Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AmazonBasics Professional - LED-Leuchtmittel, GU10-Spot, Warmweiß (2700 Kelvin), 345 Lumen, dimmbar, 6 Stück (Amazon Prime)
387° Abgelaufen

AmazonBasics Professional - LED-Leuchtmittel, GU10-Spot, Warmweiß (2700 Kelvin), 345 Lumen, dimmbar, 6 Stück (Amazon Prime)

11,75€23,49€-50%Amazon Angebote
Expert (Beta) 23
Expert (Beta)
eingestellt am 17. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

AmazonBasics Professional LED Lampe GU10 - 6er pack für 11.75€ inkl. Versand für Prime Mitglieder bei Amazon.

PVG: 23.49€ Normalerpreis bei Amazon ohne Versand. (3.99€)

Die Farbtemperatur von 2.700 K liefert warmweißes Licht für eine gemütliche Atmosphäre überall

Dimmbare Leuchtmittel ermöglichen ein einfaches Einstellen der Lichthelligkeit, um das gewünschte Ambiente zu erzielen. Für Shops, Arbeitsräume und andere Geschäftsräume, die am Tag genutzt werden, ist ein helleres Licht ideal. Für Restaurants hingegen ist ein dunkleres Stimmungslicht von Vorteil, da es Gäste zum Verweilen einlädt.

Im Vergleich zu Leuchtmitteln aus der Verbraucher-Serie überzeugen die LED-Birnen aus der Professional-Serie mit einer längeren Lebensdauer, d.h. sie halten 25.000 Stunden im Vergleich zu 15.000 Stunden. Sie überstehen zudem eine höhere Anzahl an Schaltzyklen. Lebensdauer: mehr als 12 Jahre (bei 8 Stunden Brenndauer pro Tag an 260 Werktagen/Jahr)

Das LED-Leuchtmittel entspricht einer 50-Watt-Birne, benötigt aber nur 4.8 Watt.

Der hohe Farbwiedergabeindex (CRI > 80 Ra) garantiert ein dynamisches, natürliches Licht


Spezifikation

  • Anzahl Artikel 6
  • Stilrichtung 50 W
  • Farbe Warmweiß
  • Form Reflektor
  • Material Glas, Plastik
  • Spannung 240 Volt
  • Anwendungsbereich Nur für den Innenbereich
  • Lampentyp LED
  • Fassung GU10
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Lichtleistung 345 lumen
  • Stromverbrauch 4.8 Watt
  • Entspricht Glühlampe 50 Watt
  • Farbtemperatur 2700 Kelvin
  • Farbwiedergabeindex 80
  • Durchschnittliche Lebensdauer 25000 Stunden
  • Schaltzyklen 15000 cycles
  • Leuchtmitteldurchmesser 50 Millimeter
  • Leuchtmittellänge 54 Millimeter
  • Abstrahlwinkel 36 Grad
  • Zündzeit <0.5 s
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ich kaufe Produkte nur, wenn in der Artikelbezeichnung Professionell steht
36° Abstrahlwinkel, wirklich nur als Spots zu gebrauchen. Nix für Zimmerausleuchtung.
23 Kommentare
345lm entsprechen nicht 50 Watt
345 Lumen bei 4,8 Watt ist auch eine Recht schlechte Ausbeute.
Bearbeitet von: "Spaghettimonster" 17. Nov 2019
Schade nicht smart.
36° Abstrahlwinkel, wirklich nur als Spots zu gebrauchen. Nix für Zimmerausleuchtung.
Ich kaufe Produkte nur, wenn in der Artikelbezeichnung Professionell steht
danke bestellt
Katharsiz17.11.2019 11:04

Ich kaufe Produkte nur, wenn in der Artikelbezeichnung Professionell steht …Ich kaufe Produkte nur, wenn in der Artikelbezeichnung Professionell steht


Natürlich bist du ein Professionnel
vinni7617.11.2019 10:25

36° Abstrahlwinkel, wirklich nur als Spots zu gebrauchen. Nix für Z …36° Abstrahlwinkel, wirklich nur als Spots zu gebrauchen. Nix für Zimmerausleuchtung.



Wollte ich auch gerade schreiben. Nicht zu gebrauchen.
Ich habe hier mehrere Halogenlampen mit gleicher Fassung an einem Dimmer. Kann ich die Leuchten gegen diese hier ersetzen? Möchte in erster Linie Strom sparen.
eau17.11.2019 11:49

Ich habe hier mehrere Halogenlampen mit gleicher Fassung an einem Dimmer. …Ich habe hier mehrere Halogenlampen mit gleicher Fassung an einem Dimmer. Kann ich die Leuchten gegen diese hier ersetzen? Möchte in erster Linie Strom sparen.



Bei einer Halogenlampe und einem DImmer kann man davon ausgehen, betreibt man die Leuchtmittel gedimmt, spart
man Strom und die Leuchtmittel halten länger.

Bei LED-Leuchtmitteln spart man bereits ohne DImmer Strom.
Mit einem Dimmer hat man aber nicht zwangsläufig Erfolg und schon gar nicht unbedingt eine Verlängerung der
Lebenserwartung. Im Ungünstigsten Fall kann ein Dimmer auch dazu führen, dass ein LED-Leuchtmittel frühzeitig
kaputt geht.

Bei diesem Produkt gibt es nicht mal Angaben dazu, was für ein Dimmer erfoderlich ist.
Wäre alles also erst mal nur ein Experiment.
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 17. Nov 2019
Ohje 36° Abstrahlwinkel
Daniel_081517.11.2019 12:12

Bei einer Halogenlampe und einem DImmer kann man davon ausgehen, betreibt …Bei einer Halogenlampe und einem DImmer kann man davon ausgehen, betreibt man die Leuchtmittel gedimmt, spartman Strom und die Leuchtmittel halten länger.Bei LED-Leuchtmitteln spart man bereits ohne DImmer Strom.Mit einem Dimmer hat man aber nicht zwangsläufig Erfolg und schon gar nicht unbedingt eine Verlängerung derLebenserwartung. Im Ungünstigsten Fall kann ein Dimmer auch dazu führen, dass ein LED-Leuchtmittel frühzeitigkaputt geht.Bei diesem Produkt gibt es nicht mal Angaben dazu, was für ein Dimmer erfoderlich ist.Wäre alles also erst mal nur ein Experiment.


Danke dir.

Ich dachte immer dass man bei gedimmten Halogenlampen gar nichts spart weil trotzdem der gleiche Strom gezogen wird, nur eben vorher an einem Widerstand hängen bleibt.
eau17.11.2019 12:49

Danke dir. Ich dachte immer dass man bei gedimmten Halogenlampen gar …Danke dir. Ich dachte immer dass man bei gedimmten Halogenlampen gar nichts spart weil trotzdem der gleiche Strom gezogen wird, nur eben vorher an einem Widerstand hängen bleibt.



Ein Widerstand nicht, aber ganz Unrecht hast Du auch nicht.
Selbst ein Dimmer erzeugt wiederum eine Verlustleistung in Form von Wärme und verbraucht somit auch etwas Strom.
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 17. Nov 2019
wieder Normalpreis?
mapkc17.11.2019 15:22

wieder Normalpreis?



4000k 12,50€
vinni7617.11.2019 10:25

36° Abstrahlwinkel, wirklich nur als Spots zu gebrauchen. Nix für Z …36° Abstrahlwinkel, wirklich nur als Spots zu gebrauchen. Nix für Zimmerausleuchtung.


Welcher Winkel ist bei Gu10 gut und hast Du eine Alternativempfehlung?
Pro-Tipp für alle, die ohne Dimmbarkeit auskommen: Für den gleichen Preis gibt's ab Donnerstag bei Lidl unter anderem vergleichbare, aber nicht dimmbare GU10-Strahler (auch E27 und E14) zum gleichen Stückpreis - aber mit sagenhaftem Farbwiedergabindex Ra 97! Ein Abstrahlwinkel wird dort leider nicht angegeben.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 17. Nov 2019
Mr.Ed17.11.2019 17:04

Welcher Winkel ist bei Gu10 gut und hast Du eine Alternativempfehlung?


Ab 120° sind sie brauchbar. Empfehlen kann ich nicht wirklich welche. Betreibe LED Leuchtmittel seit 12 Jahren und sowohl bei No-Name, als auch bei Markenware waren immer mal wieder Ausfälle dabei. Grundsätzlich würde ich nicht über 5 Watt in den Gu10 Sockel gehen. Ausfallrate über 50% bei verschiedenen Herstellern. Die werden iwann zu heiß, dunkler, flackern, putt. Vermutlich minderwertige Transformatoren. Bei 12V Schiene dagegen keine Probs. Ich habe immer bei Angeboten bei Amazon bestellt, da bekommt man wenigstens die Kohle zurück.
vinni7617.11.2019 18:37

Ab 120° sind sie brauchbar.


Leute, tut Euch einen Gefallen und ignoriert solche pauschalen und unsinnigen Behauptungen. Wir reden hier vom Halbwertswinkel und der lag auch bei den Halogenspots selten über 40 Grad. Waren die etwa alle "unbrauchbar"? Anständige LED-Strahler bekommen heutzutage eine ziemlich ähnlich Abstrahlcharakteristik hin und sind dann für genau das gut, für was sie auch beworben werden: Akzentbeleuchtung mit einem schmalen, aber relativ weit reichenden Lichtkegel.

120 Grad Halbwertswinkel haben teilweise schon rundstrahlende LED-Kerzen und -"Birnen" - das ist also eher Flächenbeleuchtung. Wer bei Strahlern einen Kompromiss sucht, könnte mit ca. 60 Grad glücklich werden.
Fastvoice17.11.2019 19:06

Leute, tut Euch einen Gefallen und ignoriert solche pauschalen und …Leute, tut Euch einen Gefallen und ignoriert solche pauschalen und unsinnigen Behauptungen. Wir reden hier vom Halbwertswinkel und der lag auch bei den Halogenspots selten über 40 Grad. Waren die etwa alle "unbrauchbar"? Anständige LED-Strahler bekommen heutzutage eine ziemlich ähnlich Abstrahlcharakteristik hin und sind dann für genau das gut, für was sie auch beworben werden: Akzentbeleuchtung mit einem schmalen, aber relativ weit reichenden Lichtkegel. 120 Grad Halbwertswinkel haben teilweise schon rundstrahlende LED-Kerzen und -"Birnen" - das ist also eher Flächenbeleuchtung. Wer bei Strahlern einen Kompromiss sucht, könnte mit ca. 60 Grad glücklich werden.


Es ging um Raumausleuchtung. Also halt mal den Ball flach. Mit 60° wird da bestimmt nicht glücklich.
vinni7617.11.2019 19:13

Es ging um Raumausleuchtung. Also halt mal den Ball flach. Mit 60° wird da …Es ging um Raumausleuchtung. Also halt mal den Ball flach. Mit 60° wird da bestimmt nicht glücklich.


Mit einem einzigen Strahler nicht - logisch. Da braucht's schon mehrere für einen Raum. Bei mir sind's je nach Größe zehn bis 15 - alle mit ca. 40 Grad.
Fastvoice17.11.2019 21:47

Mit einem einzigen Strahler nicht - logisch. Da braucht's schon mehrere …Mit einem einzigen Strahler nicht - logisch. Da braucht's schon mehrere für einen Raum. Bei mir sind's je nach Größe zehn bis 15 - alle mit ca. 40 Grad.



Fastvoice17.11.2019 21:47

Mit einem einzigen Strahler nicht - logisch. Da braucht's schon mehrere …Mit einem einzigen Strahler nicht - logisch. Da braucht's schon mehrere für einen Raum. Bei mir sind's je nach Größe zehn bis 15 - alle mit ca. 40 Grad.


Ich denke ein Großteil möchte sich nicht 15 Spots ins Zimmer packen. Besonders keine Mydealzer
Ich hatte immer einen 4er Strahler mit je 5W / 120° für Zimmer bis 20m². Das hat vollkommen gereicht. Nach Umzug haben wir nur noch ca. 2,20m Deckenhöhe und ich bin auf diese Deckenleuchte umgestiegen:
amazon.de/gp/…c=1

Bin schwer begeistert von den Teilen. Eine einzelne reicht, um ca.16m² auszuleuchten und ich stoße mir nicht den Kopf.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text