Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon.co.uk] Ryobi Akku-Schlagschrauber Bürstenlos R18IDBL
750° Abgelaufen

[Amazon.co.uk] Ryobi Akku-Schlagschrauber Bürstenlos R18IDBL

99€123€-20%Amazon UK Angebote
55
eingestellt am 1. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zum Cyber Mondey gibt's bei Amazon UK den Ryobi Akku-Schlagschrauber (Bürstenlos) R18IDBL inkl. Versand für knapp 99€.

Nächster Preis wäre bei Netto 123€, bei Amazon geht das Ding für 132e über die Theke.

Bezahlt in GBP und benutzt nicht den Amazon Währungsumrechner.

Registriert euer Gerät 30 Tage nach dem Kauf online über Ryobi und ihr erhaltet 3 Jahre Garantie, statt den standardmäßigen 2 Jahren.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Den Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber finde ich deutlich besser! Habe ihn seit zwei Jahren und habe viel damit gemacht. Radwechsel beim Q7 oder Dachbalken festschrauben, alles geht wie geschmiert. Habe noch nen 4 Ah Akku dazu geholt.
400 Nm sind für alles ausreichend und der aus diesem Deal kann nur 270 Nm...
Ist auch ein Adapter auf Sechskant dabei damit Nüsse der 1/4 Zoll Knarre genutzt werden können.
Gibt es für 99 € bei Toom
Bearbeitet von: "Skyfire1234" 1. Dez 2019
Bruzzler1201.12.2019 20:52

Hallo zusammen, eprobe mich seit neustem als Heimwerker.Suche eine gute …Hallo zusammen, eprobe mich seit neustem als Heimwerker.Suche eine gute und günstige Maschine, ist diese hier zu empfehlen ?und was bedeutet bürstenlos?


Ich stehe total auf die Aldi und Lidl sachen, beide haben Serien mit Akkugeräten.
Die Kosten lächerlich wenig, sind trotzdem für die meisten 0815 Heimwerker mehr als ausreichend, und solltest du merken dass du auf einmal Profi Equipment brauchst, weil du, wie gefühlt 99% der mydealzer die in Werkzeug Threads posten, auf einmal täglich und auf 1/10 mm genau damit arbeitest, hast du maximal 30€ fehlinvestiert.
55 Kommentare
Kommt mir das nur so vor, oder sind die Ryobi Akkus bei gleicher Ah Zahl nicht deutlich groesser als bei den Mitbewerbern?
Das Ding ist der Hammer und der Preis ist supee!
Ryobi, Einhell, Makita... welchen bezahlbaren Akku Schlagschrauber kann man denn nun empfehlen bis ~100 Euro?
oliver.len01.12.2019 20:45

Ryobi, Einhell, Makita... welchen bezahlbaren Akku Schlagschrauber kann …Ryobi, Einhell, Makita... welchen bezahlbaren Akku Schlagschrauber kann man denn nun empfehlen bis ~100 Euro?


Ryobi passt schon. Der ist wirklich gut (habe ihn selber). Aber er bringt nur die volle Leistung mit den origianlen Akkus. Bei Nachbauten quitiert er seinen dienst (kann, nicht muss)...
Bearbeitet von: "mkIIIler" 1. Dez 2019
Hab diesen Schlagschrauber seit 2 Jahren und er funktioniert einwandfrei beim Reifenwechsel. Auf Stufe 3 muss man nur kurz durchdrücken und schon ist die Schraube ab.
Hallo zusammen,

eprobe mich seit neustem als Heimwerker.
Suche eine gute und günstige Maschine, ist diese hier zu empfehlen ?

und was bedeutet bürstenlos?
oliver.len01.12.2019 20:45

Ryobi, Einhell, Makita... welchen bezahlbaren Akku Schlagschrauber kann …Ryobi, Einhell, Makita... welchen bezahlbaren Akku Schlagschrauber kann man denn nun empfehlen bis ~100 Euro?


Bei mir ballert der mit Bürsten anstandslos alles an Schrauben rein. Den Einhell hat mein Vater, der hat spürbar weniger Drehmoment und kommt bei 80er Schrauben gerne an seine Grenzen.
Bruzzler1201.12.2019 20:52

Hallo zusammen, eprobe mich seit neustem als Heimwerker.Suche eine gute …Hallo zusammen, eprobe mich seit neustem als Heimwerker.Suche eine gute und günstige Maschine, ist diese hier zu empfehlen ?und was bedeutet bürstenlos?


Ja, gerade für Heimwerker ist Ryobi imo top.
Bürstenlos = Motor ohne Kohlebürsten.
Neuere Technik und besser.
Ich hab den R18IW3-0. Der hat bis 400Nm. Es gab bisher nichts, was ich damit nicht abbekommen hab

Der kostet nur 3 Pfund mehr, in Deutschland aber auch nur 107.
Ich hatte zuerst den hier genannten, der hat aber bei Rollern die variomutter nicht abbekommen.
Der größere schon, kauft lieber den.
Bearbeitet von: "Tommyfare" 1. Dez 2019
Wie viele Aufsätze sind dabei ?
Und aktuell stehen da 80 Pfund wie Sehe ich die Umrechnung ?
Den Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber finde ich deutlich besser! Habe ihn seit zwei Jahren und habe viel damit gemacht. Radwechsel beim Q7 oder Dachbalken festschrauben, alles geht wie geschmiert. Habe noch nen 4 Ah Akku dazu geholt.
400 Nm sind für alles ausreichend und der aus diesem Deal kann nur 270 Nm...
Ist auch ein Adapter auf Sechskant dabei damit Nüsse der 1/4 Zoll Knarre genutzt werden können.
Gibt es für 99 € bei Toom
Bearbeitet von: "Skyfire1234" 1. Dez 2019

Der ryobi hat bisher alles los bekommen an Schrauben bei mir
Bruzzler1201.12.2019 20:52

Hallo zusammen, eprobe mich seit neustem als Heimwerker.Suche eine gute …Hallo zusammen, eprobe mich seit neustem als Heimwerker.Suche eine gute und günstige Maschine, ist diese hier zu empfehlen ?und was bedeutet bürstenlos?



Äh, als Heimwerker hast du eher selten Gebrauch für nen Schlagschrauber (außer du hast speziellere Hobbies). Bist du dir sicher dass du nicht nach einem normalen Akkuschrauber suchst? Aber auch da ist Ryobi (=die günstigere Schiene von Milwaukee) sehr zu empfehlen
Bearbeitet von: "zed" 1. Dez 2019
ebay.de/itm…943


vllt als Tipp noch falls jemand bereits DeWalt verwendet.
Bruzzler1201.12.2019 20:52

Hallo zusammen, eprobe mich seit neustem als Heimwerker.Suche eine gute …Hallo zusammen, eprobe mich seit neustem als Heimwerker.Suche eine gute und günstige Maschine, ist diese hier zu empfehlen ?und was bedeutet bürstenlos?


Ich stehe total auf die Aldi und Lidl sachen, beide haben Serien mit Akkugeräten.
Die Kosten lächerlich wenig, sind trotzdem für die meisten 0815 Heimwerker mehr als ausreichend, und solltest du merken dass du auf einmal Profi Equipment brauchst, weil du, wie gefühlt 99% der mydealzer die in Werkzeug Threads posten, auf einmal täglich und auf 1/10 mm genau damit arbeitest, hast du maximal 30€ fehlinvestiert.
Ohne Bürste gut?
wyst01.12.2019 21:39

Ich stehe total auf die Aldi und Lidl sachen, beide haben Serien mit …Ich stehe total auf die Aldi und Lidl sachen, beide haben Serien mit Akkugeräten.Die Kosten lächerlich wenig, sind trotzdem für die meisten 0815 Heimwerker mehr als ausreichend, und solltest du merken dass du auf einmal Profi Equipment brauchst, weil du, wie gefühlt 99% der mydealzer die in Werkzeug Threads posten, auf einmal täglich und auf 1/10 mm genau damit arbeitest, hast du maximal 30€ fehlinvestiert.


Hat Lidl Bürsten? Habe gehört ohne Bürsten besser.
OneBlade für echte Männer
eMCiKey02.12.2019 06:54

Hat Lidl Bürsten? Habe gehört ohne Bürsten besser.



Ist neuere Technik. Mit Bürste gibt es seit 50? Jahren, das ist plötzlich nicht völlig schlecht. Auch wenn die Vorteile sich auf dem Papier nett lesen, habe ich meine Zweifel, dass der Unterschied für Dich relevant ist.
eMCiKey02.12.2019 06:54

Hat Lidl Bürsten? Habe gehört ohne Bürsten besser.


Die Bürsten haben in der Regel keinen Einfluss auf die Leistung des Motors, nur muss man sich bewusst sein dass die Kohlebürsten mit der Zeit eben Abnutzen und das Gerät dann nicht mehr Funktioniert.
Theoretisch könnte man die Kohlebürsten einfach erneuern, doch meistens gibt es keine passenden ersatzbürsten vom Hersteller.

Für Heimwerker ist das selten ein Problem, da die Bürsten meist über zig Jahre halten.

Habe Selbst sehr viele Ryobi One+ Geräte seit mehreren Jahren im Einsatz und die meisten sind mit Bürsten.
Das Jüngste gerät mit ca. 5 Jahren ist auch der schon oben Genannte Größere Schlagschrauber R18IW3-0 mit 400nm.
Kann diesen auch ebenfalls sehr empfehlen.
Bearbeitet von: "darksidefreak" 2. Dez 2019
Skyfire123401.12.2019 21:17

Den Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber finde ich deutlich besser! Habe …Den Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber finde ich deutlich besser! Habe ihn seit zwei Jahren und habe viel damit gemacht. Radwechsel beim Q7 oder Dachbalken festschrauben, alles geht wie geschmiert. Habe noch nen 4 Ah Akku dazu geholt.400 Nm sind für alles ausreichend und der aus diesem Deal kann nur 270 Nm...Ist auch ein Adapter auf Sechskant dabei damit Nüsse der 1/4 Zoll Knarre genutzt werden können.Gibt es für 99 € bei Toom



Was genau macht der R18IW3-0 besser als die Brushelss Variante hier?
Würde mich über ein paar Infos sehr freuen
SimonSays9002.12.2019 09:58

Was genau macht der R18IW3-0 besser als die Brushelss Variante hier?Würde …Was genau macht der R18IW3-0 besser als die Brushelss Variante hier?Würde mich über ein paar Infos sehr freuen



270 NM vs 400 NM
SimonSays9002.12.2019 09:58

Was genau macht der R18IW3-0 besser als die Brushelss Variante hier?Würde …Was genau macht der R18IW3-0 besser als die Brushelss Variante hier?Würde mich über ein paar Infos sehr freuen


Der hier angebotene hat eine Bitaufnahme und 270NM und der R18IW3 hat eine 1/2“ Vierkant Aufnahme wie bei einer Ratsche und 400NM

Schon allein die Vierkant Aufnahme war für mich kaufentscheidend, denn hier kann man dann vernünftige Nussen verwenden und muss nicht mit zig Adaptern hantieren, die nicht für das Drehmoment ausgelegt sind und ständig abbrechen.
Bearbeitet von: "darksidefreak" 2. Dez 2019
Ok, also lieber den anderen. Wo bekommt man Akkus/Ladegerät günstig wenn man noch nichts von Ryobi daheim hat?
crasher202.12.2019 13:22

Ok, also lieber den anderen. Wo bekommt man Akkus/Ladegerät günstig wenn m …Ok, also lieber den anderen. Wo bekommt man Akkus/Ladegerät günstig wenn man noch nichts von Ryobi daheim hat?


Toom Baumarkt. Gibt dort diese Woche das Starter-Set für 99,99€ mit Ladegerät, 5AH und 1,5AH Akku
Online finde ich das aber nicht, oder? Da kostet nur Akku und Ladgerät bereits 150€ bei dem 5Ah.
crasher202.12.2019 13:33

Online finde ich das aber nicht, oder? Da kostet nur Akku und Ladgerät …Online finde ich das aber nicht, oder? Da kostet nur Akku und Ladgerät bereits 150€ bei dem 5Ah.


Habe es im Online-Shop auch nicht gefunden, aber im Prospekt gibt es das Set bis einschl. 6.12.: Seite 13
Also evtl. am Abend nach Rosenheim düsen. Danke!
crasher202.12.2019 13:43

Also evtl. am Abend nach Rosenheim düsen. Danke!


Ich habe auch noch nichts. Vielleicht als kleine Anregung für dich. Ich kaufe mir wahrscheinlich statt dem starter Set für 99 Euro bei toom, das Set von bauhaus für 149 mit 5ah akku, 2ah Akku, Ladegerät, Tasche, flex und akkuschrauber. Für 50 Euro mehr bekommt man schon einiges mehr. Nur als Tipp falls du die anderen Geräte auch gebrauchen kannst.
Nochmal zum Verständnis: Ich kaufe mir den Schlagschrauber und da ist weder Akku noch Ladegerät dabei. Dafür muss ich dann nochmal mindestens 99,- EUR bezahlen ?
Lohnt sich also eigentlich nur richtig, wenn man noch mehr Geräte der Serie einsetzt,
Heronimus02.12.2019 15:28

Nochmal zum Verständnis: Ich kaufe mir den Schlagschrauber und da ist …Nochmal zum Verständnis: Ich kaufe mir den Schlagschrauber und da ist weder Akku noch Ladegerät dabei. Dafür muss ich dann nochmal mindestens 99,- EUR bezahlen ?Lohnt sich also eigentlich nur richtig, wenn man noch mehr Geräte der Serie einsetzt,


vollkommen korrekt! Theoretisch kannst du auch einen kleineren Akku mit Ladegerät kaufen, aber ich würde nicht unbedingt zu einem 1,5Ah-Akku bei solch einem Schlagschrauber raten...
@crasher2

vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe für dich , sind nur grobe Werte und sicher nicht 100% richtig.

Akku :
ein Akku besteht aus mehreren Zellen (sehen aus wie Batterien) a 3,6Volt / 4Volt (hier handelt es sich um die gleich Zelle , es wird nur eine andere Bemessungsposition genommen , einmal die Mindestabgabe bis Akku leer (3,6v) und einmal der Durchschnitt im mittel ganz voll 4,4V bis leer 3,6V = 4V

Zelle : (besteht theoretisch eigentlich grob gesagt aus ner menge übereinander gestapelter Knopfzellen)
gibt es in verschiedenen Baugrössen
die älteren 18650 (18mm breit/ 65mm lang) von 1Ah bis glaube aktuell 3,5Ah pro Zelle.(je mehr desto teurer)
die neueren 21700 (21breit70lang)) von 3Ah bis 5,xAh (je mehr desto teurer)
die Kapazität (also welche Menge Energie eine Zelle speichern kann) unterscheidet sich hier nicht drastisch sondern eher baubedingt.

12V(10,8v) : 3 Zellen a 4V(3,6v)
20V(18v) : 5 Zellen a 4V(3,6v)
40V(36v) : 10 Zellen a 4V(3,6v)
usw.

Kapazität (Ah) :
Die auf einem Akku (Herstellenbedingt) angegebene Energiemenge die gespeichert wird.Hierbei ist entscheidend , welche Zellen der Hersteller benutzt.
Beispiel Baumarkt-Akku 20v 2Ah = 5x "18650 Zelle" a 2Ah also eine ältere kleine 2Ah Zelle (recht günstig)
Beispiel Baumarkt-Akku 20v 4Ah = 10x "18650 Zelle" a 2Ah (also doppelte menge Zellen / doppeltes Gewicht / doppelte Größe)
Beispiel TopMarkeAkku 20v 4Ah = 5x "21700 Zelle" a 4Ah neu und eigentlich nicht mehr so preiswert

ein weiter Punkt und der ist leider nicht wirklich einsehbar (zumindest bei den Baumark-Marken nicht) ist die maximale
Leistungsabgabe.
Hier gibt es Zellen-Hersteller-Einteilungen bei den Zellen (und genau das unterscheidet neben der Grösse die Qualität und den Preis)

bis 5A / bis 10A / bis 15A / bis 20A / bis 25A / 25A+ (gibt natürlich diverse Zwischengrössen)

10A bis 25A werden/wurden in Werkzeugakkus verwendet

Beispiel: (grobe Grundberechnung)

günstige Zelle 18650 :

Randbemerkung :-)

eine Zelle 18650 2Ah (10A) kostet aktuell grob 3,50 € - 4,00€ Einzelhandelspreis für Jedermann
es gibt 18V 2Ah Akkus von Parkside als auch 18650ger von Bosch blau für unter 20€ .. nur mal so als Vergleich zu
den Preisreduzierten Super-Hyper-Weltuntergangs-Angeboten von anderen Baumarkt/Discountermarken für 29€ bei UVP 59€.

1.Reihig
Zelle(2Ah) 4 Volt - max Leistungsabgabe 10A kann bis zu 40Watt liefern
Akku(2Ah) 20 Volt - max 10A = max 200Watt für 12Minuten
2.Reihig
Zelle(4Ah) 4 Volt - max Leistungsabgabe 10A kann bis zu 40Watt liefern)
Akku(4Ah) 20 Volt - max 10A = max 200Watt für 24Minuten , normaler Dauerbetrieb 100Watt = 48Minuten

neue Zelle 21700: (es gibt unterschiedliche Schaltungen bei unterschiedlichen Herstellern , welche elektronisch die Zellenschaltung ändern (doppeln / halbieren oder mix aus beiden)

1.Reihig
Zelle(4Ah) 4 Volt - max Leistungsabgabe 25A kann bis zu 100Watt liefern)
Akku(4Ah) 20Volt - max 25A = max 500Watt für 12Minuten (1000Watt 6Minuten) normaler Dauerbetrieb 100Watt = 60Minuten
2.Reihig
Zelle(8Ah) 4 Volt - max Leistungsabgabe 25A kann bis zu 200Watt liefern)
Akku(8Ah) 20 Volt - max 25A = max 500Watt für 24Minuten (1000Watt 12Minuten) normaler Dauerbetrieb 100Watt = 120Minuten

bei dickeren Maschinen unter diversen kombis zb. auch 40V 25A 12AH x 2(Akkus) z.B Akku-Tischkreissägen oder den grossen Winkelschleifern
2 Akkus a 10 Zellen (12Ah) max25A = 80 Volt bei max 2000Watt ..


Fazit : ein 18v(20v) Akku 4Ah kann :

10Zellen groß sein 200watt max haben und Durchschnitt 48min halten
oder
5Zellen groß sein 500watt max haben und Durchschnitt 60min halten


das eine sind halt die Top-Marken (und da zähle ich persöhnlich Ryobi nicht dazu)
das andere sind dann die Baumarkt/Discounter/Importeur/China Marken

wenn du also ein günstiges System suchst , welches mehrere Akkugeräte umfasst und auch nen realistischen Akkupreis hat ,
dann wirst du beim Durchwühlen im Netz wahrscheinlich auf eine bekannte Discountermarke stoßen :-)


wenn du noch fragen hast .. einfach los :-)

hoffe konnte dir helfen.


Ach vergessen , zum Thema "Schnell"-Lader .. das ist vom Grundsatz her ein falsche Bezeichnung die keinen Wert hat und nichts aussagt.

Entscheiden ist hier nur der maximal mögliche Ladestrom , den der Lader leisten kann.

Die meisten Plastik-Marken haben einen 2Ampere Ladestromgerät für 2AH Akkus , was grob bedeutet 1 Stunde Ladezeit (ist nicht wirklich so , da Akkus ungefähr so geladen werden als wenn man ein völlig platten Fahrradreifen aufpumpt , am Anfang gehts total einfach und am Ende brennen die Muskeln :-) . Des weiteren wird hier auch fleißig geschummelt , d.h. der Hersteller selbst entscheidet wann er den Akku als Voll anzeigt (grüne Lampe). Als grobes Beispiel , einen leeren Akku auf 80% seiner Kapazität zu Laden braucht fast genau so lang , wie die restlichen 20% , wenn der Hersteller also bei 95%Voll die Lampe auf Voll schaltet , dann hat er schon mal 10-15% der Gesamtzeit gespart.

Des weiteren ist die Bezeichnung deswegen irrelevant , weil die Ladezeit ja von der Größe der Akkus abhängt.
Habe ich nen Lader 2A und lade damit 5AH Akkus brauchen die (hier der Reifendruck) über 3 Stunden .. (eher mehr)
Habe ich nen Lader 4A und lade damit 2Ah Akkus brauchts hier nur 25min.

Als Schnellader würde ich persöhnlich nur Geräte bezeichnen , welche mindestens den 1,5fachen Strom der kleinsten Akkukapazität liefern , also 3A-Lader bei 2Ah Akkus.
Sollte man die Absicht hegen , sich zusätzliche Geräte mit höherem Stromverbrauch (Winkelschleifer , Handkreissäge (nicht mini))
und dem entsprechend auch größere Akkus zu kaufen , sollte man vlt. eine Marke wählen , bei der es sowas auch einzeln gibt oder
erst das stärkste Gerät mit den dicksten Akkus und dem besten Lader kaufen und dann den Akkuschrauber solo ohne irgendwas.

Soltest du nur die Absicht haben , einen reinen Akkuschrauber zu kaufen für IKEA-Bastelarbeiten und ab und an mal nen Loch in Holz , dann würde ich Grundsätzlich eher in den 12V Bereich gehen , weil kleiner , handlicher , günstiger und mehr als ausreichend..
Bearbeitet von: "volker.may" 2. Dez 2019
Manuel199402.12.2019 14:33

Ich habe auch noch nichts. Vielleicht als kleine Anregung für dich. Ich …Ich habe auch noch nichts. Vielleicht als kleine Anregung für dich. Ich kaufe mir wahrscheinlich statt dem starter Set für 99 Euro bei toom, das Set von bauhaus für 149 mit 5ah akku, 2ah Akku, Ladegerät, Tasche, flex und akkuschrauber. Für 50 Euro mehr bekommt man schon einiges mehr. Nur als Tipp falls du die anderen Geräte auch gebrauchen kannst.


Was ist der Unterschied zu dem Set für 199€? (BAUHAUS)

Das Ladegerät sieht anders aus und der Akku hat 1 Ah weniger bei dem teureren Set?!
Heronimus02.12.2019 15:28

Nochmal zum Verständnis: Ich kaufe mir den Schlagschrauber und da ist …Nochmal zum Verständnis: Ich kaufe mir den Schlagschrauber und da ist weder Akku noch Ladegerät dabei. Dafür muss ich dann nochmal mindestens 99,- EUR bezahlen ?Lohnt sich also eigentlich nur richtig, wenn man noch mehr Geräte der Serie einsetzt,


guck dir die Preise an .. ich glaube mit 100€ mehr kommst du da nicht wirklich weit ..Ryobi Akkus sind so ziemlich die teursten auf dem Markt .. entsprechend die Lader .. rechne mal Spaßes halber alles zusammen und Vergleich das mit Profigeräten .... ups

Ryobi 5Ah (10 Zellen 2,5Ah) 90€ 2 Ah Lader RC18120 30€ (Unsinn , dauert 3 stunden+)
5 Ah Lader RC18150 50€ ohne Kühlung
Parkside Performance 5Ah (10 Zellen 2,5Ah) 30€
Parkside 18v 4Ah (10 Zellen 2,0Ah) 30€
Bosch ProCore 4Ah (5 Zellen 4Ah) 48€ (halbe Baugröße / halbes Gewicht) 4AH Lader (GAL18v40) 35€ (nicht als Set)
Bosch ProCore 8Ah (10 Zellen 4Ah) 90€ 16Ah Lader (GAL18v160) gekühlt 76€

Ryobi 1 x 5Ah+Lader 140€
Bosch 2 x 4Ah(neue Zellen / halbe Baugröße) + Lader 130€


kann die Pluswertungen hier nicht verstehen , der Preis mag zwar gut sein im Eigenvergleich , aber Qualität und Preis im
Vergleich zu anderen Marken lächerlich ...
Bearbeitet von: "volker.may" 2. Dez 2019
Ich kann mir nicht vorstellen, dass 270Nm über die Sechskantaufnahme gehen. Eine 1/2" Verlängerung schluckt schon deutlich Drehmoment.
volker.may02.12.2019 17:36

guck dir die Preise an .. ich glaube mit 100€ mehr kommst du da nicht w …guck dir die Preise an .. ich glaube mit 100€ mehr kommst du da nicht wirklich weit ..Ryobi Akkus sind so ziemlich die teursten auf dem Markt .. entsprechend die Lader .. rechne mal Spaßes halber alles zusammen und Vergleich das mit Profigeräten .... upsRyobi 5Ah (10 Zellen 2,5Ah) 90€ 2 Ah Lader RC18120 30€ (Unsinn , dauert 3 stunden+) 5 Ah Lader RC18150 50€ ohne KühlungParkside Performance 5Ah (10 Zellen 2,5Ah) 30€Parkside 18v 4Ah (10 Zellen 2,0Ah) 30€Bosch ProCore 4Ah (5 Zellen 4Ah) 48€ (halbe Baugröße / halbes Gewicht) 4AH Lader (GAL18v40) 35€ (nicht als Set)Bosch ProCore 8Ah (10 Zellen 4Ah) 90€ 16Ah Lader (GAL18v160) gekühlt 76€Ryobi 1 x 5Ah+Lader 140€Bosch 2 x 4Ah(neue Zellen / halbe Baugröße) + Lader 130€kann die Pluswertungen hier nicht verstehen , der Preis mag zwar gut sein im Eigenvergleich , aber Qualität und Preis imVergleich zu anderen Marken lächerlich ...


Habe bisher noch keine ryobi oder Akku Geräte gehabt. Hast du eine Empfehlung? Habe kabelgebunden meist makita zu Hause
soh01.12.2019 20:44

Kommt mir das nur so vor, oder sind die Ryobi Akkus bei gleicher Ah Zahl …Kommt mir das nur so vor, oder sind die Ryobi Akkus bei gleicher Ah Zahl nicht deutlich groesser als bei den Mitbewerbern?


sind alte Akkus , alte Technik und deutlich teurer als neue Techik von Markenanbietern
volker.may02.12.2019 17:36

guck dir die Preise an .. ich glaube mit 100€ mehr kommst du da nicht w …guck dir die Preise an .. ich glaube mit 100€ mehr kommst du da nicht wirklich weit ..Ryobi Akkus sind so ziemlich die teursten auf dem Markt .. entsprechend die Lader .. rechne mal Spaßes halber alles zusammen und Vergleich das mit Profigeräten .... upsRyobi 5Ah (10 Zellen 2,5Ah) 90€ 2 Ah Lader RC18120 30€ (Unsinn , dauert 3 stunden+) 5 Ah Lader RC18150 50€ ohne KühlungParkside Performance 5Ah (10 Zellen 2,5Ah) 30€Parkside 18v 4Ah (10 Zellen 2,0Ah) 30€Bosch ProCore 4Ah (5 Zellen 4Ah) 48€ (halbe Baugröße / halbes Gewicht) 4AH Lader (GAL18v40) 35€ (nicht als Set)Bosch ProCore 8Ah (10 Zellen 4Ah) 90€ 16Ah Lader (GAL18v160) gekühlt 76€Ryobi 1 x 5Ah+Lader 140€Bosch 2 x 4Ah(neue Zellen / halbe Baugröße) + Lader 130€kann die Pluswertungen hier nicht verstehen , der Preis mag zwar gut sein im Eigenvergleich , aber Qualität und Preis imVergleich zu anderen Marken lächerlich ...


Leute, dass ist ein Quatschkopf. Er vergleicht Ryobi mit einen „Profi“Gerät der Marke Bosch. Wenn du nur halbwegs Ahnung hättest, würdest du Bosch nicht als Profigerät nennen. Bosch ist schon lange nicht mehr Profi. Mindestens, seit man die Blaue Serie im DIY Baummarkt erwerben kann.

Lasst euch nicht verunsichern, mit Ryobi macht ihr nichts falsch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text