432°
ABGELAUFEN
[Amazon]6er Pack OSRAM LED-GU10 dimmbar PAR16 / 5,5W - 50 Watt-Ersatz,warmweiß

[Amazon]6er Pack OSRAM LED-GU10 dimmbar PAR16 / 5,5W - 50 Watt-Ersatz,warmweiß

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon]6er Pack OSRAM LED-GU10 dimmbar PAR16 / 5,5W - 50 Watt-Ersatz,warmweiß

Preis:Preis:Preis:19,95€
Zum DealZum DealZum Deal
6er Pack für 19,95 Euro + kostenlosen Versand
Umgerechnet 3,32 Euro pro Stück.

PVG: ~4,00euro + Versand

Energieeffizienzklasse A+
Gewichteter Energieverbrauch: 6 kWh/1000h
Stoß- und vibrationsfest dank LED-Technologie
Lichtstrom: 350 Lumen
Farbtemperatur: 2700 K
Lichtfarbe: warmweiss
nominale Leistungsaufnahme: 6 Watt
Bemessungs-Leistungsaufnahme: 5,5 Watt
Mittlere Nennlebendauer: 25000 Stunden
Sockel: GU10-Fassung
Außenkolben: PAR51
Kein UV- und IR-nahe Anteile im Lichtstrahl
Durchmesser: 50 mm
Gesamtlänge: 58 mm

17 Kommentare

taugt das warm weiss was ???

Welche Fassungen/Halterungen und Trafos würdet ihr dazu empfehlen? Will insgesamt 24 Spots einbauen.

Das ist doch hot! Sind die wohl ähnlich von der Stärke wie die IKea 400 lm LED's ?

Bei den Bewertungen lasse ich lieber die Finger davon

Jetzt mal eine doofe Frage: da steht dimmbar. Muss ich also den entsprechenden Lichtschalter gegen einen Dimmer austauschen? Ist die Lampe selbst dabei egal? Oder muss die Lampe selbst auch dimmbar sein?

Umbr0

Jetzt mal eine doofe Frage: da steht dimmbar. Muss ich also den entsprechenden Lichtschalter gegen einen Dimmer austauschen? Ist die Lampe selbst dabei egal? Oder muss die Lampe selbst auch dimmbar sein?



Die Elektronik in den LEDs erlaubt, diese klassisch über den Lichtschalter/Lampe zu dimmen.
Sprich, wenn du eine (alte) Lampe hast, die die Glühbirne immer schön dimmen konnte, kannst du diese LEDs da einsetzen.
Bearbeitet von: "estros" 24. September

jakek

Welche Fassungen/Halterungen und Trafos würdet ihr dazu empfehlen? Will insgesamt 24 Spots einbauen.



​gu10 ist 230v, da brauchst du keine Trafos. Fassungen nach Geschmack

Umbr0

Jetzt mal eine doofe Frage: da steht dimmbar. Muss ich also den entsprechenden Lichtschalter gegen einen Dimmer austauschen? Ist die Lampe selbst dabei egal? Oder muss die Lampe selbst auch dimmbar sein?



​die led muss dimmbar sein und du brauchst einen Dimmer

Spot - Abstrahlwinkel von 36°... macht für die meist üblichen Anwendungen als Raumbeleuchtung wenig Sinn.
Ich habe die Version mit 120° Grad im Einsatz, aber wirkliche Vorteile gegenüber wesentlich billigeren vergleichbaren GU10 LED Lampen haben die nicht. Und das glatte, graue Plastikgehäuse bei Osram sieht extrem billig aus.

Umbr0vor 37 m

Jetzt mal eine doofe Frage: da steht dimmbar. Muss ich also den entsprechenden Lichtschalter gegen einen Dimmer austauschen?


Nein, die funktionieren auch hervorragend mit einem normalen Schalter, dann eben nur in zwei Stufen: Alles oder nichts.

Cyberman_007vor 5 m

Spot - Abstrahlwinkel von 36°... macht für die meist üblichen Anwendungen als Raumbeleuchtung wenig Sinn.


Zum Vergleich: Die üblichen GU10-Halogenspots haben mit ca. 40° Halbwertswinkel auch keine viel breitere Lichtkeule.

Fastvoicevor 25 m

Zum Vergleich: Die üblichen GU10-Halogenspots haben mit ca. 40° Halbwertswinkel auch keine viel breitere Lichtkeule.


Was ist daran üblich? Halogen ist uralt und ineffizient, Vergleiche mit überholter Technik bringen nichts.
Bei LED ist es viel einfacher eine solche Lampe mit breitem Abstrahlwinkel und hoher Lichtstärke zu konstruieren.
Die Ausleuchtung eines Wohnraumes mit Spotbeleuchtung mit engem Abstrahlwinkel ist einfach nur schrecklich. Es Sei denn man pflastert die komplette Decke im 50 cm Abstand zu.
Bearbeitet von: "Cyberman_007" 24. September

Hab meine Bestellung nach dem lesen der Rezensionen wieder storniert. Schaut euch mal die aktuellen an, die sind trottlig.

Cyberman_007vor 1 h, 5 m

Was ist daran üblich? Halogen ist uralt und ineffizient, Vergleiche mit überholter Technik bringen nichts.


Es ging mir nicht um die Technik der Lichterzeugung, sondern nur um den Abstrahlwinkel. Und da haben 40° und teils auch weniger - je nach Einbausituation, Deckenhöhen, -Schrägen und gesamter Lichtplanung - genau so viel Sinn wie Strahler mit 60, 90 oder 120 Grad. Schließlich erkauft man sich einen breiteren Winkel mit erheblich geringerer Reichweite (Lichtstärke/Candela). Nicht umsonst gibt es auch LED-Spots mit nur 25° und weniger, die für sehr gezielte, fokussierte Akzentbeleuchtung genutzt werden.

Pauschal zu sagen, „36° ist zu wenig“, ist jedenfalls absolut sinnfrei (um jetzt mal den Begriff „dumm“ zu vermeiden).

Fastvoicevor 4 h, 29 m

Nein, die funktionieren auch hervorragend mit einem normalen Schalter, dann eben nur in zwei Stufen: Alles oder nichts.


Wenn ich aber den Schalter ausbaue und einen Dimmer einbaue, muss die Lampe auch irgendeine Eigenschaft besitzen damit die Dinger insgesamt dimmbar sind?

Umbr0vor 19 m

Wenn ich aber den Schalter ausbaue und einen Dimmer einbaue, muss die Lampe auch irgendeine Eigenschaft besitzen damit die Dinger insgesamt dimmbar sind?



Vorsicht mit den Begriffen, sonst kommen wir hier ganz schnell durcheinander! Lampen sind austauschbare Leuchtmittel, die in Leuchten bzw. Leuchtenfassungen geschraubt werden. Da es sich hier aber um 230-Volt-LED-Spots handelt, hat die Leuchte keinerlei Einfluss auf die Stromversorgung - sie leitet nur den Netzstrom weiter. Bei 12-Volt-Lampen sieht das wieder ganz anders aus.

Beim Dimmer am besten auf Phasenabschnittprinzip und Justierbarkeit achten - wichtig bei den meisten dimmbaren LED-Lampen.

Fastvoicevor 7 h, 57 m

Vorsicht mit den Begriffen, sonst kommen wir hier ganz schnell durcheinander! Lampen sind austauschbare Leuchtmittel, die in Leuchten bzw. Leuchtenfassungen geschraubt werden. Da es sich hier aber um 230-Volt-LED-Spots handelt, hat die Leuchte keinerlei Einfluss auf die Stromversorgung - sie leitet nur den Netzstrom weiter. Bei 12-Volt-Lampen sieht das wieder ganz anders aus. Beim Dimmer am besten auf Phasenabschnittprinzip und Justierbarkeit achten - wichtig bei den meisten dimmbaren LED-Lampen.


Danke für die Infos. Also Leuchte gleich lassen, diese Led Spots bestellen und Dimmer anstatt des normalen Schalters einbauen. Dann sollte das doch klappen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text