[amazon.co.uk] ~50% -- dt. Gesamtausgabe "Horatio Hornblower" (Hist. Roman-Klassiker)
209°Abgelaufen

[amazon.co.uk] ~50% -- dt. Gesamtausgabe "Horatio Hornblower" (Hist. Roman-Klassiker)

7
eingestellt am 30. Mai
Wer noch Bücher liest, historische Romane mag und vielleicht noch einen Draht zur Seefahrt hat, der kennt die Hornblower-Romane sicherlich. Sie gehören mit zum Besten, was man in dieser Richtung lesen kann. Ich hab's mir gekauft, weil ich die Reihe gerne noch einmal lesen möchte.



Preis in Deutschland ist EUR 99,-- (neu) -- nur gebraucht günstiger!
Bei Amazon-UK für £34.26 + £4.99 = £39.25 = EUR 50,28
das entspricht einem Rabatt von 49,2%


leider nur noch 3 Stück verfügbar


Die britischen Rezensionen sind mies ... liegt daran, dass die Briten kein Deutsch können und es ihnen offenbar auch nicht klar war, dass sie da die dt. Ausgabe kaufen -- also besser die Rezensionen von der deutschen Amazon-Seite lesen, die sind TOP:
amazon.de/Hor…wer

Wikipedia:
de.wikipedia.org/wik…wer


Technische Daten:
  • Taschenbuch: 3420 Seiten
  • Verlag: FISCHER Scherz; Auflage: 4 (27. Oktober 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 350210011X
  • ISBN-13: 978-3502100119
  • Größe und/oder Gewicht: 25,3 x 12,7 x 20,8 cm
  • 11 Bände


7 Kommentare

Verfasser

Hier nochwas zur Romanfigur (von Wikipedia) -- leider habe ich keine Inhaltsangabe für die Gesamtausgabe gefunden -- die gibt es nur für die einzelnen Bände ...


Mit der Romanfigur des Horatio Hornblower beschreibt C. S. Forester sein zentrales Thema, die „men alone“-Extremsituationen, in denen ein Mensch auf sich allein gestellt eine schwerwiegende Entscheidung treffen muss. Horatio Hornblower gerät immer wieder in derartige Situationen, und ihm macht die Last der Verantwortung schwer zu schaffen. Trotz großer Selbstzweifel gelingt es ihm aber stets, unter Abwägung aller Chancen und Risiken die richtige Entscheidung zu treffen. Hornblower wird als ambivalente Figur beschrieben. Neben seinen Stärken, wozu großer persönlicher Mut, seemännisches Können und strategisches Geschick gehören, zeigt er durchaus Schwächen, wie sein völliges Unverständnis für Musik, seine Schüchternheit und seine Angst zu versagen. Außerdem wird er zu Beginn jeder Reise seekrank – eine Eigenschaft, die er ebenso wie seinen Vornamen mit dem Seehelden Horatio Nelson gemeinsam hat.

Forester ließ sich bei der Erschaffung der Figur Hornblowers und seiner Abenteuer durch die zeitgenössischen Berichte im »Naval Chronicle« inspirieren. Hornblowers Erlebnisse könnten sich – von Details abgesehen – wie von Forester geschildert zugetragen haben, ohne in allzu großen Konflikt mit der Geschichte zu geraten. Der Marinehistoriker Cyril Northcote Parkinson verfasste über Hornblower eine Biographie, die allerdings in Details von den Informationen in den Romanen abweicht. Grund dafür sind gewisse Unstimmigkeiten in den Romanen, die wohl vor allem darauf zurückzuführen sind, dass Forester sie nicht in chronologischer Reihenfolge schrieb. So wird beispielsweise im zuerst erschienenen Roman „Der Kapitän“, der 1808 spielt, Hornblowers Alter als 38 angegeben. Im später erschienenen „Fähnrich Hornblower“ wird als Geburtsdatum der 4. Juli 1776 genannt (ironischerweise der amerikanische Unabhängigkeitstag). Wahrscheinlich ist auch, dass Forester den von 1775 bis 1860 lebenden schottischen Seefahrer Thomas Cochrane, 10. Earl of Dundonald, als Vorbild für die Figur seines Romanhelden herangezogen hat.

Durch die Hornblower-Romane gelangte C. S. Forester zu Weltruhm. Er gilt als Begründer dieses Genres, dem zahlreiche weitere Autoren nachfolgten. Der erste Roman mit Horatio Hornblower (deutscher Titel „Der Kapitän“) erschien 1937 (jedoch nicht der chronologisch erste Band in Hornblowers Leben), der letzte (ein unvollendeter Text und zwei Kurzgeschichten, deutscher Titel „Zapfenstreich“) 1967, kurz nach seinem Tod. Forester hat nie ein Hehl daraus gemacht, wie eng er sich seiner eigenen Romanfigur verbunden fühlte. Er und Hornblower seien gute Freunde, sagte er einmal.


In meiner Jugend alle gelesen. Top

Eine fette Empfehlung auch für Leute, die dieses Genre bisher nicht kennen. Eine der besten Romanreihen, die ich je gelesen habe, spannend, einfallsreich, atmosphärisch dicht, ausgezeichnet recherchiert ohne belehrenden Unterton, ein exzellenter Protagonist. Doch doch, bei Hornblower gerate ich ins Schwärmen.

Verfasser

ok, das war's ... alle verkauft!

Für mich kein Deal, da der Preis seit 2011 gleich ist auf Amazon.co.uk. Und dass man die Amazon-Ländershops vergleicht, sollte für den gemeinen Mydealzler eigentlich usus sein.

Verfasser

makeamericagreatagainvor 5 m

Für mich kein Deal, da der Preis seit 2011 gleich ist auf Amazon.co.uk. …Für mich kein Deal, da der Preis seit 2011 gleich ist auf Amazon.co.uk. Und dass man die Amazon-Ländershops vergleicht, sollte für den gemeinen Mydealzler eigentlich usus sein.



dann ist ein eben ein Deal, der etwas verspätet gemeldet wurde!

Witzige Anekdote dazu: Genau diesen Schuber gab es vor etwa 10 Jahren für 25€, nachdem er wohl lange 50€ gekostet hatte. Ich habe ihn auf Ebay für 40€ an Leute verkauft, die wohl nicht so gut in Internetrecherche waren, und ihn direkt von Amazon zu den Käufern schicken lassen. Hat mein Studium mitfinanziert...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text