja eh nur ~58% des Preises.. Da bevorzuge ich doch lieber Datenübernahme und geführtes ausfüllen...

Wird noch günstiger..

Nobe86vor 46 m

Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der …Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der Finanzverwaltung ist kostenlos...Wenn man einmal seine Steuererklärung gemacht hat brauch man nur noch das Elster...und wenn man sich bei etwas unsicher ist gibt es Google.


dann zeig mal, wo es Elster-Formular für den Mac gibt.

SparfuchsBOvor 5 m

dann zeig mal, wo es Elster-Formular für den Mac gibt.



Elster-Formular gibt es jetzt auch online, die Anmeldung funktioniert aber nur mit Chrome.

Natürlich ist das trotzdem kein Vergleich, die Wiso-Software ist jeden Euro wert. Ich verstehe nicht warum sich so viele wegen den paar Euros in die Hose machen
Bearbeitet von: "youPron" 9. Nov

Wartet bis Dezember dann ist es unter 20 EUR (wie jedes Jahr). Es macht keinen Sinn, sich diese jetzt schon zu zulegen.
Und an die Elster Verschwörer... Ja, es stimmt, Elster ist Gratis. Als Single und Arbeitnehmer reicht das auch völlig aus.
Jedoch mit Familie, Kinder, Beide arbeiten in verschiedenen Steuerklassen oder man ist selbständig usw. reißt du dir mit Elster nur unnötig die Haare aus dem Kopf. Zumal die Kosten für Wiso eh absetzbar sind und bei der Steuererklärung einem 20 EUR es Wert sein sollten, sonst kann das auch mal ganz schnell in die Hose gehen (das Finanzamt ist nicht zimperlich) oder man hat Geld an den Staat zu verschenken. Wer einmal Wiso genutzt hat, weiß was ich meine und will es gar nicht mehr missen.

n8f4LL1vor 1 h, 30 m

Hast du je Ahnung... Naja wenn sich bei dir weder die gesetze noch die …Hast du je Ahnung... Naja wenn sich bei dir weder die gesetze noch die Umstände ändern...Außerdem lässt sich das Tool ja ebenso abgesetzten, ergo kostet es ja eh nur ~58% des Preises.. Da bevorzuge ich doch lieber Datenübernahme und geführtes ausfüllen...


Ich bin Steuerfachangestellter...es gibt so gut wie kein Gesetz das Auswirkungen hat die nicht bei Elster erfasst werden. Datenübernahme funktioniert bei Elster auch. Was ändern sich denn für Umstände die man nicht im Elster ändern kann...naja jeder wie er es gern hat. Die paar Zahlen die sich pro Jahr ändern kann ich auch in 15 Minuten so erfassen. Da brauche ich keine Führung.

Nobe86vor 21 m

Da brauche ich keine Führung.


Kann doch jeder halten wie er will, wenn dich der Deal nicht interessiert, dann geh doch weiter und nerv nicht rum.

Wie schon geschrieben gibt es Elster-Formular nur in einer Onlineausgabe die auch nur in Chrome funktioniert für macOS. Ist dir jetzt klar warum es die Software gibt und warum sie durchaus sinnvoll ist?

youPronvor 9 m

Kann doch jeder halten wie er will, wenn dich der Deal nicht interessiert, …Kann doch jeder halten wie er will, wenn dich der Deal nicht interessiert, dann geh doch weiter und nerv nicht rum.Wie schon geschrieben gibt es Elster-Formular nur in einer Onlineausgabe die auch nur in Chrome funktioniert für macOS. Ist dir jetzt klar warum es die Software gibt und warum sie durchaus sinnvoll ist?


Mir erscheint sie nur sinnvoll fürs erste mal. Und dabei bleibe ich...

Nobe86vor 2 h, 46 m

Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der …Ich verstehe nicht warum das hier heiß wird. Das Elster-Formular der Finanzverwaltung ist kostenlos...Wenn man einmal seine Steuererklärung gemacht hat brauch man nur noch das Elster...und wenn man sich bei etwas unsicher ist gibt es Google.


Dacht ich auch mal... . Probier Wiso aus, da sind einfach mal Welten zwischen Elster und Wiso und die Tipps sind Gold wert. Habe schon einiges dank Wiso gelernt, worauf ich so nie gekommen wäre.

Nobe86vor 28 m

Mir erscheint sie nur sinnvoll fürs erste mal. Und dabei bleibe ich...


Für mich ist der automatische Vergleich mit dem Elster-Steuerbescheid ein Mehrwert, Zeile für Zeile mit Analyse der Unterschiede. Ich weiß nicht, ob das Elster-Formular das richtig hinkriegt. "SteuerSparErklärung" schafft es z.B. quasi gar nicht, die richtigen Werte miteinander zu vergleichen.
Bearbeitet von: "Holtor" 9. Nov

schnapperjackvor 9 m

Dacht ich auch mal... . Probier Wiso aus, da sind einfach mal Welten …Dacht ich auch mal... . Probier Wiso aus, da sind einfach mal Welten zwischen Elster und Wiso und die Tipps sind Gold wert. Habe schon einiges dank Wiso gelernt, worauf ich so nie gekommen wäre.


Wie bereits erwähnt bin ich Steuerfachangestellter und brauche dieses Programm nicht. Habe ja auch erwähnt das es für's erste mal okay ist. Die “Tipps“ ändern sich ja nicht. Es ist ja bei einer Erklärung nicht so das da jedes Jahr Sachen dazukommen die steuerlich relevant sind.

Nobe86vor 26 m

Wie bereits erwähnt bin ich Steuerfachangestellter und brauche dieses …Wie bereits erwähnt bin ich Steuerfachangestellter und brauche dieses Programm nicht. Habe ja auch erwähnt das es für's erste mal okay ist. Die “Tipps“ ändern sich ja nicht. Es ist ja bei einer Erklärung nicht so das da jedes Jahr Sachen dazukommen die steuerlich relevant sind.


Wiso verarbeitet sogar die aktuelle Rechtsprechung, z. B. zu Studiengebühren usw. Habe da schon einige aktuelle Sachen mitgenommen. Ist schon klar, dass man das als Fachfrau und Fachmann nicht unbedingt braucht, aber hey, selbst wenn am Ende dasselbe dabei rauskommt, Wiso ist einfach deutlich schöner komfortabler, deutlich schlanker in der Bedienung und hat gute Tipps parat. Deswegen hier unter jeden Kommentar schreiben, dass DU es nicht brauchst, hilft niemndem weiter.

Nobe86vor 1 h, 5 m

Mir erscheint sie nur sinnvoll fürs erste mal. Und dabei bleibe ich...



Ich mache Steuererklärungen für meine Eltern (beides Rentner) und meine Freundin. In Wiso habe ich für jede Person genau eine Datei mit den Steuerdaten für jedes Jahr. Wie würde denn das in Elster-Formular aussehen? Und wie würde das über mehrere Jahre aussehen? Alleine das ist schon ein Grund gegen Elster-Formular da da keine Klientenverwaltung vorhanden ist. Darüber hinaus kann Wiso automatisiert die Rentenbescheide online abrufen und verarbeiten, da muß man in der Hinsicht nichts mehr eintragen. Die Datenübernahme geht wesentlich schneller weil man nicht jedes Formular einzeln öffnen, übernehmen und wieder speichern muss.

Und alleine dieser Komfort ist mir locker die 20 EUR wert weil das auch einfach eine Zeitersparnis ist. Elster-Formular ist einfach nur eine elende Klickerei und Rumspeicherei.

Nur weil du Steuerfachangestellter bist heißt das gar nichts, gerade Fachleute sind oft betriebsblind wenn es um ihren Bereich geht. Dabei erwarte ich eigentlich gerade von Steuerfachleuten Kreativität und Offenheit, ein Blick über den Tellerrand tut immer gut…

youPronvor 18 m

Ich mache Steuererklärungen für meine Eltern (beides Rentner) und meine F …Ich mache Steuererklärungen für meine Eltern (beides Rentner) und meine Freundin. In Wiso habe ich für jede Person genau eine Datei mit den Steuerdaten für jedes Jahr. Wie würde denn das in Elster-Formular aussehen? Und wie würde das über mehrere Jahre aussehen? Alleine das ist schon ein Grund gegen Elster-Formular da da keine Klientenverwaltung vorhanden ist. Darüber hinaus kann Wiso automatisiert die Rentenbescheide online abrufen und verarbeiten, da muß man in der Hinsicht nichts mehr eintragen. Die Datenübernahme geht wesentlich schneller weil man nicht jedes Formular einzeln öffnen, übernehmen und wieder speichern muss.Und alleine dieser Komfort ist mir locker die 20 EUR wert weil das auch einfach eine Zeitersparnis ist. Elster-Formular ist einfach nur eine elende Klickerei und Rumspeicherei.Nur weil du Steuerfachangestellter bist heißt das gar nichts, gerade Fachleute sind oft betriebsblind wenn es um ihren Bereich geht. Dabei erwarte ich eigentlich gerade von Steuerfachleuten Kreativität und Offenheit, ein Blick über den Tellerrand tut immer gut…


Zeig mir bitte ein Steuerbüro die mit einem “kreativen“ Programm arbeiten. Wenn ich das Formular abarbeite kann ich nicht “blind“ werden, da ich weiß was übers Jahr abgelaufen ist. Datenübernahme geht bei Elster auch und das über mehrere Jahre.
Kreativität ist bei einer Steuererklärung gerade mal gar nicht gefragt. Es gibt Gesetze, Richtlinien und BMF-Schreiben an die du dich halten darfst. Und wenn die Bearbeiterin der Finanzverwaltung etwas nicht anerkennt nützt auch keine Kreativität, aber das kommt davon wenn Leute/Programme mit “Steuern sparen“ oder ähnlichem argumentieren bzw. werben.

Außerdem wollte ich hier keine Diskussion beginnen, sondern denke das man auf einer Dealplattform wohl kostenlose Varianten hervorzeigen kann.
Bearbeitet von: "Nobe86" 9. Nov

Gabs letztes Jahr bei der Chip umsonst wenn ich mich recht erinnere. Oder ein ähnlich gutes Programm.

Nobe86vor 18 h, 14 m

Außerdem wollte ich hier keine Diskussion beginnen, sondern denke das man …Außerdem wollte ich hier keine Diskussion beginnen, sondern denke das man auf einer Dealplattform wohl kostenlose Varianten hervorzeigen kann.



Ich schreibe jetzt zum dritten mal das es kein Elster-Formular für macOS gibt, also von welchen kostenlosen Varianten redest du? Den Fakt scheinst du ja beharrlich zu ignorieren. Du weißt schon worum es hier geht: WISO steuer:Mac 2018 ?

Nobe86vor 18 h, 14 m

Kreativität ist bei einer Steuererklärung gerade mal gar nicht gefragt.


Das meinst du nicht ernst, oder? Natürlich ist da Kreativität gefragt, darum gehe ich ja zu einem Steuerberater, das Ziel ist schließlich so wenig Steuern wie möglich zu zahlen und da erwarte ich von einem Fachmann maximal mögliche Kreativität um Gesetze und Richtlinien entsprechend zu interpretieren. Bei Apple, Nike und Co funktioniert das ganz wunderbar. Wenn ich Gesetze und Richtlinien stur befolgen will, dann kann ich auch Google oder ein Buch nehmen.

Nobe86vor 18 h, 14 m

Zeig mir bitte ein Steuerbüro die mit einem “kreativen“ Programm arbeiten…


Es geht nicht um ein Programm sondern um eine kreative Denkweise.

youPronvor 13 m

Ich schreibe jetzt zum dritten mal das es kein Elster-Formular für macOS …Ich schreibe jetzt zum dritten mal das es kein Elster-Formular für macOS gibt, also von welchen kostenlosen Varianten redest du? Den Fakt scheinst du ja beharrlich zu ignorieren. Du weißt schon worum es hier geht: WISO steuer:Mac 2018 ?Das meinst du nicht ernst, oder? Natürlich ist da Kreativität gefragt, darum gehe ich ja zu einem Steuerberater, das Ziel ist schließlich so wenig Steuern wie möglich zu zahlen und da erwarte ich von einem Fachmann maximal mögliche Kreativität um Gesetze und Richtlinien entsprechend zu interpretieren. Bei Apple, Nike und Co funktioniert das ganz wunderbar. Wenn ich Gesetze und Richtlinien stur befolgen will, dann kann ich auch Google oder ein Buch nehmen.Es geht nicht um ein Programm sondern um eine kreative Denkweise.

Dann lass dir gern von deinem Steuerberater erzählen wie kreativ er deine Steuererklärung gemacht hat. Der kommt vor lachen nicht in den Schlaf. Man geht zu einem Steuerberater weil man die Erklärung a)nicht selbst machen möchte oder b)es nicht kann. Es gibt vll Sachen die ein Steuerberater weiß, die man noch nicht irgendwo mal aufgeschnappt hat, aber bei der "normalen" Steuererklärung ist das wohl eher nicht der Fall. Ich betone nochmal das es keine Kreativität gibt, nur Glück oder Pech bei der Bearbeiter/in!

Apple und Co. haben Schlupflöcher genutzt und da ging es nicht um eine Steuererklärung, sondern mehr um die Buchhaltung wegen was die keine Steuern gezahlt haben. In der Buchhaltung ist es möglich durch z.B. Sonderabschreibung oder Investionsabzugsbeträge die Zahllast der Steuer zu verringern...aber nur im laufendem Jahr. Am Ende zahlst du genau die selbe Steuer.

Wenn du Gesetze und Richtlinien nicht befolgst begehst du Steuerhinziehung oder Steuerverkürzung und nichts anderes...aber glaub ruhig weiter das dir ein Steuerberater beim "weniger Steuern zahlen" oder "Steuern sparen" hilft.

Zum Thema...wie oben jemand geschrieben hat gibt es vll kein Elster für MacOS, aber doch die Onlinevariante...!

Nobe86vor 58 m

…wie oben jemand geschrieben hat gibt es vll kein Elster für MacOS, aber do ……wie oben jemand geschrieben hat gibt es vll kein Elster für MacOS, aber doch die Onlinevariante...!



Wenn du lesen und verstehen könntest, dann hättest du begriffen das selbst diese Varianten nicht mit macOS funktioniert und es weitere Zusatzanwendungen bedarf. Darüber hinaus ist die Onlinevariante stark in der Funktion beschnitten und nicht mit Elster-Formular vergleichbar. Aber auch das steht schon da.

Der Rest zeigt mir das du den Kern meiner Aussagen überhaupt nicht verstanden hast und mir so langsam klar wird warum du nur Zuarbeiter bist.

Klasse Diskussion

Ich freu mich über die kommenden Angebote hinsichtlich WISO für Mac, bei 20€ werde ich zuschlagen und gemütlich meine Steuer, wie jedes Jahr, am MacBook machen.
Bearbeitet von: "phantom00" 19. Nov
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text