[Amazon] Yamaha P-115 Digital Piano in weiß
154°Abgelaufen

[Amazon] Yamaha P-115 Digital Piano in weiß

8
eingestellt am 3. Feb
Vergleichspreis idealo: 626 €

Beschreibung bei Amazon:

  • kompaktes und stylisches Digitalpiano in modernem Design
  • 88 gewichtete Tasten, Pianist Begleitstyles, Rhytm-Funktion
  • Echte Klavier-Qualität, eingebauter Verstärker und Lautsprecher
  • 192 stimmige Polyphonie, 14 Demo Songs und 50 Piano Songs Preset
  • inkl. Netzadapter, Notenhalter und Pedal/Footswitch


Vollendet mit zahlreichen Funktionen und echter Klavier Qualität. Ein kompaktes
Digitalpiano in modernem Design.
Der echte Pianoklang und die Rhythmus Funktionen der P-Serie - nun kompatibel mit iOS Apps.
die einfache Bedienung macht das Spielen noch leichter. Das P-115 ist unser neuestes Modell.
Es wurde im Piano Bereich verbessert, hat Rhythmus Funktionen und kann mithilfe einer iOS App
bedient werden.

Das P-115 gibt Ihnen ein authentisches Klavier Spielgefühl bei schlanken Ausmaßen. Egal ob
Anfänger oder erfahrener Pianist: Sie werden es genießen das P-115 zu spielen.

Das Spielgefühl für ein authentisches Spielerlebnis.
Das P-115 ist mit einer Graded Hammer Standard (GHS) Tastatur ausgestattet. Die Tastatur ist
in den tieferen Lagen schwerer gewichtet als in den höheren Lagen. Die mattierten schwarzen
Tasten sorgen für ein Spielgefühl, das sich für jeden Pianisten vertraut anfühlt.

Genießen Sie das Gefühl einen echten Konzertflügel zu spielen.
Die Klangerzeugung des P-115 basiert auf Yamahas „Pure CF Sound Engine“. Dieser Klang stammt
von Yamahas renommierten CFIIIS Konzertflügel, der überall auf der Welt in Konzertsälen steht. In
Ergänzung dazu wurde die Saitenresonanz erheblich aufgebessert. Das gibt Ihnen noch besseren
Klaviergenuss beim Spielen.

Akustisches Design - Für den Spieler gemacht
Die Position der Hochton-Lautsprecher wurde optimiert, damit das P-115 vor Allem in den Höhen noch
besser klingt. Die neuen Lautsprecher garantieren brillanten Klang über den gesamten Tonumfang

Natürlich können Sie das P-115 einfach als authentisches Piano nutzen, es kann Ihnen aber auch dabei
helfen Ihr Spiel noch kreativer zu gestalten

8 Kommentare

Gutes E-Piano, guter Preis

Wenn man 100-200€ mehr zur Verfügung hat, empfehle ich lieber etwas wie das Roland FP-30 oder Kawai ES 110 / 100.
Deren Samples sind klanglich dem Yamaha P-115 weit voraus.
Hier ein Vergleichsvideo (vernünftige Kopfhörer sind evtl nötig, um die Unterschiede besser zu hören):
youtu.be/cvn…xd4

Zwischen den drei Modellen soll die Key Action beim Yamaha laut vielen Online Berichten die unterlegenste sein, dies konnte ich jedoch noch nicht selbst testen.

Verfasser

Zack117vor 26 m

Wenn man 100-200€ mehr zur Verfügung hat, empfehle ich lieber etwas wie da …Wenn man 100-200€ mehr zur Verfügung hat, empfehle ich lieber etwas wie das Roland FP-30 oder Kawai ES 110 / 100. Deren Samples sind klanglich dem Yamaha P-115 weit voraus. Hier ein Vergleichsvideo (vernünftige Kopfhörer sind evtl nötig, um die Unterschiede besser zu hören): https://youtu.be/cvnKpj2wxd4 Zwischen den drei Modellen soll die Key Action beim Yamaha laut vielen Online Berichten die unterlegenste sein, dies konnte ich jedoch noch nicht selbst testen.



Habe das FP-30 ebenfalls bei ner Freundin testen können und kann dir nur zustimmen, dass ich es auch prinzipiell dem P-115 vorziehen würde. Es sind halt die erwähnten 100 € mehr und für einige ist das schon eine Menge. Das P-115 konnte ich letztens als WHD sehr günstig bekommen und finde es sehr angenehm zu spielen.

Am besten ist es natürlich sich die Mühe zu machen und ein größeres Musik-Geschäft in der Nähe aufzusuchen. Live kann man Klang, Haptik, Optik usw. immer am besten bewerten/erfahren und sich ein eigenes Bild von Kosten zu Nutzen machen.

Der Preis ist sehr gut. Bevor ich mir jedoch ein Digital-Piano zulege, würde ich mir eher ein echtes altes Klavier besorgen (gibt ja genug davon) und es für das Geld in Eigenregie restaurieren. Finde ich persönlich viel schöner.

Könnt ihr für einen Anfänger etwas empfehlen der nur ein paar hundert € ausgeben will und dennoch klanglich attraktiven Sound erwartet?

Ich habe selbst das ES100 und kann dieses zu 100% weiterempfehlen. Die Klangerzeugung macht man ab irgendeinem Level sowieso nicht mehr direkt mit dem E-Piano.

Was ich empfehlen kann: Schreibt kleinere Häuser direkt per Mail an und fragt nach einem Angebot. So habe ich mein ES100 für 489€ bekommen.


ChrisdaKingvor 1 h, 50 m

Könnt ihr für einen Anfänger etwas empfehlen der nur ein paar hundert € aus …Könnt ihr für einen Anfänger etwas empfehlen der nur ein paar hundert € ausgeben will und dennoch klanglich attraktiven Sound erwartet?


Wenn du wirklich anfangen möchtest Piano zu lernen, kommst du um ein Einsteigermodell nicht herum und die bewegen sich etwa im Preisbereich von 500-1000€. Gerade bei Anfängern ist es wichtig das Piano mit einer vernünftigen Klaviatur (Tastatur) und Pedale zu erlernen, sonst ist der spätere Umstieg auf ein besseres Digitalpiano oder gar akkustisches Klavier umso schwerer und ungewohnter.

Der Thread hier gibt eine ziemlich gute Übersicht zu aktuellen Einsteigermodellen:
pianoworld.com/for…tml

Meine Empfehlung wäre lieber noch etwas zu sparen, und dann etwas vernünftiges zu kaufen. Mit einem 200€ Gerät wirst du schnell an die Grenzen stoßen und nicht so viel Spaß haben.

Zack117vor 9 h, 46 m

Wenn man 100-200€ mehr zur Verfügung hat, empfehle ich lieber etwas wie da …Wenn man 100-200€ mehr zur Verfügung hat, empfehle ich lieber etwas wie das Roland FP-30 oder Kawai ES 110 / 100. Deren Samples sind klanglich dem Yamaha P-115 weit voraus. Hier ein Vergleichsvideo (vernünftige Kopfhörer sind evtl nötig, um die Unterschiede besser zu hören): https://youtu.be/cvnKpj2wxd4 Zwischen den drei Modellen soll die Key Action beim Yamaha laut vielen Online Berichten die unterlegenste sein, dies konnte ich jedoch noch nicht selbst testen.



Normal preis von Yamaha p-115 ist teurer als Roland..
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Batnerdo. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text