407°
[AMAZON] Zyxel NSA325 NAS-Server (2-Bay, SATA III, 1x RJ-45, USB 3.0) für 81,68 €
[AMAZON] Zyxel NSA325 NAS-Server (2-Bay, SATA III, 1x RJ-45, USB 3.0) für 81,68 €
ElektronikAmazon Angebote

[AMAZON] Zyxel NSA325 NAS-Server (2-Bay, SATA III, 1x RJ-45, USB 3.0) für 81,68 €

Preis:Preis:Preis:81,68€
Zum DealZum DealZum Deal
Gestern hatte ich berichtet, dass Amazon das beliebte Zyxel NSA325 um etwa 10 € auf 90,75 € gesenkt hat (siehe mydealz.de/dea…774?page=1#post2812598).

Heute hat Amazon das NAS noch einmal um weitere 9 € gesenkt, sodass es nun für 81,68 € angeboten wird. Damit ist es jetzt 14 % günstiger als der nächste Vergleichspreis (Payback-Punkte nicht vergessen).

Vergleichspreis: 95,09 € inkl. Versand bei digitalo.

-----

Produktbeschreibung von Amazon:

Das ZyXEL NSA325 ist ein High-Performance-Medienserver für Power-User. Es streamt mehrere HD-Videos gleichzeitig und erleichtert Sharing, Ablage und die Verwaltung unzähliger Multimediafiles im Heimnetzwerk. Das NSA325 ist das ideale Medienzentrum für die private Cloud.

Die mobilen Anwendungen des NSA325 erleichtern Backup, Abspielen oder Herunterladen von Files. Zusammen mit der Dropbox können User Dateien von unterwegs nach Hause übermitteln. Zusätzlich ist der Status der aktuellen Up- bzw. Downloads von Remote überprüfbar, ganz ohne PC, und auch die Konfiguration des NAS ist von extern möglich.

Ausgerüstet mit 1,6 GHz CPU bietet das NSA325 schnellstes Streaming und versorgt UPnP- oder DLNA-zertifizierte Geräte wie Microsoft Xbox 360, Sony PlayStation3 oder DLNA-TVs im ganzen Haus mit hochwertigem Multimediacontent.

Der integrierte USB-3.0-Port und ein Copy-/Sync-Button sorgen für mehr Speed beim Daten-Backup oder der Synchronisierung mit USB-Massenspeichern und Digitalkameras.

-----

2 x 3,5" SATA I/II-Harddisk (4TB pro Slot, max. 8TB)

1.6 GHz CPU, 512 MB SDRAM DDRII

iTunes-Server- und Squeeze-Center-Unterstützung

Fotoalbum-Server

erweiterte Energiesparfunktion mit Zeitschaltuhr und Wake-on-LAN

-----

Preis bei Amazon: 81,68 €
Vergleichspreis: 95,09 € inkl. Versand bei digitalo.

Beste Kommentare

Himmel nochmal! Wann lernt ihr Dealersteller endlich, daß ich kein NAS brauche?! Warum also immer wieder diese Versuchungen?!

Lustig das der einzige Service der in der Beschreibung erwähnt wird iTunes-Müll ist. Ob das ding ftp,http,samba, oder sonstige "unwichtige" dinge hat ist heutzutage wohl egal...

Usul

Himmel nochmal! Wann lernt ihr Dealersteller endlich, daß ich kein NAS brauche?! Warum also immer wieder diese Versuchungen?!


wer hat dich denn gefragt?

Gibts auch heute wieder günstiger bei notebooksbilliger.de:

notebooksbilliger.de/zyx…8a1

Dazu passend die WD Red 4 TB zum Bestpreis

notebooksbilliger.de/wes…474

Den Doppelpack 3TB-Red:

notebooksbilliger.de/fes…69b

Oder gleich als Set 2x3TB-Red+NSA-325:

notebooksbilliger.de/zyx…69b

Letzter Preis hat aber schon seit min. einer Woche bestand.

Der GB-Preis ist übrigens bei allen drei NAS-Kombinationen fast gleich: 5,1 Cent ...

Ich hab gestern bestellt und freu mir drauf.
Eine neue Version des NSA-325 darf gern kommen, aber die aktuelle vERsion reicht mir und neu dürfte erst mal deutlich teurer sein ... und das nur für ein neues Gehäuse + Lüfter. Letzterer kostet im Austausch übrigens auch nicht die Welt und man hat die freie Auswahl ...

Im Prinzip HOT, aber das Angebot von NBB ist kompletter und günstiger.

39 Kommentare

Himmel nochmal! Wann lernt ihr Dealersteller endlich, daß ich kein NAS brauche?! Warum also immer wieder diese Versuchungen?!

Usul

Himmel nochmal! Wann lernt ihr Dealersteller endlich, daß ich kein NAS brauche?! Warum also immer wieder diese Versuchungen?!


wer hat dich denn gefragt?

Jetzt bin ich auch schwach geworden...

Zyxel NSA325

Bin ich paranoisch? Ist das nur ne unglückliche Namenswahl?
oO

die nennen sich bei zyxel schon immer so. network storage appliance.

selber deal wurde vor 24 stunden schon mal eingestellt und cold

Gab es letztens bei notebooksbilliger.de als Angebot der Woche für 74,95 €, daher ist das schon "warm". Habe es dort bestellt und nicht bereut, weil ich das Projekt NAS RAID lang vor mir her geschoben hab. Alltagstaugliches NAS, gute ausgestattet (USB 3.0!), einfach administrierbar, ich bin vollkommen zufrieden. Ein vergleichbares Synology oder QNAP kostet rund einen Hunderter mehr. Über die Namenswahl musste ich auch schmunzeln, auch wenn ich mir sicher bin, dass die Jungs Zugriff auf jedes NAS und SAN dieses Planeten haben

Wer das Projekt NAS angehen will, kann hier zuschlagen. Dazu gibt´s grad mal wieder 3 TB WD Platten für rund 90 €, so dass man bei einem 2-Bay-RAID System mit 3 TB bei ca. 270 € landet.

bei notebooksbilliger günstiger

Wieviele Wörter aus dem Titel stehen eigentlich im Duden? Nicht falsch verstehen, der Kenner weiß um was es geht. Für mich sind das aber alles Hieroglyphen.

Und wo ist der Link dazu???????.

ThomasHS

bei notebooksbilliger günstiger

74,90€+2,99€ im günstigsten Fall. (Vorkasse, Kreditkarte o. Sofortüberweisung)

owncloudtauglich?

Preiskasper

Über die Namenswahl musste ich auch schmunzeln, auch wenn ich mir sicher bin, dass die Jungs Zugriff auf jedes NAS und SAN dieses Planeten haben



Genau deshalb brauche ich kein Backup. Ich rufe dort einfach meinen Kumpel an und bekomme meinen Daten der letzten 10 Jahre. Oder die von meiner hübschen Nachbarin...


Der Preis ist gut... Hmm kaufen oder altes Notebook umkonfigurieren... schwierig.

Neue Version im Anmarsch, bei der man sich vielleicht zusätzlichen Kauf leiseren Lüfters und Umbau sparen kann:
zyxelforum.de/vie…467
ftp://ftp.zyxel.com/NSA325_v2/support_note/NSA325%20v2_1.00.pdf

VeeDub2012

owncloudtauglich?

Mit alternativer Firmware, siehe Post direkt über diesem.

Gibts auch heute wieder günstiger bei notebooksbilliger.de:

notebooksbilliger.de/zyx…8a1

Dazu passend die WD Red 4 TB zum Bestpreis

notebooksbilliger.de/wes…474

Den Doppelpack 3TB-Red:

notebooksbilliger.de/fes…69b

Oder gleich als Set 2x3TB-Red+NSA-325:

notebooksbilliger.de/zyx…69b

Letzter Preis hat aber schon seit min. einer Woche bestand.

Der GB-Preis ist übrigens bei allen drei NAS-Kombinationen fast gleich: 5,1 Cent ...

Ich hab gestern bestellt und freu mir drauf.
Eine neue Version des NSA-325 darf gern kommen, aber die aktuelle vERsion reicht mir und neu dürfte erst mal deutlich teurer sein ... und das nur für ein neues Gehäuse + Lüfter. Letzterer kostet im Austausch übrigens auch nicht die Welt und man hat die freie Auswahl ...

Im Prinzip HOT, aber das Angebot von NBB ist kompletter und günstiger.

W153

wer hat dich denn gefragt?


Das war meine tölpelhafte Art und Weise auszudrücken, daß der Deal hot ist bzw. war.

Taugt das Ding mehr als das DNL320 von D-Link oder gleich wie der HP Pro Liant 54L, wenn man nur ein NAS braucht?

chriscross007

Taugt das Ding mehr als das DNL320 von D-Link oder gleich wie der HP Pro Liant 54L, wenn man nur ein NAS braucht?



Der ProLiant kann mehr, braucht aber auch deutlich mehr Strom. Ein NAS ist ja dafür gedacht, mehr oder weniger 24/7 betriebsbereit zu stehen. Für diese Aufgabe ist der 325 sicher die bessere Alternative, bringt die nötigen Services mit, kostet weniger im Einkauf und Betrieb.

Ein Server würd ich mir nur holen wenn ich die zusätzlichen Möglichkeiten (z.B. Schriftenserver) nutzen möchte.

DAs NSA-325 hat gegenüber dem 320 einen USB3-Port (ideal zur Datensicherung/Synchro/Erstbespielung) und braucht weniger Strom (7 statt 10 Watt). Die 10 EUR Aufpreis sind imho bestens investiert.

Edit: Viele Aufgaben die ein Proliant erledigen kann (Medien-Server+Abspieler ) ist mit einem NAS+Raspberry nicht nur günstiger ,sondern auch stromsparender erreicht.

Unbedingt das Netzwerk auf Gigabit ausbauen, sonst verschwendet man nur Leistung ^^

Das können zusätzliche Kosten in Höhe von 20-40 Euro sein (je nach Kabellänge, die für die Geräte benötigt werden)

chriscross007

Taugt das Ding mehr als das DNL320 von D-Link oder gleich wie der HP Pro Liant 54L, wenn man nur ein NAS braucht?

"

Danke. Wie schaut es mit Twonky bzw. Media Streaming aus?

Ich gehe mal davon aus dass die Platten in einem Format formatiert werden welches sich nur in dem Gerät lesen lassen, oder? Falls ja, was wäre bei einem Ausfall der NAS HW und Raid1? Am besten abgesichert wäre ich mit einer zusätzlichen Platte welche per USB3.0 angeschlossen ist, oder sehe ich das falsch? Gibt es NAS welche ein RAID so formatieren dass man es in anderen Systemen weiterbenutzen könnte?

auronr

Unbedingt das Netzwerk auf Gigabit ausbauen, sonst verschwendet man nur Leistung ^^Das können zusätzliche Kosten in Höhe von 20-40 Euro sein (je nach Kabellänge, die für die Geräte benötigt werden)



Gigabit-Router nicht vergessen, wenn man damit Time-Machine auf MBA oder MBP nutzen möchte.

Hmm - hatte damals auf einen Windows home server gesetzt, der mich langsam aber ungemein nervt und ständig Probleme macht...Sind moderne NAS wirklich ein voller Ersatz?

gloriagates

Hmm - hatte damals auf einen Windows home server gesetzt, der mich langsam aber ungemein nervt und ständig Probleme macht...Sind moderne NAS wirklich ein voller Ersatz?


...und kann ich da auch einfach meine beidem alten HDDs einbauen, die zur Zeit noch in externen Gehäusen untergebracht sind?

chriscross007

Taugt das Ding mehr als das DNL320 von D-Link oder gleich wie der HP Pro Liant 54L, wenn man nur ein NAS braucht?



Raid 1 ist imho quatsch für Heimnutzer, weil es keine Datensicherheit bringt sondern nur VErfügbarkeit sicherstellt. So lang man keine Internetseite drüber laufen läßt oder sonstige zeitkritische Sachen kann man getrost drauf verzichten. Zumal Raid immer etwas anfälliger ist als ohne, gerade weil es sich hierbei um ein SW-Raid handelt. Im Profi-Betrieb hat man für den Zweifelsfall nicht nur Redundanzen bei den Festplatten, sondern auch bei den RAid-Controllern. Also besser gleich zwei 325 kaufen ...

Ich werd die beiden 4TB Platten als Einzelplatten ansprechen lassen. Die eine für Time-Machine/PC-Backup/DAten/Bilder/Musik und die andere für Video.
WEnn dann eine Platte ausfällt beeinträchtigt das nicht gleich die andere und jede Platte funktioniert auch an anderen Rechnern/NAS-Systemen (sofern Dateisystem unterstützt ... evtl. Software notwendig). Beim Ausfall vom Controller komm ich so noch an die Daten ran.

DAtensicherung mach ich über externe Festplatten. Musik, Bilder und so periodisch (einmal im Monat sync) ... das ändert sich ja nicht ständig udn es hat auch Vorteile wenn das Backup nicht gerade am selben Controller hängt, wenn der Blitz einschlägt. ;-)
eine externe soll mitlaufen für die öfters geänderten Daten. Da reicht ja dann auch ein USB2-Anschluss hinten.

Time-Machine und Backup werd ich logischerweise gar nicht backupen (macht man ja bei Raid 1 automatisch).

So hab ich 2x4TB NAS für 408 EUR im Heimnetz und bie Daten darauf auch noch gut gesichert.

Lustig das der einzige Service der in der Beschreibung erwähnt wird iTunes-Müll ist. Ob das ding ftp,http,samba, oder sonstige "unwichtige" dinge hat ist heutzutage wohl egal...

Naruto

Lustig das der einzige Service der in der Beschreibung erwähnt wird iTunes-Müll ist. Ob das ding ftp,http,samba, oder sonstige "unwichtige" dinge hat ist heutzutage wohl egal...



Wofür gibts Google, oder erwartest du jetzt auch eine umfassende Beratung bei jedem deal?

Und für apple Besitzer ist iTunes Support sicher nicht müll, sondern vielleicht sogar Kaufgrund. Daher ist die Erwähnung durchaus gerechtfertigt. Für den Rest gibt's dlna, aber das können die meisten nas, genau so wie Samba und ftp.

Nachdem der HP 54L wegen dem "Preisfehler" storniert wurde, jetzt den Zyxel bestellt. Und zwar über Amazon, wegen den paar Euros ist es mir trotzdem wert. Eigenständige Shops (vor allem Hardwareversand aka. Gebrauchtwaren-Unterjubler) können mich aus diversesten Gründen mal, weil Sie sich tlw. aufführen wie Gutsherren (Lieferzeiten, Reklamationsfall, Rückerstattungen, etc. - für dieses Jahr genug schlechte Erfahrungen gesammelt). Ergo: Bei geringem Preisunterschied kaufe ich nur noch über Amazon oder eBay (dort kriechen die gleichen Anbieter komischerweise und wickeln alles vorbildlich ab..).

Ich kauf mir lieber ein Cubieboard und mach damit mein eigenes NAS. Wenn man Linux Kenntnisse hat ist man so viel flexibler und spart auch noch Geld.

Falls jemand mein altes QNAP möchte kann er sich gern melden

tea4me

Ich kauf mir lieber ein Cubieboard und mach damit mein eigenes NAS. Wenn man Linux Kenntnisse hat ist man so viel flexibler und spart auch noch Geld.Falls jemand mein altes QNAP möchte kann er sich gern melden



Wenn man lust hat sich mit einem unfassbar umständlichen und benutzerunfreundlichen System rumzuärgern und einem die Zait dafür nicht zu schade ist dann ist das eine Lösung.

Aber ich denke dem Durchschnittsuser wird seine Zeit zu schade dafür sein.

5.- EUR amazon Gutschein bei Zahlung per Visa nicht vergessen!

Kann man da nen USB 3.0 Hub anschließen und dann 2 USB 3.0 Festplatten dranmachen?

Ich hatte das Teil mal für ca. 150 EUR gekauft und musste leider feststellen, dass es meinen Erwartungen nicht entsprochen hatte.

Es ist relativ schnell aber um die vielen Features nutzen zu können, die so ein Gerät bieten kann, muss man sich schon ein wenig mit Linux (ssh etc) auskennen und selbst ich als IT'ler habe trotz einiger Bastlerei eingesehen, dass der Aufwand nicht lohnt.

Für alle die ein wenig Zeit haben sich damit zu beschäftigen, sicherlich eine gute Wahl. Performance und Preis passen jedenfalls.

Das Teil ist auch ziemlich laut, es empfiehlt sich hier unbedingt den Lüfter auszutauschen.

Ich persönlich habe mich für den Einsatz eines Microservers entschlossen, auf dem ich z.B. einen Windows Media Server und XMBC parallel laufen lassen kann und damit sowohl meine Windows als auch Android geräte mit medien versorgen kann. Der Microserver kann außerdem über eine HDMI Grafikkarte erweitert werden und dient damit auch noch als Medienzuspieler für z.B. den Fernseher. Glaube ein besseres Preis/Leistungsverhältnis gibt es nicht.

Preis okay; ist halt kein Synology

Schade leider kein iSCSI, sonst hätt ich es bestellt. Aber wird ja auch nicht als Storage sondern als Media Server vermarktet.

so wollt mir das ding nach ein paar tagen bedenkzeit holen ... und AUS!
heißt für mich warten auf das nächste angebot

abgelaufen....

warte auf einen guten Synology Deal. ...

Mit 20 Euro Gutschein würde ich das hier noch mitnehmen. Besser als mein altes Netgear Readynas Duo und das WD Live kann es eigentlich nur sein.

Stromverbrauch ok?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text