AmazonBasics Lightning-USB-Kabel für 12,91 anstatt übliche 14,99 Euro
-98°Abgelaufen

AmazonBasics Lightning-USB-Kabel für 12,91 anstatt übliche 14,99 Euro

27
eingestellt am 23. Jul 2013
Am 5. Juli hab ich noch die üblichen 14,99 bezahlt. Jetzt gibt es dieses Kabel aktuell für 12,91.

Kabel ist (wie auch die Bewertungen zeigen) sehr gut!

27 Kommentare

Wo ist denn da der Unterschied zu einem 1€-Kabel?
Also außer dem Amazon-Aufdruck.

Schnapperfuchs

Wo ist denn da der Unterschied zu einem 1€-Kabel? Also außer dem Amazon-Aufdruck.


Es funktioniert auf Dauer ^^

Verfasser

Beim 1 Euro Kabel bekommt man dauernd eine Fehlermeldung insbesondere beim kommenden IOS7 und man kann oft nicht das Handy bedienen während des Ladens.

Moderator

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...



http://www.amazon.de/AmazonBasics-3-0-Kabel-A-Stecker-Micro-B-Stecker-Abwärtskompatibilität/dp/B008EQZ25K/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1374599557&sr=8-2&keywords=amazonbasics+micro+usb

Mist, auch nur Plastik und Draht. Ach ja - alle anderen.

Moderator

Juuht - hast recht. Aber wozu benötigt ich denn so nen Stecker? :-/

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...



Sogar bei einem Ladekabel können es einige Leute nicht lassen, rumzuhaten ... traurig, echt traurig.

Krueck83

Juuht - hast recht. Aber wozu benötigt ich denn so nen Stecker? :-/



Ernsthaft: Ich weiß das auch nicht. Ehrlich nicht. Deswegen oben auch meine Frage. Ich habe irgendwann mal 4 Stück für ~5€ gekauft, die überall im Haus und Auto verteilt und alle tun noch das was sie sollten: Aufladen und synchronisieren.

Moderator

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...


Mensch, ich zieh das Apple doch zurück.
Es geht mir eher um den Preis allgemein...

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...

7

Klingt fair

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...



Du bist ja ein ganz lustiger. Eben GENAU bei einem Ladekabel dessen Materialwert 10Cent nicht übersteigt sollte man anfangen rumzuhaten.

Ich habe 5 5€ Kabel zum testen bei Pearl gekauft. Alle haben keine Woche durchgehalten. Stecker kaputt, Kabel kaputt, Kontakte kaputt. Die originalen Kabel halten seit 8 Monaten Dauerbelastung aus und funktionieren problemlos.

Kauft am besten alles aus China für 1$ und beschwert euch bitte nachher nicht.
So und jetzt ab ins Körbchen mit euch Nörglern.

Deal ist hot

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...



Dann kaufs halt nicht.

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...



Darum geht und ging es nie... aber trotzdem danke für den Tip
Und jetzt haben wir uns alle wieder ganz doll lieb

Hot ihr Esel die cold Voten und das 1€ Kabel kaufen.

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...



Naja, es geht darum, das das 10ct Kabel in der Version vielleicht was taugt. Die 1-2€ China-Kabel kann man i.d.R. vergessen. Ich hab zwar kein Lightning-Kabel aus Fernost, aber anderen Kabelkram und den Kunststoff kann man getrost als Billigschund bezeichnen.

Krueck83

trotzdem ist es doch nur ein bisschen Draht und Plaste. Warum muss man dafür so viel zahlen? Ach ja - Apple...



Getreu dem Motto "Billig? Kann ich mir nicht leisten!" hast du ja prinzipiell Recht. Mir ging es lediglich darum, dass ich es eher verstehe über einen Artikel zu meckern, der mit 15000% Gewinnspanne verkauft wird als z.B. über ein iPhone (oder worauf auch immer du angespielt hattest).


edit: 1500% und iPhone sind willkürlich gewählte Begriffe/Werte

wer billig kauft, kauf zwei mal
und das zählt vor allem bei den iphone5 kabeln. ich will zwar nicht unterstützen und auch nicht untermauern dass die Kabel überbewertet sind. die Materialkosten liegen aber bei mehr als 10cent, aber eben nicht bei 10€. hatte einige billig Kabel und die gehen extrem schnell kaputt. 12€ ist ein guter Kompromiss zu 20€ apple Kabel

damda

wer billig kauft, kauf zwei malund das zählt vor allem bei den iphone5 kabeln. ich will zwar nicht unterstützen und auch nicht untermauern dass die Kabel überbewertet sind. die Materialkosten liegen aber bei mehr als 10cent, aber eben nicht bei 10€. hatte einige billig Kabel und die gehen extrem schnell kaputt. 12€ ist ein guter Kompromiss zu 20€ apple Kabel


Woher nimmst du die Gewissheit, dass der materialwert oberhalb von 0,10€ angesiedelt ist?


Gerade wegen dem Chip liegen die Produktionskosten für ein Lightning-Kabel laut dem Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities bei 3,50 Dollar, während Apple für ein älteres 30-Pin Kabel nur 0,40 Dollar ausgeben musste (775 Prozent Mehrkosten).

damda

wer billig kauft, kauf zwei malund das zählt vor allem bei den iphone5 kabeln. ich will zwar nicht unterstützen und auch nicht untermauern dass die Kabel überbewertet sind. die Materialkosten liegen aber bei mehr als 10cent, aber eben nicht bei 10€. hatte einige billig Kabel und die gehen extrem schnell kaputt. 12€ ist ein guter Kompromiss zu 20€ apple Kabel

Ich kann dieses Kabel empfehlen LINK Es gibt öfters Gutscheine für Otto, die man mit dem Ottocard kombinieren kann. So habe ich vor ein paar Wochen ca.8€ inkl. Versand bezahlt. Die Verarbeitung ist TOP, ich würde fast sagen, dass das Kabel besser als das original ist.

Wer billig kauft, kauft einmal...
gulli.com/new…-16

s4da

Wer billig kauft, kauft einmal...http://www.gulli.com/news/22034-iphone-5-toedlicher-stromschlag-waehrend-ladevorgang-2013-07-16


In dem fall kauft er nie wieder

Hab das kabel im auto. Ist auch das einzige schwarze Kabel was etwas taugt.

Gerade wegen dem Chip liegen die Produktionskosten für ein Lightning-Kabel laut dem Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities bei 3,50 Dollar, während Apple für ein älteres 30-Pin Kabel nur 0,40 Dollar ausgeben musste (775 Prozent Mehrkosten).



Die sind aber auch nur da drin weil Apple das so will. Technisch hätte man das sicher auch anders lösen können.

Schnapperfuchs

Wo ist denn da der Unterschied zu einem 1€-Kabel? Also außer dem Amazon-Aufdruck.

richtig

Die "hater" sehen das alles immer nur aus Käufer-Sicht...
Versetzt euch mal in die Position eines Verkäufers...
Es macht man dann, wenn alle dein Produkt "geil" finden und so "doof" sind jeden Preis zu Zahlen?
Du nimmst so lange soo viel Geld wie die Käufer bereit sind zu Zahlen....
Wenn Apple es machen kann haben die einfach alles richtig gemacht!
Und viele der nachbauten sind qualitativ minderwertig... Leider...

Mist, vor gut 1 Woche erst für den alten Preis gekauft.

Kabel kann ich aber nur empfehlen. Laden + Syncen tadellos. Wären die Amazon Aufkleber nicht auf beiden Enden wärs perfekt, aber selbst so find ich es besser als das Original. Dies Kabel ist weniger störrisch und lässt sich leichter bewegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text