168°
[Amazon.co.uk] Jabra Revo On-Ear-Kopfhörer (3,5mm Klinkenstecker) weiß für ca. 93,39 € inkl. Vsk

[Amazon.co.uk] Jabra Revo On-Ear-Kopfhörer (3,5mm Klinkenstecker) weiß für ca. 93,39 € inkl. Vsk

ElektronikAmazon UK Angebote

[Amazon.co.uk] Jabra Revo On-Ear-Kopfhörer (3,5mm Klinkenstecker) weiß für ca. 93,39 € inkl. Vsk

Preis:Preis:Preis:93,39€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealopreis: 120,00 € @ amazon.de

REVO wurde in Zusammenarbeit mit den Ton-Spezialisten von Dolby entwickelt und bietet besten Dolby Digital Plus Klang in Verbindung mit der exklusiven Jabra Sound App für iOS und Android.

Für langlebige Alltagstauglichkeit sorgt die solide Bauweise aus Stahl und Aluminium. Der flexible Kopfbügel ist bruchsicher und das verstärkte Textilkabel bietet erhöhte Haltbarkeit. Extreme Fall-, Knick-, Klapp- und Kabeltests versichern, dass Revo selbst den härtesten Alltagsbelastungen Stand hält.


Eigenschaften:

High Definition Dolby® Digital Plus für verbesserten Klang dank der exklusiven Jabra Sound App
Optimierte Klangqualität für tragbare Geräte
In-line-Steuerung für einfaches Telefonieren und Musikhören
Alltagssicher – robust, bruchfest und klappbar für leichten Transport - Extremtests: Kabel (bis 15 kg), Knicken (10.000 Mal), Klappen (3.500 Mal), Fall (aus 2 m Höhe) - Hochwertige Materialien: Textilkabel können sich nicht verknoten und sind mit Flüssigkristallpolymer verstärkt, synthetischer Titan-Kopfbügel (leicht und flexibel), Stahlscharniere und Aluminiumrahmen
Klappbares Design für schnelles und einfaches Aufbewahren
Bester Tragekomfort für langen Gebrauch: Ohrpolster aus Memory Foam und gepolsterter Kopfbügel
Höchste Gesprächsqualität – klare Sprachübertragung
Zwei 3,5-mm-Buchsenstecker – einfach auf der gewünschten Seite anstecken und Musik gemeinsam genießen
Geeignet für alle Geräte mit 3,5-mm-Buchsenstecker – Telefone, Computer, Tablets etc.
Im Lieferumfang: Jabra Revo Kopfhörer, Schutztasche, Kurzanleitung

Testbericht:

techhive.de/jab…26/

t3n.de/new…45/

Bezahlungsart: Kreditkarte !

15 Kommentare

717Duhy2PmL._SL1500_.jpg
81wOk-0et3L._SL1500_.jpg

HOT, weil kein Beats Kopfhörer
Aber mal ehrlich die Kopfhörer sind sehr gut verarbeitet. Der Klang ist auch klasse wenn auch etwas zu Basslastig. Über den Preis kann man auch nicht meckern ->HOT


Ich finde den Klag dieses Kopfhörers einfach miserabel. Man zahlt hier eher für die vielen Features (Bluetooth/NFC, Touch-Bedienung, App-Support, Material und Verarbeitung etc.) und die Portabilität als für das, was einen anständigen Kopfhörer ausmachen sollte: die Klangqualität.

Für die Beats-Zielgruppe aber sicherlich ein spannendes Produkt...

edit: Ich beziehe mich bei meiner Kritik auf das Wireless-Modell (mit dem beigelegten Kabel getestet), aber ich gehe davon aus, dass dieses Modell in Sachen Soundquali genauso schlecht ist.

Kein Bluetooth

nitrodar1

Kein Bluetooth


Danke für den Hinweis! Ich habe nicht genau hingeschaut und bin davon ausgegangen, dass alle Modell diese Features aufweisen.

Wie schauts bei .co.uk mit Retouren aus? Hab da noch nie eingekauft und deshalb keine Erfahrungswerte... Dankbar um Tipps!



JD88

Wie schauts bei .co.uk mit Retouren aus? Hab da noch nie eingekauft und deshalb keine Erfahrungswerte... Dankbar um Tipps!

Fedexpress

Kann man bei Nichtgefallen bei Amazon.uk ohne Mehrkosten zurückschicken? Thx.

Schade, dass es nicht die kabellose Version ist

Wenn du Bluetooth Kopfhörer brauchst kann ich dir in diesem Preisbereich die Noontec Zoro empfehlen. Spitzen Teile.

Die Kopfhörer kosten bei mobilcom-debitel 99,99 Euro. also für das bisschen Ersparnis kaum lohnenswert

anZen

Ich finde den Klag dieses Kopfhörers einfach miserabel.

hab zwar den kabelgebundenen aber ich finde den klang für den preis gut - sehr gut.
Er ist Basslastig, verschluckt aber kaum mitten und höhen, Details werden schön abgebildet und erzeugt ein schönen raum.

Was ich ankreide, sitzt er nicht korrekt auf dem kopf, ist der klang nicht gut und wirkt eher dumpf/gedämpft. Die aussengeräuschabschirmung ist i.O. aber nicht sehr gut/hervorragend. Material, Kompaktheit ist gut aber nicht herausstechend - ausnahme der Transportbeutel, einfach schäbig.
Das kabel könnte etwas weniger Geräusche weitergeben

Bis auf den letzten Punkt würde mich es arg verwundern wenn der Drahtlose wirklich so viel schlechter ist, was stört dich am klang?

blafasel

[...]Bis auf den letzten Punkt würde mich es arg verwundern wenn der Drahtlose wirklich so viel schlechter ist, was stört dich am klang?


Ich habe den Klang - anders als du - als zu basslastig und zumindest gegenüber den Höhen als arg unabgestimmt in Erinnerung. Das Klangbild wirkte bei den meisten Genres sehr adynamisch, eben weil der Bass unnatürlich stark klang und sich dominant in den Vordergrund drängte. Spielereien mit dem Equalizer konnten hier und da gewisse Unstimmigkeiten etwas aufbessern, aber letztlich habe ich mich schwer damit getan, einen Kopfhörer zu behalten, der out of the box eine derart dürftige Klangtreue bei einem so hohen Kaufpreis von knapp 200 € aufweist.

Und verstehe mich nicht falsch: ich habe keine Klangqualität eines Studiokopfhörers bei dem Revo erwartet, aber das, was mit dem Hörer auf der Klangseite geboten wurde, war mir einfach zu wenig. Ich möchte aber auch nicht ausschließen, dass mich mein ATH-M50 vielleicht ein bisschen versaut hat und der Revo vielleicht auch deshalb so schlecht bei mir angeschnitten hat. Man sollte die beiden Produkte aber nicht miteinander vergleicht, schon klar.

Ich denke nicht, dass die kabelgebundene Ausführung dieser Kopfhörer sich von der kabellosen in puncto Soundqualität unterscheidet. Unsere verschiedenen Wahrnehmungen sind bestenfalls vermutlich auf unterschiedliche Vorlieben in diesem Bereich zurückzuführen und evtl. tut der persönliche Musikgeschmack sein Übriges.

anZen

dass mich mein ATH-M50 vielleicht ein bisschen versaut hat


den gleichen hab ich auch als vergleich, für mich macht der nicht wirklich viel besser (kabel, aussengeräusche, sitz aber wenig beim klang, er ist etwas klarer und hat weniger basslast im gesamtbild)

najoar ist halt so bei audioerlebnissen, persönlicher Geschmack ist sehr prägend.

Bei mir kamen übrigens gerade doch die Schwarzen an wie auf dem Artikelbild also. Bei den anderen auch, nehme ich an?

janowid

Bei mir kamen übrigens gerade doch die Schwarzen an wie auf dem Artikelbild also. Bei den anderen auch, nehme ich an?




die schwarzen*

Dämliche Autokorrektur. Und hab den Post weiter oben jetzt auch gelesen, also alle schwarz. Sound ist ziemlich gut, etwas basslastig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text